Lohnt sich den sparen überhaupt noch?

Hallo Community !

Ich habe mich lange zum Bimbo gemacht, gespart und nach dem Motto gelebt erst haben dann ausgeben, was sehr traurig ist weil man entweder mehr arbeiten muss (was als Student mies ist) sein Leben reduzieren muss oder warten muss bis die Summe gespart ist. Ich habe mal mit ein paar Tacheles geredet, grade in meinen Alter die da ganz anders handeln und sehr gut leben

Heutzutage kann man ja gut leben ohne gespart zu haben, ist so

Auto auf Finanzierung, teilweise ohne Anzahlung, Haus oder Wohnung auf Kredit teilweise geht es ohne Eigenkapital, und das heutzutage sogar günstiger wie die Mietpreise heutzutage, also ist das gar nicht mal dumm! Urlaub und Möbel auf Raten, heute mit 0% Zins sowie das neuste Smartphone auf Vertrag, wenn es mal am Geld fehlt, gehen die meisten auch mal ins minus des Girokontos, das ja nicht mal mehr teuer heutzutage ist. Ja da könnte man ausrasten und sagen ja da rutscht man in die Schulden so ein Verhalten geht ja gar nicht, aber es macht jeder heutzutage für die meisten Dinge muss man sich ja nicht mal mehr kaputt sparen, und für eine Immobilie ist es sogar schlau so zu handeln, ich habe auch keine Lust erstmal eine Summe zusammenzusparen es geht ja ohne Eigenkapital! Auserdem kommt das Geld bei regelmäßigen Einkommen wieder rein, und falls man den Job verliert so what da bekommt man hier in Deutschland genug Hilfen, oder tilgt eben, alles kein Problem mehr heutzutage. Zusammengefasst

Spart man den heutzutage noch ?

Geld, sparen, Bank, Immobilien
9 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Sparen