Ist es sinnvoll heizung durchgehend auf der 2 zulassen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, wenn Du den Raum nur für ein paar Stunden verlässt, dann ist es Sinnvoll die Temperatur nur abzusenken. In der Regel von der Norminnentemperatur eines Wohzimmers von 21 auf 16 Grad Celsius. Eine weitere Absenkung kostest in der Regel mehr Energie. Bei Abwesenheiten von länger als 2-3 Tagen solltest du die Heizkörper auf die Frostschutzstellung drehen.

Auf jedenfall ist es sinnvoll die Heizung nicht zu weit runter zu stellen,denn das aufheizen ist dann teurer, weil es wesendlich länger dauert einen kalten Raum warm zu bekommen, als einen der schon eine gewisse temperatur hat,ob auf 1-2-3 oder 4, das muß mann ausprobieren, wie warm der Raum wird, da die Zahlen nur richtwerte darstellen.

stelld die Heizung in den Räumen in denen du dich aufhälst auf drei und in den Nebenräumn die Ventile auf zwei. Es ist nicht gut es all zu weit, das heist unter 17 grad die Räume abzukühlen. Das macht das heizen im gesammten teuerer. Gruß Andy1758

Was möchtest Du wissen?