Lieferfrist verlangt 60 cent, Grund nicht verstanden?

Hallo ich habe die Frage vorhin schon mal gestellt aber ich formuliere die Situation nochmal genauer.

Ich und meine Freunde haben bei Dominos bestellt.
Ich gebe normalerweise immer Trinkgeld nur dieses Mal habe ich es vergessen.

4x Pizza

1x Chickenbox und 1x Nachspeise

(Zunächst möchte ich dringend erwähnen das ich nicht geizig bin oder sonst noch etwas, ich verstehe nur den Grund nicht da es noch nie so passier ist)

Der Lieferant kam, wir begrüßten uns er gab mir ein paar Dinge in die Hand und faselte gleichzeitig was von die Bestellung (ich weis mir paar Sachen da ich ihn kaum verstanden habe) er hat mich dann aus welchen Gründen auch immer nach 60 Cent gefragt (hab von seinem reden nichts von Trinkgeld verstanden) er meinte nur verstehen Sie es nicht falsch brauche 60 Cent… irgendwas von wegen Küche, mehr habe ich nicht verstanden.

Bin hoch, er hat sich wiederholt nicht falsch verstehen usw. Hab ihm dann 70 Cent gebracht er hat sie eingepackt da ich es nicht anders hatte (sch** auf die 10Cent hätte er Trinkgeld gewollt hätte ich ihm mehr gegeben) war aber einfach nur verwirrt warum er jetzt 60Cent braucht… er hat die 70 genommen und meinte so kein Wechselgeld aber passt schon.

(Er hat es beschlossen aber wie gesagt mir war es egal)

Frag mich schon die ganze Zeit wofür er das jetzt gebraucht hat… auf dem Beleg steht nichts nachvollziehbares, deshalb frag ich hier nach Erfahrungen.

Ich verklage die jetzt nicht ich bin nicht geizig aber es interessiert mich brennend warum jetzt das mit den 60 Cent so wichtig war.
Ob er nach Trinkgeld verlangt hat? Ich weiß es nicht hab nichts davon verstanden das er Trinkgeld gesagt hat.

(Tut mir leid für dieses Deutsch hier bin heute nur etwas daneben)

vielen Dank im Voraus

Pizza, Trinkgeld, Lieferservice, Lieferando, Dominos pizza
Welche Supermärkte liefern nach Hause oder bieten zumindest abholservice (draußen vor der Tür) an?

3 Probleme könnte ich mit einem Supermarkt Lieferservice lösen: 1) keine schlepperei da ich kein Auto habe, 2) ich muss mein Hund weder alleine lassen noch draußen anbinden oder eine hundebetreuung haben (die ersten 2 Dinge mache ich sowieso NIEMALS und letzteres habe ich leider zur Zeit nicht), 3) ich kann mir ab Oktober und alle Jahre wieder die Masken quälerei sparen. (Ja für mich ist es eine quälerei, spart euch eure Kommentare, danke).

Selbst bei abholen vor der Tür wäre Problem 2 und 3 gelöst. Ausser man muss trotzdem in den Supermarkt rein gehen und an der Kasse bezahlen. Das will ich ja gerade unbedingt vermeiden. Vor allem wegen mein Hund aber auch wegen Maske im Herbst/Winter. Mir die schlepperei zu sparen wäre ein bonus Luxus. Aber ich denke es müsste Supermarkt Lieferservice geben oder? Gibt ja auch Restaurants die essen nach Hause liefern, lieferando, lieferheld usw. Nur will ich mich nicht nur von fastfood ernähren bzw teuer essen bestellen sondern selber kochen, brauche ja auch Brot und Aufstrich zum Frühstück usw.

Also wo kann man sowas bestellen und wie läuft das dann? Läuft das wie bei lieferando? App kostenlos runter laden, Restaurant und essen auswählen, mindestbestellwert erfüllen, bestellen, essen kommt innerhalb einer Stunde nach hause, bar oder mit Karte bezahlen, fertig. Oder wie läuft das dann?

bestellen, Lieferservice, Lieferung, Lieferando

Meistgelesene Fragen zum Thema Lieferando