Erwäge GEEKOM Mini IT13 Mini-PC mit Intel® Core™ i7 der 13. Generation - i7-13700H 32GB RAM+2TB SSD zu kaufen. Empfehlenswert?

Hallihallo.

Mein Mini PC von 2019 kackt langsam ab, wird immer langsamer und Win10 ließ sich auch durch umfangreiche Entmüllung und Stilllegung von Autostart nicht mehr beschleunigen. So kam ich zur schmerzlichen Einsicht, dass ich das Teil bald auf den Friedhof des Elektroschrotts geben muss. Update auf Win11 würde auch nicht klappen. "Nicht kompatibel" sagt der Check.

Nun stoße ich immer wieder auf dieses Geekom-Produkt:

13. Generation Intel Core i9-13900H, Core i7-13700H ... was sagt Ihr dazu? Kann man das empfehlen? Gaming mache ich nicht, eher Foto und Fotobearbeitung, Streaming, Online-TV, Video, Radio... Onlinedienste, all das übliche Zeug. Früher sagte man mal "nur zum Briefeschreiben", hihi. Die Älteren erinnern sich.

Bis vor ein paar Tagen kannte ich Geekom gar nicht. Inzwischen liest man dass IT13 überall Testsieger ist und ganz oben bei den Empfehlungen. Hab gesehen, dass das wohl aus Taiwan ist und seit ein paar Jahren extrem erfolgreich. Also, was sagt Ihr dazu, liebe Ditschitällnätiffs?

Finde, sieht sogar schööön aus :-)

In dieser Ausfphrung 739 EUR. Im Netz hab ich einen 5% Rabattcode gefunden, der tatsächlich funktioniert. Bleiben 702 EUR. Zwei Terabyte SSD fand ich schon beachtlich. Windows 11 PRO ist dabei. Also, wie siehts denn aus, Preis und Leistung OK? Vielen Dank für alle Tipps.

Bild zu Frage
PC, Computer, Desktop, Festplatte, Kaufberatung, Mini PC, Personal Computer, SSD, Kaufempfehlung, Black Friday, Intel Core, Kaufberatung PC, Kaufempfehlung PC, Windows 11 Pro
Windows Explorer/ Desktop verschwunden?

Ich habe seit heute ein Problem mit meinem Rechner.
Der Desktop und alle Bilder bzw. Icons sind verschwunden.

Hier ein Bild:

Wie man sieht sind die Namen der Verknüpfungen merkwürdigerweise noch da und funktionieren auch normal.

Auch Im Explorer sieht es ähnlich aus:

Die meisten Spiele/ Programme laufen ganz normal, der Taskmanager dagegen nicht. Er lässt sich nicht starten. Egal was ich tue: Normal starten, als Admin starten, Tastenkombination (auf der Normalen und einer anderen Tastatur), Mit dem Run-Dialogfenster, übers CMD. Nichts funktioniert. Ich habe mir jetzt eine andere Taskmanager-Software als Alternative heruntergeladen, diese funktioniert auch wunderbar (ProcessExplorer_17.05).

Nervig ist die ganze Sache trotzdem.
Ich habe mich deswegen mal darangesetzt und versucht das Problem selber zu beseitigen.
Leider scheint nichts zu funktionieren:

  • Mehrfacher Neustart
  • Mehrere verschiedene Virenscanner schlagen nicht an
  • Treiber aktualisieren
  • Neustes Windows-Update installieren
  • Explorer durch die Software "Process Explorer" neustarten
  • Im CMD "sfc /SCNANOW" ausgeführt (beim ersten mal ein treffer, ändert aber nichts, danach immer alles richtig)

Ich weiß nicht mehr weiter und frage deswegen jetzt hier nach:
Was kann ich tun um den Normalzustand zurückzuerlangen?

Ich möchte wenn möglich das System nicht neu Aufsetzen müssen.

Danke für die Antworten schon mal im Voraus.
LG JAKER_713.

PS:
Einige Daten:
Windows Version: Windows 11 23H2 Build 22635.2771
CPU: Intel Core i5-12500H
GPU: Iris Xe und RTX 4060 Mobile
RAM: 16GB DDR4-3200

Bild zu Frage
PC, Windows, Microsoft, IT, Desktop, Taskmanager, Explorer, Windows 11, Windows 11 Pro
Pc gehackt, nun eine email vom Angreifer erhalten?

Hallo,

ich habe heute schonmal eine ähnliche Frage gestellt, allerdings würde ich gerne noch einmal etwas drauf eingehen.
Ich erhielt heute morgen eine email, in der jemand preisgab, meinen gesamten PC angeblich unter Konrolle zu haben.
Ich werde die email nun hier rein kopieren, damit ihr euch ein Bild davon machen könnt. Anzumerken ist, dass er am Ende der Mail noch veraltete Passwörter von mir, sowie meine Hardware ID, Tastatur Layouts, mein Betriebssystem sowie einen Screesshot von meinem Desktop abgegeben hat. Die Daten werde ich offensichtlich nicht mit rein schreiben. Original ist die Mail auf englisch verfasst, ich übersetze sie aber für euch:

Guten Tag, mein Freund. Ich bringe Neuigkeiten, die Sie völlig in Erstaunen versetzen werden.
Ich erspare Ihnen die Spannung. Es ist an der Zeit, dass Sie wissen, dass ich Ihre Online-Aktionen über einen längeren Zeitraum hinweg diskret beobachtet habe. Alles begann am 19.9.2023 13:37:24 Uhr
als ich es geschafft habe, das Betriebssystem Ihres Geräts zu infiltrieren und Ihr „unfallvoll“ effektiv zu übernehmen
" Konto.
Ich habe auf Ihrem System Software aktiviert, die mir die volle Kontrolle über Ihre Geräte verschafft. Die von mir eingeführte Schadsoftware gibt mir die vollständige Kontrolle über die notwendigen Komponenten Ihres Geräts – Ihr Mikrofon, Ihre Kamera, Ihre Tastatur und Ihr Display. Ihre Daten, Fotos und Ihr Browserverlauf befinden sich jetzt auf meinen Servern, zusammen mit dem Zugriff auf alle Ihre Kommunikationsplattformen – Messaging-Apps, soziale Netzwerke, E-Mail, synchronisierte Daten, Chatverläufe und Kontaktlisten.
Ich muss zugeben, dass die Erkenntnisse, die ich während dieser Überwachung gewonnen habe, wirklich aufschlussreich sind.
Während ich über die Möglichkeiten nachdachte, kam mir die Idee: Warum nicht künstliche Intelligenz nutzen, um ein Splitscreen-Video zu erstellen? Eine Seite könnte Ihre persönlichen Momente zeigen, während die andere Ihre Ausflüge in die Welt der Erwachsenenunterhaltung zeigen würde.
Das Endprodukt war von hervorragender Qualität, viel besser als ich erwartet hatte.
Mit nur einem Klick kann ich dieses Video mühelos per E-Mail, über soziale Netzwerke und Messaging-Apps an alle Ihre Kontakte senden. Darüber hinaus kann ich spannende Materialien online verbreiten.
Um die drohenden Folgen zu umgehen, liegt die Lösung auf der Hand: Überweisen Sie 1.100 US-Dollar auf mein Bitcoin-Wallet.
Bitte überweisen Sie den Betrag auf dieses Bitcoin-Wallet:
bc1qfsv5nw9dtjfph0sqstzj3l95clnhpe02c037ky
From the time you access this letter, you are granted two days (48 hours) to respond. Check your clock for accurate timing.
Should the payment not be settled within this time slot, I will unlock access to your accounts, visited websites, personal data, and the edited videos with no prior notice
For those who aren't accustomed to the process of depositing funds into a Bitcoin wallet or finding their Bitcoin address, they can simply look it up on an internet search engine.
Upon receiving the funds, I will promptly remove any potentially harmful data. Subsequently, we can separate our paths amicably. I am wholly devoted to deactivating and eradicating all invasive software from your devices and guaranteeing that no generated or acquired content is shared. You can rely on my pledge; I consistently honor my word. This is an equitable offer, particularly taking into account the effort and time I've dedicated to observing your digital activities and online presence.
Note that I don't make errors. I urge you to take this seriously; I have abundant resources at my disposal. Responding is unnecessary; I employed a secure address for sending and won't be monitoring responses
Efforts to expose my identity will be in vain; I've concealed it with intricate craftsmanship. Your actions to erase your device or reformat the drive won't make a difference, as I've already secured your data.
Think of this as a primer on staying safe online.

Tut mir leid, dass die Mail in so einer komischen Box ist, ich weiß nicht wie man das ändert. Ich habe laut ihm nur noch ca 28 Stunden Zeit, da ich die Mail heute morgen um 0:30 Uhr erhalten habe. Was ist das beste das ich jetzt unternehmen kann? Ein PC Reset würde vermutlich nichts bringen, da ich denke, dass der mögliche Virus wenn schon irgendwo tiefer sitzt. Windows Antivirus hat nach allen Scanoptionen nichts entdeckt. Ich bitte um Hilfe!

Liebe Grüße

Windows, Virus, E-Mail, Desktop, Erpressung, Hackerangriff
Partition beim Start von Linux Mint einhängen?

Grüß Gott, Freunde.

Mein System ist:

Code: Select all

hdbender@DEEPC:~$ inxi --full
System:
Host: DEEPC
Kernel: 6.5.1-060501-generic x86_64
bits: 64 Desktop: Cinnamon 5.8.4
Distro: Linux Mint 21.2 Victoria
Machine:
Type: Laptop Mobo: N/A model: X133
serial: <superuser required>
UEFI: American Megatrends
v: M11x_X133_G_P1C12M2A0L13M5T0U1
date: 11/25/2022
Battery:
ID-1: BAT0 charge: 36.9 Wh (97.1%)
condition: 38.0/38.0 Wh (100.0%)
CPU:
Info: quad core
model: Intel Celeron J4125 bits: 64
type: MCP cache: L2: 4 MiB
Speed (MHz): avg: 2055
min/max: 800/2700 cores: 1: 2052
2: 2060 3: 2069 4: 2040
Graphics:
Device-1: Intel GeminiLake [UHD
Graphics 600]
driver: i915 v: kernel
Device-2: USB Camera type: USB
driver: uvcvideo
Display: x11 server: X.Org
v: 1.21.1.4 driver: X:
loaded: modesetting 
unloaded: fbdev,vesa gpu: i915
resolution: 1920x1080~60Hz
OpenGL: renderer: Mesa Intel UHD
Graphics 600 (GLK 2)
v: 4.6 Mesa 23.0.4-0ubuntu1~22.04.1
Audio:
Device-1: Intel Celeron/Pentium
Silver Processor High Definition
Audio
driver: sof-audio-pci-intel-apl
Sound Server-1: ALSA
v: k6.5.1-060501-generic running: yes
Sound Server-2: PulseAudio
v: 15.99.1 running: yes
Sound Server-3: PipeWire v: 0.3.48
running: yes
Network:
Device-1: Realtek RTL8821CE 802.11ac
PCIe Wireless Network Adapter
driver: rtw_8821ce
IF: wlp4s0 state: up
mac: 88:12:ac:e5:99:a5
Bluetooth:
Device-1: Realtek Bluetooth Radio
type: USB driver: btusb
Report: hciconfig ID: hci0 
state: up address: 88:12:AC:D9:96:5B
bt-v: 2.1
Drives:  
Local Storage: total: 1.36 TiB  
used: 431.77 GiB (30.9%)
ID-1: /dev/sda vendor: Seagate
model: ST500LT012-1DG14    
size: 465.76 GiB
ID-2: /dev/sdb
vendor: Smart Modular Tech.
model: ShiJi 1TB size: 931.51 GiB
Partition:
ID-1: / size: 70.2 GiB
used: 19.58 GiB (27.9%) fs: ext4  
dev: /dev/sdb5
ID-2: /boot/efi size: 96 MiB  
used: 61.7 MiB (64.2%) fs: vfat
dev: /dev/sdb1
ID-3: /home size: 105.18 GiB  
used: 19.82 GiB (18.8%) fs: ext4   
dev: /dev/sdb7
Swap: 
ID-1: swap-1 type: file size: 2 GiB
used: 0 KiB (0.0%) file: /swapfile
Sensors:  
System Temperatures: cpu: 74.0 C
mobo: N/A
Fan Speeds (RPM): N/A
Info:
Processes: 258 Uptime: 3h 14m
Memory: 11.52 GiB
used: 3.73 GiB (32.4%) Shell: Bash
inxi: 3.3.13

Ich habe ein paar Desktop-Verknüpfungen zur der NTFS Datenpartition angelegt und will diese beim Start einhängen. Habe in fstab - meiner Ansicht nach - eine richtige Zeile eingefügt.

Aber anstatt die Partition einzuhängen ist sie überhaupt nicht mehr vorhanden.

Habe ein # davor gesetzt, jetzt sie wieder da, und ich muss sie halt immer erst anklicken, damit sie sich einhängt, aber beim Start einhängen wäre mir schon lieber.

Ich bin mir sicher, dass ihr sofort merkt, was ich wieder für einen Mist gebaut habe, dann lasst mal hören.

Kritik kann ich übrigens vertragen.

Code: Select all

/etc/fstab: static file system information.
#
# Use 'blkid' to print the universally unique identifier for a
# device; this may be used with UUID= as a more robust way to name devices
# that works even if disks are added and removed. See fstab(5).
#
# <file system> <mount point>   <type>  <options>       <dump>  <pass>
# / was on /dev/sdb5 during installation
UUID=bd5e3340-5529-43c6-b1d7-14dfc13b91c3 /               ext4    errors=remount-ro 0       1
# /boot/efi was on /dev/sdb1 during installation
UUID=1ADD-4065  /boot/efi       vfat    umask=0077      0       1
# /home was on /dev/sdb7 during installation
UUID=00f53a7d-83ef-42cb-8240-9f9f11c1270d /home           ext4    defaults        0       2
/swapfile                                 none            swap    sw              0       0
#  UUID=01D92C865E54DD00         /dev/sdb6 ntfs defaults        0       2

Wenn dieses Problem gelöst ist, komme ich dann zu dem nächsten, kein Sound auf Lautsprecher.

Und vielen Dank schon mal für eure Bemühungen.

Dee

Desktop, Speicherplatz
USB-C auf HDMI verbindung trennt sich alle 15 sek. und verbindet sich neu?

Hallo, ich habe mir einen USB-C auf HDMI Adapter auf Amazon bestellt. Da ich bei so billig ware immer angst hab das irgendwas nicht funktioniert, hab ich mir den Anker 518 USB-C Adapter (8K HDMI) für 40€ bestellt.

Jetzt ist mein Problem:

Wenn ich mein Samsung Galaxy S23 Ultra mit meinem Phillips 65OLED706/12 TV oder meinem Monitor einem AOC G2790PX

verbinden will, (Das HDMI Kabel was ich benutze ist das, was bei der PS5 mitgeliefert wird) funktioniert auch alles vom ersten mal an super. Aber nach ca. 15 - 30 Sekunden unterbricht für 2 - 3 Sekunden die Verbindung und stellt sie neu her. (Auch mit Samsung DeX) Es passiert quasi genau das, als wenn ich selber das Kabel raus und wieder rein stecke.

Auch wenn das Handy und Kabel komplett still liegt.

Ich hab für mich alles Menschen mögliche versucht aber nicht hat geholfen.

Vielleicht kann mir einer von euch ja sagen wo das problem liegt oder mir was empfiehlt was besser funktioniert. :)

Edit: Das Host-Gerät ist der Fernseher und nicht mein Handy. Jedenfalls kann ich in der kurzen zeit vor verbindungsabbruch, die einstellung in Samsung DeX nicht bearbeiten. Wenn ich das Host-Gerät in Samsung DeX ändern will, kommt da nur eine Meldung das es nicht möglich ist.

TV, Desktop, Samsung, Adapter, Android, HDMI, Samsung Galaxy, Bildschirmübertragung, Eingabegeräte, Wiedergabegerät, Smart TV, Android TV, Smart View, Screen Mirroring, USB C, Samsung Galaxy S23

Meistgelesene Fragen zum Thema Desktop