Trekking/Outdoor/Survival/Wandern~?

Jemand eine Idee wie man am besten Leute zum Trekken findet ? Google hab ein paar Foren her - gibt es schnellere Möglichkeiten ? Direkter ?
Irgendwer generell daran interessiert , auf Reisen zu gehen - abseits von Wanderwegen im Busch, in Wäldern, auf Hügeln, Bergen und auf Inseln, sich täglich neue Lager bauen - wenn es die Umstände erlauben, ohne Zelt - manchmal einfach frei unter dem Nachthimmel schlafen und am nächsten Tag tiefer ins Innere der Natur vorzudringen oder verspürt jemand einfach den Drang nach einem Abenteuer ? Schreib mich bitte an :D

Bin generell für eine enorm große Spannweite an Reisezielen zu begeistern!

Du weißt noch nicht wo du hin willst, oder wie genau oder was genau du machen willst ? Schreib mich trotzdem an! xD Können uns zusammen ein wenig austauschen und finden bestimmt ein Reiseziel, dass sich hervorragend eignet um das beste Erlebnis aus dem Trip zu machen!

Ich würde mich riesig über Kontaktanfragen freuen, auch wenn es nichts mit Reisen/Trekking/Survival und Co. zu tun hat.

Kontakt aufnehmen und los-chatten oder einfach mal irgendwo treffen(wenn die Distanz es erlaubt) und irgendetwas unternehmen, um so zu erkennen, ob man auf einer Wellenlänge wäre, damit man sich während der Zeit nicht in die Haare kriegt :P

Nachdem man ein paar Sätze ausgetauscht hat, kann man ja immer noch Adieu sagen 

Reisezeit ist variabel~ das kann man sich alles noch ausmachen !

Ebenso die Dauer der Reise, von einer Woche, bis hin zu mehreren~

Joa....falls das ned gelöscht wird von Admins - top XD Die sind da ja immer ganz speziell, bullshit lassen se auf der Seite und Fragen nach gleichgesinnten werden gelöscht~

Freizeit, wandern, Outdoor, Survival, trekking
2 Antworten
Welches Zelt für Radreise?

Hi zusammen

Ich möchte nächstes Jahr wieder auf Radreise gehen. Diesmal soll es von zuhause (nahe Stuttgart) über Waldshut-Tiengen runter an den Genfer See und dann an der Rhone entlang ans Mittelmeer

Allerdings möchte ich, im Gegensatz zu meinen vorigen Touren, nicht mehr in Pensionen/Jugendherbergen/Privatunterkünften, sondern im Zelt übernachten. Deshalb suche ich nach einem passenden Zelt für mein Vorhaben.

Wichtig wären mir vor allem:

  • ausreichen Platz für 1 Person + Radtaschen
  • ausreichend wetterfest
  • für Anfänger geeignet, also leichter/unkomplizierter Aufbau
  • möglichst geringes Gewicht und Packmaß für Transport auf dem Rad bzw in Fahrradtasche
  • Preis nicht über 500€

Bisher habe ich folgende Zelte in meiner engeren Auswahl

  • Vaude Taurus UL 2P: durchgehend gute Bewertungen, allerdings im Vergleich zu den anderen Favoriten preislich recht hoch und Gewicht und Packmaß sind auch darüber
  • MSR Hubba Hubba NX: leichter, geringeres Packmaß und günstiger als das Vaude, man findet viele positive aber auch viele negative Bewertungen...
  • Vango F10 Helium UL 2: von allen am günstigsten, leichtesten und mit dem geringsten Packmaß, jedoch findet man außer einer Youtube-Rezension kaum irgendwelche Bewertungen im Internet

Nun meine Frage an alle Zelter/Camper/Globetrotter unter euch: was sind eure Erfahrungen mit Zelten? Hat jemand eins der Zelte und kann mir was darüber erzählen? Oder kennt jemand ein anderes Zelt das für meine Kriterien passen würde? Vielen Dank im Voraus für Ratschläge, Tipps und Empfehlungen

wandern, Camping, Outdoor, trekking, Zelt, zelten, Reisen und Urlaub
0 Antworten
Nagelneuer Fahrrad Reifen eiert trotz Montage bei Fachwerkstatt?

Hallo Leute, Ich habe mir für mein ebenfalls nagelneues Trekking Bike 2x nagelneue Reifen bestellt:

SCHWALBE Marathon Plus Tour Performance 28" Draht Reflex (Reifenbreite 42-622 | 28 x 1.6)

Die Reifen habe ich dann bei meiner Fahrradwerkstatt um die Ecke aufziehen lassen was mich fast 50 Euro / CHF gekostet hat !

Direkt beim abholen des Fahrrad und den ersten paar Metern mit den neuen Reifen habe ich festgestellt das der Reifen vorne eiert ! Das ist mir wirklich sofort aufgefallen - es ist zwar nicht sooo heftig aber schon deutlich erkennbar und ich meine auch das sich das Fahrgefühl dadurch sehr schwammig anfühlt!

Bin sofort zurück zur Werkstatt und habe ihm das gesagt - er hat es nach einer kurzen Probefahrt ebenfalls gesehen und habe dann aber gemeint das wäre "im Toleranz Bereich" und ich solle nach vorne schauen und mich nicht auf den Reifen fixieren....

Besser aufziehen oder sonstiges könne er nicht - der Reifen würde sitzen....

Ist das nun wirklich so?

Ich bin ja ein Fan von mehreren Meinungen... Aber kann es wirklich angehen das ein nagelneuer Reifen auf einem nagelneuen Fahrrad wirklich eiert?

Fällt euch was ein was man tun könnte?

Viele Grüsse und Vielen Dank

EDIT: Die Felge usw. fährt komplett gerade also da schleift nichts oder so! Es ist nur der Mantel/Gummi Reifen welcher eiert.

Fahrrad, Reifen, Rad, Bike, Acht, Fahrradreifen, trekking, Velo
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Trekking

Wieviele Kilometer schafft ein Hund am Tag

14 Antworten

Was ist der Unterschied zwischen Wander- und Trekkingschuhen. Und was sind Hikingschuhe?

3 Antworten

Wie ist die Netzabdeckung in Norwegen (Hardangervidda)

2 Antworten

Wie fallen Jack Wolfskin Schuhe aus?

2 Antworten

Wer hat Erfahrung mit der Marke Quechua von Decathlon, taugen die Sachen was?

4 Antworten

Welche Farbe sollte ein Zelt idealerweise für den Einsatz im Gelände haben?

10 Antworten

Wer kennt die Trekking-Fahrräder von der Marke Ruhrwerk?

2 Antworten

Schuhe reiben an der Ferse- Was tun?

6 Antworten

Wo kann man in Deutschland Survival machen?

9 Antworten

Trekking - Neue und gute Antworten