Bareback Pad zum schwimmen/planschen mit Pferd?

Hey :)
Ich darf mit meiner RB ausreiten im Schritt und Trab (und nur mit Begleitung natürlich) und wir haben einen See in der Nähe in den ich auch mit ihm darf (hat die Eigentümerin selbst vorgeschlagen).
Mit Sattel möchte ich das aber nicht machen weil Leder in Wasser und so und weil der neu ist.
Ohne Sattel möchte ich aber auch nicht ins Gelände weil ich 1. nicht so ungepolstert auf dem Rücken sitzen will (obwohl die Wirbelsäule nicht hervorsteht) 2. die Haare durch die Hose gehen 3. er im Gelände etwas feurig ist und ich 4. schon echt lange ohne Sattel usw reiten musste weil er lange keinen hatte und ich das deshalb gerade echt ungern mache bzw nicht machen möchte.

Jetzt kam mir die Idee ein Bareback Pad zu leihen (weiß schon wen ich fragen kann) bzw wenn es funktioniert selbst eins gebraucht zu kaufen.
Aber kann/sollte ich damit schwimmen?
Wäre das besser als ohne Sattel oder mit Sattel?
Oder habt Ihr andere Vorschläge?
Bzw kann man das nicht auch selbst nähen? (Hat eine aus einem alten Stall mal gemacht mit Satteldecke wo man ein Pad rein machen konnte, Pad rein um die Wirbelsäule und den Wiederrist frei zu halten, vorne und hinten mit irgendeinem Stoff erhöht und mit Gurtstrippen versehen).
Und ich frage die Eigentümerin vorher natürlich (!) und weiß das man die Steigbügel nicht benutzt bzw kein Gewicht reinlegt.

schwimmen, Pferde, Pony, Reiten, Sattel, ausreiten, gelaende, See, pad, planschen, bareback, Bareback Pad
4 Antworten
Pferd bleibt im Gelände stehen!?

Hi :) Ich habe ein Problem mit meiner Reitbeteiligung... Sie ist 24 und ein Arabermix und sie hat leider einen ziemlichen Dickkopf. Ich reite sie 2mal die Woche, einmal gehe ich mit einer Freundin ausreiten und einmal bin ich meistens alleine. Ich hatte schon vor ein paar Monaten das Problem, dass sie im Gelände ständig stehen geblieben ist. Damals bin ich mit einem Sidepull geritten, seitdem nehme ich eine ganz normale Trense. Naja, jedenfalls hat sie es dann nicht mehr gemacht bzw hatte sie es noch einmal probiert, aber heute hat es wieder angefangen. Ich habe eine halbe Stunde lang versucht sie vorwärts zu kriegen, erst hab ich nur getrieben, dann seitwärts gehen lassen und antraben. Hat erst funktioniert, dann ist sie nach 5 Metern wieder stehen geblieben. Ich bin abgestiegen, hab sie geführt, wollte weiter reiten. Hat natürlich nicht geklappt. Das ganze hab ich locker 5 mal gemacht. Auch einfach stehen bleiben und nichts machen hat nicht geholfen. Nun das seltsame : Sie macht es auch nicht immer. Sie probiert es manchmal aber das gibt sich dann und sie ist wieder normal. Auch ist sie eigentlich überhaupt nicht triebig und schreckhaft oder so. Ich vermute sie hat einfach keine Lust. Hat jemand von euch eine Idee? Die Besitzerin meinte ich soll halt treiben und bei ihr würde es dann immer klappen. Die Möglichkeit einen Trainer zu Rate zu ziehen besteht nicht. Hatte jemand schon mal so ein Problem?

Danke schonmal.

Pferde, Pony, Reiten, ausreiten, gelaende, Sidepull
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Gelaende

Enduro (48 PS) für A2 Führerschein?

4 Antworten

Balkon Sichtschutz - innen oder außen am Gelände anbringen?

5 Antworten

Eine Enduro mit A2 Führerschein?

2 Antworten

Reitplaketten

3 Antworten

Geländeplan erstellen (Festival) 2D/3D wie auf Bild, auf Kartenbasis?

2 Antworten

Welche Farbe sollte ein Zelt idealerweise für den Einsatz im Gelände haben?

10 Antworten

Airsoft Gelände in der Nähe von München?

2 Antworten

Welche Helmkamera ist fürs Reiten geeignet?

4 Antworten

Braucht man einen Führerschein für ein 125ccm Cross bike im Gelände?

5 Antworten

Gelaende - Neue und gute Antworten