Freundin ist komisch zu mir, was tun?

Ich weiß nicht mehr weiter. Eine meiner "Freundinnen" ist echt komisch zu mir geworden aber so richtig. Wir kennen uns seit dem Kindergarten. Bis Ende Grundschule waren wir noch normale Freunde. Dann ist sie aufs Gymnasium und ich auf die Realschule, danach hatten wir kaum Kontakt mehr.

Jetzt aber ist sie dieses Schuljahr auf meine Schule gewechselt und jetzt in meiner Parallelklasse, seit dem ist sie echt komisch zu mir aber nur zu mir. Zu allen anderen mit denen wir beide befreundet sind, ist sie normal.

Mir aber gibt sie immer Bitchblicke, ist immer genervt von mir aber kann mir keinen Grund nennen, sagt öfters zu mir das ich komisch bin, dann lächelt sie mich aus dem Nichts an, unterhält sich mit mir, hängt mit mir ab, dann redet sie plötzlich nicht mehr mit mir, gibt mir wieder Bitchblicke, labert irgendwelche Sachen über mich, will sich gefühlt bei meinen neuen Freunden einschleimen, hab das Gefühl das sie mich hinter meinen rücken schlecht redet und und und Ich hab sie sogar mal angelächelt weil ich Nett sein wollte und sie schaut mich einfach nur doof an oder wenn ich mich einfach mal ganz normal neben ihr setze, setzt sie sich ganz weit weg von mir und verdreht die Augen.

Das nervt mich einfach nur. So jemanden kann ich nicht mehr Freundin nennen. Sollte ich mit ihr abschließen? Das kotzt mich einfach nur an. Ihr Verhalten gegenüber mir hat sich echt verändert.

Schule, Verhalten, Freundschaft, Mädchen, traurig, Menschen, Frauen, Auseinandersetzung, Freundeskreis, Freundin, Gymnasium, Kindergarten, Merkwürdig, Realschule, Streit, Kontaktabbruch, merkwuerdiges-verhalten, oberschule, Rat, komisch, nervig
Wie seht ihr euch selbst?

Wahrscheinlich klingt das total verrückt aber ich dachte ich schreibe das einfach mal und höre mir eure Meinung an :)

Ich bin autistisch, hochsensibel und sehr kreativ. Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich zu kreativ oder vielleicht auch nur zu komisch bin, um ein vollständiger Teil der Gesellschaft zu sein. Ich ticke einfach ganz anders und habe ein komplett anderes Selbstbild als andere Menschen.

Ich fühle mich sehr weit weg von gesellschaftlichen Standards und verstehe diese nicht richtig. So passt auch mein Charakter und ein paar Angewohnheiten und Verhaltensweisen von mir nicht wirklich zu anderen Menschen oder zu deren Norm. Außerdem sind Menschen teilweise brutal und grauenvoll auf eine Art, wie es andere Tiere nie sein könnten. Ich bin ein sehr harmoniebedürftiger und friedlebender Mensch und fühle mich komplett fehl am Platz, wenn Menschen absichtlich Streit oder Gewalt suchen oder auch nur gemein über andere reden oder aus Spaß kleinere Tiere töten (Fliegen, Käfer oder Spinnen zum Beispiel). Manchmal kann ich abends stundenlang nicht einschlafen, weil am Tag vorher jemand zum Beispiel absichtlich auf einen Regenwurm getreten ist und darüber gelacht hat. Ich habe dann so Mitleid, dass es mich den ganzen restlichen Tag beschäftigt. Natürlich passiert es nicht sehr häufig, dass Menschen um mich rum sowas machen aber manchmal eben doch und dann macht es mir sehr viel aus und den anderen gar nicht.

Deshalb nehme ich mich selbst nicht so richtig menschlich wahr, auch wenn ich natürlich weiß, dass ich ein Mensch bin. Ich kann mich einfach gar nicht mit meinen Mitmenschen identifizieren oder vergleichen und deshalb sagt ein Teil meines Gehirns mir irgendwie, dass ich gar kein Mensch bin.

Ich habe auch das Gefühl, dass mein Aussehen komplett anders ist, als ich es im Spiegel oder auf Fotos sehe. Mein Charakter passt irgendwie nicht zu meinem Aussehen und ich sehe meinen Charakter eher als nicht menschliches Wesen, weil ich die meisten Menschen nicht verstehe oder mich sehr fern von ihnen fühle.

Danke an alle, die so lange gelesen haben haha :)

Kennst das vielleicht jemand von euch oder habt ihr ähnliche Erfahrungen? Wie würdet ihr reagieren, wenn euch ein bekannter sowas erzählt, fändet ihr es sehr komisch? Wie seht ihr euch selbst und wo seht ihr euch in der Gesellschaft?

Ich freue mich über eure Meinung zu dem Thema :)

Kreativität, Menschen, Persönlichkeit, Autismus, Gesellschaft, Menschheit, Psychische Gesundheit, Selbstbild, Autismusspektrumsstörung, komisch
lebensfrage?

Hey, ich bin ein komisches dreizehnjähriges Mädchen. Also wirklich komisch. Und ich brauche einen kleinen Rat von einem Erwachsenen.

Seitdem ich elf bin, verändere ich mich immer mehr ins Negative. Ich werde mit der Zeit noch schüchterner, noch leiser und nervöser. Ich weiß, dass das eigentlich wegen der Pubertät ist und das das jedem Kind passiert, aber ich fühle mich trotzdem anders. Die Mädchen in meinem Alter reden über komplett uninteressante Themen wie Jungs und Lästerstunden und bla bla..ich war noch nie verliebt. Und ich mag es nicht zu lästern, ich fühle mich richtig schlecht dabei. Ich interessiere mich für andere Themen, aber ich kann nie wirklich mit den Anderen darüber reden. Außerdem rede ich irgendwie anders als ich denke..

Ich hatte für eine lange Zeit auch keine Freunde, weil ich extrem unsozial bin. Also die Leute haben nichts gegen mich (soweit ich weiß), ich existiere einfach nur und passe zur keiner Gruppe. Jetzt habe ich einpaar, mit denen ich aber eine wirkliche Verbindung habe. Ich hasse es, wenn Freundschaften brechen wegen irgendeines Konfliktes oder weil der eine gemein zum anderen ist, deswegen vermeide ich Streit. Die Menschen sind immer richtig schockiert wenn ich mal genervt reagiere. Ich fühle mich so, als wäre ich entweder zu unreif oder zu reif, um die Menschen in meinem Alter zu verstehen.

Ich bin lieber in meiner Gedankenwelt und fantasiere Irgendetwas, anstatt mit meinen Mitmenschen zu kommunizieren. (Und ich bin überdurchschnittlich intelligent wenn das wichtig für die Antwort ist. Manche Menschen sind ja von der Meinung überzeugt, dass überdurchschnittlich kluge Menschen komisch seien)

Jetzt meine Frage: Ist das normal? Bin ich normal? Wird sich das mit der Zeit ändern oder werde ich für immer so komisch bleiben?

Angst, Mädchen, Jugendliche, Selbstbewusstsein, Pubertät, Psyche, ruhig, schüchtern, leise, komisch
Mutter hat mich beim ******* erwischt?

Ich bin männlich 18 und wurde gerade vor einer Stunde von meiner Mutter beim Wichsen erwischt..

Ich lebe mit meiner alleinerziehenden Mutter, sie hat mich früh bekommen mit 16 und ist jetzt 34

Mein Vater war nur die ersten Jahre meines Lebens da und hat sich von meiner Mutter getrennt

Meine Mutter war zuhause heute Vormittag als ich kurz zu einem Termin musste, sie lässt die Schlüssel unterm Teppich oder in einem Schuh wenn sie zur Arbeit geht und deshalb als ich nach einer halben Stunde wieder nachhause kam und mit dem Schlüssel im Schuh die Tür öffnete ging ich davon aus dass sie gegangen ist

Dem war aber anscheinend nicht so, ich ging in mein Zimmer und tja, ich hatte Lust und habe mir deshalb im Bett liegend einen runtergeholt

Ich habe dabei einen Porno geschaut mit meinen Kopfhörern, deshalb hörte ich auch nichts.

Ich mache das so, dass ich beim kommen mir das Taschentuch vor den Penis halte, sodass da keine zu große Sauerei entsteht und nur an meinem Teil runterläuft

Und genau kurz nachdem ich gekommen bin und da lag mit der Sauerei kam meine Mutter ins Zimmer

Ich bin zuckend kurz bisschen weggedreht und hab deshalb die Sauerei auf dem Bett verteilt, aber konnte mich irgendwie nicht bewegen aus Schock und lag einfach halbnackt da alles vollgekleckst und mein Penis noch am pulsieren

Sie stand da und hat erstmal nur ihre Augen zugemacht, mit hohen Augenbrauen gegrinst und dann einfach weitergeschaut

Sie stand dann einfach da und sagte, konntest du nicht wenigstens warten bis ich ging, ich war immernoch erstarrt und sagte etwas später einfach, ich dachte du warst ned zuhause

Dann schauten wir uns 5 Sekunden lang an und sie sagte, also ich wisch das nicht auf sry das musst du selber machen, ich gehe jetzt. Bitte mach die spüle und kauf etwas ein bis ich komme. Dann hat sie bisschen gelacht, den Kopf geschüttelt und ging

Ne Minute lang stand sie einfach da und redete mit mir während ich so vor ihr im Bett lag, und ich glaube das macht mich grad auf eine perverse Weise irgendwie an

Wieso hat sie sich denn nicht wirklich gescheut und einfach gestarrt und geredet als wäre nix passiert?

Wieso macht mich das an, das macht mir sorgen, das ist meine eigene Mutter?

Wie soll ich nun später wenn sie kommt jetzt darüber reden oderso mit ihr?

Mutter, Selbstbefriedigung, Hilfestellung, alleinerziehende Mutter, masturbieren, Perversion, Sauerei, Peinliche momente, Selbstbefriedigung Jungs, komisch
Soll ich ihm diesen text schreiben? was meint ihr? was ist eure meinung?

Kurze zusammenfassung: Ich bin mit einem jungen seid 1 1/2 monaten in einer kennlernphase. Haben uns auch schon mehrere male geküsst,gekuschelt usw. Lief auch wirklich alles sehr sehr gut. Er hat die ganze zeit interesse gezeigt und sich bemüht.

Letzte woche wo ich ihn gefragt hab wann er wieder zeit hat, war seine antwort, dass er es nicht weiß und er dann die woche garnicht kann. Aber er hat so komisch und desinteressiert geschrieben.

Hab ihn darauf angesprochen, er meinte, das er momentan sehr viel um die Ohren hat, fast keine zeit hat, ich mir keine sorgen um ihn machen muss und er mich mag.

Das war letzte woche. Zwar liket er noch meine storys, aber bis jetzt kahm noch garnichts.

Met trifft sich fast jeden tag mit seinen Freunden und wir haben 1 woche miteinander überhaupt nichts geschrieben, er meldet sich auch garnicht mehr.

Ich hab vor ihm das jetzt zu schreiben, was denkt ihr darüber? wie könnte das rüber kommen? soll ich es tun oder nicht?

Diesen text: also ich sag dir ehrlich ich find das alles ganz komisch, wenn du keine zeit hast alles gut hab ich verständnis dafür, aber nicht wenn du trotzdem jeden tag noch was mit freunden machst und dich dann auch garnicht mehr melden kannst. Kommt man sich einfach verarscht vor bin ich dir ehrlich. Wenn du nicht mehr willst oder was auch immer, dann sag mir das direkt und kommunizier es mit mir, aber zieh es nicht auf die länge , darauf hab ich kein bock. Genauso wenn du es noch willst mit uns dann zeig es und gib mir nicht das gefühl das du garkein bock mehr hast und rede mit mir wenn was ist

Text, Meinung, Treffen, kennlernphase, komisch
Frage an die therian Community und jeder der was sich halt ausgekennt?

1. ist das nicht komisch das es eigentlich nur mehr um Cosplayen bei den therians geht?

2. ist es nicht irgendwie komisch das viele past live Erinnerungen haben die sie eigentlich gar nicht so explizit haben können?

3. ist es nicht komisch das jeder nur davon redet das man sich nicht seinen theriotypen aussuchen kann.Aber selber alle irgendein kuscheliges Tier wie z.b irgendwas Katzen oder Hundeartiges sind ?

(Wenn jetzt einer sagt ja aber das kann daran liegen weil früher viele davon ausgerottet worden sind.Aber warum gibt es dann so wenig oder fast gar keine Ratten therians.Ratten würden aber in Massen getötet.)

4. Sie reden immer davon von Verbindung mit dem Tier aber wenn man eine Verbindung hat passt das auch nicht?

5. Es gibt kein allgemeine therian regeln weil jeder hat eigene?

6. Die Community denkt sie wären die Auserwählten?

(Nicht böse gemeint ist halt aber wirklich so weil jeder sagt ja immer.Ich kann mir es ja nicht aussuchen aber ist trotzdem glücklich damit.weil wenn einer ja nicht sein Tier gerne mag.Sagt keinem das das er als Tier ist.)

7. Die Community ist sehr stur und wenn man nicht zu ihnen passt wird man gleich als "Fake" oder du warst nie einer abgestempelt.

8. Die meisten halt 90 Prozent oder noch mehr von ihnen sind spirituelle therians aber wenn man ein psychischer therian ist.Ist ihnen auch nicht Recht.z.b Ein psychischer therian weiß das sein verhalten aus seiner Entwicklung kommt und auch sich Mal ändern kann aber das denkt nicht unbedingt weniger.

9. Ist es nicht komisch das jeder nur seinen theriotypen hat weil er den mag und anderen groß erzählen das man keiner ist aber sie selbst es ja irgendwie "aussuchen".

Wie könnt ihr euch dann noch therians nennen wenn ihr euch so oft widerspricht?

Rede nicht von allen therians aber vom großteil.

KEIN HATE GEGEN THERIANS.

SIND NUR FAKTEN DIE ICH GERNE VON EUCH HÖREN MÖCHTE WAS IHR DAZU SAGT.

PS: ICH MAG THERIANS

Fakten, Seele, Spiritualität, Esoterik, spirituell, Sinn, komisch, Therianthropie

Meistgelesene Beiträge zum Thema Komisch