Ätherische Öle, selber machen?

Möchte meine eigenen ätherischen Öle herstellen und hab mich erkundigt wie das geht. Laut Google heißt es, das die Substanz nach den man das Öl "duften" soll nur mit Wasserdampf in Berührung kommen soll und nicht im Wasser kochen darf sonst, ist es für die Katz. Hab ich gemacht. Hab alles gekauft.

Hab jetzt leider kein Bild schon den Bauwerk was ich gemacht habe, aber ich versuchs zu erklären. Ich habs mit Laborglas gemacht, nicht mit den Kupfergehäuse, das war mir zu teuer.

In der ersten Kugel "Kolben" ist das heiße Wasser, der Dampf zieht über das Rohr in die zweite Kugel in dem sich die Substanz ist z.B.: Rosenblüten, zusammen mit den Dampf das auf die Rosen traf, geht das über das nächste Rohr in eine Art Abtropfer.

Das Endprodukt riecht auch nach Rosen aber in den Abbildungen die ich mir angesehen habe, wo man klar sieht wo Öl und Wasser ist, "Öl schwimmt oben, Wasser unten", ist das bei mir nicht so der Fall. Selbst nach einiger Zeit stehen lassen, seh ich da keine Trennung.

Hab ich jetzt was falsch gemacht, beim zusammen bauen schon oder ist das quasi mit Wasser schon verdünnt. So wurde es mir in den Artikel aber so erklärt.

Vielleicht hat das schon mal jemand gemacht und kennt sich da besser aus. Ich hab die Befürchtung, das ich was beim zusammen bauen falsch gemacht habe.

Glaub das es so aussehen muss aber ich hab nicht so gebaut, bei mir siehts etwas anders aus. Erste und zweite Glas sind nicht so verbunden, eher bissl ebenerdiger mit leichter Neidung nach unten und so fortlaufend.

Ätherische Öle, selber machen?
Herstellung, Duftöl, ätherisches Öl, Destillation

Meistgelesene Fragen zum Thema Herstellung