Eine bestehende Gasanlage hat insoweit Bestandschutz wie sie sicher funktioniert. Tausch der Gaszähler erfolgt automatisch durch den Anbieter zB Stadtwerke bei Erdgas. Das kann allerdings auch unter vergeben werden.

Aber wenn das nur ein Angebot ist, würde ich das erst mal mit sehr viel Argwohn betrachten. Könnte auch nur eine Masche bzw "Bauernfängerei" sein!

Was hast Du für Gas? Erdgas, Flüssiggas, Sammelanlage oder Einzelanlage...?

...zur Antwort

160€ und "...mit etwas zu viel auf dem Tacho..." das haut aber nicht so ganz hin. Ich bin ja jetzt nicht der, der den Busgeldkatalog auswendig kennt... Aber winkt da nicht schon ein Fahrverbot?

Wenn Du das bezahlst ohne den Anhörungsbogen fällt alles auf Dich zurück! Angaben mußt Du keine machen. Und für verwandte ersten Grades hast ohnehin Zeugnis-Verweigerungsrecht.

machst keine Angaben zur person und zahlst nicht, wird mit etwas mehr Aufwand ermittelt wer gefahren ist.

...zur Antwort

Im Regelfall nicht! Das heißt, Du kannst in den seltensten Fällen einen Turbo aus einer ausgelutschten Maschine in einen andere einbauen. zumindest nicht, ohne vorher eine Grundsanierung zu machen.

Du mußt bedenken, daß auch bei einem LKW der Turbo locker 100.000U/min und mehr machen kann. Gemessen an den 1200-1600 Umdrehungen die ein LKW-Diesel im Schnitt macht sind das Welten.

Und ob ein Turbo in einem LKW die 500K des Motors überlebt oder schon vorher die Grätsche macht, hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Material, Öl und dessen Additive (Qualität) regelmäßiger Service oder Wartungsstau.Fährt man in den Rastplatz und schaltet die Maschine ab, oder gibt man dem Turbo etwas Zeit zum "herunter kommen"? und und und...

Aber mit 500k ist ein LKW-Motor noch lange nicht am Ende. Die schaffen uU sogar mehrere Mio an Km. Aber ziemlich sicher nicht mit 1 turbo!

...zur Antwort

Ich würde Dich mit Deiner E-Schleuder glatt von der Straße schubsen!!! Vor dem Gesetz sind alle gleich Und E-Rutschen sind keinsfalls gleicher!!!

...zur Antwort

Wenn Du sorgen hast, laß Dir von entsprechendem Anbieter Detailfotos schicken oder schau Dir das Ding vor dem Kauf an.

Es gibt zwar bei ebay und ebay-kleinanzeigen..... auch schwarze Schafe aber die meisten Leute sind ehrlich und zuverlässig.

...zur Antwort

Im gewerblichen Gebrauch besteht zumindest mal die jährlich Prüfung gem BGV A3 an.

Und dann gibt es da noch diverse Empfehlungen und sonstigen Müll!

Das Gesetz beachten

Die EU Verordnung schreibt laut Gesetz vor, dass eine Inbetriebnahme von Split-Klimageräten ausschließlich von zertifizierten Fachbetrieben vorgenommen werden darf.

Aus diesem Grund sollten Sie für die Installation der Klimaanlage unbedingt einen Fachmann beauftragen. Bauen Sie das Klimagerät dennoch selbst ein, bewegen Sie sich in einer Grauzone. Selbstverständlich können Sie auch ein mobiles Gerät in Ihren Raum stellen, welche allerdings nicht so stark wie Split-Klimageräte sind. Dennoch ist auch mit den mobilen Geräten eine gute Kühlung möglich.

(Quelle: https://deine-mobile-klimaanlage.de/wer-installiert-und-wartet-klimaanlagen/)

Also nach den EU Gesetzen ist das bald wie im Amiland. da darf man nicht mal mehr selbst eine Lampe aufhängen oder einen Wasserhahn tauschen. Was denken sich die Spacken in Brüssel eigentlich? Wirtschaft fördern?

Mobile geräte sind da allerdings so eine Sache. zum einen taugen die nicht viel außer als Energievernichter und zum Anderen kann man die schnell aufstellen und wieder sonst wohin stellen....

Wobei mich mehr interessieren würde, was der Grund für so eine Frage ist...!

...zur Antwort

Also mal ganz nüchtern und objektiv betrachtet eignet sich ein Van tatsächlich besser für eine Entführung als meinetwegen ein Golf. Warum? Nun ja, wenn man da jemanden rein bringen will, der vielleicht noch heftige Gegenwehr leistet, hat man das in einem Van ggf mit Schiebetür eindeutig leichter, als eben beim Golf. Zudem könnte noch jemand besser innen mitwirken, das Opfer in die Kiste zu bekommen.

Aber ob man jetzt deshalb einen Van als Entführerauto bezeichnen will /kann??? Ein Bekannter von mir, echter "Weiberheld" hatte schon mehrere VW-Busse. T4. T5 und derzeit einen DB Vito. Schon wegen seinem Lebenswandel nennt sein Umfeld diese, seine Autos permanent "Schlampenschlepper"

Ist ein VW-Bus oder ein DB-Vito deshalb automatisch ein Schlampenschlepper? Nö!

...zur Antwort

Erstens:

Ob im Wald oder auf der Straße macht keinen Unterschied! Das ist fahren ohne Führerschein.

Zweitens:

reichte es nicht, daß man noch nicht mal im Wald seine Ruhe und die Natur genießen kann, weil selbst da überall irgendwelche Idioten mit ihren Fahrrädern anzutreffen sind? Muß man da jetzt auch noch mit Motorrädern herumheizen. Lärm machen, Vieh erschrecken.....? Abgesehen davon, daß auch das verboten ist!!!

Der Wald ist im Regelfall für land- und Forstwirtschaftlichen Verkehr frei. Jagdpächter und Behörden dürfen da noch fahren. Und das ist mehr als genug!

Und als kleine Anmerkung: Würde ich so einen Spacken im Wald antreffen, hat er eine gute Chance, daß er von seinem Sch eißhaufen von Bike geholt wird!

...zur Antwort

Laute Mucke im Rucksack... also hinter Dir... Wie laut muß das werden, damit Du während der Fahrt überhaupt was hören kannst???

Dabei gibt es so schöne Lautsprecher für in den Helm.....

https://www.google.com/search?q=Helmlautsprecher&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwiftvrugcPjAhXOZFAKHdXYBpcQ_AUIFCgE&biw=1680&bih=907

...zur Antwort

Die Fahrschulen haben die Dokumente immer im Archiv. schon alleine wegen der Buchhaltung... Hau doch mal die Fahrschule an, damit die das Ding direkt an die Führerscheinstelle senden. Die wissen, wo das hin soll. und wenn´s n paar Euronen kostet.... Sch eiß drauf! immer noch besser als FS weg!

...zur Antwort

Hast selbst gemischte Plörre drin? Mit was für Sprit? Super oder E5 / 10 ? Bleibt die Pampe drin, kannst mit an Absultheit grenzender Wahrscheinlichkeit den Vergaser reinigen weil er dicht ist. Tipp dazu: Vor dem Einwintern Tank leer fahren und mit Aspen 25 oder 50 fahren, dann bleibt Dir dieser Ärger erspart.

Vergaserreinigung sollte professionell zB mit Ultraschall-Reinigungsgerät gemacht werden! Wenn Du selber machst, auch hier ein Tipp:

Alle Einstellschrauben bis zum Anschlag hineindrehen und die Anzahl der Umdrehungen notieren. (zB Foto, ausdrucken und Notizen darauf schreiben.)Nach der Reinigung Schrauben rein und nach Notiz wieder herausdrehen. So kann man problemlos die Grundeinstellung des Vergasers erhalten ohne mühsam zu rätseln und zu schrauben.

Übrigens... Wenn die Zündung nicht geht, kann der ggf auch noch einen Unterbrecher und Kondensator haben. Die könnten Ursache für einen schlechten Funken sein

...zur Antwort

Grundsätzlich gilt es mal zu unterscheiden zwischen Brauchwasser und Heizung. Heizungen sind ein geschlossenes System. Das Wasser darin ist tot. Es hat keinen Sauerstoff mehr und ist biologisch und chemisch vollkommen inaktiv!

Bei Brauchwasser ist das nicht der Fall. Hier kann man so viele verschiedene Systeme verwenden, da wird einem schwindelig. Ob man nun Fusiotherm /Aquatherm (Kunststoff zum Schweißen) oder Mepla, allerlei Verbundrohre.... verwendet, spielt keine Rolle. Die Installateure werden empfehlen, womit sie die beste Erfahrung gemacht haben oder die teuersten Werkzeuge. Heizgerät und Schweißspiegel mit Formen für Fusiotherm hat mal mehrere tausend DM gekostet. Wenn das Werkzeug da ist, wird auch das System verwendet.

Daß an Euren Kupferrohren für Brauchwasser ständig Rohrbruch ist, kann verschiedene Ursachen haben. Einfachste ist die, daß nach dem löten die Flußmittelreste nicht entfernt wurden.

Häufiger Fehler ist / war, das reinigen der Rohre zum löten mit Stahlwolle. Auch das Wasser oder das Kupferrohr selber kann ursächlich sein.

Was aber ganz sicher ist, daß eine Enthärtungsanlage verwendet werden sollte. mit Harz oder Salz... Alle Anlagen, bei denen man kabel um Rohre wickelt... sind Müll und taugen keinen Schuß Pulver!!! Denn... Aus Erfahrung kann man sagen, daß es dem kalk vollkommen Banane ist. Der setzt auch Kunststoffrohre zu.

Aber die Enthärtungsanlage laßt die Dusche leichter putzen, spart Waschmittel und ggf Weichspüler ebenso wie Reiniger in der Spülmaschine...... Kaffeemaschinen und Wasserkocher, Bügelstationen..... werden es danken

...zur Antwort

Den Einbau in Polen Ungarn..... ist wesentlich einfacher und auch preiswert. Meist gibt es da auch keine Probleme mit dem TÜV. In Polen bieten die Schrauber grundsätzlich 2 Varianten an. "Eine für Osten" und "eine für deutsche DÜV"

Die für "deutsche DÜV" ist etwas hochwertiger und wird zumeist problemlos eingetragen. Konformitätserklärung, CE-Kennzeichnung.... ist dann vorhanden. Anders als bei der Anlage "für Osten"

Vor allem kein Gasstutzen in der Stoßstange sondern direkt neben der Füllstutzen für Benzin. Von außen absolut unsichtbar!

...zur Antwort

Abgesehen davon, daß ich so was noch nie gehört habe und in den seltensten Fällen mal jemand ankündigt, in welchen Gang er / sie schalten will, kann man damit wohl nur "die 3. Fahrstufe" meinen.

Uralter längst nicht mehr gebräuchliche Ausdrucksweise...

...zur Antwort

Moment mal... Dein Kumpel (seltsame Kumpel hast Du!) hat Dich gezwungen zu was? Er ist mit Deinem Auto gefahren? Und wenn Du Zweifel hast, warum läßt Du Dir den Führerschein nicht zeigen?

Du hast eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis? Hattest Du den Fs nicht dabei? Du hast die Schuld nicht...! Denkste! Und wie kann man sich zwingen lassen jemanden mit dem eigenen Auto fahren zu lassen???

Du bist auf jeden Fall mit dabei, weil Du hättest prüfen müssen, ob der andere Typ nen FS hat. Nicht gemacht... Pech!

Unter´m Strich ist Deine Frage ein unverständliches Kauderwelsch welches noch mehr Fragen aufwirft als es nötig ist!

...zur Antwort

Eine Fristlose Kündigung ist sehr schwer durchzusetzen. Geht der AN vor Gericht, wird die fristlose K. uU sogar bei Diebstahl nichtig. Schon erlebt!!!

Was außerhalb der Geschäftsräume und des Betriebsgrundstückes ab geht, geht den AG nichts an. Eine fristlose Kündigung käme dann noch nicht mal in Frage, wenn Einer den Anderen in´s Krankenhaus prügelt, der da 1 Woche liegt und dem Chef fehlt.

Eine normale Kündigung ist allerdings drin. Wenn ein AN ständig mit anderen Kollegen "aneckt" und "Stunk" macht, wird der über kurz oder lang fliegen!

...zur Antwort

Also echt jetzt!?... Nett...! Aber für 20.000€ bekommt Ihr noch kein Haus. Und schon gar keines für 4 Familien!

Grundsätzlich ist das ja keine schlechte Idee. Aber Ihr habt dabei nicht im geringsten bedacht, daß ein Haus auch Geld kostet. Und auf die Mieten hält das Finanzamt erst mal die Finger. Wenn es so einfach währe, würden die Immobilienkonzerne aus dem Boden sprießen wie Pilze.

Reinvestieren der Mieten in neue Häuser... in 10 Jahren gehört mir ein halbes Stadtviertel... Zu schön um wahr zu sein.

Wobei... mit etwas mehr Eigenkapital und langem Atem, ist das durchaus umsetzbar. Leider müßt Ihr davon ganz schnell abkommen, daß Ihr 3800€ brutto für netto in die Tasche stecken könnt.! Könnt.... nein solltet Ihr Euch ganz schnell wieder abschminken!

Bedenkt auch mal, daß es Mieter gibt, die nicht bezahlen. Eine Räumungsklage kostet ein gutes Sümmchen. Oder Ihr bekommt einen Messi, der die Hütte bis unter die Decke zumüllt......

Was glaubt Ihr, kostet das, so einen Müllhaufen zu entsorgen und eine Wohnung danach wieder zu sanieren????

Also laßt Euch Zeit, spart noch bissel und sammelt mal viiiiiel mehr an nötigen Informationen. Mal sehen, ob Ihr dann immer noch so begeistert seid.

...zur Antwort

Also wenn ich das richig verstehe...., und ich habe keine Ahnung, was das für ein Staubsauger ist, dann hat der einen 4-Takt Motor. Da zu viel Öl rein? kannst ja froh sein, wenn er überhaupt noch läuft bzw daß er nicht hin ist.

Ich frage mich, warum man nicht wieder etwas öl raus lässt, wenn man doch sieht, daß es zu viel ist. Die Angaben des Herstelleres zu min und max sind keine grobe Empfehlung sondern zwingend einzuhalten um genau so was zu vermeiden.

Ich nehme mal an, der Luftfilter und der Auspuff sind mit öl "geflutet". Dann sollte man wenigstens mal den Vergaser und Luftfilter reinigen, die Zündkerze ebenso und endlich das zu viel an Öl ablassen bzw absaugen. Eine fette Spritze und ein Schlauch wirken da schon Wunder!

Ach ja.... nix an den Schrauben am Vergaser verstellen. Sonst ist die nächste Frage bei GFN schon vorprogrammiert!

...zur Antwort

Wenn das in der Fahrschule gelernte nur 1 Monat gehalten hat, solltest den FS gleich wieder abgeben. denn wenn man auf unbekanntem terrain ist, sollte man erst recht vorsichtig sein und an Ampeln, die ja auch eine gelbphase haben, ehehr anhalten statt Gas zu geben.

Und.... wenn der Blitzer reagiert hat, warst Du definitiv ÜBER 1 sec. über rot!

...zur Antwort

Wofür willst Du den Kumpel versichern lassen? Was ein Quatsch! DAS AUTO IST VERSICHERT!!! NICHT DER FAHRER!!!

So lange nix passiert ist das voll Banane! Im schlimmsten Fall fordert die Versicherung etwas mehr Prämie im Nachhinein....

...zur Antwort