Bei einem Gewinnspiel habe ich mich vor zwei Jahren als mein Vater ausgeben und das Bankkonto angegeben, kann mir etwas passieren?

Hi. Vor zwei Jahren (2016 gerade 18 geworden) hatte mein Gehirn einen kleinen Aussetzer. Mein Vater hat anscheinend (ein Brief lag im Briefkasten) bei GLÖCKLE Stuttgart Sofort-Rente in Höhe von 120.000€ gewonnen. Ich habe eine wage Erinnerung, dass ich meinen Vater gefragt hab, ob ich da anrufen soll, aber ich weis es nicht mehr. Eventuell hab ich ihn auch gar nicht gefragt, aber ich hab es ihm auf jeden Fall später erzählt. Er hat früher mal da mitgemacht, hat er mich erzählt.

Nun habe ich da angerufen und mich als meinen Vater ausgegeben und die wollten die Bankverbindung meines Vaters. Die habe ich ihnen dummerweise auch gegeben.

Was danach kam weiss ich nicht jedenfalls kein Gewinn. Mein Papa schaut auch nie auf seine Kontoauszüge (was abgebucht wird und so weil immer genug auf dem Konto ist).

Der Gewinnzettel liegt jetzt seit über 2 Jahren bei mir rum und ich hab mich nicht überwunden meinen Vater zu fragen ob da was abgebucht wurde.

Ich möchte jetzt anrufen bei GLÖCKLE und fragen ob was abgebucht wurde, aber dann werden die bestimmt sagen, ich soll auf die Kontoauszüge schauen.

Andererseits könnte ich ja auch die Wahrheit sagen und denen sagen hört her ich war das und nicht mein Vater.

Kann da was auf mich zukommen wenn ich das so sage, oder habt ihr eine andere Idee außer meinen Vater zu fragen, ob da was abgebucht wurde? Wie kriege ich diese Informationen von GLÖCKLE ohne Ärger zu bekommen?

Bitte keine Standpauken halten, ich bin jetzt um einiges schlauer als damals :D

Gewinnspiel, Geld, Bank, Stuttgart, Vater, Eltern, falschaussage, kontoauszug
4 Antworten
Erbkonto! Es wird Geld abgebucht für Ehefrau?

Zur Situation:

Mein Vater hatte nach der Scheidung von meiner Mutter nach Jahren eine neue Frau aus der Slovakei geheiratet.

Nachdem er nun Februar 2018 verstorben ist bleiben ein Konto und Haus von Ihm übrig. Meine Schwester und ich haben ja einen Pflichtteil da kein Testament vorhanden ist.

Nun gibt es von Ihm noch ein Konto mit 26tsd Euro bei welchem meine Schwester,die Ehefrau von Ihm und ich unser Einverständnis haben abgeben müssen damit es frei ist für die Kosten der kompletten Beerdigung. Danach sollte es aufgelöst werden und das Restliche Geld unter uns 3 aufgeteilt werden. So war der Plan.

Nun aber nach unzähligen Kontakt versuchen wegen dem noch fehlendem Grabstein und das ich immer wieder vertöstet oder abgewimmelt werde von der Ehefrau,ging ich heute in die Bank und lies mir die Ganzen Umsätze bis Februar zurück ausdrucken.

Da fiel mir nun auf das von den 26tsd nur noch 12 tsd übrig sind und die Kosten der Beerdigung bisher knapp 8tsd Euro betrugen. Der Rest setzt sich aus verschiedenen Abbuchungen wie Telekom,Mobil,DEVK,Grundsteuer,Müllkosten,LBank Zinsen,DRK,Hundesteuer,ADAC,GEZ und 4???Auto Versicherungen zusammmen die laufend abgebucht werden.

Meine Frage dazu nun: Wie es aussieht lässt sie Sich ihre Kosten vom Konto meines Vaters bezahlen! Wer muss das alles Kündigen und darf Sie sowas überhaupt? Und meine Schwester und ich haben Ihr ja gestattet noch 1 Jahr in dem Haus zu bleiben,aber muss Sie dann nicht Dinge wie Grundsteuer,Müll und Zinsen fürs Haus selber tragen? Und wo sind die 4 Fahrzeuge für die Versicherung gezahlt wird? Kann man die Summen die mittlerweile für Sie abgebucht wurden von Ihrem Erbteil abziehen?

Danke für Ihre Hilfe im Voraus...

Geld, Recht, Erbrecht, Erbe, Erbengemeinschaft, Erbschaftsrecht, Konto, kontoauszug, Wirtschaft und Finanzen
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Kontoauszug

Was ist eine Saldenmitteilung (Brief)?

6 Antworten

Sparkassenkonto: Kartennummer und Kartenfolgenummer?

3 Antworten

Auf meinen Online - Kontoauszügen steht ein Betrag von 64 Euro "Card Process" - was wurde mir abgezogen / Liegt es an einer Lastschrift - Bestellung?

3 Antworten

Rechtslage Vorlage Kontoauszüge bei ALG 2 Weiterbewilligungsantrag

10 Antworten

Wie bekomme ich bei der DKB einen Kontoauszug (jetzt sofort)?

3 Antworten

Kann man verlorene Kontoauszüge von der Sparkasse nachträglich noch mal bekommen?

12 Antworten

Kontoauszug trotz Online banking?

7 Antworten

Kapitalsaldo?

2 Antworten

Kann ich automatische Zustellung von Kontoauszügen abbestellen?

12 Antworten

Kontoauszug - Neue und gute Antworten