Meine Träume zeigen mir die zukunft

Also ich habe schon seid klein auf diese Träume.. ich sehe in den Träumen was auf der welt passiert und ob jemand stirbt den ich kenne.. 1. Beispiel: Ich hatte vor einigen monaten einen Traum das irgendwo auf der Erde ein Meteorit einschlägt, ein paar Tage später ist das auch passiert in Russland. 2.Beispiel: Ich hatte 2 mal den gleichen traum mit 2 verschiedenen Personen, einmal meinem Opa und einmal eine ältere die ich sehr mochte und von klein auf kannte, nun sind beide leider verstorben.. Also in den Träumen habe ich zeit mit der person verbracht, alle meine Kindheitserinnerungen mit der person erlebt. Dann habe ich mit der person von Arielle (meinen lieblings kinderfilm) geträumt wir waren mitten drinnen. So als wenn das alles um uns herum geschied. Es war wirklich Wunderschön. Aufeinmal wurde die person von dem tintenfisch aus Arielle in die tiefe einer schlucht gezogen und verschwand..ich habe dann um hilfe gerufen und plötzlich kam der geist aus der schlucht und hatte zu mir gesagt das es ihm jetzt gut gehe und ich mir keine sorgen machen brauche und ist in den himmel geflogen. Als ich dann aufwachte und die ganze zeit über den traum nachdenken musste , hatten wir einen anruf bekommen und uns wurde gesagt das das die person verstorben sei..

Jetzt wollte ich mal fragen ob ihr sowas kennt oder auch schon davon gehört habt ? Weil bei mir ist das so die Träume machen sich langsam bemerkbar indem ich immer mehr sachen Träume die dann passieren.. Ich finde die "Gabe" nicht schlimm ich würde nur gerne mehr druber erfahren..

Liebe grüße Vivien. :)

Freizeit, Träume, visionen
4 Antworten
Ist das meine Gabe? Übernatürliches, Mischung aus Zukunftsvorhersage und Dejavu

Hallo!

Mich beschäftigt das was ich euch gleich erzähle schon seit ein paar monaten. Ich weiß garnicht wie ich euch das so beschreiben soll. Aber ich versuchs mal. Also was ich noch am anfang sagen will, ich glaube nicht an Wahrsagerei oder ähnliches, im gegensatz bin ich eher ziemlich gläubig (katholisch). Aber ich habe so eine "gabe" "6.Sinn", keine Ahnung nennt es wie ihr wollt, meinet wegen auch "Verrücktheit". Da bin ich mir selbst nicht sicher. Okay, also, wie diese "gabe" funktioniet erkläre ich euch mal an nem beispiel. Also 2 Wochen bevor Amy Winehouse starb wusste ich dass sie sterben wird. Nicht in dem sinne wie wir es alle wussten dass sie früher oder später stirbt " sie sauft, trinkt und spritzt sich sonst was" sondern ich WUSSTE es. Ich habe ein Lied von ihr im Radio gehört, und dann gab wir mein gehirn ein "Szenario" eher nur 3 Wörter " Amy. Tod, BAld". Okay dass ist vllt. ein schlechtes Beispiel. Aber es funktioniert genau so: ich sehe/denke an eine Person und ich weiß was passieren wird. Nicht im detail wie da fährt jetzt gleich ein roter VW in den gelben Opel auf der Autobahn XY sondern ich weiß den kern des Ereignisses. Oder noch ein Bsp. Ich habe an einen Alten Freund gedacht, einfach so, ohne Grund. Ich habe ihn seit 7 Jahren nicht mehr gesehen und nichts von ihm gehört, und 2 Tage später steht er vor meiner Haustür. Und nicht dass das ein oder zwei mal im Jahr vorkommt, sodass man es als zufall abstempeln kann sondern regelmäßig. Vllt. so 2x in der Woche?

Was das "Problem" bei der ganzen sache ist, ich kann bei dem Gedanken wenn ich ihn denke nicht sagen " Dass ist eine Vision" und "Dass ist nur tagträumerei" sondern dass stell sich dann in dem darauffolgenden tagen heraus. Und, wenn ich mich konkret an die dinge erinnern will, um jemandem davon zu erzählen weiß ich sie nicht mehr !!!

Leute, ehrlich ich hab keine Ahnung was ich machen soll, oder was mit mir los ist. Ichweiß nicht mal ob es eine Gabe ist die ich iwie nutzen soll (wenn ja wie denn bitteschön) oder ob es einfach mal zeit für nen psychiater wird! Was mit 16 nun wirklich nicht lustig ist!

Ich hoffe ihr könnt mir irgentwie helfen! Was ist los mir mir? Kennt ihr situationen wie diese? Ich bin für alles Dankbar!

LG

Zukunft, Angst, Esoterik, Geister, Übernatürliches, visionen
18 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Visionen