Top Nutzer

Thema Gynäkologie
  1. 10 P.
  2. 10 P.
  3. 10 P.
  4. 5 P.
Sollte ich wirklich mit der zweiten Konisation so lange warten?

Hallo,

ich hatte vor 16 Tagen ein Konisation. Obwohl meine Frauenärztin vor drei Monaten noch einen PAP 3D fand, fand der Dysplasie Spezialist kurze Zeit später einen PAP4 (Abstrich und Knipsbiopsie) und sagte, man solle besser operieren. Er versprach mir, dass ich keinen Krebs habe und sich innerhalb der drei Wochen bis zur OP garantiert nichts entwickeln könne.

Bei der Konisation wurde ein Carzinoma in situ gefunden.

Dieses wurde zwar vollständig entfernt allerdings sind die Ränder nicht gänzlich frei von PAP 4.

Obwohl alle Ärzte sich über den Befund wundern, weil zwischen PAP1 und Ca in Situ nur 1,5 Jahre lagen, will der Arzt erst nach drei Monaten wieder operieren. 

Weil es wohl der Regelfall sei. 

Ich finde das sehr beunruhigend, da meine Veränderungen sich ja nicht so verhalten, wie man es normalerweise kennt und denke, dass man dann vielleicht auch vom Regelfall abweichen sollte. Es hat schließlich nur drei Wochen gedauert, bis das Carcinoma in Situ sich gebildet hat.

Ich habe in meiner Ausbildung zur MTA-L gelernt, dass es bis zum Karzinom normalerweise ca. 10Jahre dauert. Bei mir scheint es ja schneller zu wachsen, weshalb mich die Wartezeit absolut fertig macht. 

Außerdem ist meine Mutter vor 2,5 Jahren an Krebs gestorben und hatte einen langen Leidensweg, der mir immer noch tief in den Knochen steckt.

Ich habe mir gestern eine Zweitmeinung abgeholt, bei dem Chefarzt der Gynäkologie in einem Krankenhaus hier vor Ort. Er hatte sehr großes Verständnis für meine Lage und hat mir angeboten, mich nächste Woche zu operieren. Er sagt, dass mein vorheriger Arzt absoluter Fachmann auf dem Gebiet sei und sich an alle Standards halten würde, allerdings sieht er mein emotionales Befinden als wichtigen Faktor. Er selber ist nicht auf Dysplasien spezialisiert so wie der vorherige Arzt, das hat er schon angemerkt, aber ich bilde mir ein, dass er gerade deswegen vielleicht auch nicht blind nach Schema x handelt. 

Was genau, außer dass man in eine Wunde operiert, spricht gegen eine frühere zweite Konisation? 

Ich möchte einfach wissen, dass dort nicht noch etwas ist oder noch etwas wächst und nicht unnötig lange warten.

Entschuldigung für meine lange Frage. Bin dankbar für jegliche Antwort 😣

Dysplasie, gebärmutterhalskrebs, Gesundheit und Medizin, Gynäkologie, hpv, konisation, Krebs, Operation, PAP-Abstrich
0 Antworten
Sollte ich so riechen?

Hey Leute, ich hätte eigentlich jetzt meine Tage haben müssen, aber sie sind noch nicht gekommen. Bestimmt länger als eine Woche rieche ich untenrum aber so als wäre es voller Eiter. Kennt ihr diesen widerlichen Geruch, wenn sich z.B. eure Ohrläppchen entzünden und Eiter bildet und Ausversehen anfässt und eure Finger richtig stinken? Genau so riecht es wenn ich meine Beine öffne. Ich war auch schon unter der Dusche. Ich hab's auch extra mit Intimwaschgel ausprobiert. Der Geruch wird Tag für Tag intensiver. Mein großer Bruder sagte sogar ich würde stinken. Zuerst dachte ich es kommt davon, dass ich meine Tage habe, aber immernoch ist sie nicht da. Wenn ich auf Klo gehe und abwische dann ist das Klopapier nicht blutrot sondern eher als würden meine inneren Flüssigkeiten eine kleine rote verfärbung haben mit Klumpen drinne. Habt ihr vielleicht eine Idee was das sein könnte oder wie man das ändern kann? Außer den Frauenarzt wenn möglich :/

Um keine Weiteren Fragen zu verursachen:
Ja ich befriedige mich selbst
Ich benutze Binden und wechsel sie regelmäßig
Ich benutz nicht die gleiche Unterhose, also sie wird gewechselt.
Ich trage keine Tangas oder der artige dinge.
Ich habe keine Schmerzen im Intimbereich
Auch kein pieksen oder brennen beim pinkeln
Ich habe keinen Abszess oder Pickel im Intimbereich.
Ich rasiere mich alle 2-3 Wochen im Intimbereich

Falls noch Fragen einfach Melden, Dankeschön :)

Medizin, Tage, Geruch, Gesundheit und Medizin, Gynäkologie, Scheide, Vagina, intimgeruch
3 Antworten
Schwangerschaftfrage.. was ist nur los mit mir?

Hallo,

ich weiß hier ist niemand arzt und ein schwangerschaftstest würde eher auskunft gegeben.. jedoch sollte man den nur früh machen um ein ordentliches ergebnis zu bekommen.. von daher meine frage:

ich hätte am 08.11. meine periode bekommen müssen.. hatte schon einige tage vorher immer einen periodenähnlichen schmerz.. ich hatte recht viel ausfluss, jedoch war dieser eher fest von der konsistenz.. also so cremig und nicht durchsichtig und spinnbar oder ähnliches..

auf jedenfall hatte ich gestern kurz ganz minimal gefärbtes toilettenpapier.. eher hellbraun und das war nur 2x so.. also nicht permanent bei jedem toilettengang und die einlage war auch "leer"..

die nacht war eine reinste qual für mich, ich dachte immer dass cih meine periode haben werde wenn ich aufstehe, jedoch war wieder bloß eine leichte hellbraune verfärbung auf dem toliettenpapier zu sehen..

ich hab bis jetzt immermal geschaut, von der periode ist nichts zu sehen.. nur die periodenähnlichen schmerzen sind nach wie vor da.. war eben duschen und habe mal bisschen "gespült" da kamen nur leichte fetzen aber alle ohne blut oder so.. ich nehme an, dass es sich um die gebärmutterschleimhaut handelt, jedoch ohne blut?? ich bin ziemlich verwirrt

mein muttermund war heute morgen sehr hart und eher spitz gewölbt würde ich sagen und fest verschlossen.. gegen mittag war er dann kurz, weich und leicht leicht geöffnet..

kennt sich jemand aus, wenn man wie gebärmutterschleimhautstückchen "heraus"bringt jedoch aber kein fleckchen blut??

Schwangerschaft, Gesundheit und Medizin, Gynäkologie, Menstruation, menstruationsbeschwerden, Schwangerschaftsanzeichen
9 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Gynäkologie

Kann man beim Spermienschlucken schwanger werden?

17 Antworten

Nach dem Sex schmerzen im Unterleib?!

8 Antworten

Selbstbefriedigung mit Gegenständen?

14 Antworten

Wie kann man selbst sehen ob das Jungfernhäutchen noch da ist?

12 Antworten

Wie kann man eine 3 wöchige Schwangerschaftsabbruch ohne Abtreibung stoppen?

21 Antworten

Wie lange kann man eigentlich abtreiben?

16 Antworten

Fusseln im Urin - Mögliche Gründe?

5 Antworten

Während Periode baden?

9 Antworten

Ist es normal, dass man vor der Periode seinen Eierstock spürt?

9 Antworten

Gynäkologie - Neue und gute Antworten