Frage über sehr komischen Traum?

Ich hatte einen sehr verrückten Traum .. sowas hatte ich echt noch nie. Also: Da ich Fussball sehr mag, war ich in diesen Traum in einer bekannten Fussball Manschafft (Düsseldorf) wir spielten gegen Werder Bremen. Wenn man auf die aktuell Tabelle schaut sieht man wenn Düsseldorf das nächste Spiel gewinnt Werder Bremen absteigt, und Düsseldord nicht.
Es hat sich so echt angefühlt. Aufjedenfall liegten wir mit 1:5 hinten. Eine komische besonderheit war das man nur Tore erziehlen konnte wenn man mit einen Schwimmreifen von ein auf die andere Seite gesprungen ist ohne das Wasser zuberühren, was dieses Traum auch sehr verückt macht. Aber wo ich ein Tor gemacht habe, habe ich dies ganz normal gemacht. Dann was Halbzeit. Wir gingen wieder Raus und es waren noch 10 Minuten, ich versuchte jeden zuhelfen, von der einen seiten auf die andere Seitre mit dem Schwimmreifen zuspringen ... Am Ende stand es 9:5 für uns. Und die Torhymnee von Düsseldorf erschien. Alle freuten sich rennte auf den Platz, mehr weiß dann nicht mehr außer das wir alle in die Kabine gingen mich alle abfeireten, und alle meinen Instagram Post geliket haben. Ich weiß es klingt es komisch, aber andererseits finde ich es sehr traurig das nur ein Traum war, weil es fühlte sich echt sehr gut an! Kann mir jemand sagen womit das Zusammen hengt? PS: Es kam mir so vor als hätte ich jeder meiner Mitspieler/Gegner im echten Leben in Verbindung mit Fussball schonmal gesehen.

verrückt, Fußball, Traum, Traumdeutung, komisch
1 Antwort
Ängste Hilfe?

Hallo, ich bin eigentlich ein relativ normaler Mensch der weniger Ängste hat. Ich habe mal in mich selber rein geschaut und gemerkt dass ich genau vier Ängste habe die mich schon seit Jahren verfolgen. Bitte haltet mich jetzt nicht für verrückt und nehmt diese Sache ernst und bitte gebt mir gute Ratschläge und das loszuwerden.

Angst Nummer 1 : Ich kann nicht auf Toilette ohne Angst zu haben dass wenn ich mal kacken gehe, dass mein darm dann mit raus rutscht. Es ist mir noch nie passiert aber ich habe sowas einfach. Ich weiß nicht ob das wirklich passieren kann... Diese Vorstellung schockt mich.

Angst Nummer 2 : ich habe wahnsinnige Angst davor nachts mein Fenster auf zu lassen. Ich wohne noch bei meinen Eltern ich bin noch relativ jung. Bei meinem Vater wohne ich eigentlich relativ weit oben so das ist eigentlich für Einbrecher unerreichbar sein sollte trotzdem habe ich wahnsinnige Angst. Bei meiner Mutter bin ich auch relativ weit oben gelegen und vor meinem Fenster ist ein Hinterhof den man nur durch die Haustür betreten kann die immer abgeschlossen ist trotzdem habe ich Angst weil da ist eine Mauer und so dass da vielleicht jemand klettert oder so.

Angst Nummer 3: ich habe keine Angst vorm Tod allerdings habe ich wahnsinnige Angst davor wie in so serien wie the first forty eight oder Aktenzeichen XY qualvoll ermordet zu werden. So wie es manchmal in Amerika passiert. So dass man plötzlich nachts einfach mitgenommen wird und dann jeder Finger einzeln abgeschnitten wird oder in die Haut geritzt wird. Haare ausgezogen werden einfach richtig qualvoll oder dass ich mir etwas Schlimmes angucken muss oder so. Diese Angst habe ich immer wenn ich unterwegs bin nachts.

Angst Nummer 4: ich habe wahnsinnige Angst vor Räumen in den ich alleine bin. Durch meinen Beruf bin ich oft alleine in Häusern oder Lagerhallen bin ich dort alleine bin kriege ich panische Angst und denke die ganze Zeit bei jedem Geräusch dass jemand dort ist. Bin ich diese Geräusche höre aber jemand bei mir ist von meinem Kollegen habe ich diese Angst nicht. Ich habe die ganze Zeit Angst dass jemand am helllichten Tag anbricht in ein Haus und mir etwas tun will.

Ich verstehe das nicht so recht sonst habe ich auch nie Angst bitte gib mir Ratschläge und erzählt bitte auch mal von euren verrückten Ängsten liebe Grüße

Gesundheit, verrückt, Fenster, Kopf, Angst, alleine, Schlaf, Horror, sterben, Tod, Toilette, Gehirn, Gedanken, Psychologie, alt, danke, einbrecher, gerne, Gesundheit und Medizin, gruselig, Mörder, Mord, Nacht, Tips, Kritisch, schlaflos, aktenzeichen-xy, Antworten auf Fragen, Surreal, antwort-bitte, normal, neu, helft mir, Erfahrungen, seltsam, Bitte, Antwort
4 Antworten
Guter Draht zu unsicheren Tieren?

Hallöchen,

mal eine Frage an die Tierfreunde. Was mir oft an mir auffällt, dass ich irgendwie eine extrem besondere Beziehung zu Tieren habe. Zum Beispiel gibt es da ein Hund. Meine Freundin kennt den schon lange aber trotzdem darf sie nicht zu nahe an den ran. Da dieser doch gerne mal zubeißt. Diesem Hund kenne ich nun seit wenigen Wochen. Am Zwinger hab ich dann doch hin und wieder mal die Hand hin gehalten. Der Hund hat mich oft angeschleckt. Heute war ich sogar auf dem Grundstück als der Hund Draußen war und hab mit ihm geschmust. Selbst die Eigentümer wundern sich darüber das der Hund mir so vertraut. Auch im Umgang mit Pferden, lassen diese sich gut von mir Beruhigen. Ich weiß nicht ob ich so was wie ein "Tierflüsterer" bin. Ich kann Tiere doch sehr gut fühlen. Wenn es ihnen schlecht geht oder diese Angst haben fühle ich mit ihnen. Komischerweise war der Hund meiner Schwester bei ihrem Besuch vor paar Tagen besonders anhänglich mir gegenüber obwohl er mich sonst nicht so sonderlich mag. Meine Eltern nehmen das nicht Ernst aber ich finde es schon wichtig. Zumindest ist es ein wichtiger Teil von mir. Jetzt etwas unheimliches, vor einem oder zwei Jahren war ich bei einem Osteopath mit meiner Mutter weil die dachte ich sei naja anders im Sinne von "gestört" blöd gesagt. Aber der Typ meinte bei mir ist alles in bester Ordnung und wenn ich älter werde ich merken dass ich eine besondere Gabe für Tiere habe. Mich interessiert ob andere von euch auch diese Erfahrung gemacht haben oder so eine Verbindung haben und wie man die, ich sage mal ausbauen kann. Besonders stark ausgeprägt ist es bei Hunden und Pferden.

Ein schönen Abend 🙈

verrückt, Tiere, Pferde, Hund, Liebe und Beziehung, unnormal
7 Antworten
Viele Menschen erscheinen mir als Unrein?

Ich bin leider ein Junge, im Alter von 16, fühle mich aber innerlich wie ein kleines Mädchen, seines wie in meinem Profilbild.

Ich selbst bin leider 16, groß, stark, muskulös, maskulin, bin im stimmbruch, hab eine unreine Haut, mir wachsen viele Haare und langsam auch ein Bart.

Ich wäre gerne aber ein 6 bis 11 jähriges, kleines, bigsames, niedliches, süßes, Mädchen mit einer sanften Haut, einer hellen Stimme und einem strahlendem Lächeln.

Das Problem ist aber, ich werde das nie seinund Menschen ab dem Alter von 15 finde ich Unrein, selbst weiß ich es auch nicht warum, aber das strahlen ist weg, sie haben eine verblasst Ausstrahlung und sind in meinen Augen einfach Unrein.

Weiß von euch jemand wieso das vielleicht so ist, habe mit jemanden darüber geschrieben welcher 18 war, meinte das er einfach Unrein ist und er verschwand und entgegnete: "Jemand wer so schwer psychisch gestört ist, ist nicht zu helfen."

-

Auch wenn ich erst 16 bin (also ein Teenager) erwarte ich doch keine gemeinen oder unernst gemeinte Antworten. Sicherlich ist mein ganzes Leben als teenager nur eine Phase, sicherlich bin ich es, als teenager, nicht Wert ernst genommen zu werden, sicherlich sind wir teenager grundsätzlich nichts wert und sicherlich sind wir Teenager verdummte Kreaturen. Dennoch haben wir Teenager Gefühle und würden es auch als sehr nett erachten, wenn man ihre Fragen ernst nimmt.

Danke; [°¬°]/ {'_'}/ (^~^)/ [¬]/

Leben, verrückt, Mädchen, Psychologie, gestört, Jungs, Psyche, Transgender, Transsexualität
10 Antworten
Verrückter Vater will mein Leben bestimmen? Sex nach Ehe?

Es war schon immer so, das mein Vater wollte das ich erst mit meinem Ehemann das erste mal Sex habe. Sein Traum war es immer, das ich "gut erzogen" und "rein" bin, oder so was in der art. Als ich damals mit meinem Freund (Ich 15 und er ebenfalls 15) Sex haben wollte, meinte er das wenn ich es tue, er mich enterben wird und ich für ihn eine Schlmpe bin.

Meine Freunde (Jungs) darf ich auch nicht besuchen gehen, da er denkt das ich mit denen vielleicht ins Bett gehe, verrückt!

Meine Mutter war nicht die treueste, aber so bin ICH nicht.

Mein Vater meint, das jeder Mann unbedingt eine Frau möchte, die nie zuvor einen Mann "in sich" hatte. Als ich meinen Vater fragte was mit dem Mann sei, falls er keine Jungfrau mehr ist und dann meinte er einfach nur "Bei Männern sieht man es ja nie", UNSINN!

Nicht alle Frauen haben ein Jungfernhäutchen..

Was kann ich tun? Ich habe zurzeit einen Freund den ich heimlich ab und zu besuche (Er hat kein corona und wurde getestet), bald bin ich auch 18 in wenigen Monaten. Mein Vater kann mir dann nicht verbieten, meinen Freund zu besuchen und ich könnte auch einfach bei ihm übernachten, richtig?

Mein Vater meint, er möchte nur das beste für mich, aber ich finde das ist purer unsinn und Egoismus, er will das ich so lebe wie er es will! Er sagt mir auch oft Sachen wie "Bald suche ich einen Mann für dich aus, ein Model", oder so und redet ständig von dem einen Jungen der mich nicht mal interessiert.

Was wenn mein Vater mir dennoch Sachen verbietet wenn ich 18 bin? Er ruft mich auch jede Stunde an wenn ich unterwegs bin, da er sich "Sorgen" macht, ja.. das weiss ich zu schätzen aber er übertreibt doch voll?

Hilfe.. bitte... brauche Tipps, ich fühle mich hier bald wie im Gefängnis, ich möchte doch nur meine Freiheit.

Liebe, verrückt, Familie, Freundschaft, Sex, Recht, Ehe, Freiheit, Gefängnis, Kindeswohlgefährdung, Liebe und Beziehung, Einschränkung
9 Antworten
Er macht mich verrückt so verrückt, was meint ihr?

Hey ihr Lieben,

ich bin alleinerziehend von einem jungen.
habe seid 8 Monaten einen neuen Partner leider läuft es so gar nicht geschweige hatten wir letztes Jahr das letzte mal Sex!
ich werde abgewiesen selbst wenn ich im Desou vor ihm stehe.
reden bringt gar nichts mehr!

nun stand Letzten einer vor der Tür der jetzt mein Anbieter ist fürn Strom!

crazy Geschichte aber ja.😂

so dann hatte ich ihn mal angeschrieben weil ich das eine Schreiben verlegt habe! Nun schreiben wir seid 2 Wochen mal alle 3 Tage. Wie Komplimente und Aufmerksamkeit kommt von ihm!
er weiß das ich einen Freund habe aber genauso wie es bei uns Steht!
nun hatte er mich vor paar tagen gefragt ob ich nicht Lust hätte ein Kaffee zu trinken wenn ich Single bin😳

Heute habe ich ihn mal wieder geschrieben.

ich frage mich war das wirklich sein Ernst mit dem Kaffee trinken ?😳 er hatte mir Samstag leider nicht mehr geantwortet.
ich verstehe nicht wie ein einzigster Mann mir gerade so den Kopf verdrehen kann!
zusammen sind wir eigentlich seid Samstag nicht mehr da er seine Sachen gepackt hatte und so stehen die Sachen bis heute!
Ich kann ihn nicht küssen oder sonst was!
er gibt sich seid heute so eine Mühe um mich aber ich kann das einfach nicht !
vorallem wenn in meinem Kopf ein anderer Typ ist!
Habt ihr Tipps für mich oder sonst was ?
soll ich ihn nochmal fragen ob er das mit dem Kaffee ernst meinte ? HILFE
und ich glaube ich beende diese Beziehung.
so ein Chaos

verrückt, Freundschaft
2 Antworten
Ich glaube ich bin verrückt geworden / nicht normal?

Ich glaube ich bin verrückt, nicht normal oder sogar ein psychopat (oder wie man das auch immer schreibt). Ich will jetzt nicht übertreiben aber ihr seht es doch selber an meinen Fragen.

-Ich denke nur an mich

-versuche Menschen zwanghaft so zu ändern damit sie so sind wie sie mir gefallen

- kann kein Mitleid empfinden

- ich hasse Menschen und fühle mich viel wohler wenn ich ganz alleine bin (habe deshalb jeden Morgen Panik wenn ich zur Arbeit muss weil ich da Menschen sehe)

- fühle mich generell unwohl mit Menschen und kann keine richtigen Gespräche führen

-Kann keine liebe für echte menschen empfinden sondern nur für fiktive charaktere

- wenn ich in einer Beziehung bin dann nur für aufmerksamkeit oder geld und nicht für liebe

- habe schon mehrmals versucht Leute zu verletzten (messer mit zur Schule genommen weil ich ernsthaft jetzt gedacht habe das ich davon komme aber hab ne Verwarnung bekommen)

- denke nur an mich und teile ungerne

- ich weiss nicht was liebe ist

- fühle mich schon garnicht mehr wie ein Mensch

- freue mich wenn ich höre wwnn eine Person die es verdient hat gestorben ist (meine alte Lehrerin mochte mich nicht und hat mich deshalb gemobbt und ich habe ne Party gemacht als ich herausgefunden habe das sie gestorben ist)

- meine Therapeutin, Familie, Mutter und Freunde haben mit mir aufgegeben

Nennt mich ruhig schlechter Mensch weil der bin ich... Aber sagt mir eine Sache... Bin ich verrückt? Bin ich ein psychopat? Bin ich ein Sadist? Was bin ich?

verrückt, Familie, Freundschaft, Mädchen, Menschen, Jugendliche, Eltern, Psychologie, Liebe und Beziehung, Soziales
13 Antworten
Was hat der der Traum so zu bedeuten?

Hatte letzte Nacht irgendwie einen seltsamen Traum. Werde den mal kurz schildern.

Begonnen hat es so, dass ich und eine Leiterin der Pfadfinder bei meinen Grosseltern im Gästezimmer waren und dort rumgemacht haben. Ihre Brüste fühlten sich dabei ein wenig hart an und mein Penis berührte im erregten Zustand ihre Vagina. Dabei flüsterte sie mir ins Ohr: "Nachher". Da sie es offenbar auf später verschieben wollte, fand ich ich mich plötzlich auf der Gästetoilette wieder. Als ich dann an mir hinab sah, bemerkte ich, dass ich ein Strapse anhatte und erregt war und sah auch, dass der Slip vorne in der Mitte ein Loch hatte.

Anschliessend ging's im Mittagsschlafzimmer meiner Grossmutter und in der Küche weiter. Was genau passierte weiss ich nicht mehr, ich weiss aber noch, dass mich irgend ein Magier erpresste und wollte dass ich meine Eltern töte. Dazu hatte ich eine Pistole. Aus irgend einem Grund ging ich dann eine Weile zwischen diesem Schlafzimmer und der Küche hin und her. Ich glaube es gab sogar noch was zu Essen. Wenn es mich nicht täuscht, war es Menschenfleisch.

Irgendwann fand ich mich dann im grossen Badezimmer wieder und machte mich für die Abreise mit dem Auto bereit. Danach fand ich mich im Auto mit der ganzen Familie wieder. Ich weiss nicht mehr wohin wir fuhren, aber ich weiss noch, dass der Druck durch diesen Magier, welcher ja wollte dass ich meine Eltern töte, mich ziemlich beschäftigte. Im Kofferraum hatten wir eine ganze Menge an Fleisch drin, und meine Eltern wollten das, glaube ich, irgendwie über die Grenze schmuggeln. Nach einer Weile hielt ich dann auch mal die Pistole an die Rückseite der Kopfstütze des Fahrers hin. Ob ich ich dann auch abgedrückt habe weiss ich nicht. Ich begann dann irgendwie zu vermuten, dass der böse Magier wollte dass ich meine Eltern töte, weil sie eben versuchten das Fleisch über die Grenze zu schmuggeln. Jedoch wollte ich sie nicht töte., da sie ja meine Eltern sind. Ich begann mich dann zu fragen, was passieren würde, würde ich mich dem Befehl des Magiers widersetzten.

Die letzte Sequenz des Traumes fand dann in einer Stadt statt, welche eine Kombination aus den drei Stätten Bern, Zug und Zürich zu sein schien. Wir fuhren erst mit dem Auto einwenig im Industriegebiet umher, bis die Sequenz wieder wechselte. Wir befanden uns immer noch in der selben Stadt. Aber diesmal waren wir alle zu fuss unterwegs. Wir schauten uns die Geschäfte von draussen an und fuhren kreuz und quer mit den verschiedensten Strassenbahnen. Davon gingen auch einige Linien zu einigen Sehenswürdigkeiten.

Einige Hintergrund Infos:

-Das mit dem Strapse könnte daran liegen, dass ich Crossdresser bin

-Ich habe kürzlich die Animeserie Tokyo Ghoul gesehen

-2 Kollegen von mir erwähnten gestern dass ihre Väter mal Fleisch schmuggelten und erwischt wurden

-Der Part mit dem Magier und der Stadt träumte ich schon einmal. Da widersetzte ich mich dem Magier. Was danach geschah weiss ich nicht und wusste ich im Traum auch nicht.

verrückt, Lebensmittel, Bedeutung, Tod, Traum, Sex, Fantasy, Nacht, pfadfinder, Traumdeuten, Traumdeutung, Unterbewußtsein, schmuggeln
2 Antworten
Bin ich normal oder verrückt?

Hey Leute,

Ich bin mir bei einer Sache in meinem Leben nicht sicher: Und zwar ob ich normal bin oder, naja... psycho

Im allgemeinen bin ich wie ein normaler Teenager: Ich hab paar Freunde, gehe zur Schule, bin ein bisschen am Handy usw. halt normaler Teenager Alltag und so würd ich sagen... Aber es gibt schon paar komische Sachen in meinem Leben

Ich raste manchmal aus, aber nicht so richtig aggresiv sondern einfach so „Boah ne verpss dich“ oder so. Aber wenn ich so RICHTIG ausraste, dann kann ich mich nur damit beruhigen wenn ich etwas kaputt mache oder so und naja es kam 2 mal vor, dass ich mich selbst geschlagen hab und so um mich zu beruhigen. Nicht so kurz links rechts Backpfeife um wieder ins klare zu kommen, nein ich boxe mich wirklich und ein mal habe ich ne Stecknadel genommen und mir in den Arm gepikt so dass ich geblutet habe. Als ich das Blut gesehen habe habe ich weitergemacht um noch mehr Blut zu sehen...

Allgemein beruhigt mich der Anblick von Blut irgendwie... Was ist nur falsch mit mir 🥺 Naja ich mag Blut an sich, aber wenn ich sehe wie jemand ermordet wird oder so bekomme ich irgendwie... ich weiß nicht wie ich‘s beschreiben soll... so ne Art Schuldgefühle...

Manchmal fange ich an unkontrolliert zu lachen, aber nicht so haha lachen sondern so richtig wie so eine Psychopatin... Und manchmal, wenn ich so richtig wütend auf jemanden bin fange ich auch einfach so an zu lachen und habe so kranke Gedanken, dass ich den umbringen will und so.

Aber ich bin nicht immer so. Manchmal bin ich halt wie so ein Psycho (oft nur wenn ich alleine bin, aber es gab auch Situationen an denen ich in der Öffentlichkeit einfach so losgelacht habe oder so) und an anderen Tagen bin ich „normal“.

Was ist los mit mir? 🥺 Das ist doch nicht normal 🥺 Und zum Psychologen will ich nicht 🥺

Zur Info (falls es bei der Antwort hilft): Ich bin 13, aber so verhalten tue ich mich schon seit ich 12 bin.

Wie schon gefragt, was ist los mit mir 🥺 Mal bin ich so, und mal nicht das ist doch net normal 🥺

verrückt, Freundschaft, Gefühle, Psychologie, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, Psycho, Psychologe, normal
6 Antworten
Ist die Bewegung "Fridays for Future" mittlerweile narzisstisch?

Guten Abend,

heute gab es einen Tweet von Fridays for Future, der für viel Aufregung gesorgt hat. Sie schrieben folgendes: "Warum reden uns die Großeltern eigentlich immer noch jedes Jahr rein? Die sind doch eh bald nicht mehr dabei." Sogar die Politiker von den Grünen fanden, dass das absolut unangemessen war. Ich verlinke euch mal den ganzen Artikel: https://flip.it/d7ChVM

Seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit dem Thema Narzissmus. Natürlich ziehe ich den Klimawandel nicht in Zweifel, aber ich finde dennoch nicht alles gut, was die Fridays for Future machen. Sie haben viele narzisstische Eigenschaften. Viele, die dort demonstrieren, benutzen selbst das Auto oder Flugzeug. Es ist ja eine bekannte Eigenschaft, dass Narzissten mit zweierlei Maß messen. Sie erkennen bei anderen die Fehler, die sie größtenteils selber machen, aber bei sich selbst nicht erkennen können.

Die Klimaaktivisten haben mit diesem Tweet auch Unterstützung in den eigenen Reihen verloren, weil sie ja sogar von den Politikern der Grünen kritisiert wurden. Narzissten kennen ja keine Grenzen, was man daran erkennen kann. Hier ist meine Quelle dazu: https://umgang-mit-narzissten.de/der-narzisst-kennt-keine-grenzen/

Ich habe mal gelesen, dass wir uns immer mehr zu einer narzisstischen Gesellschaft entwickeln. Hier ist ein Link dazu: https://umgang-mit-narzissten.de/warum-entwickeln-wir-uns-zu-narzisstischer-gesellschaft/

Narzissten sind zwar sehr mächtig, haben aber auch Schwächen und Fehler, die sie Kopf und Kragen kosten können. Ein Fehler ist der, dass der Narzisst überheblich wird, weil ihn niemand bremst. Durch sowas überschätzt er sich aber und betrachtet sich nicht mehr realistisch.

Auch hierfür habe ich Links: https://umgang-mit-narzissten.de/5-fehler-die-narzissten-immer-wieder-machen/

https://umgang-mit-narzissten.de/5-schwaechen-von-narzissten/

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich viele Eigenschaften von Narzissten in der Bewegung "Fridays for Future" wiederfinde und wollte daher mal fragen, ob es dort inzwischen auch schon viele Narzissten gibt.

Ich bedanke mich im voraus für eure Antworten und wünsche euch einen schönen Abend und frohe Weihnachtstage.

verrückt, Kinder, Schule, Bildung, Politik, Krankheit, Klimawandel, CO2, Wissenschaft, Schüler, Psychologie, Gesellschaft, grün, Klima, Meinung, Narzissmus, Schule schwänzen, Fridays For Future, Greta Thunberg
20 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Verrückt