Hat jemand Vergleichsbilder verschiedener Platinlegierungen?

Vorab: Bitte nur auf die Frage antworten, wenn ihr auch Bilder oder Links mit Bilder habt. Für Fragen oder sonstiges nutzt bitte einfach die Frage-Option gleich hier unter der Fragestellung. Auf diese Weise bleibt die Frage offen und kann auch noch später von interessierten Experten gefunden werden bis jemand Links/Bilder zur Verfügung stellen kann. Danke!

Ich würde mir gerne verschiedene Platinlegierungen nebeneinander anschauen (Leider haben Juweliere oft keine Ahnung um welche 950er Legierung es sich handelt und Goldschmiede haben auch oft nur eine PT Legierung im Haus). Eines der bekanntesten Farb-Unterschiede ist PT950 vs PT600 siehe z.B. hier (das dunklere ist 600er):
https://www.eheringe.de/hochzeitsmagazin/wp-content/uploads/elementor/thumbs/mattierte-600er-Platin-und-950-Platin-ring-ojzrwvtx8queznowghkc6c0mcokodtho75q8rbf5ds.png

Allerdings gibt es noch viel mehr Platin Legierungen. So gibt es z.B.:

PT 999
PT 950 Cu
PT 950 Co
PT 950 W
PT 950 Ru
PT 900 Ir

Auch hier soll es leichte Unterschiede in den Farbnuancen und auch anderen Eigenschaften (z.B. Kratzer) geben. Leider hatte ich noch nie die Gelegenheit diese einmal nebeneinander zu sehen. Hier bei interessieren mich vor allem Farbunterschiede und würde mich über Vergleiche (z.B. verschiedene Legierungen in gleicher Oberflächenrauheit auf einem Bild) freuen. Vielleicht hat jemand hier ja einen guten Link oder hat selbst ein Bild für solch einen Vergleich erstellt. Vielleicht auch nicht für all diese Legierungen sondern nur für zwei oder mehr.

Hier ein paar Beispiele die ich bereits finden konnte:

https://www.pricescope.com/community/threads/platinum-alloy-choice-help.241697/ (etwas runter scrollen, PT900/Ir versus PT950/Ru)

https://www.goettgen.de/schmuck-foren/ftopic26512.html (auch hier für die Bilder etwas herunter scrollen, PT950/Cu versus PT950/W)

Gold, Silber, Vergleich, Schmuck, Goldschmied, Legierungen, Platin
Hast du schon einmal deinen (Ehe-) Ring aufbereiten lassen?

Ringe verändern sich oft über die Zeit. Während mit Stahl- oder Wolframringen nahezu keine Veränderungen feststellbar sind, so ist dies z.B. bei Platin ganz besonders schnell der Fall (wenn man es z.B. mit Weißgold oder anderen Materialien vergleicht) - es wird stumpf (Englisch: dull).
https://www.callagold.com/problem-solving/why-platinum-rings-turn-dull-so-fast/
oder hier als video:
https://www.youtube.com/watch?v=VfXfTHVcyjU

Mich würde nun einmal interessieren, ob ihr euren (Ehe-) Ring einfach immer nur so tragt oder ihn auch schon mal zum Juwelier/Goldschmied gebracht habt, um ihn neu zu polieren oder mattieren oder oder oder. Vielleicht macht ihr das sogar regelmäßig (z.B. zum Jahrestag). Was sind so eure Erfahrungen, was bezahlt ihr dafür und welches Ring-Material tragt ihr. Vielleicht macht ihr aber auch gar nichts davon oder frischt den Ring (z.B. bei Silber gut möglich) einfach selbst wieder auf und wenn wie?

Den Ring noch nie auffrischen lassen und würde das auch nie tun. 60%
Den Ring beim Goldschmied/Juwelier neu aufgefrischt. 20%
Ich werfe den Ring weg, wenn er nicht mehr schön aussieht. 20%
Den Ring selbst poliert oder z.B. im Silberbad aufgehellt. 0%
Ich besitze keinen Ring oder erst seit kurzem. 0%
Ich habe den Ring auffrischen lassen aber würde es nicht mehr tun 0%
Gold, Silber, Schmuck, Ring, Goldschmied, Jahrestag, Juwelier, Platin, polieren, Wolfram, auffrischen, Ehering, Kratzer entfernen
Kennt jemand diese Ringarten?

Ergänzt meine vorherige Frage zur Schmuckpunze von Ring Nr. 5. Die Folgenden Fotos zeigen Familien Erbstücke und sicherlich auch vereinzelt Modeschmuck.Ich habe diese Stücke vererbt bekommen. Für den finanziellen Wert interessiere ich mich weniger, da ich nicht verkaufen möchte wer sich aber auch damit auskennen sollte darf sich hierzu trotzdem gerne äußern jede Information die ich erhalten kann sehe ich als wichtig an.

Ich weiss nicht viel über meine Verwanten Väterlicherseits jedoch hoffe ich vielleicht durch den Vererten Schmuck wenigstens etwas mehr heraus finden zu können

Mein Interesse besteht eher darin:

- Zu bestimmen kann aus welchem Land (EU) die Stücke stammen könnten.

- Aus welchem Ungefähren Jahr diese Stammen könnten

- Vorallem um was es sich für einen Schmuck handelt z. B. Ist es ein Verlobungsring oder ähnliches

- ich kenne mich leider eher wenig mit Schmuck aus, ist es möglich auch zu definieren Wer oder welche Personen sich vorbehalten haben solchen Schmuck zu tragen. Es scheint kein "mainstream" zu sein.

Oder egal welche Informationen Sie hierzu haben ich bin an allem interessiert.

Vor einger Zeit habe ich die Ringe einem Juwelier gezeigt er kannte keine der Punzen und war erst angetan von einigen Stücken und bestätigte mir die Echtheit als ich ihm sagte ich verkaufe nicht lies er nicht locker, er wollte immer wieder verhandeln. Bis er sagte die Ringe könne man nur einschmelzen ich sollte doch sein Angebot annehmen.

Besonders der Ring mit den Granatsteinen und der Süßwasser Perle wollte er unbedingt obwohl dieser ja "nur" Modeschmuck sei. Womit er sich seiner vorherigen Aussagen den Schmuck da er echt sei einschmelzen zu wollen.Das macht mich etwas stutzig

Vllt kennt hier jemand diesen Schmuckarten und kann mir helfen vielen Dank.

Ich bin für jede Info dankbar 🙂

Bitte entschuldigt die quallität der Fotos.

Kennt jemand diese Punze? Sie gehört zu Ring 5

Ich muss ein neues Handy kaufen klarer ist es leider mit dem aktuellen nicht möglich zu posten.Die Ringe wirken hier etwas klarer aber auch unecht. Aber sie wurden auf ihrere echtheit geprüft.

Kennt jemand diese Ringarten?
Silber, Schmuck, Ring, Goldschmied, Hersteller, Juwelier, Ohrringe, 1950er, 1960er
Kennt jemand Hersteller oder Punze dieser Ringe?

Hallo,

Ich glaube ich muss meine Frage etwas konkreter stellen. Die Folgenden Fotos zeigen Familien Erbstücke und sicherlich auch vereinzelt Modeschmuck.

Ich habe diese Stücke vererbt bekommen. Für den finanziellen Wert interessiere ich mich weniger, da ich nicht verkaufen möchte wer sich aber auch damit auskennen sollte darf sich hierzu trotzdem gerne äußern jede Information die ich erhalten kann sehe ich als wichtig an.

Ich weiss nicht viel über meine Verwanten Väterlicherseits jedoch hoffe ich vielleicht durch den Vererten Schmuck wenigstens etwas mehr heraus finden zu können

Mein Interesse besteht eher darin:

- Zu bestimmen kann aus welchem Land (EU) die Stücke stammen könnten.

- Aus welchem Ungefähren Jahr diese Stammen könnten

- Vorallem um was es sich für einen Schmuck handelt z. B. Ist es ein Verlobungsring oder ähnliches

- ich kenne mich leider eher wenig mit Schmuck aus, ist es möglich auch zu definieren Wer oder welche Personen sich vorbehalten haben solchen Schmuck zu tragen. Es scheint kein "mainstream" zu sein.

Oder egal welche Informationen Sie hierzu haben ich bin an allem interessiert.

Vor einger Zeit habe ich die Ringe einem Juwelier gezeigt er kannte keine der Punzen und war erst angetan von einigen Stücken und bestätigte mir die Echtheit als ich ihm sagte ich verkaufe nicht lies er nicht locker, er wollte immer wieder verhandeln. Bis er sagte die Ringe könne man nur einschmelzen ich sollte doch sein Angebot annehmen.

Besonders der Ring mit den Granatsteinen und der Süßwasser Perle wollte er unbedingt obwohl dieser ja "nur" Modeschmuck sei. Womit er sich seiner vorherigen Aussagen den Schmuck da er echt sei einschmelzen zu wollen.

Das macht mich etwas stutzig

Vllt kennt hier jemand diesen Schmuckarten und kann mir helfen vielen Dank.

Ich bin für jede Info dankbar 🙂

1.Ring

mit Punze 333 und eine 3 teilige Hirschstange/Hirsch geweih dem Stuttgarter Wappem ähnlichit einem Diamant splitter.

Ring 2

Echte süsswasser Perle

Kennt jemand Hersteller oder Punze dieser Ringe?
Gold, Silber, Schmuck, Ring, Goldschmied, Hersteller, Juwelier, Punze
Wie viele Nummern kann der Juwelier bei einem Ring vergrößern?

Guten Abend zusammen,

mein Freund hat mir am Freitag einen Antrag gemacht. Ich habe mich total gefreut. Er hat mir (aus Unsicherheit) symbolisch einen Ring aus dem Kaugummiautomaten gekauft. Dies hat den einfachen Grund, dass wir uns vor paar Wochen noch darüber unterhalten haben, welche Farbe einen Verlobungsring haben sollte. Als ich silber bzw. weißgold meinte, hat er mich ganz verdutzt angesehen. Wo er sonst immer ganz woanders ist mit den Gedanken, war er dieses Mal total aufmerksam, was mir schon auffällig rüber kam. Ich habe in kommender Zeit also damit gerechnet. Wie dem auch sei... Nach dem Antrag, der beim Frühstück stattgefunden hat, sind wir direkt zum Juwelier und ich dufte mir einen Ring aussuchen. Nur leider wurde ich bei dem Juwelier nicht fündig. Laut Maßband habe ich eine Ringgröße von 63, was wohl sehr selten ist. Ich weiß nicht, weshalb ich so große bzw. dicke Finger habe. Auf jeden Fall meinte der Juwelier zu mir, dass dies bei örtlichen Juwelieren wohl schwierig wird. Bis zu welcher Größe, kann man den Ring denn vergrößern lassen? Ich habe davon wirklich keine Ahnung. Aber mir war das schon sehr unangenehm. Ich konnte keinen einzigen Ring anprobieren. Was also tun? Im Internet ist solch eine Größe wohl möglich. Aber ich wollte eigentlich nicht im Internet bestellen und die lokalen Geschäfte unterstützen. Vielleicht ist unter uns ja ein Goldschmied, der mir meine Frage beantworten kann. :-)

Vielen Dank im Voraus und
einen schönen Abend,

Crangelos

Hochzeit, Schmuck, Goldschmied, Juwelier, Verlobung, Verlobungsring
Welches Material ist mein Armband nun wirklich?

Ich habe zu Weihnachten ein Armband geschenkt bekommen. Man sagte mir es wäre Gold, ich sagte aber was ist das für eine Farbe? Weil es mit meinem Weißgold nicht übereinstimmte und dennoch eher ähnlich Richtung Weißgold oder Silber ist. Es wäre ein sehr helles Gelbgold wurde mir erzählt?! Ich wurde gleich stutzig, ließ es aber mal so stehen.

Es wurde mir zwar in einer Schmuckbox, eines Goldschmiedes übergeben.. aber naja, dass muss nichts heißen.

Ich kenne zum einen kein wirklich "helles" Gelbgold, zum Andern sind die Stempel sehr irreführend.

Auf dem Karabiner habe ich 925 entdeckt, was ja eigentlich Silber ist, oder? Und daneben auf den Armkettchen fand ich auch zwei Stempel einmal wieder 925 und einmal 399, jeweils untereinander? Was ist 399?

Und was ist es den jetzt für ein Material?

Gibt es eventuell auch ein quasi "Mischgold"?

Auf Legierung tipp ich weniger, da dieses bei mir eigentlich sofort anläuft.

Ich konnte online über 399 leider nichts finden.

Ich hänge mal Bilder an. Zum Farbvergleich auch mal eines wo man mein Weißgoldenes anderes Armband (das untere) sieht.

Danke euch schonmal

Lg Sabs

Stempel 925 und 399

Stempel Karabiner 925

Um dieses Armband handelt es sich

Farbvergleich mit meinem Weißgold Armband

Welches Material ist mein Armband nun wirklich?
Gold, Silber, Schmuck, Goldschmied, goldschmuck, Juwelier, Stempel, Echtheit, echtheitspruefung, Weißgold

Meistgelesene Fragen zum Thema Goldschmied