Sorgen um meine Zukunft was tun?

Also ich werde nächstes Jahr mein allgm. Abi an der FOS machen was 3 Jahre dauert und möchte danach Veterinärmedizin = Tiermedizin studieren. Das Studium dauert 11 Semester also ca 6 Jahre und dann bin ich 28 wenn ich mit dem Studium fertig bin. Währen des Studiums möchte ich einen midijob machen z.B Kennerin in einem Kaffee oder sowas. Generell alles kein Problem aber... ich möchte so schnell wie möglich mit meinem Freund zusammenziehen. Er wohnt in Portugal und beendet nächstes Jahr sein Ingenieurwesen Studium. Danach fängt er an zu arbeiten und ich kann nicht in Portugal studieren da ich die Sprache kaum kann und für ein Studium muss ich es wahrscheinlich so gut wie perfekt können also mache ich es in Deutschland. Ich möchte so früh wie möglich mit ihm zusammenziehen und ein Leben in Portugal aufbauen aber es wird noch so lange dauern und er ist 31 wenn ich mit dem Studium fertig bin. Danach muss ich denke ich ein VISA beantragen um dort überhaupt arbeiten zu können und ich muss die Sprache lernen was ich versuchen werde schon während des Studiums zu machen.. ich fang erst so spät an Geld zuverdienen und wenn ich dann nach Portugal ziehe hab ich ne Zeit lang keine Arbeit bis ich was festes gefunden hab und ich weiß auch nicht wo ich in Portugal oder in Deutschland als Tierärztin arbeiten kann außer Zoo und in meiner eigenen Praxis.. kann mit bitte jemand helfen irgendwie ich mach mir einfach sorgen dass alles schiefgeht etc. Ich hoffe irgendjemand hat ähnliche Erfahrungen und kann mir weiterhelfen ich bekomme fast eine Panikattacke wenn ich daran denke obwohl das alles noch so weit weg ist 😞

Zukunft, Auslandsstudium, Portugal, Portugiesisch, Zukunftsangst, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
6 Antworten
Kann mir jemand bitte ein Portugiesisches Rezept übersetzen? cavacas de margaride?

Unsere liebe Putzkraft hat uns ein Portugiesisches Gebäck mitgebracht. Leider kann sie nur portugiesisch sprechen (auch kein Englisch) und das übersetzen fällt ihr sehr schwer.

Allerdings war das Gebäck so lecker das wir uns zusammen in Google auf die Suche nach dem Rezept gemacht haben und mit dem Google Übersetzer es übersetzen wollten. Leider klappte das nicht ganz. Das Gebäck heißt cavacas de margaride.

Könnte mir jemand bitte bitte das Rezept übersetzen??? Das wäre so lieb... Es war wirklich sooooo lecker!

Danke für die Antworten jetzt schonmal :)

Ingredientes: para 50 unidades:

4 gemas de ovos
3 ovos inteiros
200 gr açúcar
raspa de 1/2 limão
1/4 c de café de canela
175 gr de farinha de trigo sem fermento
farinha e manteiga q.b. para untar e polvilhar os tabuleiros

Cobertura glacé

150 gr açúcar em pó
1 clara de ovo
1 c sobremesa de sumo de limão

Preparação:

Bater os ovos inteiros, as gemas e o açúcar, numa batedeira eléctrica durante 20 minutos, sem parar, até obter um creme muito fofo e esbranquiçado
Adicionar a raspa de limão, a canela e a farinha peneirada
Envolver na massa sem bater, até ficar tudo bem ligado
Pré aquecer o forno a 180º 
Untar e polvilhar com farinha um tabuleiro (eu forro com papel manteiga)
Com uma colher de sobremesa, colocar porções de massa, tendo o cuidado de manter uma distância razoável entre elas
Levar ao forno por +/- 10 minutos
Depois de cozidos retiram-se rapidamente com uma espátula e deixam-se arrefecer sobre uma rede.

Glacé

Misturar o açúcar em pó com a clara de ovo e o sumo de limão, bater com uma colher de pau, até que ao levantar a colher, a glacé fique quase segura na mesma. Também se pode utilizar uma batedeira eléctrica de varas, numa velocidade baixa.
A glacé, quando pronta, deve ficar branca, fofa e brilhante.
Passam-se os bolos com uma camada fina de glacé, e dá-se, com os dedos, formas circulares na superfície.
Deixam-se secar de um dia para o outro, e podem guardar-se numa caixa de lata durante vários dias. 
Rezept, Deutsch, Portugal, Portugiesisch, übersetzen
2 Antworten
Meine Freundin weigert sich, mit mir in ihrer Muttersprache zu sprechen. Was tun?

Seit ein paar Monaten bin ich mit einer sehr netten Brasilianerin zusammen, wir lieben uns und verstehen uns blendend. Sie lebt und arbeitet seit mehreren Jahren in Deutschland und war hier auch schon verheiratet. Ihr Deutsch ist zwar noch immer nicht besonders gut, aber für den Alltag reicht es.

Ich selbst habe mehrere romanische Sprachen studiert und spreche Spanisch auf beinahe muttersprachlichem Niveau. Dies ermöglicht mir, zumindest geschriebene Texte auf Portugiesisch zu gut 90% zu verstehen, und seit einiger Zeit lerne ich im Selbststudium Portugiesisch, was mir an sich sehr leicht fällt..

Nun könnte man meinen, mit einer brasilianischen Freundin hätte ich die besten Voraussetzungen, mit ihr zu üben und auch von ihr einiges dazuzulernen, z.B. auch mit ihrer Hilfe einige Interferenzen aus dem Spanischen auszuschalten, meine Aussprache zu perfektionieren und mein Hörverstehen zu trainieren.

Aber nichts da - sie redet mit mir kein Portugiesisch. Sie sagt, sie möchte mit meiner Hilfe im Deutschen besser werden. Kann ich verstehen, und ich helfe ihr da auch gerne. Ich verlange auch gar nicht, daß sie mit mir ausschließlich Portugiesisch spricht. Ich bin nur der Meinung, daß wir hier ein ausgeglichenes Verhältnis hinbekommen sollten. Sie könnte mit mir wenigstens eine Stunde am Tag Portugiesisch reden. Tut sie aber nicht. Wenn ich etwas auf Portugiesisch sage, antwortet sie immer nur auf Deutsch.

Ich bin schon so frustriert, daß ich mir am liebsten eine Portugiesisch-Lehrerin als Sprachcoach anheuern möchte.

Mit ihren brasilianischen Freundinnen spricht sie selbstverstsändlich in ihrer Muttersprache. Wenn ich dabei bin und mich dann bei dieser Gelegenheit auf Portugiesisch äußere, ist das Erstaunen groß: "Oh, du sprichst ja ziemlich gut Portugiesisch!" sagen die Damen dann. Und einmal sagte eine zu mir: "Da hat dir deine Freundin ja schon ganz schön was beigebracht." Wenn das keine Ironie ist, oder?

Ich habe fast das Gefühl, meine Freundin möchte mich aus einem Teil ihrer Kultur ausschließen, was ich mir aber nicht bieten lasse. Dies stachelt meinen Willen, ihre Sprache bald zur Perfektion zu beherrschen, nur noch weiter an. Dennoch macht mich ihr Verhalten ratlos und sogar etwas wütend.

Deutsch üben ist schön und gut. Sie hat auch deutsche Freundinnen, eine deutsche Umgebung am Arbeitsplatz und kann mit mir von mir aus auch 23 Stunden am Tag Deutsch reden. Aber sie will mir nicht einmal eine Stunde für ihre Sprache reservieren.

Was könnten ihre Beweggründe sein, sich zu weigern, mit mir in ihrer Muttersprache zu kommunizieren?

Deutsch, Sprache, Beziehung, Kultur, Kommunikation, Portugiesisch, Verweigerung
8 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Portugiesisch