Bachelor Studium in Österreich anfangen und in Deutschland fortsetzen?

3 Antworten

An sich kann man das machen. Allerdings hat da jede Uni ihre eigenen Regeln, welche Voraussetzungen es für einen Wechsel gibt. Das reicht von keinen über NC + vorhandener Platz bis hin zu "geht gar nicht". Da müsstest du also davor fragen.

Mit der Leistungsanrechnung gibt es normal keine Probleme, da dafür ja extra die ECTS erfunden wurden. Es kann zwar sein, dass du einzelne LVs nachholen müsstest oder eine Nachprüfung machen, wenn sie nicht vergleichbar sind, aber das sollten nur einzelne sein.

Wenn du den Bachelor komplett in Österreich machst, kannst du dennoch auch in Deutschland den Master machen (wenn der Abschluss international anerkannt ist, was aber eigentlich immer so ist).

Allerdings solltest du bedenken, dass es (meines Wissens) in Österreich für Psychologie einen Aufnahmetest gibt. Der ist nicht einfach. Da wäre es unter Umständen leichter, wenn du Wartesemester in Deutschland machst und solange was anderes lernst. Aber das hängt von deinem Schnitt ab.

Hallo,

ich würde direkt mal an den Studienabteilungen der jeweiligen Universität nachfragen. Außerdem gilt das European Credit Transfer System (ECTS). Es wurde an europäischen Hochschulen eingeführt, um die Anerkennung von Studienleistungen im In- und Ausland zu vereinfachen.

Alles Gute!

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Da würd ich mich beim Sekretariat deiner Fakultät informieren.. Das handhabt jede Uni anders

Was möchtest Du wissen?