Warum sind Neonazis und Islamisten häufig miteinander verbündet?

zb hat Die NPD Kontakt zu einer Islamustische Terrorgruppe https://m.bpb.de/politik/extremismus/antisemitismus/37977/islamismus-und-rechtsextremismus

Und Die Neo nazi Terrorgruppe AWD sympathisiert mit Omar Maarten der 49 Schwule getötet hat und zum IS gehört.Mache von den finden Osama Binladen gut und sie lobten 9 11 https://books.google.de/books?id=lTOhDwAAQBAJ&pg=PA50#v=onepage&q&f=false

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Atomwaffen_Division

In Spanien wollten Jihadisten und ein Neonazi ein Anschlag auf eine Synagoge und oder eine Polizeistation verüben und eine Person in der Öffentlichkeit enthaupten

https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2015-04/terror-spanien-islamismus-enthauptung

Sie symptahisieren auch mit Hamas und mit Hezbollah

https://forward.com/scribe/359457/when-neo-nazis-collaborate-with-hamas-should-jews-trust-the-right-or-the-le/

https://m.huffpost.com/us/entry/us_5925cd0ae4b00c8df2a13b18

https://www.vice.com/en/article/bjwv4a/neo-nazis-are-glorifying-osama-bin-laden

Ich habe auch gehört das ein Us Neonazi der philippinische Zivilsten in den USA erschossen hat später sich al qaeda angeschlossen hat

https://www.jpost.com/middle-east/german-leader-meets-with-hezbollah-supports-terrorism-against-israel-584259

Bei Hamas und Hezbollah weiß ich das sie für die sind weil sie gegen Israel kämpfen aber warum sympathisieren sie mit AQ und IS

islamisten, Neonazi
Was habt ihr für Politische Sorgen?

Ich bin eigentlich Links, ich bin halb Kurde, halb Deutsch aber es mir eigentlich total egal welche Herkunft ich habe. Ich bin Anti AfD, Anti Neonazis. Nur habe ich die Befürchtung, dass Europa sich bald verändern wird, negativ, rechts & sehr faschistisch. Einfach aus dem Grund, weil die Linke Regierung die wir gerade ja haben, sich einen scheiß um den Politischen Islam kümmert, die Gesellschaft ebenfalls, NOCH! Die Rechten wie die AfD zB. sind die einzigen, die das Thema Politischer Islam ansprechen. Das kann doch nicht sein, die Umfragen zeigen doch ganz klar, dass die Mehrheit der Gesellschaft angst hat, dass Deutschland sich islamisiert aber warum tut die Politik nichts? Warum gibt es immer noch Ditib Verbände, die mitten unter uns auf ungläubige hetzen ? Immer mehr Anschläge in Europa, immer mehr Muslimas die abhauen vor ihre Eltern & Ehemänner. Das ist doch klar, dass irgendwann selbst der größte linker Kommunist die schnauze voll hat & dann Rechts wählt, gerade weil die Islamisten die Linken viel mehr hassen(LGBT, Veganismus, Gleichberechtigung usw. usw.) . Wir müssen Toleranz sein aber wir dürfen nicht Toleranz sein gegenüber Menschen, die gegen das GG agieren, ob Linksextreme, Rechtsextreme oder eben Islamisten. Ich hab einfach sehr viel angst vor der Zukunft.

Übertreibe ich ? Wie seht ihr das ganze?

Religion, Islam, Geschichte, Deutschland, Politik, CDU, DIE LINKE, FDP, islamisten, Neonazi, SPD, Wahlen, AfD, Philosophie und Gesellschaft
Ist meine Familie rassistisch?

Hallo, liebe gutefrage.net-Community.

Dieses Thema liegt mir ehrlich gesagt schon länger auf dem Herzen. Und zwar: Ich habe den Verdacht, dass meine Familie „zu stark“ in der rechten Ecke unterwegs ist. Schon seit dem ich denken kann, predigt mein Onkel von einer Islamisierung. Er meint, dass eines Tages Muslime alle Nicht-Muslime unterjochen werden. Als kleines Kind hat mir das natürlich auch Angst gemacht - logisch. Der Rest meiner Familie nennt die dunkelhäutigen Menschen ständig beim N-Wort, obwohl ich ihnen schon unzählige Male erklärt habe, warum es unglaublich geschmacklos ist, dieses Wort in den Mund zu nehmen. So gut wie jeder aus meiner Familie wählt die FPÖ (Die FPÖ ist in Österreich das, was die AFD in Deutschland ist). Mein Vater bezeichnet Flüchtlinge als Dreckspack und als „Seuche, die ausgemerzt werden muss“. Seiner Meinung nach sollen Flüchtlinge - egal ob Frauen oder Kinder an der Grenze abgeschossen werden.

Als ich älter wurde nahm ich die Denkweise & Ideologie meiner Familie sogar an. Zum Glück bin ich nach ein paar Jahren gleich wieder zur Besinnung gekommen - Ich bin jetzt 15. Mir kommt vor, als ob sie sich jedes Familienfest (zB Weihnachten) wieder von vorn alle gemeinsam radikalisieren würden. Wenn ich versuche dagegen zu argumentieren, bezeichnen mich alle als links-grün-versiffte Antifa-Anhängerin. Obwohl das gar nicht stimmt.

Wie gesagt, ich habe schon länger die Vermutung, dass die Meinung meiner Familie ein ungesundes Ausmaß an rechten Zügen hat. Ich warte nur noch auf eine Antwort, ob ich mit meiner Ansicht übertreibe oder ob ich mit meiner Vermutung Recht haben könnte. Liebe Grüße.

Islam, Familie, Menschen, Politik, familienprobleme, fpoe, Glaube, Nationalsozialisten, Neonazi, Partei, Rassismus, AfD, Nazideutschland, Philosophie und Gesellschaft

Meistgelesene Fragen zum Thema Neonazi