Stelle das Wassser noch mal ab, löse die Amatur von den anschlüssen und drehe sie andersherum wieder an die Anschlüsse, dann hängt der Schlauch zwar nicht nach unten aber es müßte mit der temperatureinstellung klappen und damit der Schlauch besser sitzt könnte man noch einen ia Winkel aufschrauben woran der Brauseschlauch befestig wird

...zur Antwort

Wieso ist mein Wasserdruck plötzlich so niedrig, nur weil ich einen anderen 5L Speicher probiert habe?

Warmwasser gibts bei mir im Haus leider nur elektrisch. Waschbecken in Küche und Bad haben einen 5L Speicher. Weil der Speicher im Badezimmer immer etwas nass war habe ich den einfach mal gegen so ein Billigteil aus dem Baumarkt getauscht. Angeschlossen wie den alten und fertig, doch plötzlich war der Wasserdruck extrem schwach. Den alten wieder angeschlossen: Wasserdruck immer noch genau so schwach (vorher ging alles). Was ich dazu sagen muss: in der Küche ist alles "normal": einfaches Eckventil in der Wand und eine Niederdruckarmatur mit 5L Speicher. Im Bad ist eine Armatur mit nur 2 Anschlüssen verbaut, dafür aber statt eines normalen Eckventils so ein seltsames Teil (siehe Bild). Ich habe lediglich den Absperrhahn (schwarzer Hebel links) 90° nach oben umgeklappt um das Wasser abzustellen, anschließend wieder nach vorne (so wie es vorher war). Auch wenn ich gar keinen Speicher angeschlossen habe und den Absperrhahn auf "AUF" stelle kommt nur wenig Wasser aus dem Schlauch der da links angeschlossen ist. Es dauert ca. 34s bis ein Liter Wasser rausgeflossen sind! Was kann da kaputt sein? Übrigens: habe nachträglich gesehen, dass vorher ein druckfester 5L Speicher (bis 7Bar) verbaut war und mein Billigteil drucklos ist (0 Bar). Es muss eine möglichst billige Lösung her um den Wasserhahn wieder ans Laufen zu bringen, sonst wird meine Frau zum Elch! Danke für jeden nützlich Rat...

...zur Frage

Da wird wohl was in die zuleitung gerutscht sein schlauch nochmal abnehmen prüfen ob Wasser aus dem Hahn kommt Amartur von oben her durchblasen und dann wieder anschließen

...zur Antwort

Bis die Bauarbeiten beendet sind so lange mußt du schon warten

...zur Antwort

Da kannst du dir nur einen Gaskatalytofen kaufen bekommt man im Baumarkt verschiene ausführungen und eine Gasflasche dazu kaufen.Da deine Hütte komplett aus Holz ist ist es mit dem Schwitzwasser auch nicht so schlimm wie bei Mauerwerk und es wird schnell warm aber ebenso auch wieder kalt

...zur Antwort

Ist doch gar nicht so schwer die Amatur zu wechseln, Schrank leer räumen, Eckventile im Schrank an der alten Amatur zudrehen, mit 17/19zehner Maulschlüssel die Muttern lösen, unter der Spüle die Mutter lösen, alte Amatur raußnehmen, neue Amatur reinsetzen, unter der Spüle festschrauben, Schläuche in den Eckhähnchen reinstecken und festschrauben, Eckhähnchen aufdrehen, fertg ist die sache, nur alles in ruhe machen dann geht auch nichts schief, ansonsten würde ich mich mit Asadec in verbindung setzen der macht es bestimmt preiswert viel erfolg

...zur Antwort

Wenn der Fachmann es nicht dicht bekommt hat er was falscch gemacht , normal wird es mit den schwarzen Gummidichtringen dicht wenn man auch vorher das Abflußrohr gründlich reinigt, da darfnichts anderes anhaften sonst wird es immer irgendwo tropfen, also nochmals raußnehmen und alles reinigen dann wieder zusammen bauen

...zur Antwort

Ich hänge bei mir den Fensterflügel aus, habe eine Dickere Kunstoffplatte durchsichtig genommen die genau in die Fensteröffnung passt,dort das passende Loch reingeschnitten und den Abluftschauch daran befestigt,funktioniert wunderbar und wenn es wieder kälter wird baue ich das Fenster wieder ein,habe ein Tectro Kühlgerät und bin damit zufrieden

...zur Antwort

Ich habe noch nie Entkalkergenommen meine letzte Maschine hat fast 30 Jahre geschafft und bei der neuen hab ich auch noch keinen genommen , es sei denn man hätte sehr kalkreiches Wasser was aber glaube ich kaum irgendwo vorkommt

...zur Antwort

Es kann sein das der Schwimmer zu nah an der Seitenwand hängt und deshalb nur sehr langsam nach unten rutscht da müßte mann ihn etwas verdrehen damit er sich frei bewegen kann , sollte das wasser immer noch zu langsam laufen würde ich einen Austausch vornehmen aber beim einbau darauf achten das er frei beweglich ist

...zur Antwort

Sicher kannst du das machen aber ob deine Kamera das auch mitmacht ist eine andere frage

...zur Antwort

Heizung austauschen, wie messe ich richtig aus und finde das richtige Modell?

Hallo, wir haben in unserer Wohnung einen alten Heizkörper, der schon an einer Stelle langsam durchrostet. Unsere Nachbarin hatte das gleiche Problem, bei ihr ist der Heizkörper dann aber richtig kaputt gegangen und ausgelaufen. Unser Vermieter macht immer erst dann etwas, wenn es schon zu spät ist. Bevor das aber passiert, wollen wir ihn überzeugen, das ein Austausch notwendig ist. Allerdings ist das wieder eine Kostenfrage und die meisten Installateure schlagen eine ganze Menge drauf, wenn Sie den Heizkörper verkaufen. Ich habe festgestellt, die Heizkörper sind im Einkauf deutlich günstiger, als sie der Installateur anbietet. Das muss nicht sein und der Vermieter wird eher bereit sein was auszutauschen, wenn es günstiger ist. Nur wie komme ich an die wertvolle Information dran, welchen Heizkörper wir brauchen? Kein Installateur gibt das raus. Fairerweise sollte so was im Kostenangebot stehen um welchen Heizkörper es sich handelt. Wir hatten einen Installateur im Zuge einer anderen Baustelle da und der sagte, die Abstände zwischen den Rohren wären Standart und ein Austausch wäre hier auch recht einfach. Ich habe mal selbst ausgemessen und habe dann im Internet gesucht. Die Maße stimmen ungefähr überein mit dem, was ich gefunden habe, aber sicher bin ich nicht und ein ungefähres Maß ist für mich keine Garantie, daß es nachher passt. Wie gehe ich hier am besten vor, ohne etliche Euros mehr für den Heizkörper. Die Installation übernimmt natürlich der Installateur, aber für den Heizkörper selbst sollen keine extra Kosten entstehen, nur soviel wie der Heizkörper tatsächlich kostet. Würde mich über Tipps freuen. Danke.

...zur Frage

Alle wollen immer nur billig billlig und wir haben die arbeit und sollen dann noch die Garantie dafür übernehmen,also ich würde keinen von Euch gekauften Heizkörper anschließen

...zur Antwort