Aufhängen aber wie?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mach in die rückwand  waagerechd 2 löcher/schlitze, abstand ergibt sich aus hälfte der breite des kastens. An der wand  wo der kasten hin soll im selben abstand und auch waagerechd bohrst du auch 2 löcher in die kommen passende dübel und dann winkelschrauben anstatt normale schrauben!! Dann kanste das ding ab und wieder an hängen sooft du willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DanielK91
02.07.2016, 08:57

Was ich vergessen habe das innere des kastens sollte dich sein.. Das nichts rauskriechen kann ;)

0

1. 4 Löcher in die Hinterwand boren sodass die Schrauben durchpassen.

2. Vermessen und Schrauben mit Dübel in die Wand.

3. Wie einen Bilderramen aufhängen.

Da musst du aber darauf achten dass die Schraubenköpfe auf der Innenseite des Kastens liegen, quasi als Gegenstütze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arbeite in die Rückwand zwei Schlitze, die halb so tief sind wie die Brettstärke. Über die obere Hälfte des Schlitzes schraubst Du jeweils einen Blechstreifen als Ausreißschutz. In die Wand bohrst Du im Schlitzabstand zwei Dübel, in die Du Schraubhaken schraubst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sogenannte "French cleats".

Das hat den Vorteil, dass du beim Dübeln nicht den schweren Kasten festhalten und waagerecht ausrichten musst, sondern nur eine leichte Holzleiste.

Schneide dir zwei gleich starke Leisten, höchstens so breit wie der Kasten, oder etwas kürzer.

Säge eine davon der Länge nach auf Gehrung durch.

Schraube deren eine Hälfte mit der Gehrung nach unten winklig auf die Rückseite des Kastens - oberhalb der Mitte.

Dübele die zweite Hälfte mit der Gehrung nach oben winklig an die Wand. Dort kannst du den Kasten jetzt "einhaken".

Schraube die zweite Leiste kurz vor der Unterseite an den Kasten, nur als Distanzsstück zur Wand, damit er gerade hängt.


ab 3:56

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skinman
03.07.2016, 14:35

(Zugleich kann man einen leichten Schräghang im Nachhinein einfach korrigieren, indem man beispielsweise die Leiste am Kasten leicht entgegengesetzt verdreht neu anbringt.)

0

es gibt in jeden Baumarkt die passende Teile zum Aufhänger, & Haken  & Dübel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Möbelhaken an der Wand befestigen. dann kann man immer abhängen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?