Polizei Saarland Vorraussetzungen?

Moin, ich gehe derzeit in die 10 Klasse eines Gymnasiums und möchte nach der 11 abgehen und mich bei der Polizei bewerben.

Hab die letzten Tage noch mit einem Einstellungsbetrater geschrieben und bin jetzt komplett verwirrt hier mal der Mail Verlauf:

Guten Tag, ich hätte eine Frage bezüglich des schulischen Abschlusses, der für eine Bewerbung notwendig ist. Und zwar benötigt man ja entweder die allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife.
Ich bin derzeit auf einem Gymnasium in der 10. Klasse. Wenn ich nach der 11. Klasse runtergehe erlange ich ja automatisch den theoretischen Teil der FHR.
Wenn ich danach ein FSJ oder ein gelenktes Praktikum mache, dann erwerbe ich ja die vollständige FHR.
Kann ich mich damit bei der Polizei bewerben ?
Oder muss man auf einer Fachoberschule gewesen sein ?

Daraufhin wurde mir mit:

Hallo,
der schulische Teil der Fachhochschulreife ist ausreichend.

..geantwortet.

Daraufhin habe ich nochmal nachgefragt:

Das heißt ich müsste nach der Klasse 11 kein Praktikum oder ähnliches absolvieren und kann mich direkt bewerben?

Antwort:

dies kommt auf den zu diesem Zeitpunkt erworbenen Schulabschluss an.

Dann habe ich nochmal detailliert meinen derzeitigen Abschluss geschildert und bis jetzt ( 3 Tage ) kam keine Antwort mehr.

Ich habe immer gedacht, dass man nach Klasse 11 noch ein FSJ oder ähnliches machen muss um den praktischen Teil der Fachhochschulreife zu erwerben.

Kann mir vlt jemand weiterhelfen?

Viele Dank schonmal !

Schule, Bewerbung, Polizei, Polizeiausbildung, Fachhochschulreife, Saarland, Landespolizei, Ausbildung und Studium

Meistgelesene Fragen zum Thema Saarland