Sind meine Eltern versteift?

Hallo, meine Eltern sind super... Aber ein Problem gibts da.

1.

Sie machen immer ein riesen Drama um meine Handy zeit. Das Limit ist 1 Stunde am Tage. Ich finde es extrem übertrieben, aber sie setzen mir voll Limits( I don't like Family Link).

2.

Ich darf natürligh keine Männlichen Freunde haben!? Ich werdenatürlich, wenn ich mit ihenen eas mache sofort was verbotenes machen?!

Da gibt es so ein paar Geschichten: Wir haben da so eien Gruppe mit Jungs und Mädels und da wollten wir uns mal treffen... Matürlich am Nachmittag bis Nachmittag. Als ich geftagt habe hieß es natürlich NEIN. Ist das jetzt gemein, aber ich finde das einfach asozial!!! Es sind Menschen HALLO!

3.

Ich darf zu 100% keinen Rap hören! Nein ich habe sie sicher nicjt gefragt! Aber sie sind da voll auf dem Assi-trip! Was ist den so schlimm an Rap?! Ich höre ja nicht mal einen mit dem Mega Schimpfwort balla balla... Aber ganz ohne ist halt kein Rap! Ich finde es einfavh mir schei*e!

5.

Ich darf jetz auch micht mit Freunden shoppen gehen! Das ist soo übertrieben!

Ich habe echt schon viel mit ihnen diskutiert, aber sie sind uneinsicjtig! Ivh liebe sie ja, aber das ist einfach nur... Habt ihr Ideen was ich da macjen könnte! Ich möcjte sie nicjt hintergehen und so, aber mir würde mehr fteiheit git tun, das würde dazu führen, dass ich gechilter im Familienleben binn und nicht so angespannt oder leucht reizbar!

Danek schon im Forraus👍

Leben, Familie, Freundschaft, Freunde, Eltern, erlaubt, Freiheit, Liebe und Beziehung
FFP2 Mundschutz : OP Mundschutz sind billiger?

Ich wohne in eines der Bundesländer, wo FFP2- und OP-Mundnasenschutz-Masken erlaubt san.

NUN hört man, dass in den beiden Freistaatsländereien Bayern und Österreich NUR mit FFP2-Munndnasenschutz-Masken die Läden und die Öffis betreten darf.

Was ist damit gemeint?

Sind die OP-Mundnasenschutz inzwischen da auch verboten oder NUR die einfachen Schal- und selbstgebastelten Stoff-Mundnasenschutz-Masken ?

Es wäre schön, wenn inzwischen in Bayern und Österreich AUCH die OP-Mundnasenschutz-Masken (wieder) erlaubt sind/werden.

In unseren Combi/M-Preis-Lebensmittelläden werden OP-Mundnasenschutz (50 Stück-Pg.) für 20 €uro verkauft (vor paar Wochen waren es noch 30 €uro) (Ob bei Spar/INTERSPAR, Edeka/MARKTKAUF, und in unseren REWEmärkten BILLA bzw. MERKUR sowie auch Real, Familia usw. ebenso das selbe zum selben Preis verkauft werden, ist mir noch unbekannt).

Die FFB2-Mundschutz-Masken sind ei uns SCHWEINE TEUER : 1 Stück 2 - 10 €uro und das ist für uns mittellose teuer, TEUER , T€UER !

Ich möchte - wenn wieder die Grenzen wieder offen sind und die Hostels und Campingplätze wieder geöffnet sind - wieder in die beiden obenerwähnten (Alpen)Länder reisen, HOFFENTLICH darf ich da weiterhin als Mittelloser und mit dem deutschen Behinderten-Ausweis die OP-Mundschutz-Masken verwenden ODER MUSS man unbedingt zusehen um an das dicke Geld heranzukommen - letzendes mit klauen oder betteln - BLOSS wegen den sau blöden FFB2-Mundschutzmasken.

Ich trage SEIT der Mundschutzpflicht IMMER die OP- bzw. die Filtertüten-Mundschutzmasken und bin IMMERNOCH gesund .

Ich trage sogar auch FREIWILLIG in den Öffis, Läden, Fuzos wie z.B. Getreidegasse (Salzburg), Zeil (Frankfurt), Haupt- und Bahnhofsstraße (Bielefeld) usw. bei hohen Menschenaufkommen diese Dinger um mich gegen Ansteckung zu schützen, AUCH wenn in diesen erwähnten Bereichen von Ordnungsämtern NICHT kontrolliert wird.

Recht, erlaubt, mundschutz
Dürfen mir meine Eltern verbieten in das Haus meiner Freunde zu gehen,zu übernachten... 🤔etc.?

Ich bin 14 Jahre alt und habe größtenteils Freunde zwischen 10 und 13 die alle meine Nachbarn waren seitdem die meisten ein paar Straßen weiter umgezogen sind lässt mein Vater, obwohl ich früher auch oft bei ihnen war und dort auch ab und zu übernachtet habe nicht mehr zu ihnen ins Haus.

Mit der Begründung "SuCh DiR fReUnDe In DeInEm AlTeR"😒 ich kaum im daraufhin mit der Aussage "willst du mir jetzt sagen das wir früher gleich alt waren oder was" und seit dem will er mit mir über dieses Thema nicht mehr reden oder rastet aus, brüllt mich an, nimmt mir meine Konsole weg, mein Handy und und und...

Dazu hat er auch noch gewaltige Vorurteile gegenüber den Eltern meiner Freunde weil eine Mutter eine allein erziehende Mutter ist und die andere Familie dem Sohn gefühlt alles gibt wenn er es möchte weil die Familie gut Geld verdient und sich das auch leisten kann

Ich denke aber das mein Vater völlig im Unrecht liegt weil die Familien sehr sehr nett sind und nicht wirklich irgendwie irgendwas schlechtes auf mich abfärben lassen und meine frage ist dann darf mein Vater in dieser Situation mir verbieten zu ihnen zu gehen?

btw ich bin ein Junge und meine Freunde auch nur so zur Info nicht das man jetzt denkt wegen Mädchen und jungs... danke im voraus LG😗

Haus, Familie, Freundschaft, Freunde, Eltern, erlaubt, Liebe und Beziehung
Wieso ist Alkoholkonsum keine Sünde?

Hallo, ich frage mich, warum Alkoholkonsum in geringem Maße laut der Bibel keine Sünde ist und sogar noch schön geredet wird. (Psalm 104:14, 15; Prediger 3:13; 9:7) Ich meine, jährlich sterben qualvoll Millionen von Menschen an den Folgen von übermäßigem Alkoholkonsum und es ist außerdem bewiesen, dass die Schlafqualität unter dem Einfluss von Alkohol deutlich schlechter ist als ohne Alkohol. Dadurch ist man am nächsten Tag müde und kaputt.

(https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/16792570/)

Wie soll man unter diesen Umständen denn bitte schön mit Freude das Evangelium verkünden können, wobei das ja unsere Aufgabe ist als Christen?

Desweiteren regt der Verzehr alkoholischer Getränke den Appetit an, wodurch man mehr isst als ohne Alkohol. Dies kann zu Übergewicht führen, wodurch weitere Krankheiten entstehen können, die krank machen und im schlimmsten Fall sogar zum Tod führen.

(https://www.nature.com/articles/ncomms14014)

Jetzt werdet ihr wahrscheinlich so etwas sagen von wegen: "Ja, man sollte es halt nicht übertreiben. In Maßen ist alles gut." Doch Alkohol schadet uns nicht nur in großen Mengen, sondern bereits bei geringer Dosis schadet er unserem Körper und den sich darin befindenden Organen.

(https://www.thelancet.com/journals/lancet/article/PIIS0140-6736(18)30134-X/fulltext)

Aufgrund der genannten Aspekte, die ganz klar zeigen, dass Alkohol eine sehr gefährliche Sache ist und selbst in geringen Mengen negative Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben kann, komme ich zu dem Entschluss, dass man komplett auf ihn verzichten sollte und selbst in Maßen nicht konsumieren sollte, um vor allen Dingen gar nicht erst zu riskieren, irgendwann alkoholsüchtig zu werden.

Ich frage mich wirklich, weshalb es in Gottes Augen keine Sünde ist, Alkohol zu trinken, selbst wenn die Rede von kleinen Mengen ist. Es ist einfach Fakt, dass Alkohol schon Millionen von Menschen das Leben gekostet hat.

Stattdessen aber ist Masturbation Sünde, die sogar gesund ist und viele Krankheiten vorbeugt.

(https://mobil.stern.de/gesundheit/forschung-onanieren-schuetzt-vor-prostatakrebs-3513698.html)

Das soll euch jetzt jedoch nicht dazu animieren, zu masturbieren, denn es ist leider Sünde vor Gott!

Medizin, Gesundheit, gefährlich, Alkohol, Tod, Sucht, Bibel, erlaubt, Gott

Meistgelesene Fragen zum Thema Erlaubt