Welche Sprache gilt als Moderne Fremdsprache fürs Lehramsstudium?

In knapp nem Monat gehts auf zur persönlichen Immatrikulation fürs Lehramsstudium. Ich hab vor Gymnasiallehramt English zu studieren - alle benötigten Hürden dafür habe ich bereits bewältigt.

In einigen (vielen) Semestern steht jedoch das Staatsexamen an - und als Voraussetzung für die Teilnahme sind bestimmte Sprachkenntnisse vorzuweisen. Latein ist abgedeckt, fehlt noch eine weitere moderne Fremdsprache auf dem Level A1. Nun frage ich mich welche Sprachen "anerkannt" bzw. akzeptiert werden wenn immer nur die Rede von modernen Fremdsprachen ist. Eine Liste konnte ich nirgends finden, erst recht nicht speziell für die LMU.

Als Erweiterungsfach habe ich unter anderem Didaktik des Deutschen als Zweitsprache gewählt und als Partnersprache dabei Kroatisch gewählt (da ich das schon spreche). Reicht die Belegung des Kurses als Nachweis? Bzw. wird Kroatisch als moderne Fremdsprache anerkannt in diesem Kontext?

Und ist es möglich dass ich gar keine weitere moderne Fremdsprache brauche da ich selber Deutsch nicht als Erstsprache hatte, mein Abitur aber auf Deutsch abgelegt habe? (Diese Ausnahmeregelung habe ich bisher nur ein mal entdecken können - ob ich sie richtig verstanden habe oder nicht, weiß ich leider nicht). Beziehungsweise wie soll man nachweisen was für eine Sprache daheim gesprochen wurde?

Fragen über Fragen .... ich weiß :P Falls hier nichts gescheites rum kommt erkundige ich mich sobald ich wieder in DE bin bei der Fachschaft selbst, hier wäre es mir allerdings deutlich lieber :D

Studium, Schule, Sprache, Fremdsprache, Lehramtsstudium, lmu, LMU Muenchen, Ausbildung und Studium

Meistgelesene Fragen zum Thema LMU Muenchen