Longieren im Gelände?

4 Antworten

Ein Kappzaum ist immer besser als ein Knoti, denn mit dem Kappzaum kannst du Einfluss auf die Biegung des Pferdes nehmen, im Gegensatz zum Knoti. Wenn der Zug vom Kinn aus kommt, also vom Knoti, kann sich das Pferd nur verwerfen. Das ist aber nicht gewünscht, ebenso wenig wie ein nach Außen gestelltes Pferd, ohne jegliche Neigung auf einer Kreisbahn.

Ist es denn dein Pferd?

Longieren am Berg ist doch super für die gesamte Muskulatur! Das trainiert den ganzen Körper noch viel besser.

Du solltest dir mal den Longenkurs von Babette Teschen (www.wege-zum-pferd.de) ansehen. Darüber lernt man sehr leicht die ersten Schritte zum gesunden Longieren, worauf man dann später aufbauen kann. Als Grundstein absolut super!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – über 20 Jahre Reiterfahrung und 2 eigene Pferde

Ne es gehört nicht mir, aber da ich balt Geburtstag habe wollte ich mir was sinvolles wünschen, jetzt einen Kappzaum. Hast du empfehlungen?

Und danke für deine Antwort :D

0
@Malwna

Dann Frage zu allererst den Besitzer, ob du das darfst!

Ich gebe kaum pauschale Empfehlungen, da man gucken muss, welcher am besten passt.

Ich selbst durfte den von Teschen mal ausprobieren und war wirklich begeistert! Kostet aber auch 300 Euro. Tatsächlich eine super Passform an allen Köpfen.

Ansonsten... wünsch dir den Longenkurs zum Geburtstag, lies erstmal und dann einen Kappzaum.

0
@Punkgirl512

Ja das ist schon abgesprochen, sie hat gesagt ich darf. Das ist auch eine Idee, danke :D

0

Kappzaumist zum Longieren das beste überhaupt. Und wieso solltest du im bergigen Gekände nicht Longieren können? Wird ja nicht grade Hochgebirge mit lauter Felsen sein, oder doch? An einem Hang kann man doch ebenso im Kreis laufen wie in der Ebene. Ist anstrengender, aber grade deshalb ein gutes Training, sofern das Pferd gesund und nicht alt ist.

Daran hab ich noch garnicht gedacht. Danke :D

1

Hallo,

du solltest mit einem gut sitzenden Kappzaum arbeiten. Theoretisch kannst du dein Pferd überall longieren. Auch für Pferde ist Abwechslung sehr gut - denn wer mag schon langeweile :)

Was möchtest Du wissen?