Mag er mich nicht mehr?

Hey,

ich habe ein Problem. Ich habe in letzter Zeit bemerkt, dass ich eine große Angst davor habe, ausgegrenzt zu werden und relativ schnell eifersüchtig werde. Meine Situation ist jetzt folgende: Ich habe eigentlich nur zwei richtige Freunde, mit denen ich immer zusammen zocke. Den einen kenne ich schon seit meiner Geburt (ich nenn ihn jetzt Mal Alex) und die andere kenne ich seit ein paar Monaten (sie nenne ich jetzt Luisa). Wir haben immer zu dritt gezockt. Letztens haben wir alle telefoniert und sie haben gesagt, dass ich auflegen soll, weil die alleine reden wollen. Da habe ich mich sehr ausgegrenzt gefühlt. Gestern haben wir zu dritt gezockt. Alex hat gesagt, dass er müde ist und off geht. Ein paar Minuten später hat er Luisa dann angerufen um mit ihr zu telefonieren. Das hat mich wieder sehr verletzt. Gerade eben, habe ich ein bisschen mit Luisa geschrieben und sie meinte, dass Alex sie gefragt hat, ob sie zusammen zocken wollen. Und wieder habe ich mich ausgegrenzt gefühlt. Sie hat mich dann zwar gefragt, ob ich mitspielen will, aber dass er mich nicht auch gefragt hat, hat mich verletzt. Ich wollte eigentlich mitspielen, denke aber dass er keine Lust auf mich hat und spiele deshalb nicht mit.

Denkt ihr, er mag mich überhaupt noch oder übertreibe ich?

Danke für alle Antworten :)

Liebe, Freundschaft, Angst, beste freunde, Freunde, Trauer, Beziehung, Gaming, Psychologie, Ausgrenzung, Depression, Eifersucht, Jungs, Liebe und Beziehung, Psyche, Wut, zocken, Ausschließung
Kuscheln mit bestem Freund - liebt er mich?

Hallo,

ich habe eine Frage...

Entschuldigung schon mal, falls diese Frage sehr lang wird!

Ich bin 15 (Mädchen) und habe einen besten Freund (auch 15). Doch manchmal bin ich mir nicht sicher, ob zwischen uns nicht mehr ist...

Es gab schon einmal eine Situation, wo er mich in den Arm genommen hat und mit mir „gekuschelt“ hat. Mich hat das Ganze sehr gewundert, weil er eigentlich gar nicht der „Kuscheltyp“ ist. Aber ich dachte es ist freundschaftlich.

Als wir uns neulich wieder getroffen haben, hat sich meine Ansicht geändert.

Er lag auf seinem Bett und meinte ich soll mich zu ihm legen. Aus „im Arm liegen“ entstand sehr intensives Kuscheln. Ich lag eng umschlungen auf ihm, während er meine Hände hielt...Als er sich nach einiger Zeit aufsetzte, zog er mich auf seinen Schoß...näher an seinen Oberkörper heran und schaute mir sehr intensiv in die Augen und lächelte mich an. (Möglicherweise ein Kussversuch)

So zärtlich und einfühlsam habe ich ihn noch nie erlebt. Immer wieder hat er sich erkundigt, ob ich mich bei ihm wohlfühle.

Ich denke nicht, dass er nur auf Zärtlichkeiten aus ist (egal mit wem) oder mich dazu bringen wollte mit ihm Sex zu haben

In der Situation wollte ich ihn nicht darauf ansprechen.

Für mich ist er mittlerweile mehr als nur ein Freund.

Was denkt Ihr, hat er Gefühle für mich? Was sollte ich machen, wenn es wieder so eine Situation gibt?

Danke!

Liebe Grüße

Liebe, Freundschaft, beste freunde, Beziehung, Küssen, erster Freund, Jungs, kuscheln, Liebe und Beziehung, verliebt
Großes Durcheinander mit Bestem Freund und bester Freundin?

Hi, ich bin w13.

Ich habe einen Besten Freund m14. Und eine beste Freundin w13.

Mit meiner besten Freundin würde ich gerne den Kontakt beenden . (Habe ich auch ein paar fragen gemacht)

Wir drei kennen uns seit 3 Jahren. Wir waren immer eine Gruppe die über alles geredet hat, doch dann verliebte sich meine Freundin in unseren Besten Freund.

Doch er liebte sie nicht und so geschah es , dass er den Kontakt zu ihr langsam beendete und mit mir auch nur noch selten was unternahm.

Ich hatte einmal die Last auf mir , da sie ständig meine Hilfe brauchte und mir drohte sich umzubringen und auf der anderen Seite, dass ich meinen Besten Freund verlor.

Das ging fast 2 Jahre so . Mein bester Freund, ist dann umgezogen ,doch zu meinem Glück wurde unser Konatkt viel besser als in den letzten Jahren.

Meine ,,beste Freundin,, ist irgendwie eifersüchtig auf den guten Konatkt mit ihm und mir. Weshalb wir auch schon oft Streit hatten.

Doch jetzt zum wirklichen Problem.

Sie schrieb mir gerade, dass sie wieder in ihn ist . Aber irgendwie so Aufmerksamkeits suchend.

Versteht man was ich meine?

Und ich muss immer raten was sie meint.

Naja , auf jeden Fall, spammt sie mich zu , dass ich ihr helfen soll wieder mit ihm zusammen zukommen.

Doch er hat eine Freundin und möchte keinen Konatkt mehr zu meiner Freundin.

Es ist alles sehr kompliziert, aber ich weiß nicht was ich tun soll. Ich bin doch nicht ich persönlicher Therapeut.

Bitte Hilfe!!!

Großes Durcheinander mit Bestem Freund und bester Freundin?
Liebe, Freundschaft, Liebeskummer, beste freunde, Freunde, beste Freundin, bester Freund, Liebe und Beziehung, Nerven
Würdet ihr den Kontakt tolerieren?

Meine Freundin, mit der ich seit über 2 Jahren zusammen bin, hat seit kurzem einen "besten Freund". Dieser hat ihr vor ein paar Monaten gesagt, dass er Gefühle für sie hat und sie hat ihm dann einen Korb gegeben.

Die beiden kennen sich seit ca. 1 Jahr, aber nur über's Internet, nicht persönlich. Ich hatte schon länger die Vermutung, dass der nicht nur auf Freundschaft aus ist und es hat sich bestätigt. Jetzt, nachdem er einen Korb von ihr kassiert hat, tun die beiden so, als wäre nichts gewesen und sie betont immerwieder, dass es von seiner Seite aus ja "nur" Freundschaft ist und die ganze Zeit über war. Ich frage mich, ob sie wirklich so naiv ist, das zu abzukaufen... sie blendet es komplett aus, dass er sie mehrmals angebaggert hat und manchmal immernoch tut. Sowas merkt man doch (?)

Er und ich werden auf jeden Fall keine Freunde mehr, weil sie und ich schon heftig Streit wegen dem hatten und er damals bewusst versuchte, unsere Beziehung zu zerstören, indem er schlecht über mich redete und ihr z.B. auch einredete, dass ich nicht gut für sie sei.

Gestern hat er ihr ein Paket geschickt mit Kleinigkeiten drin welches er ihr an Weihnachten bereits schicken wollte, aber dann doch nicht abschickte (das war wohl die Zeit als er den Korb kassierte). Er schrieb ihr auch eine Karte, in der steht unter anderem: "Ich wollte einfach mal danke sagen für eine wunderschöne Freundschaft und dafür, dass du immer für mich da bist und zu meiner besten Freundin geworden bist." Ihre Reaktion darauf war: "Omg, das ist so süß - freundschaftlich süß."

Sollte ich deren "Freundschaft" jetzt einfach tolerieren und es nicht an die große Glocke hängen? Er ist auch nicht sehr attraktiv und ich weiß, dass es ihrerseits nur freundschaftlich ist. Aber sie schickt ihm auch öfter mal Bilder/Videos und das nervt mich schon.

Würdet ihr den Kontakt tolerieren? Ich weiß nicht, ob ich überreagiere und wollte mal wissen, was andere da machen würden und wie sie darüber denken. Danke!

Freundschaft, beste freunde, Liebe und Beziehung, Partnerschaft
Ich vermisse mein besten Freund?

Ich habe große soziale Ängste. D.h. dass ich immer Angst habe meinen besten Freund der in München lebt und selten sehe zu verlieren.

Er weiß dass das auch die Entfernung Hannover-München nicht gerade nah ist.

Wir telefonieren oft. Und schreiben auch oft. Das letzte Mal sahen wir uns vor einem Jahr, und telefonieren ist für mich nicht wie bei jemanden da sein, und von Angesicht zu Angesicht reden.

Er ist ja auch sehr rücksichtsvoll und sagte wir bleiben bis zum bitterem Ende befreundet, das er mich lieb hat.

Aber er nimmt ja auch Rücksicht weil die Entfernung schon ein bisschen weit ist. Und sagt dass die Zeit kommen wird wo wir uns wieder sehen.

Ich will ihn auch nicht einengen, oder ihn ständig danach fragen wann ich mal wieder zu ihm kann.

Er hat ja auch andere Freunde die ihn auch besuchen, die wohnen aber um die Ecke. Und auf die bin ich ein klein bisschen eifersüchtig.

Wir haben uns gleich von Anfang an gesagt wir bleiben Freunde ein Leben lang bleiben,.

Aber andererseits bin ich schon ein bisschen traurig, dass ich mit ihm zwar Kontakt habe, aber ihn nicht sehen kann.

Warum bekomme ich so eine Unzufriedenheit, obwohl wir uns von Anfang an gesagt haben wir bleiben immer Freunde, und dass wir uns lieb haben.

Er hat auch das Recht eine andere Frau kennen zu lernen. Und ich weiß dass auch eine Fern Freundschaft immer halten kann.

Wie ich auch in anderen Foren gelesen hab. Aber was kann ich tun dass mir das Herz nicht immer so schwer fällt, und was kann ich da tun dass unsere Freundschaft immer bleibt wie sie ist.

Er bedeutet mir so viel er hat mir so viel Kraft gegeben wo ich halt am Ende war. Und er war immer da für mich. Und hat ein offenes Ohr.

Freundschaft, beste freunde, Liebe und Beziehung
Ist das nh wahre beste Freundin?

Hallo, mein bester Freund und ich haben eben 1 Stunden Telefoniert. Und er hat das dann in Status getan. Und später schreibt meine beste Freundin mich an und schreibt so „hast du eben mit ... telefoniert“ ich dann so ja. Sie dann aha ok. Dann hat sie nur noch abgefuckt geschrieben. Und dann hab ich so gefragt ob wir telefonieren wollen. Und sie so ne kann nicht aber hey vielleicht kann ... ja telefonieren. Und nach so einer halben Stunde hat sie mich angeschrieben und gesagt ne heute Abend wird daraus nichts mehr mit dem Filmabend über Handy (hatten das geplant) und ich dann wieso. Und sie hat eine Sprachnachicht aufgenommen und abgefuckt gesagt damit den Status und so. Und mir kommt das so rüber als ob sie von meinen besten Freund und mir die Freundschaft kaputt machen will. Dann hat sie mit meinen besten Freund geschrieben und er hat mir erzählt das sie zu ihm gesagt hat ich werde dein Leben zerstören und alles (voll kindisch). Und geblockt. Dann kam sie wieder bei mir an und meinte das mit dem Filmabend steht doch noch. Und hat angefangen über meinen besten Freund schlecht zureden z.b ich werde ihn verletzten bis er nicht mehr kann usw. ich konnte einfach nicht mehr. Sie hat mir so Angst gemacht wegen dem allem. Und sie hat mich schon bei Streit so oft zu heulen gebracht und runter gemacht. Weil sie mir solche vorwürfe gemacht hat . Ist das eine wahre Freundin?

Freundschaft, beste freunde, Liebe und Beziehung
Keinen besten Freund / keine richtigen Freunde?

Nun, also ich bin Teenager, und in diesem Alter ist es wichtig (am wichtigsten?), Zeit mit gleichalterigen zu verbringen. Ich muss sagen, ich bin einsam. Ich habe weder einen besten Freund noch beste Freunde. Ich bin extrovetiert, lustig und ich lache ständig in der Schule. Niemand denkt, dass ich einsam bin und/oder keine Freunde habe. Vermutlich deswegen. Das gefällt mir nicht und jedes mal, wenn ich mal mehrere Tage wirklich ruhig sein möchte, scheitere ich schon nach ein paar Stunden. Ich hasse das. Ich mag es "nicht normal", also "crazy" zu sein. Jedoch merke ich, dass ich das normale jedoch auch brauche, ich es aber von nirgends herholen kann. Jedenfalls zum Problem: Ich habe keine Freunde. Natüerlich habe ich Schulfreunde oder Freunde, mit denen ich mal abhängen kann, aber nicht solche, die ich brauche. Freunde, mit denen man viben kann, die aufgestellt sind, crazy sind, lachen, positive Energie herausstrahlen. Freunde, die ständig negativ denken, handeln etc. will ich nicht. Erinnerungen machen, das will ich. Und das noch in meiner Teeniezeit. Jedoch dauert diese nicht mehr so lange, was ich deswegen sehr befürchte. Ich habe überlegt, wenn ich eine Geburtstagsparty machen würde, wen würde ich einladen? Wer würde mit mir meinen Geburtstag geniessen, feiern und es mit mir lustig haben? Naja, so wie ich das vorstelle, niemand. Ich bin alleine. Wenn es mir schlecht geht, versuche ich eine Person zu finden, mit der ich schreiben kann und scrolle mehrfach durch WhatsApp etc., doch ich finde niemanden. Mir fehlt das. Was; was kann ich tun?

Noch etwas, was ich loswerden will. Ich weiss für das brauche ich keinen Psychologen. Ich bin jemand, der Aufmerksamkeit will. Wenn alle anderen sich auf jemand anderes richten, bekomme ich das Gefühl, nicht wichtig zu sein und das HASSE ich. Ich will den anderen auch den Raum geben können, sich auf andere zu konzentrieren. Was kann ich also gegen das tun?

Tut mir leid, dass ihr ein solch langer Text für zwei Fragen lesen musstet.

Liebe, Freundschaft, alleine, traurig, Einsamkeit, beste freunde, Freunde, Psychologie, Aufmerksamkeit, Liebe und Beziehung
Beste Freundin verloren? Verändert?

Hallo Community,

ich vermisse meine Freundin und bin selber weiblich. Ich habe mich bisschen distanziert, weil sie irgendwie neue Freunde gefunden hat und hat sich total verändern.

Ich habe mit ihr auch per WhatsApp diskutiert, aber da habe ich erfahren, dass ich ihr Druck mache.

Das kann ich nicht nachvollziehen. Ich will mich mit ihr treffen und die Sache klären aber sie ist scheu und gibt mit irgendwie die Schuld. Ich mache mir nur Sorgen um sie.

Sie hat sich seit einem halben Jahr stark verändert. Sie ist in ein komisches Umfeld eingeratten und habe das Gefühl, sie hat sich verloren.

Ich vermisse sie, wie sie vor einem halben Jahr gewesen war. Sie ist nicht die selbe Person.

Unsere Freundschaft existiert schon seit 5 Jahren und ich will nicht aufgeben.

Ich habe das Gefühl, ich bin auf der 2 Stelle für sie geworden. Sie hat auf einmal auf nichts Lust, keine Geburtstag Party kein Halloween, kein Gartenzelten. Einfach nichts. Nicht mal schreiben tut sie.

Ich habe ihr 3 Monate gegeben und hat sich nicht gemeldet.

Ich weiß nicht, was ich machen soll! Ich vermute ich habe sie verloren:(

Auf eine ehrliche Antwort würde ich mich freuen

Liebe, Freundschaft, Mädchen, verlassen, beste freunde, Veränderung, beste Freundin, bff, Liebe und Beziehung, verloren, vermissen, komisches Verhalten, antwort-bitte, Bff verloren, komisch, seltsam, Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Beste freunde