Wie schreibt man eine Interpretation (Gedichts Interpretation/ impressionismus)?

Moin, ich habe das Thema "impressionismus" im Deutschunterricht bekommen, und muss jetzt ein Gedicht raussuchen und eine Interpretation schreiben und das dann vorstellen/präsentieren. Nur das Problem ist, ich kann einfach keine gedichte/Epochen in dem Bereich interpretieren und scheint mir so gut wie "unmöglich", klar kann man die Metaphern interpretieren, aber halt keine beabsichtigte Story bzw message die der Autor uns sagen will.

Hier das Gedicht was ich mir ausgesucht hatte, aber halt nicht interpretieren kann:

Für und für

Im ersten matten Dämmer thront

Der blasse klare Morgenmond.

 

Der Friede zittert: Ungestüm

Reckt sich der Tag, das Ungetüm,

 

Und schüttelt sich und brüllt und beißt

Und zeigt uns so, was leben heißt.

 

Die Sonne hat den Lauf vollbracht,

Und Abendröte, Mitternacht.

 

Im ersten matten Dämmer thront

Der klare blasse Morgenmond.

 

Und langsam frißt und frißt die Zeit

Und frißt sich durch die Ewigkeit.

(Für und Für von Detlev von Liliencron/ Impressionismus)

Ich bräuchte echt dringend Hilfe! Könnt ihr das interpretieren, bzw fällt euch was dazu ein (also ich frag nur, ob ihr was interpretieren könntet, nicht dass ihr das jetzt für mich machen sollt oder so.)

gutefrage.net, Deutsch, schlau, Tipps, Studium, Schule, Prüfung, Prüfungsangst, Bildung, Deutschland, Text, Präsentation, soziale-Netzwerke, Interpret, tipps-und-tricks, pruefungsfragen, Intelligenz, Analyse, analysieren, Deutschunterricht, Epoche, Gedicht, Gedichte schreiben, gruppenarbeit, gruppenzwang, Impressionismus, intelligente, Interpretation, interpretieren, IQ, IQ-Test, Kunstgeschichte, Lehramt, Lehrer, Lehrerin, Literaturwissenschaft, Lyrik, Nerd, Oberstufe, Präsent, Präsentieren, Rhetorik, rhetorische-mittel, Sozialhilfe, Sozialpädagogik., 11 Jahre, 11. Klasse, Epocheneinordnung, gedichtanalyse, gedichtsinterpretationen, intelligenzquotient, Interpret gesucht, interpretensuche, Lehrer werden, literaturepochen, lyriker, metapher, Präsentationsprüfung, praesentationsthema, Rhetorische Figuren, rhetorische Frage, Rhetorische Stilmittel, Schulaufgabe, w fragen, Gedichtsanalysen, Beispiele gesucht
1 Antwort
Beispiele für Sportler und politische Meinungsäußerung (ggf. als Privatperson)?

Heya,
ich werde morgen eine Debatte führen zum Thema "Sollten Sportler ihre politische Meinung als Privatpersonen äußern dürfen"
Damit ist z.B. gemeint, dass ein Sportler (nicht während der Arbeitszeit) ein Bild auf Instagram liked, oder einfach sagt "Yo, ich bin gegen Rassismus".
Da ich die Pro-Seite vertrete, kam ich z.B. auf Argumente im Bezug auf die Menschenrechte (Meinungsfreiheit), die Thematisierung eines politischen Problems und die Reichweite der Sportler (mehr Leute reden darüber bzw. beschäftigt es) etc.
Das Problem daran ist, dass mir nun geeignete Beispiele fehlen - eher sehr passende Beispiele die Argumente eindeutig unterstützen können, z.B. vergangene Ereignisse wo ein Sportler sich politisch geäußert hat und tatsächlich etwas passiert ist.

Ich habe zahlreiche Beispiele wie Der Kampf der Geschlechter von Billie Jean King, oder den Protest bei den Olympischen Spielen 1968 gesehen, allerdings ist hier das Problem, dass meine Seite auf "als Privatpersonen" eingeschränkt wurde.
Heißt alles, was im Stadion passiert, und je passiert ist, kann ich quasi auslassen.

Und so finde ich halt nur noch schwer etwas, was wirklich etwas bewirkt hat. Kann auch daran liegen, dass ich mich mit Politik und auch Sportlern nie wirklich beschäftigt habe. Nach Recherchen kam mir aber kein *perfektes* Beispiel in den Sinn..

Hat irgendwer ein paar Ideen bzw. kennt jemand den ein oder anderen Sportler, der mit seiner Meinung große Dinge bewegt hat, und das nicht während der Arbeitszeit?

Sport, Politik, Argumente, Debatte, Sportler, Beispiele gesucht
5 Antworten
Was bedeuten die Begriffe Namenspräfix und Namenssuffix genau?

Hallo Leute

Ich habe beim hinzufügen eines neuen Kontaktes in meinem Telefonbuch im Handy die beiden Zeilen mit den Begriffen Namenspräfix und Namenssuffix gelesen und verstehe nicht was damit gemeint ist!

Ich habe mich schon online umgesehen und nach Begriffserklärungen und Beispielen gesucht und auch ein bisschen was gefunden, doch leider ist das wenige das ich fand nicht klar genug. Sprich ich verstehe es noch immer nicht. Die Erklärung ist immer kurz gehalten und nicht einfach genug für mich, zudem finde ich keine Beispiele die verständlich wären....

Das erste was ich fand, war dass Namenspräfixe wohl oft bei Schiffen verwendet werden, jedoch kann das doch wohl nichts mit einem Adressbuch in einem Telefon zu tun haben, dass hauptsächlich für Personen oder teilweise für Firmen gedacht ist (wobei man dort ja auch Menschen anruft und keine Schiffe oder Gebäude 😁).

Daher dachte ich, ich frage euch mal, vielleicht kann mir hier jemand, auf ganz einfache Art und Weise erklären, was die beiden Begriffe bedeuten, was wohl dort rein zu schreiben wäre und das am liebsten mit 1 oder 2 einfachen Beispielen?! Ich wäre euch echt dankbar.

Und bitte verspottet mich nicht, weil ich danach frage, zu dumm bin oder was sonst. Leider gibt's ab und an Menschen, die statt dass sie solche Fragen ernst nehmen und sie anständig und best möglich versuchen zu beantworten, sich lieber über die Person lustig machen die die Frage gestellt hat, das ist absolut unnötig. Bitte einfach weiter klicken ohne Kommentar Danke.

Danke an alle die es ehrlich und verständlich beantworten wollen.

Liebe Grüsse

Erklärung gesucht, Beispiele gesucht, Namen
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Beispiele gesucht