Maden im Flur - Ich dreh durch!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine Made kann sich nicht vermehren. Die verpuppt sich irgendwann und entwickelt sich somit erst zum geschlechtsreifen Insekt (die in der Mülltonne sicherlich zur Fliege), die dann Eier legen aus denen dann wieder Maden schlüpfen. Ich hätte noch nie gehört dass die in der Masse in die Wohnung einwandern. Wahrscheinlicher ist, dass ein Insekt Eier direkt unter den Teppich gelegt hat. Dann müsste nach der Säuberung jetzt Ruhe sein.

Was ist den unter dem Flur wo die Maden waren und was liegt über dem Flur, ist da jeweils eine andere Wohnung oder andere Räumlichkeiten? Sind die zugänglich?

In der Menge die Du beschreibst tippe ich auf ein verwesendes Tier (hoffentlich nur ein Tier) sei es über oder unter deinem Flur gelegen.

0
@Narva

Der Flur grenzt auf ein Betonfundement! ist einer Fliesenboden und neuen Fugen!

0

Wenn man die Insektenart nicht kennt (Fliege, Motte?) kann man da schwer was sagen. P.S.: Desinfektion hilft da wenig.

Schicke mal ein paar Deiner ungewollten "Haustiere" im Umschlag an Rentokill.Mach nen Dreizeiler dazu,die untersuchen das und Du bekommst ne Antwort wo die herkommen und was Du unternehmen musst.L.G.

Habt Ihr ein älteres Haus mit Holzfußboden.Dann ist das schon möglich.Ich würde nach der Leerung der Mülleimer ,Sie mal heiß Auswaschen.

Was möchtest Du wissen?