Erste Hilfe bei Reitunfall?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die stabile Seitenlage wendet man an, wenn eine Person nicht ansprechbar ist, Puls und Atmung aber vorhanden sind. Das macht man, damit ein Verletzter nicht an ggf erbrochenem oder Verlagerung der Zunge erstickt.

Wenn sonst keine sichtbaren Verletzungen vorhanden sind, kann man das durchaus so machen. Liegt der Verletzte z.B auf einem Baumstamm oder Stein.... und man muß Verletzungen der Wirbelsäule vermuten, wendet man die stabile Seitenlage besser nicht an. Dann muß man allerdings ständig Puls und Atmung kontrollieren.

Übrigens macht man sich nicht strafbar, wenn man bei der EH Fehler macht. Auch nicht, wenn diese den Verletzten noch mehr schädigen. Strafbar macht man sich nur durch unterlassenen Hilfeleistung!

Absetzen eines Notrufes setzte ich jetzt mal voraus. Übrigens hat man auch da keine Folgen zu befürchten, wenn keine starken Verletzungen vorliegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Urlewas
02.07.2016, 20:32

Bei bewußtlosigkeit IMMER stabile Seitenlage!

0

Bewustlose immer ( nstürlich bei Verdacht auf solchen Ersetzungen mit allergrößter Vorsicht!)  in die stabile Seitenlage bringen. Wenn die Person nämlich sonst erstickt, nützt der Leiche  die beste Wirbelsäule nichts mehr!

Am besten man frischt sein Wissen immer wieder mal durch erste Hilfe Kurse auf 😄

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fraublocksberg
02.07.2016, 20:45

Das habe ich vor 3 Tagen erst gemacht. Dannach ist mir diese Frage gekommen. Die andere Seite ist aber, dass einer toten Person mit einer kaputten Wirbelsäule die stabile Seitenlage aber auch nichts bringt

0

Also wenn Sie Bewusstlos ist, legst du sie besser in die stabile Seitenlage. Es ist ja grundsätzlich besser, dass sie Luft bekommt. Die stabile Seitenlage macht ja die Atemwege frei. Und das ist grundsätzlich besser. Denn wenn das Gehirn zu lange kein Sauerstoff bekommt, könnten verschiedene (ich sag jetzt mal)Störungen auftreten. Ich hoffe das kann dir helfen!

Mit freundlichen Grüßen

Chico

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie ansprechbar ist: kopf festhalten ( damit eine Verletzung der Wirbelsäule nicht verschlimmert wird, durch Bewegung des Kopfes)    Wenn sie nicht ansprechbar ist: Stabile Seitenlage, besser sie hat dann eine schwere Verletzungen an der Wirbelsäule, anstatt das sie durch z.B.: erbrochenes erstickt/stirbt.  
Wenn sie nicht ansprechbar ist und nicht mehr atmet: Herz-Lungen Wiederbelebung starten, aber davor Notruf absetzen. Den Notruf würde ich immer rufen, wenn man sich unsicher ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wiki01
02.07.2016, 14:24

Wenn sie nicht ansprechbar ist: Stabile Seitenlage, besser sie hat dann eine schwere Verletzungen an der Wirbelsäule, anstatt das sie durch z.B.: erbrochenes erstickt/stirbt.

Falsch. Erst, wenn sie erbricht, wird der Körper bewegt. Vorher auf keinen Fall.

0
Kommentar von Logyc
02.07.2016, 14:25

Ich bleib dabei, ich vertraue meinen Ausbildnern mehr als nem Random ausm I-net

0
Kommentar von Logyc
02.07.2016, 14:30

Außerdem kann die Zunge auch in den Rachen rutschen, wenn man sie/ihn nich in die Stabile seitenlange bringt.

1

Das muss man genau abwägen. Was ich machen würde: Solange bei dem Bewusstlosen alle vitalen Funktionen vorhanden sind, würde ich seine Lage nicht verändern. Wenn die sich verschlechtern, also der Bewusstlose sich erbricht, werde ich tätig, sonst erstickt er. Da ist dann egal, ob dadurch  die Halswirbelsäule geschädigt wird. Wenn ich nichts mache, stirbt er. Mache ich etwas, wird möglicherweise die HWS irreparabel geschädigt, aber er überlebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall in Stabile Seitenlage. Dabei sind alle anderen Verletztungen egal, wenn sie nicht lebensgefährlich sind. Lieber ist die Person später gelähmt, als dass sie erstickt, genau das kann nämlich passieren wenn man sie nicht in Stabile Seitenlage bringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?