Reicht es wenn man Staub vom Terrazzoschleifen(Terrazzo=Bodenbelag) vor der Wohnungstüre einfach mit nassem Lappen oder Küchenrolle wegmacht?

ich hatte gestern leider das Peoblem, dass man mir unvorbereitet den Terrazzo-Boden und Terrazzosockel vor der Wohnungstüre mit nem Diamantenschleifer geschliffen hat. Mit Pause sicher 1,5 Stunden. (weil auch gesamte fläche im stockwerk plus Treppen). Geschützt war ich nur durch Zugluftstopper, welcher anklebt und mit so ner Abdeckfolie( leider mit nem 1,5 cm grossen Loch unten-haben die Handwerker trotzdem so befestigt-vermutlich übersehen dass die Folie ein Loch hat) von aussen, die am Türrahmen befestigt war. Allerdings nur an zwei Seiten befestigt und an den anderen zwei Seiten lose damit man durchkommt.

Hab erst später es geschafft mit Kreppband den Türrahmen von innen zu kleben. Allerdings war das nach dem der grösste Teil schon fertig war. CA 2 h nach Arbeitsbeginn

Ist dieser Staub übrigens gefährlich wenn man ihn einatmen tut oder wenn er in die Augen gelangt? was macht ihn so anders als herkömmlicher Staub?

Wird der Staub jetzt irgendwann von den Wänden runterfallen? Auf was kann ich mich die nächsten Wochen gefasstt machen. Es wird übrigens im Treppenhaus noch 3 Wochen geschliffen und am Ende imprägniert.

Haushalt, Haus, Gesundheit, Wohnung, putzen, malen, Staub, Treppe, Hausbau, Chemie, Schleifen, Staubsauger, stufen, Bodenbelag, Dreck, Feinstaub, Handwerker, polieren, Sauberkeit, Versiegelung, Abdeckplane, Bauleiter, baumeister
Nymphensittich im Schlafzimmer?

Hallo, ich halte seit einem Jahr 2 nymphensittiche im zimmer wo ich schlafe. Seitdem ich sie habe, habe ich jedentag auswurf und selten mal ist eine seite von der nase zu. Könnte es vielleicht sein, dass ich die „Vogelhalterlunge“ habe vom Vogelstaub? Es fliegt jedentag viel im Schlafzimmer vogelstaub rum und ich atme das jedesmal alles ein. Ist das irgendwie jetzt schlimm? Schädlich? Gefährlich? Weil ich sehr oft im internet gehört und gelesen habe, dass es nicht gesund sei, mit nymphensittichen in einem Zimmer zu schlafen, aber viele meinen jedoch auch, dass man jedentag oft lüften sollte, damit man erst recht nicht krank werden kann? Und auch so ein Luftfilter holen sollte.. Ich bin mir trotz all dem gerüchten nicht sicher, ob ich jetzt wirklich eine Allergie habe oder Chronisch krank wäre?👻 Ich spucke am Tag sehr viel schleim und seit gestern habe ich auch den totalen reiz im hals/lunge wo ich mal ab und zu husten muss. Kann mir jemand ein Rat geben? Ich lebte davor mit 8 Wellensittichen (3 Jahre) und 2 Grünwangensittichen und ich bekam nie irgendwelche symptome, es ist nur seitdem ich die nymphensittiche habe? Bin ich jetzt lungenkrank? 😅 Die seiten machen mich irre, heißt das jetzt, dass ich meine Vögel abgeben muss? Niesen tue ich am Tag auch ab und zu aber nicht oft und als ich heute draußen war, hatte ich aufeinmal garnichts mehr, viel getrunken habe ich heute aber auch nicht.

Allergie, Staub, Vögel, Lungenentzündung

Meistgelesene Fragen zum Thema Staub