Wie reagieren, wenn jemand, der einem nah steht weint?

Ich weiß dann nie, wie ich reagieren soll. Mir ist das bisher nur mit meiner Mutter passiert. Seit sie sich von meinem Vater getrennt hat, ist sie total emotional geworden und fängt schnell an zu weinen. Davor hat sie fast nie geweint außer als sie mir gesagt hat, dass sie auszieht und sich trennt. Ein mal habe ich mich über Sachen beschwert (z.B. über die Schule oder andere Dinge) und sie hat daraufhin angefangen zu weinen. Ich habe ihr gesagt, dass ich nicht wollte, dass sie weint, habe sie kurz umarmt und bin dann gegangen. Heute habe ich sie auf einen Gegenstand angesprochen, weil ich ihn schön fand und gefragt, woher sie den hat. Dann meinte sie, dass ihr Neuer (den ich schon kenne) ihn ihr geschenkt hat. Dann hat sie angefangen zu weinen. Diesmal war es aber nicht meine Schuld, weil sie mit ihrem Neuen ein wenig Streit hat und das konnte ich ja nicht wissen. Ich war mal wieder total überfordert mit der Situation meinte zu ihr, dass sie sich bestimmt wieder vertragen und dann hat sie angefangen über Beziehungssachen zu reden und sich dann anschließend Vorwürfe gemacht, dass in der Beziehung mit meinem Vater nicht alles gut gelaufen ist und dass sie schlimme Sachen gemacht hat. Ich habe natürlich so getan, als ob ich nichts wüsste, aber ich denke sie meinte bestimmt, dass sie mich geschlagen hat. Ich habe zu ihr gesagt, dass alles gut ist und habe sie umarmt und bin gegangen. Ich weiß nie, wie ich reagieren soll. Meine Ratschläge lassen zu Wünschen übrig und das überfordert mich immer total. Ich entziehe mich dann immer der Situation. Hat jemand Tipps, was man da macht und das ist ja auch eine komische Situation. Was macht man in so einer Situation?

Familie, Freundschaft, Verwandtschaft, helfen, Psychologie, Liebe und Beziehung, umgehen, weinen, Situation, komisch
Was soll ich davon denken?

Hallo 🙋🏼‍♀️

ich war gestern und heute morgen mit paar Freunden feiern und ja ein Kumpel hat sich halt etwas komisch verhalten… Es war halt so das wie (mein Kumpel und ich) auch zusammen getanzt haben und er mir dann irgendwann gesagt hat das er mich lieben würde (er hat eine Freundin, mit der er aber wohl gerade etwas Stress hat nach seiner eigenen Aussage). Er wollte mich auch küssen (habe irgendwie zurückgelassen bzw es versucht😅) und ja dann meinte er noch das ich eine 10/10 vom Aussehen her wäre und so. Wir (2 Kumpel und ich) sind zu dem einen dann halt nach Hause gegangen um dort zu schlafen. Der Kumpel um den es hier geht und ich haben bzw mussten zusammen auf so einem Sofa schlafen und er wollte halt kuscheln/mich warm halten so sind wir dann halt eingeschlafen und er meinte halt ständig noch gesagt das er mich lieben würde und auch ein bisschen was versucht…😅. Heute Morgen meinte er dann allerdings das er mich wohl besser in Ruhe lassen sollte weil ich deine Versuche eher abgeblockt habe und so. Außerdem hat er nach dem aufstehen meinen Rücken gekrault und wollte sich immer auf meine Brust legen und in meine Hose und so…

Wie soll ich mich jetzt verhalten?

Soll ich überhaupt was machen und wenn ja was?

Liebe, Männer, Freundschaft, Party, Mädchen, feiern, Freunde, schlafen, Hilfestellung, Junge, Psychologie, Kumpel, Liebe und Beziehung, Mann und Frau, Fragestellung, komisch, Umfrage
Sind eigentlich alle Psychologen so komisch und ist das normal, wie soll man so ,,gesund" werden?

Nachdem sie mir damals gesagt hat, dass ich meine Familie in Tieren malen soll habe ich gesagt: ,,Ne ich male jetzt nicht." und dann meinte sie: ,,Ach komm schon." Ich so: ,,Okay?" Und dann meinte sie eiskalt: ,,Ich habe meine nächste Patientin. Können Sie bitte draußen malen?". Ich bin dann gegangen. Und von den anderen Patienten wurde währenddessen ungeduldig mehrmals gegen die Tür geklopft (der Termin ging vielleicht 30-45 Minuten). Ich habe mich da nie wieder blicken lassen. Ich denke, aber dass das immer so ist, weil die ihren Terminplan einzuhalten haben, aber wie soll man so dann wieder gesund werden und glücklich werden? So hat doch ein Psychologe gar keinen Sinn. So wird es doch gar nicht besser. Ich habe jetzt keine Lust auf Psychologen und möchte da nicht mehr hingehen. Ich muss aber auch sagen, dass es mir ehrlich nicht gut geht und ich sehe es auch nicht ein wieso ich hier verkümmern soll? Jeder sagt man soll zu einem Psychologen gehen, aber wenn es doch nichts hilft?! Hinfahren und Zurückfahren muss man ja auch noch. Dann wartet man für einen 30 Minuten Termin 30 Minuten auf den Bus, wenn man ihn 2 Minuten verpasst (der Bus fährt nur alle halbe Stunde). Das frustriert einen auch noch zusätzlich. Ich frage mich wirklich, wie das gehen soll.

Ja das ist normal. 63%
Anderes 25%
Das ist nicht normal. 13%
Gesundheit, Freundschaft, Psychologie, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, komisch
Meine Freundin ist komisch?

Meine Freundin ist in manchen Punkten komisch.

  • Meine Freundin geht Diskussioen aus dem Weg obwohl diese wichtig sind! Sie wirft mir was vor oder kritisiert mich und wie es sich gehört bleib ich immer ganz ruhig und Versuche ihr Sachlich meinen Stand der Dinge zu erläutern. Ich schreib ihr gefühlt ein Buch mit meinen Argumenten warum ich das mache oder warum ich mich so verhalten und sie sagt einfach ,,es tut mir leid" und ,,ich bin sowieso immer an allen Schuld". Ich hab ihr schon zweimal gesagt sie soll es BITTE lassen sich in die Opferrolle zu Stellen und einfach mit mir darüber diskutieren und dann ist die Sache erledigt fertig, aber sie hört einfach nicht damit auf.
  • Ich glaube nicht das sie mich liebt. Ich glaube eher das sie die Aufmerksamkeit liebt die man ihr gibt. Sie erzählt mir oft Dinge die sie gerade erlebt hat oder was und was sie gerade macht aber interessiert sich ein scheiss für das was ich gerade mache und was ich so erzähle. Allgeim muss sich die Welt immer um sie drehen. Sie erzählt mir oft Dinge die einzigartig an mir sind und das sie mich genau deshalb liebt, aber diese Punkte die sie immer aufzählt hat sie genau so auch ihren Ex-Freunden erzählt als sie noch mit denen zusammen war. Generell finde ich es echt schade wie wenig sie sich für mich interessiert
  • Sie lässtert über ihre beste Freunde und alle ihre Freunde. Sie erzählt mir immer wie sehr ihre beste Freundin sie nervt und das sie bei ihr Aggressionen bekommt. Sie erzählt mir Storys die ihre beste Freundin ihr anvertraut hat (intime/peinliche/traurige/... Storys). Ich bin mir deshalb auch ziemlich sicher das sie auch über mich lässtert und das möchte ich nicht.
  • Ich und sie sind seit ein halbes Jahr zusammen und haben uns nichtmal geküsst. Wollte schon öfter aber sie blockt das immer nur ab. Wir haben nichtmal gekuschelt weil sie nicht will das ich zu ihr kommen aber will auch nicht zu mir

Das sind gerade grob die Punkte die mir einfallen. Was haltet ihr davon? Würdet ihr so eine Beziehung weiterführen wollen? Lasst es mich gerne wissen!

LG

Ich würde Schluss machen 94%
Ich würde Abwarten wie es sich entwickelt 6%
Liebe, Freundschaft, Psychologie, Freundin, Liebe und Beziehung, komisch
Was hatte ich damals in der Nacht?

Hi, also vor ein paar Monaten ist mir etwas sehr komisches passiert. Ich lag in meinem Bett und schlief, da habe ich um 1 Uhr Nachts das Licht angemacht und was getrunken (Ich hatte sogar die halbe Flasche ausgetrunken), aber ich habe noch weiter geträumt. Ich hatte diesen Traum geträumt, den ich schon öfters geträumt habe als ich mich komisch gefühlt habe. Ich habe auch meine Augen aufgemacht und mich in meinem Zimmer umgesehen, dann bin ich irgendwie tiefer eingeschlafen.

Um 3 Uhr Nachts bin ich wieder aufgewacht und habe das gleiche wie das Mal zuvor gemacht. Das ging so weiter in kurzen Abständen. Ich war da schon echt verzweifelt und habe sogar geweint und geschrien, weil ich endlich aufwachen wollte und habe mich sehr oft hin und her gedreht. Ich hatte meine Augen die meiste Zeit auf und habe sehr doll geschwitzt. Ich bin sogar einmal aufs Klo gegangen, aber es war immer noch so komisch. Die Nacht fühlte sich so lang an.

Eine halbe Stunde später hatte ich keine Lust mehr, weil es sich die ganze Zeit wiederholt hat und ich mich total komisch gefühlt habe. Also habe ich meinen Vater gerufen. Zuerst habe ich nur total leise gerufen, so dass man mich nicht hören konnte.

Als ich es geschafft habe laut zu rufen, ist mein Vater gekommen und ich habe ihm gesagt, dass ich mich sehr komisch und verwirrt fühle. Er sagte bloß, dass das ganz normal sei, weil ich nicht so gut erklären konnte. Später bin ich wieder eingeschlafen und bin am Morgen um 11 Uhr aufgewacht. Es war so, als schlief mein Gehirn, ist aber gleichzeitig ein bisschen wach und mein Körper ist wach gewesen. Seit dieser komischen Nacht hatte ich 2 Tage keine Lust und Angst zu schlafen, weil ich nicht wollte dass sowas nochmal passiert.

Sorry für die schlechte Erklärung, aber das ist alles voll kompliziert.

LG

Angst, Schlaf, schlafen, Geist, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, Nacht, komisch
Ist es Normal, dass ich mich ändere? Psychopath, Narzist oder gestört?

Bin ich ein Psychopath , Narzist oder sonstiges.

Ich würde mich selber nie als Narzist beleidigen, da ich alles an mir liebe und akzeptiere aber ich Ecke mit den Leuten immer an, meist wenn ich eine Meinung habe ich empfinde keine Empathie für die meistens Meinungen .

Mir geht es immer um Profit und das es mir und manchmal auch anderen Mitmenschen gut geht, ich liebe es die Kontrolle zu haben egal wo, Ich kann meinen Charakter auf Knopfdruck verändern um den Leuten etwas vor zu gauckeln von den ich was möchte physische Sachen sowohl aus psychische Sachen wie Wissen weisheit etc.

Ich kann meinen Charakter so anpassen, dass er zu jeder Situation exakt ein direktes Vorbild erzielt und ich gauckel den Personen nur etwas vor.

Egal ob auf einer Party, Bewerbunggespräch eine Konfrontation mit fäusten die droht zu eskalieren oder im der Schule ich bin wie ein Chamäleon. Ich passe mich exakt meinem Umfeld an.

Ich würde nicht sagen ich nutze Menschen aus aber manchmal benutze ich sie schon als Treppen Stufe

Ich ergötze mich daran wenn mir etwas schlimmes passiert oder wenn Menschen denken ich bin dumm und sie hätten mich hinterslicht geführt ich liebe es, es gibt mir eine Art von Macht oder eine innere Erregung ,wenn Menschen im Gedanken sind sie wären schlauer als ich und ich es ihnen durch gehen lasse für mich ist es so eine art spiel .

Ich weiß nämlich das der Mensch mir Schaden möchte und er denkt er hätte mich überlistet ,aber ich seinen schritt schon längst voraus bin und ihn einfach ins leere laufen lasse und ich es ihm einfach weiter erlaube .Ist das Krank ??

Ich möchte später mal ein Unternehmen leiten und mir selber mein Imperium aufbauen PS: (Sind das schlechte Gründe für meine Job vorstellung)

Ich bin kein Böser Mensch hoffe ich , aber ich liebe es Menschen hinters Licht zu führen und in ihrer eigenen Dummheit zu ersticken

Ich danke euch im voraus

Therapie, Verhalten, Angst, Menschen, Psychologie, IQ, Manipulation, Narzissmus, Psyche, Verhaltenstherapie, Verhaltensweisen, verhaltensstoerung, narzisst, Psychopath, Psychologengespräch, komisch
Was ist los mit mir?bin ich komisch?

Hallo, (ich bin 14 falls das was zur Sache tut)

Ich habe ein bestimmtes Problem und hab selber keine Ahnung wie ich damit umzugehen habe, weswegen ich mich hier an euch wende, da es das einzige ist was mir bleibt. Mir fällt es etwas schwer meine Gedanken in Worte zu fassen, aber ich hoffe trotzdem das man versteht was ich meine. Und zwar geht es mir darum das ich schon seit sehr langer Zeit das Gefühl habe das ich anders bin als andere Menschen. Ich habe das gefühl das ich sensibler bin oder das ich Dinge einfach intensiver fühle als die Menschen um mich.

Ich war schon immer so das ich Beispielsweise eine bestimmte Bindung zwischen mir und ein paar Dingen gespürt hatte. Perfektes Beispiel dafür ist das Spiel "Sally face" als ich es das erste Mal sah habe ich mich so verstanden(?) Und sicher gefühlt, das Spiel ging mir auch 2 Jahre später nicht aus dem Kopf, ich wollte unbedingt in genau dieser Welt leben. Oder habe ich mehrere tiktoks von Cosplayern gesehen die eine kleine Storyline zu deren cosplays entwickelt haben und seitdem will ich nichts anderes mehr als in der Welt dieser erfundenen Charakteren zu leben. Es hört sich zwar harmlos und Normal an, aber ich sage euch aus Herzen das es nicht so harmlos ist, es ist krass wie ich mich dabei fühle. Es ist so krank aus der Realität fliehen zu wollen und nur noch in dieser bestimmten fiktiven Welt sein zu wollen.

Oder ist es auch so das ich in Bielefeld lebe und es hier in der Innenstadt eine alte so gut wie verlassene Passage gibt die einst die vorzeigepassage Bielefelds war (die Arcade). Ich habe diese Passage besucht und es bekam mich mit Trauer als ich gelesen habe wie bekannt diese Passage Mal war. Als ich es meinen Freunden erzählte hielten die mich für komisch und fragten warum ich mich denn dort so reinsteigerte, ich weiß es nicht aber ich fühle Dinge einfach viel stärker als andere es tun.

Was ist los mit mir? Ich komme nicht mehr damit klar es macht mich so kaputt von niemandem verstanden zu werden. Es fühlt sich so komisch an.

Freundschaft, Psychologie, Liebe und Beziehung, Sensibel, Sensibilität, Hochsensibel, tiktok, komisch
Baden als sonderbares Verhaltensmuster?

Guten Abend geschätzte Community!

Neulich habe ich mir nach einem langen, anstrengenden und kalten Tage ein heißes Bad eingelassen! Und wie es der Zufall will, erreicht mich gerade als ich meine Zehen in die heiße Versuchung tauchen will, ein Anruf eines Freundes.

Dieser sprach, begann das Telefonat mit belanglosem Schnickschnack und entschied darauf, den Hörer an eine andere Person weiterzugeben.

Und nun sind wir auch schon bei des Pudels Kern angelangt!

Eine mir fremde Stimme ertönt auf der anderen Seite der Sprechanlage und fragt, ob ich der Stimme eine Person zuordnen könne. Nach einer kurzen Pause entschloss ich, dass es mir wohl unmöglich sei, meine Gesprächspartnerin akkurat zu bestimmen und teile besagter Person mit, dass mir zu diesem Zeitpunkt keine Person solch mit einer Stimme bekannt sei.

Nachdem mir die geheimnisvolle Fremde erläuterte, dass wir uns durchaus auf einer vergangenen Festivität kennengelernt hatten und meine Erinnerung nun weniger staubig war, startet ich den Versuch, etwas Small Talk zu führen. Ich entschied mich für die klassische Frage "Was geht?" Und nachdem mir kurz und kompakt entgegnet wurde, dass bei meiner Gesprächspartnerin "nicht viel" gehe, wurde mir eine gleichwertige Frage gestellt. Auf welche ich simpel mit "Ich lasse mir gerade ein Bad ein" antwortet. Dies muss bei meinem Gegenüber für massive Verwirrung gesorgt haben, denn darauf wurde mir einem kritischen Ton die Frage gestellt warum ich dies täte.

Selbstverständlich erklärte ich die Umstände des vergangenen Tages und meine Absicht mich in einem heißen Bad entspannen zu wollen. Meine Gesprächspartnerin konnte dies allerdings nicht nachvollziehen und nach einer unangenehmen Verabschiedung sprach ich erneut mit meinem Freund.

Nun die Frage! Ist es so sonderbar nach einem langen Tag in der Kälte Baden zugehen?

omg ich liebe baden 64%
sonstiges 21%
hääää voll komisch 14%
Mädchen, Beziehung, baden, Verhütung, komisch

Meistgelesene Fragen zum Thema Komisch