Top Nutzer

Thema Erlaubt
  1. 5 P.
Darf der Lehrer das machen? Oder ist das völlig okay?

Ich W(18) hab vor kurzem eine Deutschklausur geschrieben (Gymnasium). Wir mussten dort auch ein Gedicht analysieren. Als ich fertig war habe ich mit meinen Freundinnen darüber geredet und sie lachten und meinten (ich hab einen anderen Lehrer als sie) "haha unser Lehrer hat genau dieses Gedicht letzte Woche mit uns geübt! Er hat uns das Mal als Hausaufgabe aufgegeben. Letzte Woche haben wir es korrigiert. Und wir wussten schon alles". Klar, ist cool für die, aber für mich und den anderen Klassen ist das völlig unfair gegenüber..?

Ps: Wir schreiben alle in der Stufe den selben Test.

Hintergrund: (ist eigentlich nicht wichtig für die Frage, muss mich nur aufregen haha)

Der Lehrer meiner Freundinnen hat auch schon viel Ärger gehabt mit der Schule. Er hat die Schüler zum weinen gebracht, respektlos behandelt, beleidigt, extra schlechte Noten gegeben, etc. Die Schüler haben das dann gemeldet worauf er jetzt ein bisschen netter ist. Aber ganz ehrlich... Eine Freundin von mir hat strenge Eltern (sie ist eigentlich nicht die beste in deutsch), aber sie wurde richtig runtergemacht bei einem Referat von dem Lehrer. Dann sind ihre Eltern da gewesen, haben sich beschwert und aufeinmal waren ihre Noten übertrieben gut. Meine andere Freundin ist die beste der Klasse eigentlich und schreibt immer 1-1+. Jetzt hat die eine 2- bekommen und versteht es nicht.

Der Lehrer macht was er will. Aber naja, das war ja nicht die Frage ^^ die Frage ist im 1. Paragraph.

Schule Freundschaft Prüfung illegal Diskriminierung erlaubt Gymnasium Klausur Lehrer Liebe und Beziehung unfair
10 Antworten
Darf mir 2std vor Dienst beginn frei gegeben werden?

Hallo,

Ich arbeite in der Gastronomie im Service, ich habe also keine Garantie wann meine Schicht zu Ende ist. Darüber bin ich mir bewusst! Ich habe mir den Job rausgesucht.?

Wir haben nur zwei mal in der woche Abends ab 17:00 und Samstag und Sonntag ab 11:00 geöffnet, Ausnahme bestätigen die Regel so auch vor ein paar Tagen......

..... wir hatte Freitag Mittag (nomalerweise gescholossen also hätte ich noch frei) eine Veranstaltung, Mir wurde versichert das ich baldmöglichst nachhause zu meinen kindern kann bevor ich am abend meinen regulären Dienst beginne. Ich durfte auch nach der hauptarbei nachhgause. Allerdings wurde mir dann kurzfristig frei gegeben so das ich am Freitag Abend nicht mehr zur Arbeit musst. Alles ich meine Chefin Frage ob sie sich sicher ist weil ich in diesem Fall wegfahren würde (ihre Meinung ändert sich immer wieder mal) meinte sie ja ich hätte aber am Samstag 17:00 dienstbeginn. Das habe ich bestätigt. Am Samstag Nachmittag hab ich dann aber als ich schon fast zuhause war eine Mitteilung bekommen das auch diesen Abend noch frei hätte.

Es sind zumeist keine Frage ob, zumindest wenn es um weniger Arbeit geht sonder nur die Info darüber das ich später anfange oder oder garnicht zu kommen brauche. Bei früheren Beginn sind die Fragen aber immer höflich und mit bitte verbunden.

Die Probe Zeit ist kein Thema mehr und meine Chefs sind ein Stück weit auf mich angewiesen. Ich will nicht völlig gemein sein ich bin aber echt sauer. Dürfen sie das? Was kann ich dagegen machen? 

Sowas pasiert immer wieder mal. Hab ich mit meinen Kinder nichts großartiges geplant kann ich damit leben, es ist nicht schön aber eben auch kein Weltuntergang wenn es nur nicht so oft der Fall wäre, das Dienstpläne auch Std vor Arbeitsbeginn geändert werden........

Welches recht habe ich?

Was wenn ich trotz Info (2std vorher) HEUT FREI zur Arbeit erscheine?

Darf er mich nach 2 std schon wieder nach Hause schiken (wenn er mich da behält)?

Vg 

V.

Arbeitsrecht Chef erlaubt Dienstplanänderung
2 Antworten
Gezwungene Sonderschulprüfung an meinen kleinen Bruder?

Guten Tag,

soeben habe ich von meinem kleinen Bruder erfahren, dass er mitten eines Mathetestes in der Grundschule von einer „netten Dame“ aus der Klasse rausgeholt wurde und einen 4 Stündigen Test durchgeführt habe. Mein kleiner Bruder hatte eine Zeitlang Probleme mit dem Fach Deutsch und teilweise auch Mathe. Diesbezüglich kam eine Sonderschullehrerin aus einer anderen Schule, um meinen kleinen Bruder zu Testen, obwohl meine Eltern davor schon abgelehnt hatten und nicht einverstanden waren, kam die nette Dame aus der Sonderschule und hat ohne jegliche Erlaubnis diesen Test durchgeführt. Das nervige dabei ist, das meine Eltern meinen kleinen Bruder schon auf einem Gymnasium angemeldet haben und er auch bereits einen Schulplatz bekommen hat, trotz alle dem wird er für die Sonderschule geprüft, obwohl wir keinerlei Interesse daran haben, was soll das...?
Ich selbst stehe kurz vor meiner Abiturprüfung und war damals in der Schule nicht der beste, da verstehe ich das eingreifen von der Sonderschule einfach unverschämt, was prinzipiell für Kinder gedacht ist, die sich sehr schwer tun beim Lernen oder zumal eine geistliche Einschränkung haben.

Darf man so ein Test einfach durchführen ohne jegliche Erlaubnis und ist das nicht unverschämt einen Schüler während des Mathetestes rauszuholen und 4 Stunden ein Sonderschultest bzw. Eignungstest durchzuführen ohne kleinste Pause zwischendrin?

Ich finde das aus moralischer Sicht einfach nicht in Ordnung.

Test Schule erlaubt
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Erlaubt

Affe als Haustier?

17 Antworten

Ist Bitcoin in Islam erlaubt?

5 Antworten

ist während der ramadan zeit shisha rauchen verboten?

10 Antworten

In Hotel Besucher empfangen?

16 Antworten

Flüssigkeit im Koffer?

3 Antworten

Totenkopfäffchen als Haustier?

9 Antworten

Wie lang darf mein Messer sein?

11 Antworten

Nagellack im MRT?

4 Antworten

Ist es erlaubt ganz normal Pornos im Internet zu schauen oder was darf man da und was nicht?

5 Antworten

Erlaubt - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen