Was bedeutet dieser wiederkehrende Traum? .?

Guten Morgen ihr Lieben.

Heute hatte ich einen sehr schlimmen dennoch schon geträumten Traum. Ich träume immer wieder von Verfolgung. Jedes Mal ist es ein Mann mit einer Pistole. Ich flüchte und erlebe alle Möglichen Wege zur Flucht. Heute träumte ich folgendes:

Ich war mit einer Frau und einem Mann am Esstisch. Komischerweise war das ihr Haus obwohl das mein Haus ist. Auf jeden Fall saßen wir am Esstisch und die beiden waren mir nicht geheuer und ich war ziemlich misstraurisch. Die Frau gab dem Mann dann so Zeichen (sodass ich dass nicht merken soll) dass er auf mich schiessen soll. Das merkte ich und ich sprang auf. Dann ging ich auf den Balkon und sprang runter und rannte. Da sah ich ein offenes Auto wo ein junge drin saß und ich schilderte ihm die Situation. Er saß hinten und meinte ich soll mich auch hinten verstecken. Das Auto war das erste am Parkplatz also dachte ich würde der Mann Sicher das nehmen oder begutachten.. dann sagte ich zu dem Jungen er soll losfahren schnell. Dann kam der Mann und ich sprang heimlich aus dem Auto. Der Mann wollte losfahren, hätte mich aber entdeckt wenn ich weggerannt wäre. Also bin ich unter das Auto gegangen und hab mich bei einer Stange festgehalten. Jstzt fuhren wir weiter. Dann wolltw ich bei einer Kurve, dass er mich nicht bemerkte, abspringen. Ich wartete ab. Dann war auf einmal das Auto kaputt und ich lief in ein Haus. Er sah mich leider. Ich fragte eine Frau panisch um Hilfe und sie lies mich rein. Er ging hinterher. Dann im Haus versteckte ich mich auch und die Frau und er waren voller Blut... dann war der Traum aus bzw. Kann ich mich nicht mehr weitererinnern.

Ich habe so oft solche Träume, wo mich ein Mann oder mehrere mit einer Pistole verfolgen. Was bedeutet das? 

Träume, Traum, Liebe und Beziehung, Traumdeutung, Verfolgung, unbekannter-mann
3 Antworten
Ich glaube jemand verfolgt mich?

Also kurz zu mir, ich bin männlich, 21 Jahre alt und lebe noch bei meiner Mutter, verbringe jedoch auch öfters Zeit bei meinem Vater der ungefähr 15km entfernt wohnt.

Das erste mal aufgefallen ist mir diese Person als ich für meinen Vater einkaufen war. Ich war zu Fuß unterwegs und auf dem Rückweg merkte ich dass er mir hinterherläuft, bis ich vor der Haustür war und er dann weiter gelaufen ist. War bisschen komisch aber dachte mir nichts dabei vielleicht war es nur Zufall. In der nächsten Zeit hab ich das Gesicht am selben Ort öfters gesehen, was mir jedoch erst im Nachhinein aufgefallen ist.

Irgendwann paar Wochen später, war ich wieder bei meinem Vater und er sprach mich draußen an und fragte mich nach dem Weg zu einem See der in der Nähe ist (zu diesem Zeitpunkt war mir das alles noch gar nicht so bewusst das er mich er verfolgt), ich erklärte ihm den Weg und darauf hin fragte er mich ob ich nicht zufällig schwul bin, ich sagte nein und das Gespräch war beendet. 

Jetzt fängt es jedoch an, ein paar Wochen später habe ich ihn dann am Wohnort meiner Mutter gesehen und diesmal habe ich ihn auch erkannt und es fiel mir langsam alles auf. Er lief mir wieder hinterher (ich lief extra sinnlose Wege um zu sehen ob er mir auch wirklich hinterherläuft und das tat er). Paar Tage später sprach er mich wieder an und fragte nach genau dem selben Ort wie beim ersten Mal. Ich fragte ihn wieso er mich verfolgt da wurde er bisschen hektisch und meinte das er mich nicht verfolgt und nur den See suche. 

Danach habe ich ihn auch einige Zeit nicht mehr gesehen. Bis ich ihn dann vor einigen Wochen an meiner Uni gesehen hab und paar Tage später in einer Bar und gestern wieder an dem Wohnort von meiner Mutter. 

Kann ich irgendwas dagegen tun? Ich weiß nicht wie er mich immer wieder findet und wieso er mich weiterhin verfolgt nachdem ich ihm gesagt habe das ich nicht schwul bin...

Freundschaft, Liebe und Beziehung, Stalking, Verfolgung
3 Antworten
Verfolgt worden was tun?

Hallo. Ich bin 15 Jahre alt (weiblich) und habe gestern gemerkt dass ich verfolgt worden bin. Es geht aber seid 2 Monaten so dass ich immer wieder einen Mann sehe, der überall ist wo ich bin, selbst bei den unterschiedlichsten Orten, ich weiß nicht ob das Zufall war aber ich bin mir überzeugt dass das was gestern passiert ist, kein Zufall war. Ich war gestern draußen in der Nacht um 21 Uhr und war auf den Weg nachhause, bei meiner Gegend ist die Straße in der Nacht eher ruhiger. Aufeinmal kommt ein Auto und fängt an mich anzuhupen und ist viel langsamer gefahren und dann wieder schnell gefahren. 10 Sekunden später kam ein komplett schwarzes Auto und ich konnte einen Mann erkennen. Er ist zu mir gefahren und mitten auf der Straße stehengeblieben und bisschen rückwärts gefahren zu mir. Dann bin ich schneller gelaufen und das Auto ist dann langsam weitergefahren aber ist so 20 Sekunden mitten auf der Straße stehen geblieben.
Als ich dann 5 min später weitergegangen bin ist das selbe Auto zu mir gefahren, heißt er hat umgedreht und ist wieder zurück gefahren und stehen geblieben für 20 Sekunden. Ich bin dann zurückgegangen und das Auto ist dann weitergefahren und hat abgebiegt. Ich dachte er kommt nicht wieder aber aufeinmal kommt er von der Ecke wo er reingefahren ist und ist direkt zu mir gefahren und hat mich angestarrt. Der ist ungefähr eine Minute stehen geblieben. Ich hab dann so schnell wie es nur ging das Kennzeichen fotografiert und bin weggelaufen. Das was mir auffiel war, dass der man eine Brille anhatte und um die 50 war. Aber er hat mich wirklich angestarrt und das hat mir mega Angst gemacht. Ich weiß nicht ob ich übertreibe aber das war nicht normal.. ich weiß nicht ob ich damit zur Polizei gehen soll, ich habe Angst dass ich vllt nicht ernst genommen werde. Was sollte ich machen?

Angst, Mädchen, Teenager, Frauen, Vergewaltigung, Verfolgung, Entführung, Auto und Motorrad
12 Antworten
Habe ich überreagiert? Verfolgung?

Hallo,
Heute war ich alleine in der Stadt und habe ein paar Besorgungen erledigt. Als ich dann an einem kleinen „Busbahnhof“ auf meinen Bus gewartet habe, war ich am Handy und habe mit meiner Freundin geschrieben. Der Ort war sehr belebt und es war auch natürlich hell. :) Irgendwann habe ich aufgeschaut als mir ein Geräusch aufgefallen ist. Dieses kam von einem Mann, der gerade schnurstracks auf mich zukam und dabei seltsam grinste und telefonierte. Er hatte einen „tiefen“ Dutt und seine Jacke war groß und auch nicht richtig angezogen, sondern einfach über die Schultern gelegt. Ich habe ihn angeguckt und bevor ich richtig nachdenken konnte, habe ich einfach aus reinem Gefühl schnell die Fliege gemacht und bin ein paar Meter weiter zu mehr Leuten gegangen und habe mich gesetzt. Er kam mir dann hinterher und hat sich dann genau neben mich gesetzt. Dieses Mal war ich mit der Reaktion auch sehr schnell und bin aufgestanden noch bevor er richtig saß und bin ein wenig hinter die Sitze und dort rumgelaufen. Ich habe mein Handy in meine Tasche gepackt und geschaut was er tut. Er ist wieder aufgestanden und wollte wohl zu mir doch zwischen uns waren die vielen Metallsitze und einige Menschen weshalb er mich nur so ekelhaft grinsend und telefonierend anstarrte. Zum Glück kam mein Bus und ich bin so schnell wie möglich eingestiegen und hatte leichte Panik er würde es mir gleichtun. Das war zum Glück nicht der Fall und ich habe ihn seit dem auch nicht gesehen.

Jetzt frage ich mich im Nachhinein ob er vielleicht gar nichts Böses wollte und nur getestet hat, wie ich reagiere bzw. ob ich vielleicht überreagiert habe. Wie seht ihr das?

Liebe und Beziehung, Verfolgung
6 Antworten
Verfolgt Angstzustände?

Hallo ich bin mittlerweile verzweifelt und weiß nicht an wen ich mich wenden soll. Es geht darum dass ich letzte Woche abends draußen war und auf dem Nachhauseweg war,wo ich mit der U-Bahn fahren musste. Dort ist mir ein Mann aufgefallen der mich die ganze Zeit angestarrt hab und daher hatte ich gehofft dass er aussteigen würde da ich bis zur Endstation fahren musste. Doch selbst als ich aussteigen und auf den nächsten Zug warten musste da der andere nicht bis zur Endstation fuhr,ist er mit ausgestiegen und dann ebenfalls bis zur Endstation gefahren. Ich hab mir nichts dabei gedacht bis er plötzlich bei der Bus Haltestelle neben mir saß. Es war relativ dunkel und daher hörte ich nur wie er plötzlich schwerer atmete und wagte einen Blick sodass ich erkannte dass er gerade onanierte. Ich bekam extreme Panik und Herzklopfen und stand dann auf,hatte überlegt irgendwie anders nach Hause zu kommen aber ich musste den Bus nehmen. Ich hab dann gesehen dass er ebenfalls eingestiegen war und nachdem mir klar wurde dass er weiterfahren würde und ich echt heftige Angst hatte,wandte ich mich an den Busfahrer,erklärte ihm,dass ich verfolgt werde und die Person vor mir onaniert hat. Daraufhin hieß es,dass ich mich selber darum kümmern sollte und er da nichts tun könnte. Ich hab dann überlegt bis zur Endstation mitzufahren und zu gucken ob er noch da ist. Letzen Endes stieg ich voller Panik aus und rannte so schnell es ging nach Hause. Das Problem ist jetzt dass ich extreme Panikzustände hab sprich ich traue mich nicht mal den Müll rauszubringen und stelle mir immer vor wie dieser Typ plötzlich in meiner Wohnung steht oder kriege Herzklopfen sobald es an der Tür klingelt. Ich weiß nämlich nicht wo der Typ ausgestiegen ist und ob er in der Nähe wohnt. Was soll ich nun tun?

Psychologie, Liebe und Beziehung, Verfolgung, Verfolgungswahn, Verfolgungsangst
7 Antworten
Grashüpfer verfolgen mich?

Seit dem ich ein Baby bin (laut meinen Eltern) verfolgen mich Grashüpfer! Ich weiß, es klingt absurd, aber es stimmt nun mal... Mich verfolgen also seit meiner Kindheit Grashüpfer und ich kann mir nicht erklären wie und wieso! Als Kleinkind lebte ich in der Stadt...totaler Lärm und „verseuchte“ Luft. Wir lebten da in einer kleinen Wohnung im 4. Stock. Sie kamen trotzdem irgendwie in mein Zimmer. Und zwar nur in mein Zimmer, sie wollten gar nicht mehr weg! Dann sind wir nach einigen Jahren aufˋs Land gezogen und siehe da: Schon am ersten Tag ein Grashüpfer... Nun bin ich wieder in einer kleinen Wohnung am Land (3. Stock) und sie sind wieder einmal in meinem Zimmer oder sogar auf mir. Ich treffe bestimmt alle zwei Monate auf einen Grashüpfer oder eine Heuschrecke. Alle sehen anders aus und haben andere Merkmale. Sogar im Urlaub treffe ich auf sie, bzw. sie auf mich... Ich bin oft auf Reisen (Amerika, Kroatien, Griechenland, etc.) und bin ungelogen jedes Mal auf sie gestoßen! Als würde es nicht reichen, dass sie mich verfolgen, (Bin eigentlich ein Tierfreund) versuchen sie immer in mein Gesicht oder auf meinen Kopf zu krabbeln. Ich bin eine Art „Grashüpfer/Heuschrecken-Magnet“. Es kann an keiner Plage liegen, da wir schon des öfteren in eine andere Stadt gezogen sind oder in einem anderen Land beurlaubt waren. Nun zu meiner eigentlichen Frage: Warum verfolgen sie mich? (Und das meine ich wortwörtlich so!)

-Entschuldigt meine Rechtschreibung, wurde erst vor kurzem 14 Jahre alt.

-Bitte nur ernste Antworten. Ich vergebe auch gerne einen Stern.

Tiere, Insekten, Biologie, grashüpfer, heuschrecken, Naturwissenschaft, Verfolgung
6 Antworten
Angst hindert mich am Leben - paranoid?

Eigentlich war ich dabei dass es mir besser geht und hatte beschlossen in Therapie zu gehen, aber ich denke die Person würde mich nicht Ernst nehmen und Anderen über mich erzählen. Ich hab das Gefühl beobachtet zu werden, jeden Tag. Von einer bestimmten Person, die fast Alles über mich weiß und oft fühl ich mich von der ganzen Welt beobachtet und beurteilt. Bei der einen Person hab ich irgendwie Albträume oder Träume, die mich anekeln und mir das Gefühl geben ich bin schwach. Ich versuche zwar zu denken, dass ich zu Viel nachdenke und wieso ausgerechnet ich beobachtet werden sollte .. aber es hilft nicht. Ich fahre Rad und fahre extra schnell sodass ich das Gefühl hab, dass mich bloß keiner wirklich sehen kann. Gleichzeitig muss ich aufpassen dass ich keinen Unfall baue, weil ich schnell vor Allen wegmuss. Ich ertrag meine Umwelt nicht ohne Kopfhörer..außer in der Schule oder Zuhause. Ich möchte bloß Nichts hören von Außen und hab das Gefühl man will mich totschlagen und ich laufe immer mit dem Gefühl rum, dass irgendwas gleich passiert und werde bei dem Gedanken, dass wer hinter mir geht fast ohnmächtig. Manchmal schlafe ich nicht, damit ich leicht benebelt bin und weniger Angst hab. Der einzige Ort wo ich mich sicher fühle ist mein Zimmer. Wenn ich in der Schule bin und aus dem Fenster schaue, hab ich das Gefühl Draußen ist Alles farbig und weniger ansteinflößend. Aber wenn ich dann draußen bin wünschte ich, ich hätte mich lieber noch eine Weile auf der Toilette versteckt. Übers Internet hab ich schon das Gefühl ich kann unbeschwert mit Anderen reden und schnell die virtuelle Tür schließen, wenn ich Panik bekomme.

Ich frag mich irgendwie ob ich paranoid bin. Ich fühle mich oft sicherer, wenn ich im Dunkeln noch schnell Rad fahre und an den paar Menschen vorbei fahre,.als wenn ich am Tag an Menschen vorbei muss.

Ich würde ja eine Therapie machen. Aber ich vertraue nicht so darin, dass die Person mit Infos über mich gut umgeht. Ich hab bei der einen fremden Person schon ein ungutes Gefühl, obwohl ich mir immer eingeredet hab, dass sie sich ändert. Und ich glaub die Person lässt mich nicht in Ruhe und irgendwie bestimmt die Angst dass die Person in meinem Albträumen ist mein Leben und dass sie evtl irgendwo lauert" oder andere Menschen die ein Opfer suchen, welches sie quälen können. Ich denke wenn es ein Restrisiko bei Dingen gibt, dass es immer mich trifft. 😅

Bin ich evtl paranoid ? Und gibt es andere Hilfen als Therapeuten ?

Leben, Freundschaft, Angst, Menschen, Psychologie, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, Soziales, Verfolgung, Albtraum
9 Antworten
Albträume wenn ich auf rechts schlafe?

Also es ist ziemlich verwirrend aber immer wenn ich auf meiner rechten Seite liege und so einschlafe kriege ich Albträume. Wisst ihr woran das liegen könnte oder hat das auch jemand von euch? Es ist nämlich JEDESMAL so das ich dann Albträume kriege. Komischerweise nur wenn ich auf rechts schlafe. Z.b träume ich das ich verfolgt und vergewaltigt werde und das niemand mir hilft obwohl da mega viele Menschen sind. Die tun aber einfach so als wäre nix also sie machen also ganz normal weiter so wie sonst auch immer. Ich glaube ich träume das, weil ich mal verfolgt und sexuell belästigt wurde und meine damalige beste Freundin mich dann ausgelacht hat ... Heute habe ich geträumt das ich und meine beste Freundin von nem Obdachlosen aufgehalten wurden weiterzugehen. Dann hat er sie entführt und ich habe meine Eltern gerufen weil das direkt vor unserem Haus war und die meinten nur das es sie nicht interessiert. Glaube das ich das träume, weil meine Eltern mir auch damals nicht geholfen haben als das mit der sexuellen Belästigung passiert ist... aber ich weiß nicht Warum ich sowas nur träume wenn ich auf rechts schlafe? Ich glaub nicht das es da eine Antwort für gibt aber vielleicht hat ja jemand Ahnung davon? Wäre nice. Ich brauche übrigens keine "lustigen" Antworten wie "Dann schlaf halt auf "links" oder sowas, weil es kein lustiges Thema ist.

Angst, Psychologie, Vergewaltigung, Liebe und Beziehung, Verfolgung, Entführung, Albtraum
3 Antworten
Kollegin reist uns hinterher, obwohl unerwünscht?

Hallo

Bei einer guten Freundin (Sam) habe ich den Wunsch geäußert, dass ich mal nach Spanien ans Meer möchte, da ich da noch nie war. Da Sam schon zwei mal mit einer gemeinsamen Kollegin (Alex) von uns, in Spanien war fackelten wir nicht lange und buchten uns eine Woche Urlaub, an einem der beiden Strände wo sie schon mit ihrer Alex war und im selben Hotel, da sie damit gute Erfahrungen gemacht hatten und kein Risiko eingehen wollten. Samr fagte auch ob Alex mit darf, was ich aber nicht will, da ich mit Sam alleine verreisen will.

Wie es der Zufall so wollte hatte Alex wohl die selbe Idee. Denn ich abe von Sam erfahren, dass sie von ihr gefragt wurde, ob die zwei diesen Sommer mal wieder nach Spanien an einen der beiden Strände wollen, worauf Sam ihr sagte das sie schon besetzt sei und ich nicht möchte das noch jemand mitkommt. Laut Sam meinte Alex ie würde in dem Fall jemanden andres Fragen, da sie nicht zwei Wochen zuhause sitzen will.

Nun zum Problem

Gestern erfuhr ich von Sam, das Alex am selben Strand Urlaub gebucht hat und im selben Hotel ebenfalls 6 Tage gebucht hat , allerdings 3 Tage verschoben.

Wütend fragte ich Alex was das soll, warum sie uns nachreise und ich das extrem dreist finde. Sie meinte nur, dass dies nicht ihre Absicht war, sie hätte sich für den Strand entschieden da der andere Momentan nicht Angebereist wird und für das Hotel hätte sie sich entscheiden da sie es schon kannte und wusste das es gut war. Zudem hätte sie bevor sie erfahren hat das Sam mit mir dahin fährt, ja schon die Absicht gehabt dahin zu reisen und sie nicht all ihre Pläne verwerfen will nur weil wir auch dort sind zudem fahre sie nicht dahin um uns zu verflogen, sie würde uns auch nicht belästigen, wenn wir uns mal treffen würden, immerhin sei sie ja auch mit einer Freundin da.

Allerdings glaube ich ihr nicht. Warum ausgerechnet derselbe Strand? Nur weil sie ihn kennt? Man kann auch mal was Neues wagen, oder? Ich will nicht das sie da hin reist.

Was kann ich tun das sie nicht dahin kommt?

Freizeit, Urlaub, Spanien, Freunde, Meer, Liebe und Beziehung, Strand, Verfolgung, unerwünscht, anhaenglich, Reisen und Urlaub
5 Antworten
Ein Mann verfolgt mich, was soll ich tun?

Anfang Januar haben meine Freundin und ich uns verabredet. Als wir uns getroffen haben, fiel uns ein Mann auf, welcher uns die gabze steigt beobachtet. Wir fuhren mit denn bus in ein Einkaufszentrum. Wir lächelte uns die gabze Zeit an im Bus uns lief sehr nah hinter uns. Im Zentrum trenneten sich unsere Wege eine Zeit lang. Als wir im wider begegneten wollten wir ein Foto von im machen, um ihn unserer dritten Freundin zu zeigen da er uns unheimlich vorkam. Also machten wir ein Bild (man sah ihn nur verschwommen von hinten). Irgendwie ist ihm das wohl aufgefallen und er fragt wieso wir ein Bild machten. Wir meinten wir hätten keins gemacht uns sind gegangen.

Seitdem „verfolgt“ er uns. Er ist immer an einem zentralen Platz, wo viele Busse und Züge fahren und steigt immer in die selben ein wie wir (später fährt er weiter und steigt nicht aus).

Jeden Morgen wenn wir in die Schule fahren ist er auch an dem Platz. Nach der Schule sehen wir ihn auch immer dort.

Einmal haben wir ihn darauf angesprochen wieso er immer da ist wo wir sind, er meinte er würde nach Hause fahren.

Des weiteren ist er auch immer in den Zentrum wenn wir dort sind.

Letztens waren wir Eislaufen und er stand am Rand und hat uns zugeschaut. Wir sind zu ihm und meinten er solle bitte gehen, jedoch blieb er noch eine ganze Weile dort.

Er ist irgendwie den ganzen Tag an dem zentralen Platz, da egal wann ich/wir dort sind, er auch dort ist.

Gestern bin ich mit dem Bus nach Hause gefahren. Er ist auch in den Bus eingestiegen und fuhr mit. Der Bus fährt von dem zentralen Platz eine Runde um den Ort in dem ich wohne und dann wieder dorthin zurück. Nun weiß er wo ich ausgestiegen bin und somit auch wo ich ca. Wohne. Dann ist er mit dem Bus weiter zurück zum Platz gefahren.

Denkt ihr, ich sollte meinen Eltern Bescheid sagen?

Ich bitte um Hilfe, da ich große Angst habe!

Freundschaft, Angst, Liebe und Beziehung, Verfolgung
5 Antworten
Flüchtling verfolgt mich, was soll ich machen?

Ich brauche einen Rat, da ich nicht mehr weiter weiß.

Ich weiß nicht wie lange das schon passiert aber aufjedenfall stalken und verfolgen mich paar Flüchtlinge aus der Schule. Ich weiß ehrlich gesagt nicht wieso und warum sie das machen. Meine beste Freundin hat mich damals darauf aufmerksam gemacht und ich dachte am Anfang sie will mich nur verarschen, da ich sowas einfach nicht glauben konnte. Aber irgendwann habe ich das dann selber gemerkt, da die mir in der Pause hinterhergelaufen sind und sie haben sich immer da aufgehalten wo ich immer mit meinen Freunden war, aber trotzdem war mir das am Anfang egal, da ich dachte das ich mich nur täuschen würde. Aber wo ich dann mit meiner Freundin draußen saß und wir Mittagspause hatten, da kam zwei Typen von denen und die haben mich dann so komisch angeschaut und ich dachte mir die gucken nur so, denn danach sind die ja weitergelaufen. Irgendwann bin ich dann aufgestanden und dann stand ein Typ von denen und der hat die ganze Zeit geguckt und der ist dann aber schnell weggelaufen und genau dieser Junge hört nicht mehr auf damit( die anderen haben aufgehört) und er verfolgt mich ständig und er tut es irgendwie immer noch und ich weiß nicht was ich machen soll, da es echt gruselig ist und ich habe echt Angst vor ihm. Ich habe mit niemanden darüber geredet und nur meine beste Freundin weiß das, aber ich kann damit nicht weiterleben, da ich mich beobachtet fühle und das ist ein schreckliches Gefühl.Was würdet ihr machen bzw. was denkt ihr wieso er das macht. Ich brauche eure Hilfe. 😔

Freundschaft, Sex, Flüchtlinge, Liebe und Beziehung, Verfolgung
7 Antworten
Drohanruf. Was kann ich tun?

Okay folgendes ist passiert : ich wurde heute von einer privaten Nummer angerufen und zu erst habe ich nur rauschen gehört aber dann war da eine tiefe männliche stimme die sagte : "so, du hast jetzt genau 3 Versuche zu erraten wer ich bin sonst-" dann habe ich aus Angst aufgelegt. Ein paar minuten nach dem Auflegen wurde ich auf Whatsapp von einer Nummer angeschrieben und sie hat mir ein Bild von einem vllt 16 jährigen, braun haarigem Jungen geschickt. Ich erinnere mich nicht mehr so gut daran da das alles etwas unter Schock geschah aber ich habe den Chat sofort blockiert und damit leider auch das Bild gelöscht im Nachhinein hätte es mir vielleicht geholfen. Die Nummer habe ich für den Fall das es die private Nummer war die mich angeschrieben hat auch für Anrufe und Sms blockiert. Dann habe ich festgestellt das die private Nummer schon seit Oktober immer wieder für 10-40 sekunden angerufen hat (stand im Register) und ich kann mich nicht drann erinnern obwohl ich ran gegangen bin. Es wird wohl immer still gewesen sein ider es hat nur gerauscht. Sofort habe ich meine Kontakte gefragt ob sie die Person kennen (doe Nummer) aber alle haben verneint. Das ganze klingt wie in einem schlechten Film in dem ich nun ein kranken Stalker habe und ja ich habe echt Angst. Hat einer von euch Erfahrung, Ideen oder Tipps? Immer her damit! Mir geht es nicht gut mit der Sache. Danke das du bis hier gelesen hast :) schönen Abend noch.

Ps. Ich hatte noch keine Beziehung (15 jahre) und somit keinen "bösen" Ex und verstehe mich mit fast jedem gut also ist extrem unwahrscheinlich das sich jemand ein Scherz erlaubt hat der so heftig zu weit geht.

Handy, Freundschaft, Angst, Anruf, Drohung, Liebe und Beziehung, Stalker, Verfolgung, WhatsApp
6 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Verfolgung

Kann man eine Person nur anhand seiner IBAN ausfindig machen?

7 Antworten

Need For Speed Payback Gambler Chips Belohnung?

3 Antworten

Welche Länder liefern nicht aus?

5 Antworten

Kann man von einer bestimmten Zahl "verfolgt" werden?

23 Antworten

Hilfe! ich habe immer das Gefühl, jemand steht in meinem Zimmer!

6 Antworten

Wie lange dauert es bis sich der Status bei DHL aktualisiert?

2 Antworten

Mit dem Roller vor der Polizei abgehauen

13 Antworten

Paketverfolgung Usps?

3 Antworten

Kann man beim Googeln verfolgt werden?

7 Antworten

Verfolgung - Neue und gute Antworten