"Schlafkasten" bauen wie?

Hallo allerseits.

Ich möchte eine Box, Kasten aus Holz auf Räder bauen in der ein erwachsener Mensch rein passt zum übernachten bauen.

Es soll groß genug sein um drinnen noch drehen zu können undnicht zu groß, da dieses möglichst mobil sein soll.

Es soll oberhalb einen schrägen Dach haben, damit der Regen sich nicht oberhalb ansammelt.

Man hat mir empfohlen;mit Siebdruckplatten zu bauen (wetterfest), aber nur für den Dachbereich da dies sehr teuer sei (~70 Euro/m2).

Für den Fall dass ich mit anderem Holz bauen sollte, soll ich das Holz "imprägnieren" um es wetterfest zu machen.

Da ich auf diesem Gebiet unerfahren bin wüsste ich gerne:

- wie die "optimale" Maße sein sollten

- welches Holz ich benutzen sollte (gibt es günstigere Siebdruckplatten oder Alternativen?)

- Welche Dicke sollte das Holz am Boden haben (9mm, 18mm) , damit es das Gewicht eines Erwachsenen tragen kann?

- wie kann ich am besten isolieren, bzw. womit ? Wie befestige ich die Isolation am Holz, vor allem im unterem Bereich, da dieses das Gewicht aushalten muss ?

- falls ich Kleber benutzen sollte, für das Befestigen der Isolation, das Kleber könnte sich durch Körpetwärme Kind Feuchtigkeit lösen, was bzw. Wie tun?

- wie kann ich die Feuchtigkeit aus dem Kasten rausgehehen lassen, ohne das zum Beispiel Löcher es im Kasten kalt werden lassen

- was gibt es Sonstiges zu beachten und weitere Tipps ?

Könnt ihr mir "laienhaft" erklären, wie ich das Schrittweise am besten umsetzen kann?

Bauanleitungen unter anderem wären hilfreich, falls ihr welche haben solltet

Ich wäre euch sehr dankbar.

Holz, Box, Holzbearbeitung, Holzhaus, Übernachtung, Zelt, Kasten
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Kasten