Schraube hält nicht mehr im Loch (Holz)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Gertrudler!

Flüssiges Holz oder jede Art von Kitt ist nicht belastbar genug für Holzschrauben. Und 35 mm Durchmesser hat der Topf eines Topf-Scharniers, aber Du sagst ja, dass die Löcher wenig größer sind als die Schrauben. Also Holzleim in das Loch und Streichhölzer hineinschieben, abbrechen und nachschieben, so viel wie möglich, dass das Loch möglichst ganz ausgefüllt ist. Trocknenlassen und dann die Schrauben wieder hineindrehen.

Gruß Friedemann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gertrudler
24.11.2016, 16:32

Danke für diesen super Tipp!

0
Kommentar von schmidtmechau
26.11.2016, 23:41

Danke für den Stern!

0

Preiswert und funktionell die Lösung von  Friedemann Schmidt:                                                                                                                   Hallo Gertrudler!Flüssiges Holz oder jede Art von Kitt ist nicht belastbar genug für Holzschrauben. Und 35 mm Durchmesser hat der Topf eines Topf-Scharniers, aber Du sagst ja, dass die Löcher wenig größer sind als die Schrauben. Also Holzleim in das Loch und Streichhölzer hineinschieben, abbrechen und nachschieben, so viel wie möglich, dass das Loch möglichst ganz ausgefüllt ist. Trocknenlassen und dann die Schrauben wieder hineindrehen.Gruß Friedemann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, dafür gibt es sog. flüssiges Holz. In jedem Baumarkt für ein paar Euro, eigentlich kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gertrudler
23.11.2016, 18:39

Und dann ist das auch wieder belastbar?

0

Wenn das ein übliches Schanier ist müsste das Loch 35mm sein.Da müsstest du dir einen Astdübel  im BM kaufen ,den ins Alte  Loch einkleben und ein Neues Loch mit einen Forsterbohrer bohren. Das hält dann schon wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gertrudler
23.11.2016, 19:12

Klingt fast besser als die Idee mit dem Holzharz :)

Danke.

0

Was möchtest Du wissen?