Top Nutzer

Thema Liebe
  1. 110 P.
  2. 50 P.
  3. 40 P.
Was denkt ihr darüber? Bitte ehrliche Antworten.?

(An alle die meinten sie wüssten es besser, diese Frage ist eine Wiederholung weil ich keine passende bekommen habe oder kaum antworten. Danke für euer Verständnis.)

Ein Junge aus meiner Klasse der mich ja seit kurzem bei jeder Gelegenheit anschaut, wurde am Dienstag von mir angesprochen. Er ist Einzelgänger und ist auch selten bei seinen „Freunden“. Ich fand’s blöd ihn da alleine stehen zu lassen. Naja am Ende hat’s geklingelt und er hat sich immernoch nicht gerührt. Ich hab ihn daran erinnert das wir jetzt Unterricht haben und habe gefragt, wieso er so alleine rumsteht. Ich wollte danach erwähnen das er nicht alleine sein muss, weil ich jederzeit da bin aber er meinte nur „ich bin halt gerne alleine“ und ist dann vor mir in unser Klassenraum abgehauen. Nachdem ich reingekommen bin hat er mich wieder angeguckt, lange aber nicht zu lange. Heute durften wir ausnahmsweise früher in die Pause und ich bin alleine auf eine Bank. Er ist paar sek später rausgekommen und wollte in meine Richtung und hat mich dabei angeguckt (wenn ich’s nicht falsch deute) und ich weis auch das ich manchmal einen strengen Blick habe und das unbewusst aber dann ist der doch wieder in seine Ecke und stand da die ganze Zeit alleine. Mir wars zu blöd es nochmal zu versuchen. Wie kann ich das alles verstehen?

Liebe, Leben, Gesundheit, Männer, Schule, Freundschaft, Schwarm, Liebeskummer, Bildung, Frauen, Beziehung, Sex, Sexualität, Psychologie, Liebe und Beziehung, Psyche, Realität, Störung, verliebt
11 Antworten
Warum bin ich jeden Abend traurig?

Ich bin ein bisschen verzweifelt.
Ich bin w/14 und weiß nicht warum ich immer traurig bin. Also ich weiß dass es normal ist manchmal traurig zu sein aber bei mir ist es anders. Ich bin jeden Abend traurig und weine auch jeden Abend. Morgens und tagsüber geht es mir eigendlich immer gut. Also mir geht es wirklich gut nur dann abends wenn ich alleine in meinem Zimmer bin kommt es einfach über mich und schon kullern die Tränen.Und das ist jetzt auch schon länger so. Depression kann es eigendlich auch nicht sein weil ich keine Symptome habe. Meistens hat es was mit einem jungen zutun aber das ist sehr kompliziert ( das wichtigste ist nur dass wir beste Freunde sind seit 2 Jahren und wir einfach das Gefühl haben dass wir schicksalhaft zueinander gehören und da schon mehr ist als nur Freundschaft aber weniger als Beziehung. Trotzdem hatten wir aber schon Höhen und Tiefen, viele Streitigkeiten und so weiter.. aber trotzdem finden wir immer wieder zueinander ). Das Ding ist aber dass es bei uns in letzter Zeit so gut läuft dass ich garkein Grund habe traurig zu sein wegen ihm aber trotzdem bin ich es. Ich fühl mich so verloren irgendwie und als ob es niemals wieder gut werden kann. Bitte kann mir jemand helfen und sagen was ich machen kann. Wie werde ich wieder glücklich. Danke schonmal im Voraus.

Liebe, Freundschaft, traurig, Trauer, Psychologie, Depression, Liebe und Beziehung, verliebt
4 Antworten
Warum gerate ich nur an Idioten die nur das Eine wollen?

Hallo Leute,

Ich bin seit ca. 1 Monat Single, seitdem war ich viel mit meinen Freundinnen feiern und habe dort auch Männer kennengelernt die ich sehr interessant fand, wir haben uns meistens sehr nett unterhalten und auch geküsst..dann haben wir Nummern ausgetauscht aber oft kam dann nach einer Zeit die Frage von Ihnen ob man sich nicht mal bei mir zuhause treffen möchte, das wollte ich nie da ich die Typen ja noch gar nicht wirklich kannte und habe gemeint dass man sich gerne mal iWo öffentlich treffen könne... naja meistens haben sie dann nicht mehr wirklich was geschrieben, also waren sie nur auf das eine aus??

Ich verstehe nicht wieso ich immer nur an solche Typen gerate die “nur Spaß” wollen. Gerade gestern waren wir wieder weg und ich habe einen Mann kennengelernt der total mein Typ war, wir haben getanzt und uns auch geküsst... wir haben uns super unterhalten und er hat mir Mega viele Komplimente gemacht. Wir haben Nummern getauscht und er hat mich heute angeschrieben, dann kurze Zeit später gefragt ob wir uns bei mir treffen wollen, darauf meinte ich wieder dass wir uns gerne auf einen Kaffee treffen können...keine Antwort... habe dann nach einer Zeit gefragt ob er die Idee nicht mag und das er doch mal was vorschlagen soll...wieder nichts... hab dann das Thema gewechselt und gefragt wie es ihm geht. Jetzt habe ich gesehen dass er mich einfach blockiert hat... obwohl wir uns gestern so gut verstanden haben :( was habe ich falsch gemacht? Liegt das an mir oder warum gerate ich nur an solche?:(

LG

Liebe, Freundschaft, Liebe und Beziehung, nur sex, Nur sexuell
12 Antworten
Hat er wieder Gefühle für mich oder spielt er nur?

Mein Ex und ich haben uns vor langer langer Zeit getrennt, aber es war auch nur so eine Kindergartenbeziehung. Jetzt sind wir auch mega gut befreundet und treffen uns oft mit unserer Freundesgruppe bestehend aus 8 Menschen. Wir übernachten sehr oft bei solchen Treffen und spielen verschiedene Spiele. Zurück zur Frage:

Also bei jedem Treffen sind wir uns immer näher gekommen und in der Schule haben wir uns auch immer unterhalten und uns geneckt. Bei der Übernachtung vor ein paar Tagen, haben wir angefangen einfach so Händchen zu halten und uns zu streicheln usw. Die anderen haben es natürlich mitgekriegt und uns gesagt, dass wir uns eine Matratze teilen sollten.

Als die Lichter aus waren, hat er mich umarmt und meine Hand gestreichelt (+Händchen halten, Löffelchenstellung, "Beine verknoten" usw.). Ne Stunde später hat er angefangen meinen Hintern und meine Brüste an zu fassen bzw. zu streicheln. Mitten in der Nacht hat er mir die Decke weggenommen (wir hatten pro Person eine Decke)und mir gesagt, er wolle mich unter seiner haben. Ne Zeit später hat er mich wieder getreichelt und meine Hand genommen und sich fest an mich geschmiegt. Er hat meine Hand in die Richtung seines Dinges gedrückt/ bewegt bis ich es berührt hatte. Das alles wiederholte sich mehrmals.

Am nächsten Tag wollte ich mit ihm über den vergangenen Tag reden und er meinte so, ich solle alles vergessen und es würde ihm richtig Leid tun. Ich fragte, warum er das überhaupt getan hat und er sagte, dass er es ohne nachzudenken getan hat. Dies hat mir das Herz gebrochen, weil ich solche Dinge eig nicht zulasse und richtig vorsichtig bin, aber er ist mein crush und ich bin schon lang wieder in ihn verliebt....

Das komische daran ist nur, dass er immer Anzeichen gemacht hat und mit mir geflirtet hat und alles gemacht hat, was wir früher in unserer Beziehung immer gemacht hatten. Ich mein er ist kein Fuckboy und flirtet nicht mit jedem Mädchen, wieso würde er soetwas tun?

Ich weiß der Text ist komisch geschrieben, schwer verständlich und viele Details wurden ausgelassen, aber ich hoffe ihr könnt damit was anfangen....

Please help...

Liebe, Freundschaft, Liebeskummer, Liebe und Beziehung
2 Antworten
ohne Freund verreisen...panik?

hallo. ich habe gerade ein problem und hoffe, hier etwas aufmunterung zu bekommen.

ich fliege morgen mit meiner besten freundin nach berlin, wir bleiben dort eine nacht. wir waren dieses jahr auch schon mal dort.

diesmal hab ich aber ein total schreckliches gefühl. ich habe extreme verlustangst gegenüber meinem freund. ich weiß, es klingt dumm weil wir ja nur eine nacht dort sind, aber ich habe bereits jetzt schon total heimweh nach ihm. mir gehen plötzlich gedanken durch den kopf wie: was ist wenn mir was passiert und ich ihn nie wiedersehe oder umgekehrt wenn ihm was passiert und ich aber so weit weg bin.

wir sind schon seit 8 jahren zusammen, morgen ist meine dritte reise ohne ihm, aber noch nie war es so wie heute. wir sind es ansonsten auch gewohnt uns nicht jeden tag zu sehen (wohnen ca eine dreiviertel stunde voneinander). wir sehen uns am kommenden mittwoch wieder, auch ohne die reise würden wir uns arbeitsbedingt nicht vorher sehen können, deshalb frag ich mich selbst was ich gerade für eine panik schiebe...

ich hatte mich so extrem auf den trip gefreut, aber gerade im moment würde ich am liebsten da bleiben. ich fliege morgen natürlich und ich weiß jetzt schon, dass die angst verschwunden sein wird wenn ich mit meiner freundin unterwegs bin (wir haben immer extrem viel spaß zusammen). ich wollte mir es mal von der seele schreiben :)

wer kennt das auch? was macht ihr dagegen?

danke :)

Liebe, Freundschaft, Angst, Beziehung, Psychologie, Liebe und Beziehung, Panik, Verlustangst
2 Antworten
Wie lernt man Männer kennen die nicht mit einem Spielen und ernsthaftes Interesse haben?

Irgendwie habe ich ziemlich großen Pech in Sachen Männer. Es interessieren sich nur Männer für mich die es nicht zu 100% ernst mit mir meinen.

Das ging so weit das ich mich wahnsinnig in einen Mann verguckt hatte, der ebenfalls große Gefühle für mich zu haben schien, aber trotzdem gab es Dinge in seinem Leben, die mich lieber auf Abstand gehen ließen. Seit dieser Erfahrung distanziere ich mich von den Männern, die sich mir gegenüber interessiert zeigen.

Vor vier Monaten habe ich einen Mann kennengelernt und er zeigte auch von Anfang an sein Interesse mir gegenüber. Er hat ständig versucht mit mir in Kontakt zu kommen und auch in Kontakt zu bleiben, suchte meine Nähe, aber er merkte auch irgendwann das ich zu ihm distanzierter war als zu anderen Leuten. Er sprach es dann auch an das ihm das auffällt und fragt mich woran es liegt, aber ich hab ihm nur geantwortet das ich es nicht so genau weiß wieso ich mich so verhalte. Obwohl ich es genau weiß. Jedenfalls hat er es nun doch geschafft das wir oft miteinander reden, er sucht meine Nähe wieder und schaut mich wahnsinnig oft an. Manchmal erwische ich ihn dabei wie er mich beobachtet oder wie er zuhört wenn ich über mich erzähle.

Nun ist es aber so das mir ein paar Dinge aufgefallen sind und ich langsam aber sicher den Eindruck bekomme, das ich nocht die Einzige bin bei der er Interesse zeigt. Tatsächlich kenne ich die Frau sogar und manchmal starrt er sie vor meinen Augen an oder auch anders herum, er schaut mich vor der Frau an. Seither distanziere ich mich wieder mehr von ihm. Er fragt warum ich wieder so bin, aber ich wollte es ihm nicht sagen.

Ich hab die Schnauze voll. Vor allem weil er es tatsächlich geschafft hatte das ich ihm eine Chance gebe und mich ihm mehr öffne. Aber anscheinend hab ich guten Grund ihm nicht zu vertrauen.

Ich möchte nur einmal einen Mann kennenlernen der keine Spielchen spielt. Der ernsthaftes Interesse an mir hat. Wie kann man einen Mann kennenlernen der ernsthaftes Interesse hat? Ich hab echt die Schnauze voll.

Spiele, Liebe, Männer, Freundschaft, Frauen, Beziehung, Sex, Psychologie, Interesse, Liebe und Beziehung, verliebt, ernsthaft
5 Antworten
Eltern blind vertrauen?

Ich habe meinen Eltern immer blind vertraut. Dann kam mein Cousin mal und meinte, ihm sei aufgefallen, wenn es um mein Studium geht, schaue ich immer meine Mutter an und warte wie sie reagiert und dass er das Gefühl hat, das Studium gefällt mir nicht. Und dass sie mich nur benutzt um selbst zu studieren, da sie es früher nicht konnte. ich muss dazusagen, wir waren immer die perfekte Familie, bei meinem cousin dsd komplette Gegenteil. Seine Mutter ist früh abgehauen, dann gestorben und seine Stiefmutter hat ihn zutiefst vernachlässigt. Sein Vater hat sich auch nen Sch* um ihn gekehrt. Er hat bisher keine Ausbildung ausgeschlossen, ist Ende 20. Bei uns alles perfekt. Die Beziehung zu meinen Eltern war immer sehr innig. Habe ein super Abi und studiere an einer Elite-Uni. Also wird wohl Eifersucht auch mitreinspielen, weil er es nicht mitansehen kann, was er auch zugegeben hat, es aber nur gut meinte. Jedenfalls hat das ein ganz anderes Licht auf meine Eltern geworfen und ich dachte er hätte mir die Augen geöffnet. Weil sie war immer sauer, wenn ich mal nicht in der VL war, die sogar freiwillig war oder sie mir immer Druck gemacht hat, ich soll lernen. Und hats da echt übertrieben.. Und sie macht echt alles für mich, echt alles. Aber sie muss immer Recht haben und es muss nach ihrer Nase gehen. Und sie flunkert gerne mal. Aber das tut ja jeder. Und mein papa meinte auch mal, er glaubt manchmal, sie macht das weil sie selbst zu schlecht für ein Studium war. Sie hat es aber verneint und ich habe ihr gesagt ich bin nicht sauer, ich wills einfach nur wissen. Es ändert sich nix. Sie solls einfach nur zugeben. Aber sie hats weiterhin verneint. Aber ihre Körpersprache.. Sie hat immer nach unten geschaut und so ertappt. Aber ich muss ihr doch glauben oder? Sie macht alles für mich.. Wenn ich irgendwas brauche, holt sies sofort, nie musste ich mit dem Bus fahren. Immer hat sie mich gefahren und abgeholt. Sie hat mich eben verwöhnt. Also kann das doch nicht sein, dass sie mich da anlügt. Leider habe ich seitdem Gefühl gehabt ich war naiv und habe blind vertraut.. Und jetzt immer mehr aufgedeckt quasi. Aber ich hatte damals recht. Sie macht es, weil sie mich liebt. Ich war ein sehr schlimmes Kind, habe s von unterstellt, sie seien nicht meine Eltern, alles nur ein Schein und inszeniert (bin seitdem das mit meinem cousin war so verunsichert und daher manchmal leicht paranoid). Und ich bin auch mal abgehauen. Habe Sachen runtergeworfen. So viel kaputt gemacht. Dabei sorgt sie sich bei allem um mich. Wenn es mir schlecht geht, geht es ihr schlecht. Egal wie oft ich ihr ernsthaft unterstellt habe, sie habe mich nicht geboren, bleibt sie bei mir und kümmert sich rührend um mich.. Aber weil sie meinte als ich sie ja mit 16 AUCH angelogen habe und sie mir vertraut hat..

Was sagt ihr dazu?

Liebe, Tipps, Familie, Freundschaft, Eltern, Psychologie, familienprobleme, Liebe und Beziehung, Vertrauen, eltern-kind-beziehung, blindes Vertrauen
5 Antworten
Ich hab keinen Plan, ob er mich auch mag... Habt ihr einen Rat?

Hey ihr :3

Jetzt sind 2 Jahre vergangen und ich melde mich mal wieder, weil ich nicht mehr so wirklich weiter weiß :'D

Ich mag seit fast 9 Monaten eine ganz bestimmte Person. Und ich hab keinen Plan, ob sie mich auch mag (also mehr als freundschaftlich)...

Wir haben ein gemeinsames Hobby (Musik), sehen uns 1 bis 2 Mal in der Woche und haben uns auch schon 2 Mal privat getroffen (und Gitarre gespielt).

Ich versuche ihn auch darauf aufmerksam zu machen, dass ich ihn mag (Körpersprache und so), aber da ich eher ein schüchterner Mensch bin, fällt es mir schwer. Der Augenkontakt bricht recht schnell ab und ihm körperlich nah zu kommen, gelingt auch schwer :'D (ich hab ihn 1 Mal umarmt, das war's auch schon)

Wenn wir reden, klappt das meistens ganz gut, wir haben immer was zu quatschen. Aber wenn ich ihn anschreibe, dann funktioniert gar nichts, es kommt nie zu einem "Gespräch"... Ich hab keine Ahnung wieso das so ist :3 Weil wenn wir reden, klappt's ja immer? Wisst ihr vllt einen Grund?

Also natürlich wünsche ich mir, dass er mich auch mag. Deshalb beobachte ich immer so sein Verhalten (nicht auf gruselige Weise haha). Er blickt mich manchmal an (da ist dann Augenkontakt), wir haben uns tatsächlich mal gegenseitig Komplimente gegeben, er erzählt mit teilweise private Sachen aus seinem Leben und er sah auch einmal genervt aus, als wir nicht alleine zur Musikschule laufen konnten, sondern noch ein anderes Mädchen dabei war :3 Ich hoffe natürlich, dass ich mir die Sachen nicht einbilde...

Durch das alles bin ich mega verwirrt. Mag er mich nicht (wir schreiben kaum, darin sieht er gar kein Interesse) oder mag er mich?

Und wenn wir kurz geschrieben haben, war es IMMER wegen iwas bestimmten (ein bevorstehendes Konzert, das Treffen oder ein Foto eines Notenblattes), NIE einfach nur so :3 Soll ich ihm einfach mal ein "Wie geht's dir? Was machst du so?" schicken? Oder hat das eh keinen Sinn?

Ich weiß es einfach nicht, vllt habt ihr einen Rat? Selbst für einen klitzekleinen Rat wäre ich dankbar :3

~ Eure Eldarya

Liebe, Freundschaft, Freunde, Beziehung, Liebe und Beziehung, Jungen anschreiben, treffen mit jungen
3 Antworten
Wie meint der Junge das?

Hey, gestern hat mich ein Junge nach einem Treffen gefragt. Heute haben wir uns dann im Endeffekt getroffen. Es verlief so, dass er mich umarmt hat. Dann sind wir ein wenig rum gelaufen so Weihnachtsmarkt und so. Dann hat es angefangen zu regnen und wir haben uns bei so einem Dönerladen untergestellt, also man konnte da so sitzen. Jedenfalls haben wir viel geredet und es war soo toll und er war so lieb. Dann habe ich ihn gefragt ob ich seinen hoodie haben kann... Oh man ich war so dumm... Er meinte aber ja und fragte welchen und so... dachte wir gehen kurz zu ihm (er meinte vorher er hätte sich gerne bei ihm getroffen, aber die bauen gerade um oder so). Jedenfalls dachte ich das es voll komisch irgendwie rüber kam... naja aber das Gespräch verlief gut weiter. Sind dann als es aufgehört hat weiter gegangen. Er meinte dann er muss bald los da er noch lernen muss (er schreibt kommende Woche Vorabi, er ist 13 Klasse, ich 12 Klasse) dann hat er mich noch zum Bus gebracht und ich habe gesagt, dass das Treffen schön war. Er meinte ja und meinte dann, dass wenn wir uns nochmal treffen, dass bei ihm zuhause dann bestimmt auch alles wieder fertig ist. Davor ist er nochmal zurück zu dem hoodie Thema gekommen und meinte wie lange ich den haben möchte. (Ich denke mal er gibt mir den bald in der Schule) ich so keine Ahnung, nicht lange und meinte: war nur Spaß und habe ihn so am Arm fest gehalten so als Spaß. Er meinte so ja würde dir glaube ich auch passen. Zum Schluss haben wir uns dann nochmal umarmt. Jetzt meine Frage, glaubt ihr er hat Interesse? Weil sonst würde man ja nicht wieder zu dem Thema zurück kommen, wenn man es gar nicht möchte... Würde mich über eine Antwort sehr freuen :)

Liebe, Schule, Freundschaft, Mädchen, Jungs, Liebe und Beziehung, verliebt, Hoodie
2 Antworten
Ich liebe einen Lehrer doch jetzt unterrichtet er mich nicht mehr! Bitte helft mir!?

Hey ihr Lieben, also ich versuche meine Situation irgendwie in Worte zu fassen und hoffe das mich hier irgendjemand versteht. In der 8.Klasse kam ein neuer Lehrer an meine Schule und er war sofort mein Lehrer. Anfangs fiel mir nur auf das er sehr gut aussieht, mehr aber auch nicht! Aber nach dem ersten halb Jahr fiel mir auf das er mich irgendwie anders behandelte..und mit der Zeit entwickelten sich ziemlich starke Gefühle für ihn! Ich kann verstehen das viele meinen es ist nur eine Schwärmerei, aber für mich war das echt eine harte Zeit! ich machte öfters blau in seinem Unterricht weil ich seine Anwesenheit einfach nicht aushielt. Ihm ist das aufgefallen und dann meinte er ob ich Probleme habe und er ist für mich da und so..Er hat sich halt extrem um mich gekümmert, was meine Gefühle nicht leichter werden ließ. Für mich wurde die ganze Situation immer schwieriger. Und nun ist das gekommen wovor ich so Angst hatte! Wir hatten jetzt Sommerferien und heute war der erste Schultag..wir bekamen den Stundenplan und unsere Lehrer gesagt! Ich bin jetzt in der 9.Klasse und er unterrichtet mich nicht mehr! Viele von euch werden jetzt denken das ich ihn dann ja besser vergessen kann nach dem Motto "Aus den Augen, aus dem Sinn", das würde ich auch meinen aber da ich schon einmal die Erfahrung gemacht habe das das nciht so ist! Ich war nämlich vor diesem Lehrer in einen anderen Lehrer verliebt den ich 1 Jahr hatte, und dann nicht mehr.. ich brauchte insgesamt mit diesem einen Jahr, 3 Jahre um ihn zu vergessen und um den Schmerz zu verarbeiten! Das war die schlimmste Zeit meines Lebens und ich würde das kein 2 Mal aushalten! Ich war in der Nacht stundenlang in meinem Bett gelegen und hab geheult hatte Selbstmordgedanken..und das Schlimmste war das Vermissen.. und obwohl ich diesen Lehrer nicht mehr hatte dauerte es 2 Jahre bis es nicht mehr weh tat! Was kann ich nur tun!? Ich habe so Angst das es bei diesem Lehrer nun auch wieder so ist! Mir ist vollkommen klar das es eh keine Zukunft hat... aber ich kann nichts gegen meine Gefühle und der Schmerz, die Sehnsucht und das Vermissen fressen mich einfach auf! Ich bin heute von der Schule gekommen und hab jetzt 4 Stunden durchgeweint! Mein Kopf tut weh und ich fühle mich so verdammt leer seitdem ich weiß das er mich nicht mehr unterrichtet! Damals bei dem alten Lehrer habe ich jedes Jahr gehofft ihn wieder im Unterricht zu haben, aber nix! Sie tretten in mein Leben, machen alles kaputt und dann sieht man sie nur noch alle heilige Zeit im Gang.. Ich fühl mich so verdammt leer und der Gedanke das ich das jetzt wieder so viele Jahre durchmachen muss... ich halte ihn einfach nicht aus! Versteht mich hier jemand?! Es ist doch nicht normal 2 Jahre zu brauchen um jemanden (den man fast nie gesehen hat) zu vergessen! Ich hab den alten Lehrer fast nie gesehen (weil er mich ja nicht unterrichtet hat) und trotzdem hat es so lange gedauert! Warum sollte es bei diesem Lehrer, für den ich nun so starke Gefühle hab anders sein..

Liebe, Schule, Freundschaft, Psychologie, Lehrer, Liebe und Beziehung
4 Antworten
14 jährige Schwester ist zum ersten Mal verliebt - wie danach “fragen“ noch dazu schlechte Noten in der Schule?

So, ich hab es schon geahnt.. meine kleine Schwester ist zum ersten Mal verliebt.. ich hab es daran gemerkt, dass sie richtig kaltherzig uns gegenüber geworden ist und nur am Handy ist, schlechte Noten schreiben und sich frech verhalten.. ich habe immer mal gesagt: „warum bist du so eklig drauf? bist du verliebt oder was?“ Ihre Antwort natürlich: „nein, was redest du?(!)“ ja und beim aufräumen habe ich ich ein Zettel gefunden wo sie von ihrem Niklas schwärmt.. die Sache ist, dass ich selbst nie verliebt war und weiß nicht wie ich auf sie zu gehen soll.. meine Mutter hat darüber gelacht, da sie „so etwas“ nicht mit uns erlebt hat und reden kann meine Mutter auch nicht.. mein Vater so wieso nicht der schreit (sonst auch) nur rum und hat kein Verständnis dafür.. ich Versuch mich in ihre Lage zu versetzen.. angeschimpft zu werden würde mich nur nerven und das Gegenteil tun was man mir verbietet das bringt ja nichts die Sache ist sie muss sich auf die Schule konzentrieren! Sie ist jetzt im Sommer in die 7 klasse gekommen und hat ein Probejahr zu bestehen..es kam schon ein Brief von der Schule, dass die Noten gerade gefährdet sind und zwar in vier Fächern.. sie geht jetzt zur Nachhilfe (zur Sicherheit) aber jetzt ist dieser Niklas noch in ihrem Kopf..

Liebe, Kinder, Schule, Familie, Freundschaft, Erziehung, Teenager, Eltern, Erste Liebe, Geschwister, Jugend, jugendlich, Liebe und Beziehung, minderjährig, schlechte noten, Schwester, THERAPEUT, Tochter, verliebt, First Love, kleine-schwester
1 Antwort
Mädchen ist extrem anhänglich?

Hey, ich kenne seit einiger Zeit ein Mädchen aus der Schule. Sie ist 19 und ist noch nicht sehr lange dort, aber fiel mir sofort auf. Ihre Ausstrahlung ist einfach unglaublich, ich habe noch nie sowas gesehen. Sie ist einfach so umwerfend und natürlich (Sommersprossen :)), dazu hat sie so viel Stil/Style, ist klein und hat zudem noch eine so schüchterne/zerbrechliche Ausstrahlung. Ich hatte mich extrem verguckt, weil allein ihre Ausstrahlung schon alle Knöpfe in mir gedrückt hat. Ich dachte bloß, ich kann sie unmöglich ansprechen, weil ich bei ihr nicht die geringste Chance hätte. Hab dann aber nach und nach bemerkt, dass sie sehr speziell ist. Sie ist sehr verschlossen und introvertiert, lässt kaum jemanden an sich heran und isoliert sich konsequent, ist zudem auch extrem humorlos und strahlt eine unfassbare Melancholie aus. Sie wirkt innerlich tot, kann kaum lachen und zieht sich stark in sich selbst zurück. Da sie also eh immer allein war, hab ich mich dann doch getraut, weil ich aus dem Schwärmen nicht mehr herauskam. Ich hab sie angesprochen und sie war sehr skeptisch und verschüchtert. Aber als ich klar gemacht hab, dass ich sie wirklich gerne kennenlernen möchte, ließ sie es zumindest zu, dass wir beide uns unterhalten. Es hat sich dann schnell herausgestellt, dass sie extrem tiefsinnig ist und da ich mich damit gut identifizieren kann, hat sie offenbar ein ziemliches Gefallen an mir gefunden, da ich auch beständiges Interesse daran gezeigt habe, mich mit ihr zu unterhalten. Sie hat sich mir dann überraschend schnell geöffnet. Sie ist psychisch auf jeden Fall schwer angeschlagen. Sie leidet unter einer bipolaren Störung mit besonders ausgeprägten depressiven Perioden und kämpft auch schon lange mit schweren Suizidgedanken. Im Umgang ist sie sehr schwierig, sie kann sehr ruhig und antriebslos sein, aber auch extreeem gesprächig werden. Häufig wird sie sehr sentimental und romantisch, sie ist sehr romantisch und gefühlsduselig. Da ich dafür sehr empfänglich bin, hat sie sich scheinbar sehr in mich verliebt. Sie wurde schnell unfassbar anhänglich. Wir verbringen so viel Zeit miteinander, es ist unfassbar. Sie fing dann auch einfach an mich zu umarmen, bei jeder Gelegenheit mit mir zu kuscheln, mich zu streicheln etc.. Da ich unfassbar in sie verliebt bin, ist das alles so verdammt wundervoll. Aber gleichzeitig mach ich mir Sorgen um sie. Sie ist so verletzlich (wird auch sofort eifersüchtig) und ich mach mir Gedanken um ihren psychischen Zustand und dass ihr was passiert. Manchmal finde ich ihr Verhalten sehr besorgniserregend und verstörend. Sie ist zwar überglücklich, dass sie mich hat (bin quasi der Einzige in ihrem Leben). Aber wie kann ich ihr helfen, damit es ihr nachhaltig besser geht?

Liebe, Leben, Freundschaft, Psychologie, Liebe und Beziehung
9 Antworten
Ist es mies was ich mache oder in einem gewissen Rahmen in Ordnung? Und was kann man dagegen machen?

Ich weiß nicht genau wieso. Vielleicht weil mein Vater mir als Kind kaum Aufmerksamkeit schenkte, aber ich genieße es wahnsinnig wenn ich Aufmerksamkeit von Männern bekomme. Es geht mir nicht darum mit allen von denen was anzufangen. Tatsächlich hatte ich noch nie einen Freund. Aber es gab einige Männer die mit mir flirteten bzw. Interesse zeigten. Für den einen oder anderen hatte ich auch Interesse und dann hörte ich aber auch auf mit anderen Männern zu flirten. Aber bisher traf ich immer nur auf vergebene Männer die mir ihre Freundin verheimlicht haben oder Männer die neben mir noch andere Frauen am Start hatten.

So bald ich das erfahre, würde ich gerne am liebsten aufhören mit den Männern zu flirten. Aber irgendwie hab ich das Verlangen ihre Aufmerksamkeit unbedingt zu wollen. Obwohl ich nie im Leben was mit denen anfangen würde, gerade wenn sie vergeben sind. Aber nur die Aufmerksamkeit fehlt mir dann wahnsinnig. Das ist doch nicht normal oder?

Wenn ich ernsthaftes Interesse an einem Mann habe, dann hab ich das Bedürfnis kaum bis gar nicht und möchte nur die Aufmerksamkeit von dem einen Mann haben. Aber wenn es nur Männer sind die sich für mich interessieren, dann vermisse ich die Aufmerksamkeit wie wahnsinnig und flirte weiter mit Ihnen.

Was kann man dagegen machen? Es nervt mich selber das ich so ein starkes Verlangen danach habe.

flirten, Liebe, Männer, Freundschaft, Frauen, Beziehung, Vater, Psychologie, Aufmerksamkeit, Interesse, Kindheit, Liebe und Beziehung, mies, ernsthaft, Verlangen, groß
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Liebe

Freundschaft+ zu Beziehung?

5 Antworten

kann man bei snapchat sehen wenn man nachschaut wo man sich befindet?

3 Antworten

Gute Filme für Date?

11 Antworten

Kann man sich bei einem kuss verlieben?

13 Antworten

Bin in ein Mädchen verliebt aber sie nicht in mich wie schaf ich es das sie sich in mich verliebt?

12 Antworten

Woran merkt man, ob man verliebt ist?

23 Antworten

wie beweise ich ihr meine liebe?

12 Antworten

Wieso umarmen Jungs Mädchen von hinten statt von vorne?

8 Antworten

wenn du jemanden liebst, lass ihn gehen, wenn er zurück kommt ist er dein. kommt er nicht wieder..

4 Antworten

Liebe - Neue und gute Antworten