Wie kann ich viel Staub im Schlafzimmer vermeiden?

Hey Leute,

Ich bin eine ziemlich saubere Person und achte auch auf Hygiene. Aber bin auch eine sehr unordentliche Person. Was aber nie ein Problem für mich und meine Umgebung war (bin nur in meinem Zimmer unordentlich. In der Schule, bei Freunden, etc... bin ich komplett das Gegenteil).

Mein Problem ist, dass mein Zimmer staubiger ist als normal. Mein Zimmer ist das Einzige, das so staubig ist. Es stört mich extrem. Ich weiss nicht, was ich falsch mache. Dazu staubsauge ich die Wohnung jede Woche. Mein Freund war letztens bei mir und sagte, mein Zimmer sei staubig. Es war so dermassen unangenehm für mich! Dabei habe ich am vorherigen Abend doch mein Zimmer staubgesaugt. Ich bin keine minimalistische Person. Besitze viel (Sammlungen, Bücher, Dekorationen, etc...). Ich habe bereits wirklich ALLE Gegenstände entsorgt, die ich nicht braue/haben will.

Was auch noch ein Problem ist, dass ich viele Haare hinterlasse, egal wo ich hingehe (sei es in der ganzen Wohnung oder bei Freunden/meinem Freund Zuhause). Ich hörte, es läge an der Pubertät (bin 15 Jahre alt). Was auch stimmen könnte, da es früher nie der Fall war, obwohl ich damals viel längere Haare hatte als jetzt. Selbst nachdem ich die Wohnung staubgesaugt habe, hinterlasse ich immer wieder meine Haare, ohne überhaupt meine Haare anzufassen. Ich kann doch nicht jeden zweiten Tag die Wohnung staubsaugen. Meine Eltern sind workaholic, also muss ich den ganzen Haushalt erledigen. Noch zu bedenken, dass ich zur Schule gehe.

Was kann ich tun, damit ich den Staub in meinem Zimmer reduzieren kann? Ohne wirklich viel Zeit dafür zu verschwenden. Und was kann ich machen, dass mir nicht so viele Haarsträhnen ausfallen oder ich sie nicht überall hinterlasse? Irgendwelche Massnahmen?

Es würde mich sehr freuen, wenn ihr gute Tipps und Antworten auf Lager habt. Dieses Problem belastet mich schon so lange und es wird immer unangenehmer für mich. Ich selber halte es nicht mehr in meinem Zimmer aus.

Haushalt, Ordnung, putzen, staub, Sauberkeit, Schlafzimmer
5 Antworten
Warum kann ich nicht ordentlich sein/aufräumen?

Hi,

also ich bin sehr unordentlich alles bei mir liegt auf dem Boden mein Tisch ist mehr Abstelltisch als Schreibtisch und über meinen Schminktisch wollen wir garnicht reden. Bin 16. Meine Eltern interessiert es schon länger nicht mehr aber manchmal soll ich aufräumen, dann ist der Boden frei und sauber, kann mich aber nie zu mehr bringen, außerdem ist dann in den nächsten Tagen direkt wieder alles unordentlich.

Ich kann mich aber schlicht nicht dazu bringen, aufzuräumen. Ich suche sogar seit 2 Tagen etwas, habe alles aufgehoben, drunter geschaut usw (es ist rot also eig nicht zu übersehen)aber aufräumen ist mir echt zu viel. Ich nehme es mir auch jeden Tag vor, aber sobald ich Zuhause bin mache ich alles außer aufräumen (oder lernen).

Außerhalb meines Zimmers bin ich ordentlich und räume immer alles weg. Zb in der Küche. Das war nicht immer so, jetzt habe ich mich aber gebessert.

Ich kann auch nicht lernen. In der schule bin ich ganz gut außer in Mathe und Chemie, da verstehe ich rein garnichts (liegt aber auch an den Lehrern, bei uns in den Kursen versteht fast niemand was). In den anderen Fächern gehts voll ich mache aber NIE Hausaufgaben. Wenn dann in der Pause oder während des Unterrichts. Ich gehe auf ein Gymnasium übrigens.

Kennt ihr Methoden oder Tipps wie man es schaffen kann, sich zu so etwas zu motivieren? Ich möchte kein „raff dich einfach auf“ hören, das kann ich nicht. Ich weiß nicht, warum aber es geht nicht

Bitte nicht weinen wegen der fehlenden Grammatik, Rechtschreibung oder Zeichensetzung. Ich finde es unnötig, im Internet groß auf Rechtschreibung zu achten.

Danke für die Antworten :))

Haushalt, Ordnung, Schule, Familie, aufräumen, Motivation, Sauberkeit, Ordentlich
6 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Sauberkeit