Eine etwas andere Schreibblockade. Nichts hilft dagegen?

Hallo,

um mein Problem kurz zu fassen und hier keinen halben Roman zu schreiben erkläre ich es mal so: Ich habe vor 8 Jahren mit dem kreativen Schreiben begonnen, damals war ich 13. Und wer hätte es gedacht, damals fing das mit dem Schreiben in Form von Fan Fictions an. Das hielt gute 3 Jahre, bis ich diese „Fan-Phase“ hinter mir ließ und mich umsah, viel lernte und anfing richtige Romane und Jugendliteratur zu schreiben, da es mein Wunsch ist, irgendwann mal mein eigenes Buch in den Händen zu halten, als Hobbyautor. Das ging für ca. 2 Jahre auch ganz gut, bis ich plötzlich eine Schreibblockade der anderen Art bekam. Nicht das ich keine Ideen hätte, die habe ich zu Haufe, teilweise sogar so exakt ausgearbeitet, dass ich es nur noch abtippen müsste, doch seit ich absolut keine FanFictions mehr schreibe fange ich meine Ideen lediglich an und nach den ersten 30-60 fertigen Seiten komme ich einfach nicht mehr weiter und es liegt definitiv nicht an mangelnden Ideen. Ich habe schon so viel ausprobiert um wieder schreiben zu können, denn ich liebe es, aber absolut nichts hat geholfen und mittlerweile habe ich mindestens 20 angefangene Ideen, noch viele weitere in meinem Ideenbuch stehen und bin absolut verzweifelt. In den letzten 3 Jahren habe ich nur 2 Bücher wirklich zum Ende gebracht, war aber so unzufrieden weil ich es mir aufgezwungen habe es zu Ende zu bringen, dass ich alles gelöscht habe weil es absoluter Mist war.

ich weiß absolut nicht mehr was ich dagegen tun kann. Ich habe es auch schon mit nichts tun und einfach abwarten versucht, die Zeit ziehen gelassen, aber auch das hat nichts gebracht. Nach dem halben Jahr nichts tun konnte ich auch nicht mehr anders als es immer wieder weiter zu versuchen, aber es ist noch immer so geblieben.

Eventuell hat einer von euch ja Tipps oder Tricks, Lösungen die ich mal ausprobieren könnte, denn ich vermisse es zu schreiben, meine Gedanken und Gefühle aufs Papier zu bringen, meine Ideen zum Leben zu erwecken.

Vielen Dank im Voraus!

LG

Butterblume32

Buch, kreativ, Kreativität, Schreiben, Autor, Buch schreiben, kreatives Schreiben, Schreibblockade
Hilfe bei Geschichte?

Moin Mädels, Jungs, non binary people, Fahrverkehrssystemregelwerke und Waschbären (oder als was auch immer ihr euch identifiziert)

ich brauche einmal kurz Hilfe bei meiner Geschichte. (ich hoffe ich erkläre es verständlich) es ist so:

eine junge Frau friert die Stadt ein und jeden Menschen der dort lebt, weil sie überfordert mit ihren magischen Kräften ist.

Ich wollte fragen, ob ihr eine Idee habt wie man das Eis wieder weg bekommt? Ich habe ein paar Ideen, aber leider kann ich sie nicht ganz zu ende spinnen (sie haben beide mit Magie zu tun). Deswegen wollte ich fragen. Und bitte...ich möchte nur ernst gemeinte Antworten die auch wirklich Sinn ergeben und bitte nicht sowas wie "sie sammelten alle Föhne der Stadt und tauten alles auf."

ein paar sehr wichtige Infos:

  • es wurden nur zwei 15 Jährige Mädchen nicht eingefroren
  • keine dieser Mädchen hat magische Kräfte
  • es darf/muss/soll eine kleine Schachtel im Spiel sein, da sie vorher schon erwend wurde
  • aus dieser Schachtel kommen die Kräfte ursprünglich
  • in dieser Schachtel waren nicht nur die Eis-Kräfte, sondern auch die anderen Elemente (Feuer, Wasser, Erde, Luft)
  • alle dieser Elementkräfte hat nun diese junge Frau und das hat auch zu ihrer Überforderung geführt
  • diese Frau ist ein Geist und nur eines der Mädchen kann sie sehen
  • die Frau ist halb gut und halb böse, bzw. ihr Charakter ist gut aber die Kräfte machen sie böse
  • nach dem die zwei Hauptpersonen die Stadt wieder aufgetaut haben geht es noch weiter, bzw. das einfrieren der Stadt ist fast am Anfang der Story und ist der Auslöser für die restliche Geschichte, daher sollte dabei niemand sterben
  • in der Lösung muss Magie enthalten sein

Jeder dieser Stichpunkte hat bestimmte und meistens auch wichtige Hintergründe, die aber für diese Frage nicht relevant sind.

Es klingt vielleicht ein bisschen unkreativ und wirr, aber das ist nur ein kleines Ereignis in meiner Geschichte und hat auch noch viel viel mehr Hintergrund. Den ich nicht beschreiben werde, weil das viel zu lange dauern wurde.

Ich hoffe das war alles wenigstens ein bisschen verständlich und nicht ganz so verwirrend. Vielleicht können mir ein paar schlaue Köpfe ja weiter helfen.

LG, Leni

Magie, kreativ, Kreativität, Schreiben, Geschichte schreiben, Ideen gesucht, Geschichtenschreiben, Geschichten
Warum haben die Menschen keine Hobbys / Interessen mehr?

Hallo Leute,

Mir ist total stark aufgefallen, seit ich auf Gutefrage bin , das die Leute keine Hobbys mehr haben .

Ich Frage immer gerne welche Interessen man hat . Dann kommt erst ein komischer Spruch das ich das Wort Hobby benutze ( was soll man sonst sagen ? Interessen sind für mich aber auch keine Hobbys ?)

Und dann kommt meistens ein Satz , jo weiss nicht ,spiele Fußball oder

Bin gern mit Freunden draußen

Ich weiss nicht , ich habe mit so Leuten Überhaupt kein Interesse mehr weiter zu schreiben .Themen kann man da gar nicht aufbauen. Ich könnte 100 Dinge aufzählen die ich gern mache . Von kochen , bis zocken , bis zur Handarbeit.

Warum haben so viele Menschen keine eigene Meinung mehr ?

Habt ihr denn ,die diese Frage lesen noch Hobbys oder Interessen ? Ist das bei euch auch so wenn ihr mit jemandem schreibt und fragt was er gerne macht . Und dann nur so ein blöder Satz kommt , Fußball oder Netflix schauen , ihr sofort die Lust verliert mit solchen Personen weiter zu schreiben ?

Und warum wird man so sehr angegriffen wenn man Hobbys hat ? Ich zb stricke gerne . Ich mein ich bin 20 und bin stolz darauf meine Wintermützen selber gemacht zu haben ? Und dann finden einige die Mütze voll schön und dann sagt man , die hat man selber gemacht und dann wird man ausgelacht und als Oma bezeichnet?

Ich kann das einfach nicht verstehen , wer hat die Leute so versaut das sie nur auf die Meinung "coolerer" Leute hören?

Wo sind die Leute die noch viele Hobbys und Interessen haben ?

kreativ, stricken, Hobby, Freundschaft, Freunde, Psychologie, Interesse, Liebe und Beziehung, zocken

Meistgelesene Fragen zum Thema Kreativ