Ist die Formel für den Gesamtbedarf an Kalorien halbwegs zuverlässig?

Frau: 655 + (9,6 × Gewicht in kg) + (1,8 × Größe in cm) − (4,7 × Alter in Jahren)
Mann: 66.5 + (13,7 × Gewicht in kg) + (5,0 × Größe in cm) − (6,8 × Alter in Jahren)

Die PAL-Faktoren zur Berechnung des Leistungsumsatzes im einzelnen
Nur sitzend oder liegend (PAL 1,2)
Menschen mit ausschließlich sitzender bzw. liegender Lebensweise (z.B. alte, gebrechliche Menschen)
Sitzend, kaum aktiv (PAL 1.4-1.5)
Menschen mit fast ausschließlich sitzender Arbeitsweise und wenig Freizeitaktivitäten (z.B. Menschen, die viel am Schreibtisch arbeiten)
Sitzend, gehend und stehend (PAL 1,6-1,7)
Menschen mit vorwiegend sitzender und vereinzelt stehender bzw. gehender Tätigkeit und keine oder nur gering anstrengende Freizeitaktivität (z.B. Schüler, Studenten, Kraftfahrer, Laboranten)
Vorwiegend stehend/gehend (PAL 1.8-1.9)
Menschen mit überwiegend gehenden bzw. stehenden Tätigkeiten (z.B. Hausfrauen, Kellner, Handwerker, Verkäufer/innen)
Anstrengende Arbeit/Sport (PAL 2,0-2,4)
Menschen mit körperlich anstrengenden Tätigkeiten (z.B. Landwirte, Bergleute, Leistungssportler)
Erhöhung des PAL-Faktors bei intensivem Sport
Wenn Sie einen signifkanten Anteil an Sport bzw. anstrengender Freizeitbeschäftigung haben. (4 bis 5 mal je Woche 30 bis 60 Minuten), wird der PAL-Wert um 0,3 Einheiten für die drei Aktivitätsgrade "Sitzend, kaum aktiv", "Sitzend, gehend und stehend" und "Vorwiegend stehend/gehend" erhöht.

Dann hätte ich mindestens 2418,752kcal pro Tag und maximal 3023,44kcal pro Tag (natürlich bleibe ich meist unter 2400kcal, gestern waren es auch nur aufgerundet 2400kcal).

Sport, Fitness, essen, Gesundheit, Ernährung, Bewegung, Gewicht, Training, Energie, Kalorienbedarf, Körper, BMI, Kraft, Gesundheit und Medizin, koerperfett, PAL, Sport und Fitness, Gesamtumsatz
2 Antworten
Wieso lässt ein Mann eine Frau nur wegen einer Brust Op quasi nackt liegen?

Meine beste Freundin hat sich mit 20 ihre Brüste verkleinern lassen.

Sie ist 1,63m groß, wiegt 57kg und hatte damals Körbchengröße 80F. Dementsprechend hatte sie starke Rückenschmerzen, konnte sich als leidenschaftliche Sportlerin kaum noch bewegen und hatte keine Lebensfreude mehr.

Schlussendlich entschied sie sich für die Verkleinerung (seit der Op hat sie noch 80C), was ich sehr befürwortet habe, es war wirklich schlimm sie so leiden zu sehen.

Jetzt hat sie seit zwei Monaten einen (wie wir dachten) echt tollen Mann gedatet. Gestern waren sie dann essen, sind danach noch zu ihr und diesmal wollten sie wohl zum ersten Mal miteinander ins Bett.

Als sie dann fast nackt war, bemerkte er wohl die sehr feinen, blassen Narben an ihrer Brust. Er fragte ob sie operiert wäre, sie bejahte und sagte es wäre eine Verkleinerung aus gesundheitlichen Gründen gewesen. Da hat er seine Sachen genommen und ist gegangen. Er schrieb ihr noch eine Nachricht wie ekelhaft er es finden würde wenn Leute an sich herum schneiden lassen und dass er auf "so ein Weib" keine Lust hätte.

Ihr kaputter Rücken war für ihn kein Argument.

Könnt ihr sowas verstehen?

Sie hat das ja nicht aus kosmetischen Gründen gemacht.

Wie würdet ihr darauf reagieren? Oder könnt ihr diese Reaktion etwa nachvollziehen?

Meine Freundin ist wahnsinnig traurig und ich weiß nicht wie ich sie noch aufmuntern soll.

Was geht in so einem Kerl vor??

Männer, Schönheit, Körper, Aussehen, Frauen, Sex, Brüste, Brustvergrößerung, Ehe, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung
22 Antworten
Wie kann ich wieder in mein normales Leben zurückkehren?

Guten Nachmittag.

Soweit habe ich meine Essstörung im Griff.
Ich weiß, dass ich noch nicht gesund bin .. Ich kann nur hoffen, dass ich irgendwann wieder normal leben kann ohne andauernd über Ab-und Zunahme nachzudenken. Eigentlich bin ich ja auf der sicheren Seite (viel Bewegung und gesunde Ernährung, nur ab und an werde ich mir etwas wie z.B. Kuchen an meinem Geburtstag erlauben), nur die Angst bleibt halt bestehen.

Z.B. gehe ich heute noch raus und spiele Badminton, aber, obwohl ich wirklich nur normal (nichts fettiges, kein fastfood etc.) gegessen habe, denke ich die ganze Zeit über die Kalorien und ein möglichst kalorienarmes Abendessen nach (was nicht schwierig ist, nur die ständigen Gedanken nerven). Irgendwie möchte ich zwar wieder frei und normal leben (als ich jünger war, habe ich nach Belieben gegessen - natürlich hauptsächlich gesund und hatte halt immer die Bewegung und keine Gewichtsprobleme), aber gleichzeitig kreisen meine Gedanken noch immer um mein Gewicht und mögliche Folgen bzw. eine eventuelle Gewichtsabnahme (ich bin mir unsicher, ob ich das noch möchte, da ich es ja eigentlich nicht muss ..).

Ich werde auch mit einem Therapeuten darüber reden, nur kommt eine stationäre Behandlung nicht wirklich in Frage. Daher wollte ich fragen, ob es Möglichkeiten gibt, sich positiv abzulenken und es logisch zu betrachten?

Mit freundlichen Grüßen

Medizin, Gesundheit, Ernährung, Gewicht, Körper, Biologie, Gesundheit und Medizin, Sport und Fitness
3 Antworten
Reaktion Schilddrüse?

Hallo, ich habe eine Schilddrüsenunterfunktion und muss L-Thyroxin 75 nehmen...bevor es diagnostiziert wurde habe ich heftig drauf reagiert, von jetzt auf gleich-fand ich selbst komisch... ich bin überall eingeschlafen, sei es beim Arzt oder im Kino etc. gewesen. Habe wegen unnötigen Sachen geweint wirklich heftig möchte ich mich eig. Schon gar nicht mehr dran zurück erinnern.. da mir gesagt wurde, dass man ja nicht so heftig drauf reagieren kann... im 1 Monat war ich deshalb 4 mal blutabnehmen und im 2, 2 mal, darunter wurde ich einmal von der Ärztin als Notfall genommen. So jetzt zu meinem Problem, ich habe leider 2 oder 3 Tage meine Tabletten nicht genommen und langsam aber sicher geht es mir wieder schlechter...ich bin tagsüber so schläfrig muss mich aber total wach halten, sonst verfalle ich in mein altes Muster aber Nachts bin ich so weinerlich wach.. es kommt aber immer mehr dazu also was ich vor meinen Tabletten hatte.

Kann das wirklich so dermassen ausschlagen oder bilde ich mir das jetzt ein?

Haben die so einen Riesen Einfluss auf mich/meine Psyche?

Kann mich nur dran erinnern, dass mir ständig gesagt wurde, ich solle mich zusammenreissen...1000e Menschen haben das und die Stellen sich nicht so an.. achh ich weiss es nicht. Hoffe ihr könnt mir helfen... vielen dank an alle die sich Zeit nehmen!

Körper, schlafen, Krankheit, Arzt, Gesundheit und Medizin, Psyche, Schilddrüse, schilddrüsenunterfunktion, schwach
1 Antwort
mir geht es schlecht - ihn stört es nicht?

hallo zusammen,

zu beginn ist wichtig zu wissen dass ich eine essstörung leide seit januar 2016.

seit november 2017 bin ich mit meinem freund zusammen. durch die essstörung haben sich sog. depressive phasen entwickelt in denen es mir sehr schlecht geht und bei denen mein freund mir immer zur seite stand.

ich habe ich den letzten wochen ein klein wenig zugenommen und deshalb geht es mir momentan sehr schlecht. seit geraumer zeit reagiert mein freund nicht mehr darauf wenn er fragt wie es mir geht und ich sage nicht so gut weil ich mich sehr unwohl in meinem körper fühle kommt nur ein „hm“ oder ein „oh ok“ und dann ist die sache für ihn gegessen. wenn er dann bei mir ist und es mir schlecht geht wedet er sich von mir ab und selbst wenn ich tränen in den augen habe und einfach nur leer rumliege ist er am handy oder so. er will auch nicht telefonieren wenn dann nur weil ich jeden tag danach frage, er aber nie. er sagt auch fast jede woche mindestens einmal ein treffen von uns ab usw. auch am wochenende hat er mir jetzt abgesagt...wenn es ihm so schlecht gehen würde wäre ich rund um die uhr für ihn da und würde nur wollen dass es ihm besser geht. ich meine mittlerweile komme ich mit mein Problemen sehr gut klar aber ich wünsche mir halt manchmal schon dass er mir zur Seite steht gerade wenn ich mich schlecht in meinem körper fühle. und wenn wir dann irgendwo sind und ich nicht so gut drauf bin werde ich angemault.

musste mir das einfach mal von der seele reden.

Mittlerweile tue ich mich manchmal schwer mit ihm über meine Essstörung zu reden (vor ihm zu weinen) weil er mir irgendwann mal deutlich gemacht hat dass er keine Lust hat dass ich unsere Beziehung nur darum dreht was ich auch verstehen aber manchmal ist es alleine echt nicht auszuhalten..

Liebe, Freundschaft, Körper, Beziehung, Sex, Psychologie, Beziehungsprobleme, Depression, Essstörung, Liebe und Beziehung
10 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Körper

Körper - Neue und gute Antworten