Tik Tok löscht Entwürfe?

Hallo Leutiis,

Es ist was gaaanz schlimmes passiert :( Okay, so schlimm nun auch wieder net, aber... Tik Tok ÜBERTREIBT. Ich habe paar Entwürfe, noch in meinen Entwürfen (hört sich iwie komisch an), da ich das jeweilige Tik Tok später beenden wollte. Naja, da verweilt es einige Wochen, jetzt habe ich das Mesiterwerk ENDLICH fertig, will das Video weiterdrehen, will mir auch paar Tik Toks reinziehen die selbst zu dumm fürs Privatstellen waren, aber ich sie trotzdem gelassen habe, da ich viel Zeit darin investiert habe. Da ging klein Mohnpelz in die Entwürfe, und ihr Handy hat fliegen gelernt: TIK TOK ÜBERTREIBT. KLEIN MOHNPELZ WAR SEIN 2 WOCHEN NICHT MEHR IN DEN ENTWÜRFEN, UND TIK TOK HAT 2 DAVON GELÖSCHT, UND WAR NOCH DREIST ZU SAGEN: "Der Entwurf ist leider nicht mehr verfügbar, da er möglicherweise von einer App Dritter gelöscht wurde" NATÜRLICH IST DIESE "APP DRITTER" NICHTS ANDERES ALS TIK TOK SELBST! UND JETZT BESCHULDIGEN DIE MICH AUCH NOCH! UND ZWAR: "Bitte nutze keine App Dritter zum Löschen der Entwurfsdatei" Ähm Tik Tok? ICH WAR 2 WOCHEN NICHT MEHR AN MEINEM HANDY UND AUCH NICHT IN DEN ENTWÜRFEN, WIE SOLLTE ICH DAS DANN LÖSCHEN? VOR 2 WOCHEN WAR ES IRGENDWIE NOCH DA?!

Sorry, dass ich mich so aufgeregt habe, aber seit Tik Tok ist Musically einfach nur schlimm. Nicht von der Qualität, man kann immer noch coole Musikvideos drehen, aber was DIE für Sachen machen... Nicht mehr zu Retten.

Naja, vielleicht leigt das aber auch nicht an Tik Tok (was ich bezweifle). WENN es an was anderem liegt, an was? ICH BIN VERWIRRT UND SAUER. HILFE.

LG, Mohnpelz23 XD

löschen, Betrügerei, Dummheit, löschen von daten, TIK TOK, Wieso, Musically
1 Antwort
Wie kann ich etwas an meiner Dummheit ändern?

So blöd es klingen mag...aber dumm sein und reflektiert ist ziemlich verletzend. Ich komme mir sozial dumm vor, weil ich manchmal komische Sachen sagen oder in den Augen von anderen komisch reagiere. Deswegen hab ich immer Angst etwas falsches zu sagen. Außerdem fällt es mir in vielen Situationen schwer ruhig zu bleiben und nicht zu weinen oder wütend zu werden

Ich bin politisch dumm, weil mich das Ganze eigentlich nicht interessiert und mich nur extrem stresst und ich jetzt wieder in Tränen hier sitze. Ich bin extrem naiv und bräuchte jemand ruhiges der mir die Politik erklärt, aber jedes Gespräch ist so extrem aggressiv und dann glaube ich den Mund aufmachen zu müssen und meine ungebildete Meinung darzulegen.

Ich bin emotional dumm, weil ich meine Positionen nicht verteidigen kann und wie bereits erwähnt sehr schnell weine oder wütend werde.

Ich bin mathematisch und kulturell blöd, weil ich sehr wenig weiß und es mir oftmals nicht merke und mir keine Daten merken kann.

Sogar bei Themen die mich interessieren werfe ich oft mit Halbwissen um mich.

Das einzige was ich kann, ist diese Sachen sehen,aber ich bin zu faul und blöd sie zu ändern. Psychisch zieht esm ich runter und in meinem Land wird kein Psychologe finanziert.

Ich weiß nicht an wen ich mich wenden soll für Unterstützung oder wie ich mich selbst verbessern kann oder mir Sachen besser merken soll. Ich will nicht so sein, aber gleichzeitig fällt es mir schwer mich damit auseinander zu setzen. Geschweige denn, dass ich nicht weiß wo ich anfangen soll..

Bitte keine Scherze, mir geht es schon nicht gut.

Schule, Freundschaft, Allgemeinbildung, Politik, Psychologie, Dummheit, Liebe und Beziehung, Sozialisierung, Traurigkeit, Weiterbildung, Selbstreflektion
8 Antworten
Dumme Lehrer und dummes deutsches Schulsystem?

Hallo Leute,

ich weiß, dass die Überschrift sehr direkt ist. Ich komme gar nicht klar darauf wie unnötig der Bildungsinhalt ist. Viele denken sich, dass das selbstverständlich so sein muss. Wenn man so richtig darüber nachdenkt, kommt man auch zum Entschluss, dass man nichts von diesen Themen später nötig hat. Ich meine wozu lernen wir in der schule Satz des Pytagoras….wie auch immer das geschrieben wird. ? Wow danach bin ich sooo viel schlauer... NICHT. Bringt mir bei der Berufsauswahl ja auch nichts, außer dass ich gar nichts damit zu tun haben will. Dahinter steckt die Regierung und will uns dumm machen. Irgendwer muss ja die k...arbeit machen. Wenn du dich in der Schule nicht verstehst mit dem Mathelehrer, dann hast du echt ein Problem, da er die Macht über deine Note hat. Er entscheidet ja ob du versetzt wirst. Ich bin 17 und meine neue Mathelehrerin ist die stellvertretende Direktorin. Sie zum Beispiel hat den größten schaden. Keiner im Unterricht versteht etwas, egal ob man zuhause dafür bis zum Tod übt. Sie gibt uns Arbeitsblätter, lesen wir , dann direkt Übungsaufgaben. Nicht ein bissen Mühe von der Lehrerin kommt. Wenn ich was frage, sagt sie " ja hömma das steht doch auf dem Blatt, kannst doch lesen" oder " das ist 3. Schujahr". Diese Spezies von Lehrer sollte halt echt verotten xD. Es ist halt nicht nur das. In einer Klasse mit 25 Schülern sollte man eig. 2 Klassenlehrer haben. Nicht mal das kommt zustande. Es spielen so viele Faktoren eine Rolle so dass ich nicht alle aufzählen kann.

lb

Schule, Angst, Bildung, Freunde, Politik, Regierung, Schüler, bildungspolitik, Dummheit, Klausur, Lehrer, Föderalismus
11 Antworten
Wieso finden offensichtlich inkompetente, unzulängliche Kritiker oft so viel Gehör?

https://www.theguardian.com/artanddesign/jonathanjonesblog/2015/aug/31/terry-pratchett-is-not-a-literary-genius

Heyo!

Dieser Artikel bemängelt die leserische Faulheit der heutigen Zeit. Leute würden lieber anspruchslose, leichte Lektüren lesen und die wichtigen, schweren Werke ignorieren. Als Beispiel nennt er Terry Pratchett und die Trauer, die seinem Tod folgte, während andere, "bedeutsamere" Autoren, die relativ kürzlich verschieden sind, wie Günter Grass, weniger bedauert worden sind.

Etwa schreibt Jones hier:

It does not matter to me if Terry Pratchett’s final novel is a worthy epitaph or not, or if he wanted it to be pulped by a steamroller. I have never read a single one of his books and I never plan to. Life’s too short.
No offence, but Pratchett is so low on my list of books to read before I die that I would have to live a million years before getting round to him. I did flick through a book by him in a shop, to see what the fuss is about, but the prose seemed very ordinary.

Ich übersetze mal ganz frei: "Ich bin ein eingebildeter Sack und überkompensiere meine Defizite im Intimbereich indem ich mich tatkräftig zum endgültigen Intigritätsverlust der Medien beitrage und mich wie ein schlauer Literaturexperte gebe. Vermutlich benutze ich zwölfsilbige Wörter wenn ich Mails an einen Online-Support schreibe, nur damit die Praktikanten dort wissen, wie gebildet ich bin."

Ich übersetze noch einmal weniger frei: "Es ist für mich nicht wichtig ob Terry Pratchetts letzter Roman ein würdiges Epitaph ist oder nicht, oder ob er es von einer Dampfwalze plätten lassen wollte. Ich habe nie ein einziges seiner Bücher gelesen und plane auch nicht es je zu tun. Dafür ist das Leben zu kurz.

Nichts für ungut, aber Pratchett ist so tief auf meiner Liste von Büchern, die ich lesen will bevor ich sterbe, dass ich eine Millionen Jahre leben müsste, um dazu zu kommen. Ich habe mal in einem Laden durch ein Buch geblättert um herauszufinden, warum so ein Wirbel gemacht wird, aber das Prosa wirkte sehr gewöhnlich."

Der Typ nennt also einen Autor überbewertet, von dem er nie ein Buch gelesen hat. Wäre er irgendein Typ, der in seiner Freizeit auf Reddit darüber lästern, wie schlecht die Twilight-Bücher sind, wäre das eine Sache, Ignoranz ist nicht verboten (Ich habe das Grundgesetz sehr gründlich nach einem entsprechenden Paragraphen durchsucht), aber dieser Typ schreibt für die Kunstkulumne im Guardian.

Daher meine Frage: Eine Grundschul-Schülerzeitung hat höhere Standarts wenn es um Kommentare geht. Welche Qualifikationen braucht es also heute noch, um Jones' Job zu bekommen? Warum braucht man nicht mehr Qualifikationen? Gibt es kein Organ, dass hier die Professionalität sichert? Man lässt auch keinen zweitklassigen Drogendealer als Kinderapotheker arbeiten, weil er was über Chemie weiß, warum lässt man solche Leute für die Literaturszene sprechen?

Gezeichnet,

Implord, der sein Literaturstudium nach einem Jahr abbrach

Musik, Sprache, Dummheit, Kritik, Literatur, Terry Pratchett
4 Antworten
Keine Lust mehr auf garnichts,was soll ich nur machen?

Ich(17) mag mich nicht, keiner mag mich, ich mag die Welt nicht, alle werden etwas, ich nicht, ich lande eines Tages mal unter der Brücke weil ich nichts hinkriege... Ich bin kein guter Mensch, ich werde ausgenutzt und misshandelt, ich bin für niemanden was wert, ich sehe mich selbst wertlos an... Ich bin leider voller Hass

Ich bin einfach nichts, ich wäre kein geld der Welt wert, ja so ist es, andere sehen mich ja auch so wertlos an, ich bin einfach Abschaum... Ich will nicht mehr... Es reicht mir, ich hab genug gesehen, ich habe genug eingesteckt, ich bin einfach nichts für die Welt ich will raus und Aussteigen aus der Welt.. ich bin mit meinen leben nicht zufrieden, ich wäre freier wenn ich mich ein armes Afrika Camp anschließen würde, dann lebe ich zwar in Armut aber bin Freier als sonst

Nennt mich ruhig Weichei, ich kann damit umgehen schließlich wurde ich 10 Jahre lang hart gemobbt weil ich zu dumm bin mich zu verteidigen.. ich habe eine Psychische Störung, deswegen werde ich auch gemobbt. Mit mir wird gemacht was andere wollen, ich bin eine dumme Spielpuppe mit der man machen kann was man will, ansonsten bekomme ich aufs Maul so ist... Vielleicht ist die andere schwarze ruhige Welt ja etwas besser, andererseits habe ich Angst vor einer roten glühenden Welt

Was soll ich denn machen? Kann ich mein verbautes leben verändern?

Mobbing, Hölle, Himmel, Psychologie, Dummheit, Suizid
9 Antworten
Russischen Dialekt abtrainiern?

Ich bin in eine sprachschule wo ich mir den Dialekt angewöhnen muss weil ich nach Deutschland gekommen bin, und Deutsch lernte, jetzt wo deutsch perfekt klappt, bin ich zu dumm den Dialekt abtrainiern? Ich wurde am ersten Tag freundlich empfangen bis ich lächelte und sagte das es noch ziemlich schlimm ist mit Dialekt, dann hat er mich aggressiv angesehen und gesagt das es nicht lustig ist weil mich mit Dialekt niemand als Arbeiter Einstellen will weil es sich dumm anhört. Außerdem werde ich mit dem klicheerussen Vergleicht mit Vodka und adidas(Adidas stimmt;))

den nächsten Tag werde ich wie Abfall behandelt und sogar beleidigt vom Lehrer, er meint ich bin zu dumm für deutsch und fliege ab Montag raus wenn ich bei ,,wie gehts,, keine Verbesserung zeigt ich spreche es noch so aus ,,wjie gjiets?,, ihr wisst was ich meine ,Doch es ist ziemlich schwer ich bekomme das nicht hin... Ich verzweifel, er meinte zu mir das ich so dumm bin weil jeder Russe sich die Gehirnzellen Wegtrinkt, deshalb bin ich dumm. Aber ich trinke nicht. Der Lehrer meint es gibt Leute die einen mit klichee vergleichen und sagen ist ja sowieso Russe der säuft und ist holzrusse das hört man raus, und das findet der Arbeitgeber natürlich schlecht meint jeder, man muss schon deutsch können, ich habe zwar den deutschen Pass erworben und kann lesen und schreiben nur der Dialekt stört wirklich jeden. Wie kriege ich das weg? Komplett geht nicht aber wenigstens das ich mich wie ein deutscher anhöre , Spass beiseite das ist nicht Lustig. Nein es stört wirklich jeden.. ich mache mich richtig unbeliebt dadurch.

Arbeit, deutsch, lernen, Schule, Stress, Sprache, strafbar, Ärger, Dialekt, Dummheit
8 Antworten
Warum macht mich die Arroganz dummer Menschen so wütend?

Ich behaupte nicht der klügste Mensch der Welt zu sein, aber ich bin nicht auf den Kopf gefallen. Ich erlebe es so oft, dass sich Menschen wegen Kleinigkeiten, welche eigentlich total erbärmlich sind, total geil fühlen und sich über allen anderen stellen und dabei strahlen die Menschen nur so vor Stumpfsinn.

Beispiel: Jemand (nennen wir ihn Bernd) probiert jemanden (nennen wir ihn Ralf) permanent zu gefallen. (Das finde ich schon...einfach unaufrichtig sich selbst gegenüber.) Ralf hat dann ein Problem und redet permanent darüber. Kaut einem das Ohr ab und lässt einen nicht zu Wort kommen. Bernd wittert seine Chance und hört hechelnd nach Aufmerksamkeit zu. Ralf schenkt Bernd aufmerksamkeit und Sympathie. Bernd fühlt sich darauf so toll, dass die Nase Richtung Himmel hebt und denkt er sei was Besseres.

Jetzt kann man sagen:"Joa und? Ignorier den doch einfach." Aber was wenn man mit ihm zwangsläufig zu tun hat, weil er Teil der Familie ist?

Genrell versteht Ralf keine Ironie, keine Zusammenhänge oder lässt sonstig irgendwo Tiefsinn oder Humor aufblitzen. Alles ist so..stumpf. Aber er denkt, er wäre so klug. Er kennt seine Fehler nicht. Im Gegenteil, er denkt er macht alles richtig und feiert sich über alle Maße.

Bei solchen Menschen könnte ich an die Decke gehen, denjenigen schütteln und sagen: "Siehst du die Realität oder willst du sie nicht erkennen?!"

Vielleicht bin ich auch zu dumm, die Dummheit dieser Menschen zu verstehen.

Familie, Freundschaft, Menschen, Psychologie, Intelligenz, Dummheit, Liebe und Beziehung, Philosophie und Gesellschaft
6 Antworten
Mein Geld wurde gestohlen. - Wie verkraftet man des?

Hallo,

mir ist es heute was schlimmes und dummes passiert. Ihr habt schon richtig gelesen, mein Geld wurde in Höhe von 7 Euro geklaut. Ich erkläre es euch! Und zwar, war ich mit meinem Freund halt beim Fitnessstudio, und normalerweise tue ich immer, bzw. auch er sagt immer, dass ich meine Sporttasche, worin das ganze Wertsachen sind, ins Studio mitnehmen soll.

Heute jedoch war es anders. Er sagte zu mir, dass ich meine Tasche in der Umkleidekabine lassen soll, bzw. in Spind einer Umkleidekabine. Das tat ich auch, und ich kann euch versichern: Dummheit tut weh. Es ist auch so!

Jedenfalls, nachdem ich diese dumme Aktion geführt habe, war ich halt für ca. 2 Stunden am Training. Als ich mit dem Training fertig war und ich dann meine Tasche holen wollte, war sowohl der Spind offen, auch komischerweise meine Sporttasche. Es hat mein Verdacht erregt, dass was schlimmes passieren könnte. Ich sehe nach meinem Geldbeutel nach. Einfach im Höhe von 7 Euro weg, obwohl komischerweise noch 1 Euro in Kleinmünzen übrig ist (Die 7 Euro waren in Form von Schein und ein 2 Euro-Münze/Ich hatte also insgesamt 8 Euro dabei).

Ich weiß echt nicht, warum ich auf meinen Freund gehört habe. Vielleicht war ich in dem Moment einfach benebelt in dem Kopf und habe nicht darauf geachtet. Ich will ihn auch nicht für die Tat verdächtigen, bzw. ich will auch nicht an unsere Freundschaft zweifeln (Es wäre abnormal falsch von mir). Aber ich will jetzt auch nicht darüber jammern, sondern ich sehe die Tatsache ein, dass ich zu unvorsichtig und sogar leichtsinnig war. Kurz gesagt, es ist allein meine Schuld - nochmal (!), es ist allein meine Schuld!!! Dies ist das Resultat dafür, dass mein Geld letztendlich gestohlen wurde. Hätte ich wenigstens ein Schloss mitgenommen, oder nicht auf meinen Freund gehört, so wäre es nie passiert.

Und ich weiß immer noch nicht, wie ich das verkraften sollte. Vielleicht könnt ihr mir dabei Tipps geben? Es wäre unheimlich freundlich von euch!

Und für alle, die meinen, 7 Euro wären gar nichts: Für mich sind 7 Euro, oder geschweige denn ab 2 Euro, unheimlich viel! Es ist dennoch eine hohe Summe, die man für nützliche Sache einkaufen kann! Dass mein Geld gestohlen wurde, ist natürlich ein großes Ärgernis, weil man mit dem Geld für bessere Sachen kaufen kann, wie z.B. das Essen. Oder an irgendwelchen Spenden investieren für Menschen in Afrika, die momentan an der Hungersnot leiden, usw. Das ist wahrscheinlich der Grund, warum ich am meisten Gedanken über dieses Thema mache, weil irgendwelche asozialen Leute mit dem Geld so unnötige Dingen kaufen (Ich würde sogar auf Alkohol tippen, nach meiner Vermutung, wenn sie schon wagen, von fremden Menschen das Geld zu klauen) ...

Ich hoffe, ihr könnt mir dabei helfen!

Danke im Voraus

Freundschaft, Geld, Versicherung, Recht, Psychologie, Diebstahl, Dummheit, Schuld
11 Antworten
Ich bin einer der Arschlöcher, der sein ex verfolgt hat?

Mir ging es damals richtig schlecht! Ich habe tagelang nichts gegessen, niemanden zum reden gehabt, konnte nicht schlafen. Aber ihr könnt mich trotzdem verabscheuen! Ich tue es auch!
Wieso sind Männer so? Wieso verfolgen sie ihr ex? Ich habe ihr 1000te Nachrichten geschrieben und habe Sie verfolgt! War sogar paar mal hinter ihr Tür! Hab sogar gesagt, ich bringe mich um! Wieso tue ich sowas? JA! Ich wollte auch manchmal mich umbringen, weil es mir schlecht ging, aber am Anfang habe ich ihr das einfach so geschrieben. Warum? wollte ich aufmerksamkeit? Mittleid? Wieso sollte ich das wollen, wenn ich es selber nicht weiß? Ich habe es doch eh gewusst, dass das alles schlimmer macht und sie nicht zurück kommen wird! Das machen doch viele Männer, die kein Leben haben und hinter PC sitzen. Habe ich das gemacht, weil ich keine Freunde habe und hinter PC vergammle und sich niemand für mich interessiert? Und es sind nicht nur Männer, sogar manche frauen ritzen sich usw wegen Freund!
Hab ihr lange nicht geschrieben, aber denke immer noch oft daran, ihr zu schreiben! Ich habe Angst, dass ich schwach werde und wieder so ein Sch** mache!

Und ich kenne mich, ich werde es sicher wieder tun, falls jemand in mein erbärmliches leben eintritt! Ich schaue nicht einmal frauen mehr an, geschweige den, mit ihnen reden! Weil ich mit die nächste sicher wieder sowas machen werde! jetzt sage ich vielleicht: Nein, ich habe dazu gelernt! Aber ich weiß noch wie ich war, als ich den ganzen tag geheult habe und ihr ständig geschrieben habe. Wenn ich wieder so drauf bin, mache ich es wahrscheinlich wieder, deshalb bleibe ich halt für immer single! Was soll ich machen?

Ihr könnt mich hassen! Tue ich auch, weil ich nicht normal bin! Aber wieso bin ich den so? Kann ich normal werden? Was kann ich dagegen tun?

Freundschaft, Beziehung, Psychologie, Dummheit, Liebe und Beziehung
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Dummheit

Darf ich im Ramadan Geschlechtsverkehr haben?

28 Antworten

Was ist das dümmste Tier der Welt?

18 Antworten

IQ zum überleben

12 Antworten

Erstes mal ohne Kondom, bin nicht gekommen hatten nur kurz sex kann es sein das sie schwanger ist?

19 Antworten

Hab mir grade kochendes Wasser über die Hand geschüttet

24 Antworten

Wie erkennt man das man dumm ist?

33 Antworten

Kann man einfach so jemand aus der wohnung werfen!

17 Antworten

Ich habe an einem Glas gesaugt und einen riesigen blauen Fleck um meinen Mund :( Geht das weg?

114 Antworten

Ich glaube ich bin dumm- wie kann ich lernen, damit umzugehen?

57 Antworten

Dummheit - Neue und gute Antworten