Ist diese Route (per Fahrrad) sinnvoll (20 Tage Zeit)?

Ich möchte Deutschland mit dem Fahrrad einmal in Nord-Süd-Richtung ganz durchqueren. Dabei sollen keine zu großen Steigungen sein, weshalb ich mich in erster Linie an den Flußläufen orientieren würde. Falls jemand eine detailliertere topographische Karte kennt, wäre natürlich super, denn diese ist ja doch recht oberflächlich und zeigt nur den großen Maßstab.

Aber so vom Prinzip her, ist diese Route sinnvoll? Hat jemand sowas schonmal gemacht? Gibt es Anrainer an dieser Route, die was dazu sagen können, ob es da nicht doch sehr schwieriges Gelände gibt?

Anfangen würde ich von Norden nach Süden. Denn im Süden sind die Sommer länger als im Norden, ich würde Anfang September beginnen wenn die Temperaturen schön angenehm sind und dann vielleicht gegen Mitte September im Süden ankommen, dann ist es dort auch nicht mehr zu warm bzw. genau richtig für Sport.

Was ich noch suche, ist gescheites Kartenmaterial das auch kleine Orte zeigt, am besten wäre natürlich Kartenmaterial, das mir anzeigt, ob eine Landstraße ein Radweg hat oder nicht. Eine kurvenreiche Landstraße, wo dann mal so ein Rennfahrer mit 120 Sachen angeschossen kommt, wäre mir da dann doch zu risikoreich. Möchte ja auch niemanden zu gefährlichen Überholmanövern verleiten, aber ständig an den Rand fahren, komme ich ja auch nicht vorwärts ;)

Hat jemand Tips für die Planung? Was ist noch zu beachten?

Kennt vielleicht jemand sogar eine bessere und landschaftlich reizvollere Route? Ich habe diese ausgewählt, weil auch einige Großstädte dazwischen liegen, an welchen ich gerne Rast machen würde (ich mag beides, sowohl Natur als auch Großstadt, soll ja nicht langweilig werden^^)

PS: Den unteren Teil der Karte hat es abgeschnitten :(

Also die Route führt weiter über Hessen den kleinen Fluß entlang, der in die Weser mündet, dann quasi zwischen Taunus und Mittelhessen durch nach Frankfurt, über Wiesbaden, Mannheim, Karlsruhe, bis den Rhein runter nach Basel.

Sport, Freizeit, Natur, Fahrrad, Karten, Hamburg, Deutschland, Baden-Württemberg, Bremen, Hessen, Landstraße, Niedersachsen, Planung, Radfahren, Radtour, Radweg, Schleswig-Holstein, Nordrhein-Westfalen, Steigung
7 Antworten
Wie denken Bewohner von der Nordseeküste über Mannheimer?

Ich wohne in Mannheim, aber hier werden durch den Klimawandel die Sommer immer heißer. Das Problem ist weniger die Hitze am Tage, sondern daß es nachts kaum noch unter 20 Grad geht. Man bekommt die Wohnung nicht mehr gelüftet, es raubt den Schlaf.

Nun hat es ja an der Nordsee ein ausgeglicheneres Klima. Die Sommer sind nicht so heiß (wenn doch, ist die See vor der Tür), dafür die Winter nicht so kalt (stört mich nicht, spart Heizkosten), der Wind soll aber stärker sein.

Ich hatte mir schon überlegt, dort auf Dauer hinzuziehen, wenn das so weiter geht und immer extremer wird im Südwesten. Aber ich möchte auch nicht in eine Gegend ziehen, wo mich die Einheimischen dann nicht leiden könnten bzw. die Mentalität zu gegensätzlich wäre.

Zu meiner Person: Ich lebe nach der Devise "wie du mir, so ich dir". Mich stört es jetzt z.B. nicht, wenn einer mal am Wochenende bis in die Nacht feier, sollte aber auch kein Dauerzustand sein. Probleme regel ich lieber unter vier Augen. Ich krieche aber auch niemandem in den Ar... Lokales Brauchtum, z.B. Feste würde ich auch hingehen, aber würde mich auch nicht als Friese oder so ausgeben, das bin ich einfach nicht ;)

Wenn man dann dort mit den Nachbarn auch mal abends grillen könnte oder ein Bierchen trinken, wäre auch cool.

Paßt das so von der Mentalität zusammen oder eher nicht? Die Frage richtet sich an Nordseebewohner oder eben welche, die dort hingezogen sind ^^

Umzug, Deutschland, Kultur, Nordsee, Klimawandel, Baden-Württemberg, Friesen, Niedersachsen, Schleswig-Holstein
4 Antworten
Abitur trotz schlechter Noten in Mathe/naturwissenschaftlichen Fächern?

Hallo alle zusammen!

Da sich meine Ausbildung dem Ende zuneigt(Himmel sei Dank), habe ich mir natürlich lange den Kopf zerbrochen, was danach kommen soll. Ich werde nicht in der gelernten Branche arbeiten, niemals und eine Übernahme hat mir meine betriebliche Fachkraft schon versaut, die ich aber auch so oder abgelehnt hätte.

Nun ist es so, dass ich Lektorin werden will und dafür brauche ich ein Studium an der Uni. Leider fehlt das Abitur. Für mich war ein Teil der Schule immer schwer, durch meine Dyskalkulie, mit Attest und auch in Therapie... leider ist diese so schwer bei mir, dass mir schon alltägliche Dinge wie die Uhrzeit Probleme machen. Ich weiß, dass ist schwer vorzustellen, aber jeder Legastheniker wird mich hier sicher auch verstehen, oder sich zu einem Teil wiederfinden.

Ich habe eine 5 in Mathe, und 4 jeweils in Bio, Physik und Chemie. Ich will an eine weiterführende Schule ans Berufsgymnasium, hier ist aber Ausschlusskriterium eine 5, die ich mit der abgeschlossenen Ausbildung quasi 'ausradieren' kann. Nun steht in jeder weiterführende Schule hier in meiner Stadt als Kriterium 'keine 4 im Zeugnis'. Tja, doof gelaufen.

Ich werde mich erstmal an allen Schulen bewerben, aber ich bin eher negativ gestimmt. Klar, ich werde auch persönliche Termine mit den entsprechenden Stellen der Schulen machen.

Habt ihr noch eine andere Idee, wie ich in Schleswig-Holstein das Abi nachholen könnte, wenn ich keinen Schulplatz bekomme?

Liebe Grüße

Schule, Bildung, Abitur nachholen, Schleswig-Holstein, weiterführende Schule, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Schleswig-Holstein

Karriere bei der OVB Vermögensberatung AG beginnen? Ist Finanzberatung lukrativ?

12 Antworten

Lost Place in Schleswig-Holstein/Hamburg gesucht!

3 Antworten

kennt jemand verlassene Orte/Gebäude in Schleswig-Holstein

4 Antworten

Notendurchschnitt für Gymnasialempfehlung in Schleswig-Holstein?

1 Antwort

Wo finde ich Lost place in Kiel , z.b die Neurologische Klinik?

1 Antwort

Typisch Norddeutsches für einen Präsentkorb?!

6 Antworten

Liefert die DHL am Reformationstag?

4 Antworten

Kann man im Nord- Ostseekanal schwimmen?

8 Antworten

Kann man einen Führerschein in einer anderen Stadt machen?

3 Antworten

Schleswig-Holstein - Neue und gute Antworten