Was kann ich gegen staubische Wäsche nach dem trocknen tun?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Gewebe besteht aus Garnen. Diese Garne bestehen aus Fasern, d.h. die Fasern werden durch den Garnverbund zusammengehalten. Feinste Fasern lösen sich ständig aus dem Garnverbund. Durch die Wäsche (in erster Linie durch die Mechanik) lösen sich Fasern aus dem Garnverbund. Die meisten losen Fasern werden durch die Waschflotte (Spülvorgang) abtransportiert. Durch die Feuchtigkeit haften aber noch viele lose Fasern an der textilen Oberfläche, die sich dann beim Trocknen in die Umgebungsluft verabschieden. Im Prinzip kann man dagegen auch nichts tun!


Das ist völlig normal. Deswegen haben Wäschetrockner ein Flusensieb was regelmäßig gereinigt werden muß.

Eine andere Möglichkeit wäre noch, dass deine Waschmaschine nicht sauber spült und das Waschmittelreste sind.

Flüssigkeitswaschmittel sind nicht besser.

Den bekommst du gar nicht weg. Es ist vollkommen normal, dass sich von Kleidung kleinste Gewebeteilchen lösen.

aufgrund von Tieren etwas vermehrt staub.

dann mach sauber

bisschen Staub ist normal, denke nicht das es am Waschmittel liegt

Keine Sorge, sauber ist es hier. Trotzdem lässt sich das kaum verhindern.

0

Was möchtest Du wissen?