Tragen Nazis Dr Martens mit weißen Schnürsenkeln?

11 Antworten

  • Die Assoziation mit rechten Gruppen tritt vor allem bei schwarzen Springerstiefeln mit weißen Schnürsenkeln auf. Es ist aber durchaus nachvollziehbar, dass "schwarze solide Schuhe plus weiße Schnürsenkel" auch generell Verdacht eine rechte Gesinnung aufkommen lässt.
  • Schwarze Schuhe mit weißen Schnürsenkeln sind sicherlich modisch ziemlich absurd und der Hauptgrund, so etwas zu tun, ist wohl leider schon rechte Gesinnung. Ich würde es daher definitiv sein lassen.
  • Rote Schnürsenkel sollen wohl zusätzlich so etwas wie Gewalttätigkeit symbolisieren. Das sollte also ganz Tabu sein.

Das ist ein Klischee von minderinformierten Journalisten und mittlerweile so weit verbreitet dass es mittlerweile sogar der eine oder andere Möchtegernnazi nachmacht.

Ich habe das bislang nur bei GaySkins gesehen.

Übrigens tragen weder Nazis noch Skins noch Punks "Springerstiefel" und auch nur sehr selten Dr.Martens sondern typischerweise RangerBoots - das sind die mit der übernähten Stahlkappe.

Das Spannende, die Nazis kann man heutzutage nicht mer von den normalen Menschen unterscheiden. Ich kenne sogar Nazis im Anzug.

Die Rechten tragen Springer mit weißen Schnürsenkeln u die Punks mit roten Schnürern

Martens sind zwar keine Springer, sehen aber fast so aus.

Was möchtest Du wissen?