Woher kommen meine Dehnungsstreifen?

Hey :)

ich habe einen fatalen Fehler gemacht und ziemlich genau vor einem Jahr in kürzester Zeit 10 kilo abgenommen. Ich war zuvor nicht im Übergewicht, wollte jedoch trotzdem etwas abnehmen, was dann etwas zu viel wurde, danach war ich also im Untergewicht. Die Kilos hab ich genauso schnell dann um die Weihnachtszeit wieder zugenommen, leider. Seit Weihnachten habe ich wieder 3 Kilo abgespeckt und seit längerem habe ich am Oberschenkel und an den Brüsten Dehnungsstreifen bekommen. Diese sind schon eine Ewigkeit violett, bestimmt 2/3 Monate, jedoch habe ich eigentlich nachgelesen, dass diese nach ein paar Tagen/Wochen verblassen. Wieso ist das hier nicht der Fall?

Denkt ihr, dass die Streifen wegen der Gewichtsveränderung da sind oder liegt das eher an der Pubertät? Viel gewachsen bin ich in der Zeit jedenfalls nicht, höchstens 2-3 cm.

Habt ihr eventuell Tipps diese vorzubeugen? Ich bin ein sehr schlechter Wasser-Trinker und trinke normalerweise nur höchstens einen halben Liter, jedoch mache ich mich gut und nehme in letzter Zeit immer 2 oder mehr Liter zu mir, in der Hoffung, dass es dann vorgebeugt wird. Außerdem benutze ich seit ca einer Woche das Dehnungsstreifen Öl von Bi-Oil, noch bemerke ich aber keinen Unterschied. Ich habe das Gefühl, dass es immer mehr werden und kriege langsam Panik, dass bald gefühlt alles voll ist.

vielen Dank im Vorraus :)

Körper, Haut, Pubertät, Dehnungsstreifen, Gesundheit und Medizin

Meistgelesene Fragen zum Thema Dehnungsstreifen