Maden, Larven im Schlafzimmer.

Von der Dose in der Küche! Datteln - (Gesundheit, Tiere, Insekten)

7 Antworten

Keine Sorge, das ist nichts Schlimmes! Das sind Kleidermotten / Lebensmittelmotten.

Die kommen besonders im August, weil sie dann wieder neues Gewürm produzieren.

Nun gilt es sofort Kleidermotten-Fänger beim Baumarkt oder so zu besorgen und sofort in die Kleiderschränke hängen, denn wenn diese Biester erst mal im Kleiderschrank sind, dann hast Du in Deinen schönen Wollsachen etc. dann Löcher. Gute Kleidung mögen die besonders gerne.

Wenn Die sich auch an Deine Datteln rangemacht haben, dann auch besser gleich Lebensmittel-Mottenfallen aufstellen, besonders in der Küche. Die gehen da garantiert rein und nach einer Weile ist das Problem gelöst.

Solange noch die Würmer rumkrabbeln, die sofort eliminieren, bevor die sich zu Motten entwickeln. Mit diesen Mottenfallen (das lockt die an und die bleiben darin kleben), die ca. 3 Monate wirken, sollte danach das Problem erledigt sein.

Das Problem hast nicht nur Du, sondern ist weitverbreitet, egal wie sauber ein Haushalt ist. Die Motten kommen einfach ins Haus, besonders abends, wenn man das Licht an hat und die Fenster auf oder eine Türe. Jetzt läßt die Brutzeit für Motten ohnehin nach, also kommen weniger von außen. Bis Ende September sollte der Spuk vorbei sein.

LG

Kleidermotten in Datelvorräten? Was sollen die denn da? Dörobstmotten vermehren sich das ganze Jahr über, die haben keine Sainson und um diese handlet es sich zu 99%. Das ist eine andere Art als Kkeidermotten. Von denen ist hier gar nicht die Rede.

1
@Terezza

Waren denn die Datteln offen im Raum gelegen oder waren sie noch verpackt? Ich kann mir nicht vorstellen, daß die Eier der Motten in verpackten Datteln waren!? Allerdings sind Datteln in der Regel nicht luftdicht verschlossen, so können die Motten immer einen Weg dort hinein finden.

Wenn die Datteln offen waren, dann haben sich die Motten nach der Öffnung über die Datteln hergemacht. Und die kommen von außen.

Übrigens wenn die Lebensmittelmotten nichts zu fressen finden, dann machen die sich auch über Kleidungsstücke her, nicht nur die typischen Kleidermotten. Die Motten brauchen Proteine, da ist denen alles recht.

Deshalb ist Vorbeugung für beides in jedem Falle sinnvoll. Ist ja nur ein Tipp. Ich hatte mal Lebensmittelmotten in meiner Küche, ohne Ende. Als ich im Winter dann meinen Wollpullis herausholte, die im vergangenen Winter noch tadellos waren, fand ich dort Löcher drin. Ich kann natürlich nicht beweisen, daß die Lebensmittelmotten auch meine Pullis angeknabbert hatten, nachdem ich alle Lebensmittel luftdicht verschloß, aber der Verdacht liegt nahe.

Deshalb würde ich gegen beides vorgehen, Lebensmittel- und Kleidermotten. Ist ja auch völlig unkompliziert und nur ein Tipp!

1

Es waren die Datteln. Das schlimmste was jetzt noch passieren kann, ist das du dann wohl ne Obstfliege hast falls einer das Massacker überlebt hat. ^^

Was für eine Raupe/Made ist das?

Wir haben seit einigen Wochen immer wieder Raupen/Maden in der Küche. Meist krabbeln sie an die Decke. Erst noch so vereinzelt, dass wir dachten, wir hätten sie eingeschleppt. Nun waren heute aber bspw. 3 Stück auf einmal an den Wänden und der Decke unterwegs. Sind das Maden von Lebensmittelmotten? Die Raupen heute sind 10-12 mm lang.

Wir wären für eine Identifizierung sehr dankbar!

...zur Frage

Wie kann ich diesem Madengeruch entfernen?

Aufgrund der Hitze der letzten Tag haben sich in der Restmülltonne in der Küche sehr schnell Fliegen eingenistet und Eier gelegt aus denen Maden geschlüpft sind.
Die Fliegen, der Müll und die Maden habe ich entfernt. Mit Insektenspray habe ich die restlichen Tiere getötet die Mülltonne wurde gereinigt und ein neuer großer Beutel ist drin.
Dennoch riecht es noch stark nach Maden. Wie werde ich diesen Geruch los? Lüften bringt bisher gar nichts...

...zur Frage

Kokons im alten Zimmer gefunden! Um welches Insekt handelt es sich?

Hallo zusammen! Wir haben soeben in einem alten Zimmer eine Kartonschachtel gefunden mit Kokons und geschlüpfte Maden daneben liegen. Kann uns jemand weiterhelfen? Weiss jemand um welches Insekt es sich handelt? Wie danken für eure Antworten

...zur Frage

Maden waren wieder da :(

Hallo wie ich gestern schon geschrieben hatte waren Maden unter allen meinen teppich brücken im Wohnzimmer ...Ich kann es mir nur so erklären das sie gekommen sind weil der Hund mal auf den teppich gemacht hat und er feucht war. Habe alles abgesaugt und nochmals sauber gemacht. Nun heute morgen waren wieder welche da :( bääää das is sooo eckelig ....Ich habe die Teppiche nun raus getan und neue Hingelegt aber ich habe trozdem Angst das morgen auch unter den neuen Teppichen welche sind ...Woher kommen sie denn und wenn es davon kam das der Teppich feucht war warum waren sie auch unter den anderen beiden? Es ist hier echt nicht dreckig ich Putze jeden Tag. Meint ihr nun ist es vorbei? Ich mag das nicht mehr :(

...zur Frage

Maden an der Decke... Warum?

Hallo alle zusamme, habe ein großes, ekelhaftes Problem. Ich habe in meinem Zimmer Maden an der Decke, bis jetzt zwar nur 4 Stück innerhalb von einem Monat, aber es ist trotzdem ziemlich ekelhaft. Ich bin 17, habe somit mein eigenes Zimmer und auch keine Lebensmittel außer meiner Schokolade im Schrank, welche da schon seit fast 2 Jahren dringelegen hat, weil ich nicht gerne welche esse. Jetzt habe ich eben 2 auf einmal gefunden und sofort meinen Süßkram KOMPLETT ausgeräumt, dabei ist mir eingefallen, dass ich vor ca. 1 Monat ebenfall einen Schokowheinachtsmann entsorgt habe, welcher diese besagten Spinnenweben hatte, die Packung war aufgefressen, habe ich aber sofort entsorgt und HEUTE 2 von 4 Maden auf einmal an der Decke gehabt. Wo kommen die her? An den Möbeln kann es nicht liegen, da ich erst vor 2 Wochen alles umgeräumt habe wegen einem neuem Bett und so. Ich bin echt am verzweifeln und will agr nciht schlafen gehen... ._.

...zur Frage

Wie mache ich Maden komplett weg und woher kommen die?

Hi. Habe ein riesen Problem. Seid ein par Tagen sind bei uns im Wohnzimmer Maden aufgetaucht. Die sind auch schon sehr groß (also keine kleinen Laven mehr). Wir enddecken sie immer nur an Wänden und die krabbeln von unten nach oben. getsren habe ich 3 Stück weggemacht. Heute waren wieder 6 da. die gehen nicht weg und tauchen aus dem nix aus. und auch noch im Wohnzimmer!!! Bitte hilft mir!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?