Preis vom Goldschmied angemessen?

 - (Gold, Goldschmied, Verlobungsring)

3 Antworten

Die Goldschmiedin hat zwei Möglichkeiten:

1. Sie kauft Feingold, Silber und Kupfer, schmilzt sich die Goldlegierung selbt. Das erfordert Arbeitsaufwand, die sie Dir dann in Rechnung stellen muss.

2. Sie kauft das 750 Gold als fertige Legierung, das durch die Verarbeitungskosten eben teurer ist als Feingold und legt die Kosten auf Dich um.

Dazu kommt, dass man bei der Anfertigung von Schmuck deutlich mehr Material braucht, als das fertige Stück hinterher wiegen wird, da durch die Verarbeitung (Feilen, sägen, bohren) Verluste entstehen, die man bei der Preiskalkulatur mit einplanen muss.

Welchen Grammpreis sie veranschlagt hat und wie schwer der Ring ungefähr wird, musst Du sie fragen. Sie hat ihn schließlich geplant und wird Dir Deine Fragen gerne beantworten.

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Der Goldpreis der bezieht sich drauf wenn man 1 kg Feingold kauft.

Nur kein Goldschmied der Welt kauft hat mal eben so 1 kg Gold in seinem Tresor liegen, der kauft dann eben kleinere Stückelungen die dann teurer sind.

Dazu kommt das Goldschmiedelegierungen selten nachgefragt sind und auch anteilig teurer sind.

Und nicht zuletzt der Goldschmied kann einfach nicht den TAgeskurs nehmen. Der Goldpreis schwankt täglich und da braucht der einefach einen Puffer um nicht in die Verlustzone zu kommen.

Moin!

Erst mal herzlichen Glückwunsch zur Verlobung!

In unserem Goldankauf werden uns sehr oft Verlobungsringe und Eheringe zum Verkauf angeboten. Uns ist aufgefallen, dass gerade bei diesen Ringen der Unterschied zwischen Materialwert und Verkaufspreis sehr hoch ist. Manchmal denken wir, dass die Juweliere es einfach ausnutzen das Hochzeit usw. nur einmal ist und das die Kunden bereit sind dafür mehr auszugeben. Ich würde da mal nachhaken und einfach fragen warum er 50-60€ das Gramm rechnet.

Was immer wichtig ist, ob nun beim Schmuck kaufen oder verkaufen, ist mehrere Anbieter zu vergleichen und sich ein schriftliches Angebot mitgeben zu lassen.

Ihnen alles Gute für die gemeinsame Zeit.

Ihr Trauschmuck Sperling Team

Woher ich das weiß: Berufserfahrung
 - (Gold, Goldschmied, Verlobungsring)

Was möchtest Du wissen?