Wie kann ich ihn kennenlernen?

Hey ihr Lieben☺️

Könnte eine etwas längere Fragen werden🙈 Also es gibt so einen Jungen, den ich unbedingt richtig kennenlernen möchte. Er ist so ungefähr zwei Jahre älter als ich und wir sind auf die gleiche Schule gegangen, bis er letztes Jahr Abi gemacht hat.

Jetzt wird es kompliziert😛 Er ist der Sohn von der besten Freundin der Mutter meiner besten Freundin… deshalb weiß ich ein bisschen, wer er ist und wie er heißt und so und ich glaube, er weiß auch wie ich heiße und würde mich auch eventuell erkennen. Das Problem ist halt, dass wir überhaupt keine Berührungspunkte haben. Außer dass ich ihn manchmal in seinem super coolen Auto durch unseren Ort fahren sehe, gibt es halt nichts, wo man sich mal zufällig treffen könnte. Ich weiß einfach nicht, wie ich mit ihm in Kontakt kommen könnte😔 Klar könnte ich über meine beste Freundin irgendwie an seine Handynummer kommen, aber ich würde mich niemals trauen ihn einfach so anzuschreiben oder sogar anzurufen… also brauche ich unbedingt eine kreativere Idee von euch!

Er ist hübsch, super intelligent und sympathisch und alle, die ihn kennen, schwärmen total von ihm. Ich weiß dass er single ist und glaube einfach, das könnte perfekt passen. Habt ihr irgendwelche Ideen, wie ich ihn kennenlernen kann? Ich weiß, dass meine Mama seine auch kennt und sie sich auch immer unterhalten, wenn sie sich mal irgendwo treffen, also ich da vielleicht irgendwas möglich? Bitte schlagt mir einfach alles vor, was euch einfällt, ich möchte ihn unbedingt kennenlernen🥰 Vielen Dank für eure Tipps…

Liebe Grüße, Nilli♥️

Du solltest alles tun, um ihn kennenzulernen… 58%
Konzentriere dich lieber auf realistischere Dinge… 42%
Liebe, Tipps, Ratgeber, Schule, Familie, Freundschaft, Kreativität, Mädchen, Liebeskummer, Freunde, Beziehung, Sex, Junge, Abi, Abitur, Ideen, Jungs, Jungs und Mädchen, kennenlernen, Komplimente, Liebe und Beziehung, lieben
Freundschaft/Feindschaft..soll ich sie ansprechen?

Hallo erstmal und Danke fürs durchlesen es könnte etwas länger werden. :)

Ich brauch dringend nen Rat.

vor 1 1/2 - 2 Jahren bin ich in eine andere Klasse gekommen also wir alle waren neu in der Klasse. Ich und eine Freundin, ich nenne sie einfach mal Anna, haben uns im Sommer mit 2 anderen, ich nenne sie Maria und Emma, etwas “angefreundet”. Anna war immer etwas aufdringlich bei denen weshalb ich mich nie wirklich so angefreundet habe. Irgendwann am Ende vom Sommer gab es Streit mit anderen Personen weshalb Anna angefangen hat Maria und Emma zu “hassen” und von da ging alles los. Ich natürlich, weil ich eine gute Freundin für Anna sein will, distanziere mich von Emma und Maria.

Aufeinmal, über den ganzen Herbst und Winter hinweg, fängt Anna an extremst über die beiden zu lästern, was für Arschlöcher sie doch sind und lästert jeden Tag über ihre Outfits. Ich muss zugeben, ich war nicht ganz unschuldig wenn es ums lästern geht, aber Anna wurde immer gemeiner und vorallem auffälliger, sie haben es IMMER mitgekriegt und Anna hat immer gelacht und sie angeschaut als wir an Ihnen vorbeigegangen sind. Mir wurde so unwohl, also hab ich einfach aufgehört ihr zu antworten wenn sie anfing zu lästern, habs Thema gewechselt oder gesagt ich find ihr Outfit garnicht so schlimm (was auch wahr is denn die beiden haben nen krassen Style)

Dann hat das ganze irgendwie aufgehört, zum glück. Jetzt irgendwie versuchen Emma und Maria auf irgendeine kranke Art Anna zu manipulieren oder sowas, machen ihr Komplimente etc

Letztens im Unterricht sollte ich und noch jmd mit Emma und Maria eine Gruppenarbeit machen, mir war das ganze nicht so wohl und meine Deutschlehrerin hat uns nur angeschaut. Ich hab mich umgedreht und sehe dass Emma und Maria lachen und frustriert aussehen, weil sie mit mir zusammenarbeiten müssen also haben wir danach Gruppe getauscht.

Gestern war dann ein Schulball, auf dem ich nicht war (private Gründe) und Anna meinte dann dass sie aufm Klo zu ihr so gesagt haben: “Omg du siehst so toll aus, Was war das eigentlich im Sommer zwischen uns, es is ja eigentlich kein böses Blut”

so wtf ich hab Ihnen nie was getan und die hassen mich aber machen Anna Komplimente?

Jetzt kommt meine Frage:

Soll ich sie mal ansprechen und fragen was ich ihnen getan hab oder so um herauszufinden ob’s nur ein Missverständnis is?

wenn ja, was soll ich sagen? bin nicht grad die sozialste haha

Danke fürs Durchlesen und ich freue mich auf eine antwort <3

Ansprechen und fragen was los ist 67%
nicht ansprechen 33%
ansprechen und ebenfalls fragen was im sommer war 0%
Schule, Freundschaft, Beziehung, Ausgrenzung, Eifersucht, Komplimente, Liebe und Beziehung, Streit
Soll ich das als Kompliment sehen behindertenheim?

Ich m/18 arbeite derzeit für 9 Monate in einem Behindertenheim. Gestern hatte ich meinen 2 Tag dort und ich habe zugeschaut wie einer Einwohnerin beim essen geholfen wird. Diese Einwohnerin hat oft auf mich geschaut und die Pflegerin (zwischen 45-60 Jahre alt schätze ich) hat zu dieser Einwohnerin gesagt: „Der gefällt dir oder?“ Die Einwohnerin sagte nickte dann und die Pflegerin sagte „Das glaube ich dir haha“.

Zu meiner Frage: Denkt ihr hat sie das gesagt weil sie mich hübsch findet oder nur weil ich einer der einzigen männlichen Personen bin die dort arbeiten? Eine andere Bewohnerin hat gesagt „du bist fesch“ also das ist Österreicherisch und bedeutet hübsch.

Ich habe dann Pause gemacht und eine jüngere Pflegerin war auch in dem Raum wo ich war und sie hat ganz laut neben mir ein tik tok video geöffnet und gelacht dann habe ich natürlich gefragt was los ist weil das voll auffällig war und sie hat dann gesagt ja ich habe ein lustiges tik tok bekommen ich habe aber kein tik tok ich habe dann gesagt ich habe auch kein tik tok und sie dann: „Ja heutzutage ist eh alles auf Instagram.“ Ich habe zugestimmt.

Wollte sie da meinen Instagram namen weil Frauen fragen ja nie direkt meiner Erfahrung nach.

Arbeit, Pflege, Freundschaft, Aussehen, Deutschland, Psychologie, Behindertenwerkstatt, Behinderung, Gesundheit und Medizin, Komplimente, Liebe und Beziehung, Mitarbeit, Mitarbeiter, Österreich, Pflegeheim, Arbeiten gehen
Lehrer machen mir Komplimente?

Hallo, meine Lehrer machen mir in letzter Zeit Komplimente. Und ich bin da meist überfordert. Ich schätze meine Leistung denn nicht als so gut ein.

Meine Lehrerin (eine Ärztin welche Medizin unterrichtet) meinte heute sie müsse mit mir reden, und ich assoziiere dann immer etwas negatives, was ja auch vollkommen normal ist, denke ich.

Sie meinte dann, sie habe bemerkt, dass ich mich im Vergleich zum ersten Jahr verändert habe. Ich dachte dann dass meine Situation zu Hause schon in meiner Erscheinung Auswirkungen genommen hatte. Aber es war dann eh komplett anders. Sie meinte ich hätte eine herausragende Mitarbeit und sie findet es schön auf Augenhöhe mit mir in der Klasse kommunizieren zu können und dass sie gerade im Hinblick auf die Pflegeprüfung keine Probleme sieht.

Ich hingegen mach mir jetzt schon in die Hose, ja ich bin sehr motiviert und das wirkt sich ja auch auf meine Leistung in der Schule aus.

Nur ich bin am strugglen und Frage mich, ob ich auf mich stolz sein kann bei so einem Kompliment. Sie macht fast keinem Komplimente einfach so und das verunsichert mich obwohl es mega unlogisch ist.

Und ja auch andere Lehrer sind erstaunt und reagieren positiv. Ich war im letzten Semester in Präsenzunterricht aufgrund Covid freigestellt und habe mir meinen Stoff selbst beigebracht. Damit will ich kein fishing for compliment bewirken sondern meine Überforderung mit den Reaktionen ausdrücken.

Was denkt ihr über die Komplimente soll ich darauf stolz sein, oder einfach ignorieren und die Dankbarkeit, per se, ausdrücken?

Medizin, Schule, Pflege, Ausbildung, Unterricht, Psychologie, Komplimente, Liebe und Beziehung, Schule und Ausbildung, Ausbildung und Studium

Meistgelesene Fragen zum Thema Komplimente