Top Nutzer

Thema Bestellen
  1. 10 P.
  2. 5 P.
Im Großhandel bestellen - Welche Gewerbeform anmelden?

Sers,

Ich möchte in der Lage sein, im Großhandel bestellen zu können, da es dort Artikel zu kaufen gibt, die im freien Handel nicht bzw. überteuert oder in schlechterer Qualität (Consumer statt Professional) erstanden werden können. Der Großhändler liefert aber nicht an Privatpersonen. Verkauft aber auch in Einzelstückzahlen und in Kleinstmengen!

Ich habe kein Problem damit, auf meine Kaufrechte als Privatperson (BGB) zu verzichten und wie ein Kaufmann (HGB) behandelt zu werden - aber das reicht den Großhändlern nicht.

Da ich lediglich beim Großhändler bestellen können möchte, aber keine Absicht hege, Unternehmerisch (im Wiederverkauf o.Ä.) tätig zu werden - welche Gewerbeform eignet sich dafür am ehesten? Auch bzgl. Buchführung, Krankenversicherung, ALG/Hartz4 - Im Prinzip soll alles so bleiben wie es ist. Mit einer einfachen EÜR um darzulegen, dass ich keine Gewinne erziele, habe ich kein Problem - aber darüber hinaus sollte sich nicht all zuviel ändern.

Kleingewerbe, Kann-Kaufmann, etc.? Keine Ahnung was es da noch so für Optionen gibt.

Noch mal zusammengefasst:

Ich habe eine kaufmännische Ausbildung und bin mir der Handelskonditionen bewusst. Mir geht es primär darum, dort Dinge zu bestellen, an die mal als normaler Verbraucher nur schwer herankommt, weil es dafür kaum freie Händler gibt. Wie Beispielsweise elektronische Bauelemente bestimmter Hersteller, Glaswaren für Laborbedarf oder Lagerregale in Industriequalität.

Mich interessiert, welche Gewerbeform die wenigsten Nachteile für mich als Privatperson hat in Bezug auf Versicherung oder mögliche Arbeitslosigkeit.

bestellen Gewerbeanmeldung Gewerbeschein Großhändler Kaufmännisch Privatperson Grosshandel B2B Wirtschaft und Finanzen
5 Antworten
Bezahlen für nicht bestelltes Essen?

Hallo alle zusammen,

folgende Situation: Es ist nun 0:15, ich und ein Freund haben hunger, da kamen wir auf die Idee etwas zu bestellen. Wir haben uns also bei Lieferando eine Lieferservice ausgesucht, ein Menü zusammengestellt und wollten dann dort anrufen. Es kam allerdings kein Piepen, also habe ich es ein zweites mal versucht, immer noch kein Piepen. Telefon vom Lieferservice könnte also abgeschalten sein (Das kurz im Hinterkopf behalten). Also haben wir einfach über Lieferando bestellt. So gegen 0:19. Dann um 0:21 bekomme ich eine Mail das unsere Bestellung weitergeleitet wird. 5 Min Später bekomm ich eine mail von Lieferando das die Bestellung NICHT weitergeleitet werden konnte. (Packe ein Screenshot unten rein). Die Bestellung wurde also NICHT weitergeleitet laut Lieferando.

Zählen wir eins und eins zusammen. Telefon aus und Bestellung kann nicht weitergeleitet werden. Restaurant hat warscheinlich geschlossen. Vielleicht im Urlaub.

Wir bestellen also wir Lieferando auffordert wo anders. Haben dann um 1 Uhr unser essen.

Um 2 Uhr bekomme ich ein Anruf vom ersten Lieferservice das mein essen da wäre, wo soll er klingeln. Was soll der scheiß.

Habe ihm dann erklärt was war und das er das mit Lieferando klären soll. Ich würde das jetzt ungern zahlen. Aber bleibt mir denn eine Wahl. Wäre nett wenn sich da einer auskennt und mir erklären kann was zu tun ist.

Schon mal Danke im Voraus!

essen Geld bestellen Geld zurück lieferando
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Bestellen

Was bedeutet "Auf Rechnung bestellen"?

15 Antworten

Was ist Lastschrift?

14 Antworten

WIe lange dauert eine H&M Lieferung?

21 Antworten

Was soll diese Ust-idNr bei Bershka.de?

5 Antworten

Warum ist eine Zahlungsänderung erforderlich (Bei Amazon)?

8 Antworten

wo finde ich den Hotline-Kennwort?

1 Antwort

Wie lange bearbeitet OTTO denn noch?

5 Antworten

Bust Size?

5 Antworten

HILFE BEI KREDITKARTE. Was bedeutet MM/YY?

3 Antworten

Bestellen - Neue und gute Antworten