Wie berechne ich meinen Bruttolohn und höhe meiner Steuerabgabe?

Guten Tag,

ich würde sehr gerne Wissen ob ich das mit den Steuern / Der Nettoberechnung meines Lohnes richtig verstanden habe oder ob ich irgendetwas falsch kalkuliert oder misachtet habe.

Ich zahle aktuell alle 3 Monate 660 € an das Deutsche Finanzamt.

Kann das so hinkommen oder kommt am ende vom Jahr eine teure Überraschung auf mich zu ?

Meine Situation sieht wie folgt aus:

Ich Männlich 31 Jahre alt, ledig, arbeite in Basel als Grenzgänger.

Ich fahre jeden Arbeitstag mit dem Zug von D in die CH (Wohnsitzt ist in D).

Rechenbeispiel:

Gehen wir einfach Mal von einem Monatlichen Bruttolohn von 4125,00 Schweizer Franken aus.

Ich gebe also auf Lohncomputer. ch ein:

Monatsgehalt 4125

Alter 31

Ledig

Keine Kinder

Kein Kirchenmitglied

Grenzgänger

und der Rechner gibt etwa 2940 Euro/Monat an.

Die müssen jetzt auch noch in Deutschland versteuert werden.

Entsprechend http://www.nettolohn.de muss ich nun noch 430,00 Euro Lohnsteuer abziehen und die Quellensteuer in Euro (170 Euro) wieder addieren, da sie auf die Lohnsteuer angerechnet wird.

Also komme ich auf 2940 € - 430 € + 170€ = 2680 (Euro) Netto.

Ist mein Nettolohn so Korrekt berechnet oder was muss ich davon noch abziehen ?

Die Monatliche Steuerlast sind dann 260 € im Monat oder habe ich irgendetwas vergessen ? Da ich bisher alle 3 Monate 660 € an das Deutsche Finanzamt zahle kommt mir das etwas wenig vor ? Sprich 430 € - 170€ = 260 € im Monat dies mal 3 ergibt einen betrag von 780 € und ich zahle "nur" 660€ ?! müsste ich nicht 120 € mehr bezahlen ?

Habe ich irgendetwas vergessen oder missverstanden ?

Ich bin über jeden Rat oder hinweis dankbar.

Steuern Gehalt Grenzgänger Kalkulation Lohn bruttolohn Wirtschaft und Finanzen
2 Antworten
In Österreich arbeiten + wohnen und in Deutschland zum Arzt gehen?

Hallo,

kennt jemand eine Möglichkeit, wei man in Österreich arbeiten und wohnen und in Deutschland zum Arzt für Routineuntersuchungen (Zahnarzt, Hausarzt) gehen kann?

Ich bin deutsche und habe vor kurzem eine Stelle in Österreich angetreten. Daher bin ich in Österreich über die GKK krankenversichert. Da ich in der Grenzregion wohne, ist mein Wohnsitz derzeit noch in Deutschland, sodass ich über den E106-Antrag als Grenzgänger noch in Deutschland zum Arzt gehen kann. Eigentlich würde ich gerne nach Österreich ziehen, da ich dann einfach näher am Arbeitsort wohnen könnte. Allerdings würde ich dann lt. GKK meinen Grenzgängerstatus verlieren, da man den Erstwohnsitz immer im Ausland (in meinem Fall Deutschland) haben muss, sobald der Erstwohnsitz in Österreich ist, verliert man den Grenzgängerstatus und kann somit nur noch in Österreich zum Arzt gehen.

Aber selbst wenn ich nach Österreich ziehen würde, hätte ich nach wie vor einen Wohnsitz in Deutschland. Österreich wäre jedoch der Erstwohnsitz, da ich nur noch am Wochenende in Deutschland wohnen würde.

Mir ist es sehr wichtig noch in Deutschland zum Arzt gehen zu können! Das ist kein Zweifel an der Kompetenz österreichischer Ärzte!!!! ...sondern einfach eine Gefühlssache.

Weiß jemand eine Lösung für mein Problem? Wie kann ich mit Erstwohnsitz Österreich und Zweitwohnsitz Deutschland, trotzdem noch in Deutschland zum Arzt gehen? Gibt es evtl. eine Privatversicherung die sowas abdeckt?

Vielen lieben Dank schonmal für eure Antworten!

LG, SoMo22

Deutschland Krankenversicherung Grenzgänger Österreich Ausbildung und Studium
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Grenzgänger

Alles über Querly und die Grenzgaenger?

3 Antworten

Französisches Auto in Deutschland zulassen

3 Antworten

Was zahlt ein Grenzgäner an Steuern?

7 Antworten

Grenzgänger Pulli: Wo kann man so einen "Grenzgänger" Pullover kaufen wie der von Querly?

3 Antworten

Grenzgänger Was ist das?

3 Antworten

Grenzgänger-Shop - Wann Öffnet der immer?

3 Antworten

Grenzgänger - In Deutschland arbeiten, in Frankreich wohnen. Wieviel spare ich?

5 Antworten

400€job in der schweiz

4 Antworten

Was sollte ein CNC-Dreher im Durchschnitt in der Schweiz verdienen?

3 Antworten

Grenzgänger - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen