Kontosperrung?

Hallo Leute, ich habe mal eine Frage.

und zwar habe ich keine Verfügung mehr über mein Guthaben auf meinem Sparkassenkonto. Ich habe ein Pfändungsschutzkonto, mein tägliches Verfügungslimit liegt bei 3000 Euro was Überweisungen und Kartenzahlung angeht und 1000 Euro Bargeldauszahlung.

ich habe heute bereits etwa 1100 Euro an Überweisungen getätigt (online) und noch etwa 520 Euro an Buchungen (sowohl Überweisungen als auch Kartenzahlungen), welche am Montag abgehen, also quasi vorgemerkt, aber noch nicht gebucht sind.

Auf dem Konto sind noch etwa 850 Euro, sprich ca 330 Euro abzüglich der anstehenden Buchungen. Nun wollte ich vorhin am Automaten eben dieses Geld abheben und es kam die Meldung, dass ich nur 100 Euro abheben könne. Habe auch verschiedene Automaten überprüft, überall das gleiche Problem.

Die 100 Euro habe ich also abgehoben und wollte eine Test-Überweisung über mein Online-Banking Account auf das Konto eines Freundes machen und auch da kam dann eine Fehlermeldung, dass die Überweisung nicht möglich sei.

Auch eine etwa 5 Euro hohe Kartenzahlung in einem Geschäft war nicht möglich.

Normalerweise würde ich mich einfach an meinen Berater bei der Bank wenden und nachfragen, da aber Samstag ist und dieser erst ab Montag wieder erreichbar ist, gestaltet sich das etwas schwierig und ich bin schon ziemlich in Sorge, vor allem weil ich auch auf dieses Geld angewiesen bin.

Eine Kontosperrung halte ich auch für unwahrscheinlich, ich habe meinen PIN nie falsch eingegeben oder Ähnliches.

Vielen Dank schonmal für eure Antworten.

LG Tom

Geld, Sperre, Bankkonto, Sparkasse
Wurde ich auf Xbox für 14 Tage oder Permanent gesperrt?

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zu meinen Xbox Konto. Der Xbox Support kann mir dabei nur begrenzt helfen, aber vielleicht kann mir jemand von euch helfen und kennt sich ein wenig aus bei meinen Problem aus:)

Mein Xbox Konto wurde leider plötzlich gesperrt, den genauen Grund weiß ich noch nicht, daher ich nicht wüsste was ich falsches getan hätte …und auf Xbox Enforcement steht das es eine 14 Tägige Sperre sei.

Jetzt kommen wir zu der Frage, denn wenn ich mich auf der Konsole einlogge steht dort mehr oder weniger dass mein Konto dauerhaft gesperrt sei. Aber wenn ich nun auf der verlinkten Seite nachsehe also auf „Enforcement“ dann kann ich die Sperre einsehen und dort wären es 14 Tage. Dort ist auch kein Dauerhafter Bann zu sehen. Sonst wäre er dort auch sichtbar.

Also ich gehe mal davon aus, dass es 14 Tage sind, sonst wäre ja der Permanente Bann dort sicher auffindbar und der Support hätte das auch gesehen.

Was meint ihr? Vielleicht kennt sich da jemand aus.

Ich denke die Meldung auf der Konsole ist wie eine Allgemein Sperrmeldung und die genauen Details findet man eben auf er verlinkten Seite…

Aber sich bin ich mir auch nicht!

Bleibt nett und würde mich um Hilfreiche Antworten freuen!😊

Computer, Microsoft, Konsolen, Xbox, Sperre, Gaming, gesperrt, Xbox Live, XBOX ONE, Spiele und Gaming
Alg1/2 Eingliederungsvereinbarung?

Kurzfassung: Ist eine Sperre wirksam auch ohne unterschriebene Eingliederungs-Vereinbarung? 

Hallo, Ich habe eine neue Stelle bekommen (Post) und musste aus gesundheitlichen Gründen kündigen, Ich hatte 3 Monate zuvor eine Operation(Organ Entnahme) und eine Woche später (Nach Operation eine Notfall Operation). Den Job wollte ich dennoch machen, weil ich ungern vom Staat lebe, aber seit dem kann ich nicht mehr schwer heben, länger laufen, Fahrrad fahren, leichte Tätigkeiten sind weiterhin möglich, also ich bin nicht komplett arbeitsunfähig. 

Ich bekam vor meiner Kündigung ALG1, ich habe dem Arbeitsamt alle Unterlagen und Nachweise vorlegt für eine Kündigung aus gesundheitlichen Gründen, das ist allerdings schon länger her. Es tut sich nichts, und allmählich stehe ich ohne Geld da, was mich dazu veranlasst hat, ALG2 zu beantragen, soweit so gut. 

Meine eigentliche Frage bezieht sich darauf, weil nichts passiert und das Jobcenter erstmal prüft, ob eine Sperre eingetreten ist (die Unterlagen liegen dort auch schon länger), ob eine Sperre vom Arbeitsamt überhaupt rechtens ist, da ich die Eingliederungs-Vereinbarung nie unterschrieben zurückgesendet hatte, natürlich ist das eine blöder Schachzug, aber die Bearbeitung Dauer so lange und mittlerweile hab ich nicht mal mehr Geld für eine Tüte Nudeln. Ich bin komplett alleine und habe niemanden den ich fragen kann, kann mir jemand was dazu sagen? 

Vielen Dank fürs lesen.

Sperre, Jobcenter

Meistgelesene Fragen zum Thema Sperre