outlook: kann keine Email versenden?

Ich bin neu bei Outlook (habe mich angemeldet).

Aber immer, wenn ich eine Email verschicken will, kommen 2 Nachrichten vom Outlook-Team:

Erstens:

Ihre Nachricht hat einige oder alle Empfänger nicht erreicht.

     Betreff:   AW: Hallo

     Gesendet am: 25.05.2020 19:51

Folgende(r) Empfänger kann/können nicht erreicht werden:

     'Andreas Müller' am 25.05.2020 19:51

           Diese Nachricht konnte nicht gesendet werden. Ein Clientvorgang ist fehlgeschlagen. Versuchen Sie, die Nachricht später noch einmal zu senden, oder wenden Sie sich an Ihren Netzwerkadministrator.

__________________________________________________

Diagnoseinformationen für Administratoren:

__________________________________________________

Der Fehler lautet [0x80004005-0x00000b22-0x00000501].

Exchange-Antwortkopfzeilen:

     request-id: 392234cf-0276-4a6a-9b22-48559bf08c34

     X-ServerApplication: Exchange/15.20.3021.029

     X-FEServer: AM0PR01CA0109

     X-BEServer: DM5PR12MB1626

     X-CalculatedBETarget: DM5PR12MB1626.namprd12.prod.outlook.com

     X-RequestId: {2FEE468F-1D34-4AD2-96BE-706ACB631897}:36

     X-ClientInfo: {FD695A3A-A3C9-41C4-8F33-06121F9FD601}:51360014

     X-ElapsedTime: 1101

     X-BackEndHttpStatus: 200

     X-ResponseCode: 0

     X-DiagInfo: DM5PR12MB1626

     X-RequestType: Execute

__________________________________________________

ROPs-Zusammenfassung:

     0: ropSetProps (10) verarbeitet (1) abgeschlossen (0)

           ROP-Ergebnis: 0

           Antwortcodes: 0

     1: ropSetProps (10) verarbeitet (1) abgeschlossen (0)

           ROP-Ergebnis: 0

           Antwortcodes: 0

     2: ropSetProps (10) verarbeitet (1) abgeschlossen (0)

           ROP-Ergebnis: 0

           Antwortcodes: 0

     3: ropFlushRecipients (14) verarbeitet (1) abgeschlossen (0)

           ROP-Ergebnis: 0

           Antwortcodes: 0

     4: ropSetProps (10) verarbeitet (1) abgeschlossen (0)

           ROP-Ergebnis: 0

           Antwortcodes: 0

     5: ropTransportSend (74) verarbeitet (1) abgeschlossen (0)

           ROP-Ergebnis: 0

           Antwortcodes: 2850

__________________________________________________

eigentlich ist die Email vom Team noch viel länger, aber die Gutefrage-Frage ;-) ist auf 3000 Zeichen begrenzt...

Zweitens:

Hello Kolja Arnold,

To continue sending messages, please sign in and validate your Outlook.com account.

This helps us stop automated programs from sending junk email.

Thanks for your help and patience!

The Outlook.com Team 

Was kann ich machen?

Falls ihr noch den Rest der Fehlermeldung braucht, sagt gerne Bescheid!

Ich freue mich über jeden Tipp und über jede Antwort!

PC, Computer, Internet, Schule, Fehler, Outlook, Programm, E-Mail, senden, Fehlermeldung
1 Antwort
Emails effizient verwalten?

Hallo,

ich hab einen neuen Job und aktuell größte Herausforderung ist es aktuell der Email-Flut von bis zu 50 Mails am Tag Herr zu werden. Den optimalen Workflow hab ich noch nicht gefunden...

Die Mails beziehen sich immer auf bestimmte Aufträge. Ich muss die Aufträge soweit vorbereiten und alles klären mit dem Kunden, das können schonmal 10 gleichzeitig sein. Es ist verdammt wichtig, nichts zu vergessen.

Besprechungsnotizen schreib ich in OneNote hinein. Wichtig ist es für mich aber auch alle Emails wieder zu finden und habe aktuell 2 Möglichkeiten für Emails:

  1. Ich lege mir ne Ordnerstruktur in Outlook mit allen Aufträgen an und ziehe immer gleich alle Mails da hinein. Vorteil: Mails werden von Outlook verwaltet und man kann alte Mails sehr gut wieder verwenden, weiterleiten, etc.
  2. Ich lege mir eine Ordnerstruktur in OneNote an, sodass ich alle Besprechungsnotizen, alle Emails und alle Notizen in einem Ordner zu einem Auftrag einsehbar und auch für später wieder finde. Der Nachteil von Onenote ist die Ablage der Emails: Die emails werden einfach in die Seite reinkopiert und wenn man die Email zurückschreiben will, was ich ja muss wenn ich es gleich nach Onenote kopiere, sobald im Posteingang, dann ist das Layout der Email ziemlich bescheiden....

Wie würdet ihr das mit der abspeicherung der Emails für einen guten Workflow handhaben?

Computer, Internet, Arbeit, Office, Technik, Outlook, IT, Büro, PC-Problem, Technologie
2 Antworten
Würde gerne wissen wie ich aus Outlook ein Wort in Excel automatisch einfüge und es dann splitte (bsp ist unten)?

VBA Outlook Code

Option Explicit

Public Sub AnmeldedatenEintragen()

Dim xlApp       As Object

Dim xlRange     As Long

Dim WrdArray() As String

Dim xlBook      As Excel.Workbook

Dim xlSheet     As Excel.Worksheet

Dim vntTempArray As Variant

Dim obj As Object

 Select Case True

       Case TypeOf Application.ActiveWindow Is Outlook.Inspector

            Set obj = Application.ActiveInspector.CurrentItem

       Case Else

            With Application.ActiveExplorer.Selection

                 If .Count Then Set obj = .Item(1)

            End With

                If obj Is Nothing Then Exit Sub

 End Select

vntTempArray = Split(obj.Body, vbCrLf)

Set xlApp = New Excel.Application

       With xlApp

            .Visible = True

            .Workbooks.Open Environ("USERPROFILE") & "\Documents\Ziel\Tester.xlsx"

                Set xlBook = xlApp.Workbooks("Tester.xlsx")

                Set xlSheet = xlBook.Sheets("Kundenreaktionen")

                    With xlBook

                         With xlSheet

                         

                               xlRange = _

                                   .Range("A" & .Rows.Count).End(xlUp).Row + 1

                                   .Range("A" & xlRange) = Replace(vntTempArray(15), "Ergebnis       :", "")

                                   .Range("B" & xlRange) = Replace(vntTempArray(3), "Name           :", "")

                                   .Range("C" & xlRange) = Replace(vntTempArray(2), "Vorname        :", "")

                                   .Range("D" & xlRange) = Replace(vntTempArray(8), "Telefon 1      :", "")

                                   .Range("F" & xlRange) = Replace(vntTempArray(18), "Versicherungsnummer 1:         ", "")

                                   .Range("AH" & xlRange) = Replace(vntTempArray(5), "Straße         : ", "")

                                   .Range("AI" & xlRange) = Replace(vntTempArray(6), "PLZ            : ", "")

                                   .Range("AJ" & xlRange) = Replace(vntTempArray(7), "Ort            : ", "")

                                   

                       

                         End With

                       .Save

                       .Close

                    End With

               .Quit

       End With

ende:

xlRange = 0

Set xlSheet = Nothing

Set xlBook = Nothing

Set xlApp = Nothing

End Sub

BSP: ich bekomme zb. bei der F Zeile in Excel

vogel/pferd/katze/hund/affe

in  Outlooksieht die email soo aus:

Versicherungsnummer 1:         vogel/pferd/katze/hund/affe

nun zu meiner frage ich würde gerne diese zeile aufsplitten und halt nur zb Hund  in einer bestimmten Excel Tabelle bekommen

 

Excel, Outlook, makro, VBA, VBA Programmierung, VBA Makro, VBA-Code, VBA Excel
1 Antwort
VBA Frage (Outlook into Excel) wie bau ich mein Makro um damit er anstatt zeilen von Outlook, nur Wörter rüberkopiert?

kurzer Email-Ausschnitt:

Vorname        : Lala

Name           : John

KdNr           : 534534534534

Straße         : musterman str 1234

PLZ            : 123456

Ort            : Dorf

Telefon 1      : 123462356645

VBA Code ist:

Option Explicit

Public Sub AnmeldedatenEintragen()

Dim xlApp       As Object

Dim xlRange     As Long

Dim xlBook      As Excel.Workbook

Dim xlSheet     As Excel.Worksheet

Dim vntTempArray As Variant

Dim obj As Object

 Select Case True

       Case TypeOf Application.ActiveWindow Is Outlook.Inspector

            Set obj = Application.ActiveInspector.CurrentItem

       Case Else

            With Application.ActiveExplorer.Selection

                 If .Count Then Set obj = .Item(1)

            End With

                If obj Is Nothing Then Exit Sub

 End Select

vntTempArray = Split(obj.Body, vbCrLf)

Set xlApp = New Excel.Application

       With xlApp

            .Visible = True

            .Workbooks.Open Environ("USERPROFILE") & "\Documents\Ziel\Tester.xlsx"

                Set xlBook = xlApp.Workbooks("Tester.xlsx")

                Set xlSheet = xlBook.Sheets("Tabelle1")

                    With xlBook

                         With xlSheet

                              xlRange = _

                                   .Range("A" & .Rows.Count).End(xlUp).Row + 1

  .Range("A" & xlRange) = Replace(vntTempArray(15), "Reaktion: ", "")              

                               .Range("B" & xlRange) = Replace(vntTempArray(3), "Name: ", "")

                           .Range("C" & xlRange) = Replace(vntTempArray(2), "Vorname: ", "")

                  .Range("D" & xlRange) = Replace(vntTempArray(8), "Telefon_Nr1: ", "")

                    .Range("E" & xlRange) = Replace(vntTempArray(9), "Telefon_Nr2: ", "")

              .Range("F" & xlRange) = Replace(vntTempArray(10), "Telefon_Nr3: ", "")

               .Range("G" & xlRange) = Replace(vntTempArray(11), "Telefon_Nr4: ", "")

               .Range("I" & xlRange) = Replace(vntTempArray(18), "Versicherungs Nr: ", "")

                           

                                  

                       

                         End With

                       .Save

                       .Close

                    End With

               .Quit

       End With

ende:

xlRange = 0

Set xlApp = Nothing

Set xlApp = Nothing

Set xlApp = Nothing

End Sub

JEDENFALLS, würde ich gerne anstatt das mir dieser Code die ganze Zeile kopiert also : Vorname        : Lala   will ich halt nur "Lala"

Vielen Dank für die Hilfe!

 

 

Outlook, makro, VBA, Code, VBA Excel
2 Antworten
Outlook eMails weiterleiten?

Hallo zusammen,

Frage: Ich habe zwar ein Firmenhandy, jedoch bin ich zu faul beide Handys jedes Mal mitzuschleppen. Da ich ein Dual-Handy habe, habe ich nun beide Karten auf meinem Handy. Bin erreichbar, soweit so gut.

Nun zur Frage:

Ich möchte Outlook nicht auf mein privates Handy installieren, da unsere IT dann alle Sicherheitsprogramme mit installiert, wie zB. Zscaller und VPN Guard. Um dies zu vermeiden möchte ich nun alle eMails, die ich über Outlook erhalte (oder nur die wichtigsten) auf meinem eMail Account weiter leiten.

Ich weiß, dass man Regeln aufsetzen kann, was ich im Outlook auch gemacht habe, also gewisse eMails von Kunden oder Kollegen in einem anderen Ordner verschieben lassen. Klappt super und ist strukturiert.

Da ich nun nicht immer mein Firmenlaptop oder Rechner im Homeoffice nutzen möchte um die eMails zu checken, möchte ich mir diese auf meinem privatem eMail Provider zuschicken lassen.

Wie realisiere ich dies? Ebenfalls mit Regeln? Wenn ja wie?

Ich habe meinen Acoount bei artfiles.de, wie kann ich diesen so einstellen, dass er mir alle (Arbeits)- eMails, welche dann weiter geleitet werden, in einen Ordner sammelt bzw dass alle dort hin abgelegt werden? Beispiel Ordner "Porsche- Arbeit"

Fragen über Frage ich weiß und ja ich weiß, dass ich ziemlich unverständlich mein Problem erklärt habe ^^ Vielen Dank für eure Antworten und bleibt mir gesund,

Gruß Sonic

Computer, Handy, Microsoft, Smartphone, Outlook, E-Mail
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Outlook