iPad Pro 2020 11" oder 12,9"? Studenten- und Mitarbeiterangebot kombinierbar?

Hallo,

ich habe vor, mir ein iPad Pro der neuesten Generation zuzulegen. Wie der Titel bereits verrät, habe ich dazu zwei Fragen.

  1. Welche Größe (11" oder 12,9") würdet ihr mir empfehlen? Ich studiere Architektur und würde das Gerät wohl zum größten Teil für mein Studium benutzen. Zu den hauptsächlichen Aufgaben, die ich damit erledigen möchte, zählen Notizen bei Vorlesungen machen, skizzieren und eventuell 3D-Modelle mit Apps wie Shapr3d bauen. In meiner Freizeit möchte ich damit außerdem in Procreate zeichnen oder malen. Aufgrund dieser Anwendungsbeispiele tendiere ich derzeit eher zum 12,9". Bei diesem stellt sich mir jedoch noch die Frage, ob es nicht theoretisch schneller durchbiegt als das kleine, aufgrund der weniger kompakten Bauweise. Zu diesem Punkt möchte ich noch anmerken, dass ich mir die Variante ohne Cellular hole. Die Modelle mit Cellular biegen meines Wissens noch schneller durch als die nur-WiFi-Geräte. Zu guter Letzt soll der Preis kein Faktor sein, ich möchte die Größe benutzen, die für mich am zweckmäßigsten ist.
  2. Beim Preis knüpft auch gleich meine zweite Frage an. Da ich ja Student bin, bin ich zu Apples Bildungspreisen berechtigt. Gleichzeitig habe ich aber auch einen Job bei einem Unternehmen, das über Corporate Benefits Mitarbeiterangebote u. a. bei Apple hat. Da würde ich nun gerne wissen, ob sich die beiden Rabatte miteinander kombinieren lassen und wenn ja, wie das funktioniert. Ich bin zwar nicht so naiv, das für besonders wahrscheinlich zu halten, aber frage trotzdem sicherheitshalber mal nach. ;-)

Vielen Dank im Voraus und danke für's lesen!

Apple, Technik, iPad, Technologie
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Apple