Wie entschuldigen obwohl Sie perfekt war?

Ok ich brauche unbedingt einen Rat. Also vor knapp 5 Wochen hat meine kleine Schwester versucht sich das Leben zu nehmen und hat nur mit sehr schweren Verletzungen überlebt. Naja das hat das Leben der kompletten Familie für immer verändert. Naja aufjeden Fall rief ich meine beste Freundin an weil ich jemanden zum reden brauchte. Sie war einfach der wundervollste Mensch der Welt und hat alles stehen und liegen gelassen und war sofort für mich da. Sie hat sogar Ihre Eltern dazu gebracht dass ich bei schlafen durfte, weil ich es Zuhause nicht ausgehalten hatte. Hintergrund: ich darf von Ihren Eltern aus eigentlich nicht bei Ihr schlafen, weil ich halt ein Junge bin. Ihre Eltern haben da total viel Angst. Naja und Sie war auch die ganze Nacht für mich da, obwohl sie selber total müde war, wurde sie immer wach wenn ich aufhörte zu schlafen und nahm mich in den Arm. Naja aufjedenfall kam ich dann vor 3 Wochen in so komische Gedanken. Ich habe angefangen irgendwie jeden zu hassen. Ich war total wütend weil meine Schwester das getan hat. Ich mein, ich kann nachvollziehen warum sie es getan hat aber es verletzt mich auch einfach dass sie sich für immer aus dem Staub machen wollte ohne eine Nachricht oder so an mich. Aufjedenfall dachte ich dann dass wenn ich mich von den Menschen abwende die in der Lage sind mich zu verletzen dann muss ich den Schmerz auch nie wieder spüren. Und weil meine beste Freundin zu diesen Menschen gehört, weil sie mir nunmal so unglaublich wichtig ist, meldete ich mich nurnoch ganz verzögert bis irgendwann gar nicht mehr. Ich glaube sie dachte dass ich auf ein ihrer Boys eifersüchtig war (gut bin ich auch, ist aber nicht der Grund)Sie fragte mich dann noch paar mal obs mir gut geht (wenn ich nicht in der Schule war), hatte auch geantwortet aber jetzt steht alles still. Ich meine entweder: will sie jetzt nichts mehr mit mir zutun haben oder sie wartet bis ich mich wieder melde. Ich habe inzwischen gemerkt dass ich Sie so sehr brauche, weil sie einfach ein so perfekt zu mir ist. Ich hab das Gefühl dass ich ohne Sie die Zeit einfach nicht durchstehen kann. Ich brauche einen Rat? Wie genau soll ich mich entschuldigen? Sie war so perfekt zu mir und ich ein totaler dummer Volltrottel. Was soll ich machen

Schule, Familie, Freundschaft, beste freunde, Freunde, Beziehung, Psychologie, Entschuldigung, Liebe und Beziehung
8 Antworten
Glaubt ihr, dass mein bester Freund auf mich steht?

Hallo, ich möchte euch gerne die Situation zwischen mir und meinem besten Freund schildern, bitte verurteilt mich nicht.

Also, mein bester Freund und ich kennen uns seit ca. 5 Jahren und wir verstehen uns einfach super. Wir haben komplett den gleichen Humor und auch viele gemeinsame Interessen. Auf jeden Fall hat er seit einem Jahr eine Freundin. Sie ist naja. Die beiden streiten Non Stop, wenn man ihn frägt wie es läuft, dann heißt es naja, oder schlecht oder so. Auf jeden Fall können seine Eltern sie auch nicht leiden, mich hingegen lieben sie. Des weiteren hat sich die Beziehung zu mir und meinem besten freund verändert, wir haben sehr viele gemeinsame Freunde. An sich ist er ein Typ, der immer so kurze und flapsige Kommentare raus lässt, zu mir ist er ganz anders, total sensibel, wir haben sehr viele tiefe Gespräche, lachen viel miteinander und er ist einfach Zucker süß zu mir. Vor 3 Monaten hat er zu mir gesagt, dass er mit mir schlafen wollen würde (Seine Freundin hat nur selten bzw. nie bock auf Sex). Auf jeden Fall haben er und ich seit dem GV (Bitte verurteilt mich nicht). Er sagt mir oft wie wichtig ich ihm bin und, dass er mir so krass vertraut. Wenn er und seine Freundin streiten, dann drückt er sie häufig vor mir am Telefon weg und meinte, dass es ihm egal ist. Vor ein paar Wochen war ich auf ihn sauer, da hat er sich tausendmal entschuldigt und meinte, dass er nicht will, dass irgendetwas zwischen uns steht.

Glaubt ihr, dass er für mich mehr empfindet?

Danke schon mal für die Antworten.

Freundschaft, beste freunde, Beziehung, beste Freundin, bester Freund, Liebe und Beziehung
7 Antworten
Beste Freunde Freundschaft kaputt?

Hallo guten Tag,

meine Frage hat eig nichts mit mir zu tun aber es gibt etwas, dass mich interessiert seit jahren unswar, mein vater hatte einen besten kumpel die waren mehr als kumpel wie brüder die kennen sich seit dem sie 5 jahre alt sind also jetzt seit über 40 jahren beide sind 50 und als sie jung waren hat mein vater mir immer erzählt dass sie wie brüder waren alles geteilt haben immer jeden tag zusammen Zeit verbracht haben sehr sehr gute Freunde und sogar als sie geheiratet haben ich kann mich erinnern sogar als sie verheiratet waren haben die sich mind 1 mal pro woche getrofffen die sind mit der familie zu uns gekommen wir zu denen jede woche und 40 jahre lang waren sie mehr als nur brüder ich hab sein Kumpel als mein eigenen Onkel gesehen so gut waren die befreundet und seit dem sie c.a 45 jahre alt sind haben die garkein kontakt mehr und keiner hat was falsches gegenüber sich getan mein vater hatte noch letztens mit ihm geredet was mit ihrer Freundschaft los ist 2 personen die sich mind 1 mal in der woche trafen hatten aufeinmal kein kontakt mehr und mein vater hat ihn dann gefragt was ist los warum sind wir so kaltgegünber geworden in den letzten Jahren und sein Kumpel meinte es ist alles gut aber ich will nicht mehr so oft kontakt haben obwohl nix zwischen denen war sogar deren Eltern waren sehr sehr gut befreundet weshalb sie auch beste freunde geworden sind und was denkt ihr warum ist deren 40 jahre lange Brüderschaft aufeinmal kaputt gegangen was könnte der Grund sein? Und denkt ihr dass sie mal wieder beste freunde werden oder zumindest kontakt haben werden? Weil es ist schon traurig ich bin jetzt 20 jahre alt und ich bin einfach so aufgewachsen dass er wie mein Onkel war und seine Familie war wie meine verwandet und so eine gute Freundschaft kann meiner Meinung nach nicht kaputt gehen sowas darf nicht passieren es ist traurig. Sogar ihre frauen verstehen es nicht weil sie auch sehr gut miteinander waren und sie finden es auch traurig. also. Was denkt ihr darüber?

Familie, Freundschaft, beste freunde, Freunde, Liebe und Beziehung
1 Antwort
Bester Freund/ Freund von bester Freundin hat mich begrabscht?

Hallo zusammen, da ich weis dass ich hier immer hilfreiche Antworten bekomme hier wieder eine Situation bei der ich nicht weis was ich tun soll.
Seit einigen Wochen sind ich und meine Beste Freundin nicht so gut.. liegt daran sie nur Zeit hat wenn ihr Freund keine Zeit. Eigentlich tut es das nicht zur Sache..

gestern in der Nacht hat mich ihr Freund (war auch mein bester Freund) betrunken angerufen und wollte das ich ihn nach Hause fahre. Hab ich dann auch ohne weiteres getan und bin gleich auch wieder nach Hause gefahren. Dann hat er mich erneut angerufen und meinte, dass er jemanden zum reden braucht. Ich dachte das seine Freundin schläft, weshalb ich dann hin gegangen bin (weil er ja auch mein bester Freund in dem Moment war). Wir haben uns dann im Auto bisschen unterhalten. Beim verabschieden haben wir uns umarmt und dem Moment hat er mich an meinem Schenkel berührt und ist immer weiter hoch gegangen. Ich hab gesagt dass er das lassen soll und hab seine Hand weg geschoben. Er hat dagegen gedrückt und hat mich richtig begrabscht. Dann hab ich ihn angeschrien und raus geschickt. Wusste erst gar nicht was ich tun soll. Hab es jetzt in dieser Nacht meiner besten Freundin erzählt und sie war erst Mals total fertig. Dann ist sie aber zu ihm zurück um zu wissen, warum er das getan hat. Weil sie wusste wohl schon länger das es ein Fokus auf mich hatte. (Sie hat oft auch den Kontakt zwischen ihm und mir verboten, womit ich aber nicht einverstanden war). Ich bin mir sehr sicher dass sie mit ihm zusammen bleibt. Sie hat sich seitdem sie gegangen ist nicht mehr gemeldet. Ich fühle mich einfach so ätzend. Was soll ich tun wenn sie noch zusammen bleiben? Ich kann das nicht ewig... ich meine ich begegne ihm ja auch noch dann weiterhin. Das will ich nicht. Und vorallem... meine beste Freundin ist mit einem Riesen a*sch zusammen.

beste freunde, Beziehung, Belästigung
3 Antworten
Ich bin mega sauer auf beste Freundin wie soll ich mich verhalten?

Meine beste Freundin it heute zu mir gekommen und wir wollten eigentlich mit meinen Brüdern, Freunden von ihnen und meinem besten Freund Fußball spielen gehen, das hatten wir eigentlich so ausgemacht. Nun hat meine Freundin davor die ganze Zeit über 2 andere Freundinnen von mir, die in der Nähe von mir wohnen geredet.( Die eine hat gerade einen Hund bekommen, nennen wir sie A) , "sie würde so gern den Hund sehen..." , "Lass uns Mal zu xy fahren und dann mit ihr was machen..." Ich hatte das Gefühl sie war gar nicht wegen mir da sondern nur für die beiden anderen, dabei hatte ich mich so gefreut. Also dann am Nachmittag wollten wir dann auf den Fußballplatz fahren. Meine Freundin hat mich dann noch überredet noch kurz bei xy vorbeizufahren und ihren Hamstern zu sehen. Wir hatten uns mit meinem besten Freund an einem Ort verabredet um zum Platz zu fahren. Meine Freundin und xy beiden haben dann bei xy extrem rumgetrödelt und ich bin dann schließlich vorgefahren da mein bester Freund schon gewartet hat. Dann als wir dort waren hatten meine Freundin und xy plötzlich noch die Idee A zu holen, ich war schon genervt und hab dann schließlich gesagt, dass mein bester Freund und ich schon Mal vorfahren, da meine Brüder und deren Freunde auch schon warteten. Wir sind dann hingefahren und haben dort Fußball gespielt und haben gewartet und gewartet. Irgendwann hab ich dann gesehen dass xy mich angerufen hat und ich hab sie zurückgerufen und es hat sich herausgestellt dass die drei an einem falschen Fußballplatz waren (obwohl xy mir davor noch beteuert hat, sie wisse welchen Platz ich meinte) ich habe ihnen dann den richtigen Sportplatz beschrieben ,doch sie kamen nicht. Ich hab sie angerufen, meine beste Freundin, meinte dann, sie hatten keine Lust mehr und sind zum Grundstück von A gefahren und sie würde dann von dort aus nach Hause fahren. An der Stelle würde ich dann richtig sauer und hab ihr an den Kopf geworfen dass ich es nicht in Ordnung fände, dass sie die ganze Zeit nur Zeit mit xy und A verbrachte obwohl sie mit mir verabredet war. Sie meinte darauf, dass sie es asozial von meinem besten Freund und mir fand, dass wir weggefahren sind, als sie noch A holen wollten. Ich war stinksauer. Nun Frage ich mich. Ist es gerechtfertigt, dass ich sauer bin. Und was soll ich jetzt tun?

Freundschaft, beste freunde, Liebe und Beziehung, Streit
2 Antworten
Würdet ihr ihn adden oder lieber nicht?

Es geht um einen Jungen.

Wir hatten zuletzt vor 5 Jahren Kontakt. Wir waren beste Freunde. Er war einer der "coolen" auf der Schule (was für mich unwichtig ist, wollte ich nur erwähnen damit ihr es euch besser vorstellen könnt). Wie gesagt wir waren richtig gute Freunde, haben uns fast jeden Tag getroffen. Er hat mir echt viel bedeutet und ich ihm eigentlich auch, zumindest dachte ich das, so wie er mich immer behandelt hat.

Bis er vor seinen Freunden eine Show abziehen musste. Ich hatte Gefühle ihm gegenüber und ich war mir sicher das er auch etwas mir gegenüber empfindet (welcher Junge schreibt schon mit einem Mädchen bis morgens 7 Uhr durch und sagt wie viel sie einem bedeutet)

Dann habe ich ihm gestanden das ich was für ihn empfinde. Er näherte sich dann anfangs und lief dann nur noch weg. Er hintergang mich dann nach ein paar Tagen, ich wusste garnicht mehr was überhaupt abgeht. Er sagte so verletzende Sachen.

Da wir im selben Dorf wohnen laufen wir uns natürlich mal über den Weg und er wird immer so voll nervös er weiß nicht mehr wohin mit seinen Händen, er saut mich ständig an, aber man sieht dieses schämen in seinem Gesicht.

Vor einen Jahr ungefähr hat er mich auf snapchat angefragt, ich hab ihn nicht zurück geäddet, er hat mein social media verfolgt, und mich jetzt vor kurzem auch wieder entfernt, vielleicht weil ich ihm nicht zurück folge. Er Schein nämlich ein wenig eine Narzisstische Persönlichkeitsstörung zu haben.

Ich frag mich was wohl passieren würde wenn ich ihn jetzt adden würde, nur um meine Neugier zu besämpftigen?!

Würdet ihr ihn adden? Was meint ihr? Wäre es dumm?

Freundschaft, beste freunde, Gedanken, Jungs und Mädchen, Kontakt, Liebe und Beziehung, Nervosität, schämen, hintergangen
4 Antworten
Sie ist meine bf aber ich nicht ihre?

Ich kenne meine beste Freundin schon 8 jahre und es war schon immer kritisch mit ihr. Wir waren mit einem anderen Mädchen auch beste freunde und sie hat sie immer mehr bevorzugt als mich und mich unfair behandelt. Jetzt gehen die beiden in die gleiche schule und ich dieses andere Mädchen haben den Kontakt verloren. So ich und meine beste freundin (wir nennen sie jetzt mal klara) hatten bis jetzt guten Kontakt und so bis sie sich mit einem Mädchen in der neben klasse angefreundet hat und noch mit einem jungen aus der klasse. Die drei treffen sich oft und nennen sich jetzt „beste Freunde“ . Und immer wenn klara mit denen streitet ruft sich mich an und lästert über sie. Ich fühle mich aus genutzt als ob sie mich nur anruft wenn sie über die lästern will. Ich hab sie schon drauf angesprochen sie so „nene“. Ich mag dieses Mädchen und diesen Jungen echt nicht auch wenn ich sie schon am Anfang nicht sympathisch fand habe ich sie noch nie beleidigt . Dann erzählte mir klara das ihre besten Freunde mich einfach beleidigt haben weil ich mal mit klara zusammen was unternommen hab was ich sowieso 1 mal im jahr mache. Und sie hat ihnen nicht mal was gesagt außer dem habe ich es sehr spät mitbekommen. Diese zwei haben ein schlechten einfluss auf sie sie zwingen sie fast schon zu rauchen. Ich hab ihr echt davon abgeraten doch sie hört lieber auf die. Ich weiß nicht was ich machen soll ich will sie nicht verlieren aber so gehts nicht weiter. außerdem wenn uch scheiße auf der Straße mache schämt sie sich für mich aber wenn die das machen nicht. Und ich hab sie auf versucht drauft anzusprechen sie kam immer mit irgendwelchen ausreden. Bitte hulft mir

Schule, Familie, Freundschaft, beste freunde, beste Freundin, Liebe und Beziehung, Streit, beste freundin verloren
1 Antwort
Egal wie viel Mühe ich mir gebe ich bin am Ende doch egal. Warum nur?

Ich bin ja schon sehr lange auf instagram und nach allen Jahren habe ich es schon öfters miterlebt das Leute einen neu Anfang wollten und sich ne neue Seite erstellt haben. Mit der neuen Seite sind sie dann nur den engsten Leuten gefolgt und mehr nicht. Egal wie gut die Freundschaft mit der Person online war und egal wie viel ich für die Person da war... Nachdem sie sich einen Account für einen Neuanfang erstellt haben kamen sie nie auf die Idee mir zu folgen und habe mir nie wieder geschrieben obwohl sie auf ihr Profil gepostet haben das sie ihre alten Freunde vermissen aber einen Neuanfang brauchen. Wenn ich denen dann frage was das soll gibt es nur die antwort ,, ich brauchte einen Neuanfang tut mir leid. Ich werde dir immer noch nicht folgen aber wenn du jemanden zum reden brauchst bin ich hier,,

Ich Weiss ihr denkt euch jetzt das ich sowelche Leute einfach inruhe lassen soll weil sie einen Neuanfang brauchen aber es tut schon weh wenn die person vorher der online beste freund ist, immer für die person da war und die person auch für einen da war, sich dann plötzlich löscht, ne neue seite erstellt und einen nicht folgt und nicht mehr schreibt obwohl man nichts gemacht hat....

Was soll das von den leuten? Ist euch das auch schonmal passiert? Ich bin halt sehr leicht zu verletzten also tut das echt richtig weh 😭

Internet, Leben, Freundschaft, Menschen, beste freunde, Psychologie, beste Freundin, bester Freund, Liebe und Beziehung, Soziales, zocken
6 Antworten
Wieso träume ich das ständig?

Also ich hatte mal eine beste Freundin die wirklich ALLES für mich war. Sie war der perfekte Mensch mit dem ich immer viel gelacht habe. Ich hatte noch nie so eine beste Freundin wie sie und ich habe auch noch nie jemanden mehr geliebt wie sie.

Sie hat ein Freund bekommen, mit dem sie drei Monate zusammen war und er mochte mich nicht (weil ich ihr zu dem Zeitpunkt einfach wichtiger war).

Aufjedenfall hat sie mit mir drei mal den Kontakt abgebrochen und natürlich ist sie auch drei mal zu mir zurück gekommen. Beim dritten Mal hab ich dann den Kontakt abgebrochen, weil ich das ganze hin und her nicht mehr aushalten konnte. Ich habe mich eine wie eine puppe gefühlt, mit der gespielt wurde.

Das alles ging über sehr viele Monate aber ist jetzt auch schon ein Jahr her. Die beiden sind seit einem Monat nicht mehr zusammen. (wobei die sich aber sehr oft schon getrennt haben und wieder zusammen kamen, also wer weiß).

Ich liebe sie trotzdem noch und wenn jemand etwas schlechtes über sie sagt, verteidige ich sie immer noch. Weil sie einfach immer noch eine tolle Person für mich ist. Ich habe ihr auch schon längst verziehen, weil ich weiß dass sie einfach blind vor Liebe war. Trotzdem aber hab ich es nicht vergessen und ich weiß auch nicht wenn sie wieder zu mir kommt, dass ich dann wieder mit ihr Kontakt haben möchte.

Jetzt komme ich aber zu meiner Frage. Und zwar Träume ich jetzt schon, dass ganze Jahr über wo wir keinen Kontakt haben, dass wir wieder befreundet sind. Die Träume sind immer anders und nie am selben Ort, aber es geht immer um das selbe. Sie kommt zu mir, wir reden und dann sind wir wieder Freunde und haben Spaß.

Und das träume ich schon wie gesagt ein Jahr lang und sehr oft. Manchmal träume ich es auch 1,2 oder 3 Tage hinter einander. Aber ich träume es aufjedenfall immer mehr mals im monat.

Und ich frage mich jetzt was das bedeuten soll. Warum träume ich ständig davon wie wir uns vertragen und wieder beste Freunde sind?.

Freundschaft, beste freunde, Liebe und Beziehung, Traumdeutung
1 Antwort
Wie kann man eine alte Freundschaft retten?

Hallo erstmal...

Ich bin derzeit in folgender Situation: Ich und mein damals bester Kumpel, wir haben uns relativ stark auseinandergelebt... Wir haben damals über Jahre hinweg immer alles zusammen gemacht, waren praktisch nur zu zweit erhältlich. Über die Jahre begonnen wir dann irgendwann, mehr mit anderen zu machen. Dadurch entstanden irgendwie andere Interessen... Gefühlt sind wir allerdings noch verdammt ähnlich, haben sau ähnliche Interessen. Wenn wir mal etwas miteinander machen, dann ist das meist extrem nostalgisch, wir haben durchgehend etwas zu reden und sind ziemlich glücklich darüber, wieder etwas zusammen zu machen.

Aber irgendwie auch nur in diesen Momenten... wenn wir uns z.B. übern Weg laufen grüßen wir uns teils nicht mal mehr wirklich, es wirkt dann so als hätten wir uns verdammt stark voneinander entfernt.

Ich persönlich möchte diese Freundschaft unbedingt retten, weiß aber nicht ob das schon zu spät ist. Ich weiß absolut nicht, wie ich das anstellen soll, weiß auch gar nicht so richtig ob mein damaliger bester Kumpel das überhaupt noch möchte oder eventuell sogar denkt, dass ich das gar nicht mehr möchte, da ich allgemein ein eher zurückhaltender Mensch bin.

Ich würde mich sehr über Antworten freuen, ich stecke derzeit echt in einer Krise, da es für mich so anfühlt als wenn ich auf bestem Wege bin, eine Art Bruder zu verlieren...

Vielen Dank :)

Freundschaft, beste freunde, Freunde, Liebe und Beziehung, Verlustangst
6 Antworten
Sollte ich jetzt besser den Kontakt abbrechen?

Wer meine letzen zwei Fragen kennt weiss das meine beste Freundin eine veräterin ist und mit den jungen befreundet ist der mich sexuell belästigt hat. Sie trifft sich lieber mit ihm, lädt mich wegen ihm nicht mehr zu ihren Geburtstag ein und macht fast nichts mehr mit mir. Ihre andere Freundin lässt sie auch im Stich und er hat ihr verboten mit ihr zu reden. Nachdem er mich vor einen Jahr sexuell belästigt hat hatte sie mir versprochen nie mehr mit ihm zu reden aber nach einer Woche kam raus das sie immer noch mit ihm befreundet ist und lieber mit ihm ins Kino geht als mit mir. Sie hat sogar erwartet das ich ihm vergebe (es wäre ja nicht so schlimm gewesen was er gemacht hätte). Sie würde erst wieder mehr mit mir machen wenn ich mich mit ihm vertrage weil sie ja alles mit ihm macht. Ich und ihre andere Freundin haben ihr gestern die Meinung gesagt und sie hat versprochen nicht mehr mit ihm zu reden und ihn überall zu blockieren (Instagram) . Habe heute gesehen das sie sehr früh auf Instagram online war (8 Uhr) , seine Bilder geliket hat und das versprechen schon wieder nicht eingehalten hat und uns schon wieder wegen dem Typen sitzen lässt. Wollte ihr ne zweite Chance geben aber alle meine Freunde und sogar ihre Freunde sagen ich sollte sie einfach vergessen und das sie nie erwartet hätten das sie so ist. Soll ich den Kontakt jetzt abbrechen wie alle es sagen? Hab eigentlich auch keinen Bock mehr auf sie...

Freundschaft, Mädchen, Menschen, beste freunde, beste Freundin, Kontakt, Liebe und Beziehung, Soziales
8 Antworten
Streit, könnt ihr mir eure Meinung sagen?

Heyy

ist ein bissi lang aber würde mich freuen wenn ihr euch die Zeit nimmt

also ich brauche dringend einen Rat oder vielleicht will ich auch einfach mal eure Meinung hören und darüber reden. Ein Junge aus meiner Klasse und ich (seid 5jahren) waren immer mal gut dann nicht außer in diesem Jahr waren wir entgültig gut. Wir waren sind beste Freunde. Es war alles perfekt wir haben uns oft getroffen konnten auch zusammen auf Partys und wir haben uns echt geliebt also Freundschaftlich. Er war der nette Mutter söhnchen dem man vertrauen könnte und ein gentelman war. Dann haben wir uns wegen einer Kleinigkeit die ich nicht so gut fanden richtig gestritten also es ist total eskaliert. Diese Kleinigkeiten wollte er nicht einsehen und hat vieles einfach gegen mich gesagt dabei ging es garnicht um mich sondern um ihn. Dann hat er angefangen mit meinen Geheimnissen wo ich nicht stolz bin auf mir herum zu hacken und hat von Thema abgelenkt was ich nicht kapiert habe weil wir ja eig eher den Streit klären wollen.

aso man muss dazu sagen fast jeder war auf meiner Seite weil ich wirklich nichts getan hatte und man kann mit ihm nicht diskutieren weil er nicht richtig zuhört und noch wirklich kindisch ist.

als wäre das nicht schon schlimm genug hat er dann eine Gruppe mit Freunden gemacht und mich dort als schlmp beleidigt und nichmal das Geheimnis von vorhin gesagt. Es wussten zwar alle aber trotzdem finde ich geht das einfach nicht es hätte ja trotzdem sein könne das es einer nicht weis.

dann kamen noch viele lügen einfach da zu und er hat zu mir Sachen gesagt die nicht stimmen ( also ich habe ihn eine Sache anvertraut und er hat kicht richtig zugehört anscheinend und behauptet ich täte etwas ganz anderes)

im Endeffekt habe ich mich entschuldigt dabei habe ich nichts gemacht und er meinte nur ja es tut mir auch leid und so...

wir hatten dann trotzdem eine Woche lang kein Kontakt (wieder im Streit) dann habe ich ihn wieder angerufen haben es geklärt und habe ihn gefragt ob er Zeit hat um es persönlich nochmal zu klären

Achso er meinte zu mir ich würde mich nur mit ihm treffen zu wollen um zu trinken ( was nicht stimmt weil ich ihn immer frage ob er normal Zeit hat) hat er mir dann geschrieben ob er Zeit hat? Nein aber 3 Tage später fragt er mich ob ich trinken will ich kapier das nichh so vergisst er mich aber das kann er mich fragen. Es kommt für mich einfach so rüber als würde es ihm nicht leid tun und mittlerweile ist es mir auch egal weil da noch viel mehr dazu kam. Am Montag ist wieder Schule und ich sehe ihn wieder. Das Ding ist ich glaube er weis garnicht was er noch alles gemacht hat und wie die Situation grade ist weil er sich in den letzten Wochen mega verändert hat. Soll ich wirklich noch den Kontakt behalten? Er hat wirklich zu große Fehler in gemacht die ich finde kann ich ihm nicht vergessen und klar ist er mein bff aber in letzter Zeit sehe ch das anders

Schule, Freundschaft, beste freunde, Psychologie, Liebe und Beziehung, Streit
4 Antworten
Traumdeutung mit ehemaliger besten Freundin?

Hey,

Ich habe in den letzten Tagen zweimal von meiner ehemaligen besten Freundin geträumt, vorweg erstmal ein bisschen Vorwissen. Wir haben seit ungefähr 6 Wochen keinen Kontakt mehr und sind zwar ohne Streit auseinander gegangen, jedoch aber auch nicht im Guten. Man hat einfach gemerkt das wir nur noch genervt von einander sind und es keine richtige Freundschaft mehr war. Ich habe nämlich viel mit einem Mädchen gemacht, welches sie nicht mochte und daraufhin hat sie mich immer eifersüchtig machen wollen, indem sie was mit einem anderen Mädchen macht was ich nicht mochte. Kindisch meiner Meinung nach, es war ja nicht meine Absicht sie damit zu verletzen.

Nunja wir waren 8 Jahre beste Freundinnen, weshalb ich dieser Freundschaft sehr nachtrauere. Wir haben einfach keinen Kontakt mehr von heute auf morgen und sie hat mir geschrieben das sie das schade findet. Und seitdem nichts mehr, jedoch kam es schon vor das ihre Freunde mit auf dem Gang Beschimpfungen zugerufen haben, was mich unter anderem auch belastet. Wir gehen nicht in eine Klasse, aber wenn wir uns in der Schule sehen und sie mich sieht guckt sie sofort weg und grüßt mich nicht mal.

Also zu meinen Träumen

In dem ersten Traum habe ich geträumt das wir zusammen mit unseren beiden Klassen auf Klassenfahrt waren und sie angefangen hat zu weinen. Ich habe sie getröstet und sie meinte sie weint, weil sie mich vermisst.

In meinem zweiten Traum (ein oder zwei Tage später) habe ich geträumt das sie über mich gelästert und der halben Schule meine Geheimnisse erzählt hat. Ich habe ihr Gesicht böse grinsen sehen.

Es gibt schon einige Sachen die mich sehr belasten, weil ich ihr was anvertraut habe und Angst habe, sie würde es weiter erzählen.

Kann mir jemand die Traumdeutung zu meinen Träumen erläutern? :)

Freundschaft, beste freunde, Traum, Freundin, Liebe und Beziehung, Streit, Traumdeutung, Verrat
1 Antwort
Soll ich mich bei ihr entschuldigen oder besser nicht?

Hatte eine Internet beste Freundin die 10 Jahre alt war aber wir haben uns halt perfekt verstanden weil sie für ihr Alter halt sehr reif wahr aber wirklich sehr reif. Wir haben auch immer spiele online gezockt (Roblox, moviestarplanet) und haben auch Mal zusammen YouTube Videos gemacht. Wir haben uns sogar gegenseitig auf WhatsApp gehabt und jeden Tag miteinander telefonieren. Ich war wie ihr großes Vorbild und sie hat sogar geplant mich zu treffen. Ihre Eltern hatten auch nichts dagegen obwohl ich 18 Jahre alt war ( bin weiblich) weil ich halt nie frech war und mich immer gut verhalten habe.

Nach einigen Monaten ging es mir aber auf die nerven das sie mir immer schon um 6 Uhr morgens geschrieben hat und bis 22 Uhr mit mir schreiben oder zocken wollte. Während des zockens haben wir auch immer telefoniert. Ich hatte aber leider Depressionen und wollte einfach meine Ruhe haben und habe sie dann einfach angelogen das ich irgendwo hinmüsste. Da sie wie schon gesagt sehr weit für ihr Alter ist hat sie das gemerkt das ich gelogen habe und war sauer auf mich und hat mich am Handy angeschrien und sagte ,,ich dachte wir sind beste Freunde... Was soll das,, habe sie seitdem ignoriert und sie hat halt immer wieder versucht mir zu schreiben und ihre letzte Nachricht war vor ein paar Monaten ,,na immer noch am ignorieren,,.

Ich würde mich so gerne bei ihr entschuldigen weil ich sie immer noch auf Instagram habe. Ich glaube sie wird mir zu 90 % nicht vergeben aber sie hat wenigstens eine Entschuldigung verdient oder? Ich kann verstehen das sie mich jetzt hasst weil ich eine schlechte Freundin war und das ich Depressionen hatte ist keine Entschuldigung. Also soll ich mich bei ihr entschuldigen ? Kommt jetzt nicht an mit ,,halte dich von kleinen Kindern fern,, ich bin eine Frau also was soll schon passieren? Und Ausserdem ist sie ja 10 uns nicht 6 und benimmt sich schon wie eine 14 jährige. Ich heule schon und fühle mich so schlecht... Ich wünschte sie wäre immer noch meine beste Freundin

Internet, Kinder, Freundschaft, Mädchen, Menschen, beste freunde, beste Freundin, entschuldigen, Entschuldigung, Liebe und Beziehung, Soziales
5 Antworten
Mutter von ehemaligen Freundin ruft an?

Ich lass jetzt mal die ganze Story weg und komm auf dem Punkt:

ich habe mit meiner ehemaligen besten Freundin seit dem 31.12.2018 (Silvester) nicht mehr Kontakt. Ich war auch mit ihrer Mutter „befreundet“ also wir hatten unserer Nummern und auch ab und zu auf WhatsApp geschrieben. Wie auch immer, nach dem kontaktabbruch sind weiter sehr krasse Sachen passiert was auch unsere Freundschaft betrifft.

Jetzt nach fast einem Jahr...

Gestern saß ich mit meiner Mutter und wir hatten genau über diesen Streit gesprochen und alles weitere. Meine Mutter hasst meine ehemaligen Freundin, da sie wirklich sehr schsse gebaut hat. Wie auch immer... genau als wir darüber geredet hatten, hat mein Handy geklingelt. Ich schau auf mein Bildschirm und ihre Mutter hat mich angerufen. Ich war sehr Schokiert... nach 3-4 mal klingeln bin ich rangegangen und hab normal „hallo“ gesagt. Hinten war es laut. Keine Antwort. Der Anruf ging 5 Sekunden. Ich hatte nochmal hallo gesagt, aber dann hat man sofort aufgelegt. Ich war verzweifelt. Dann hab ich auf WhatsApp eine Nachricht von „ihrer Mutter“ bekommen wo stand „Sorry war ausversehen.“

Meine Mutter glaubt das nicht, dass es ausversehen war. Sie denkt dass es meine ehemalige Freundin war, denn wäre es ausversehen dann hätte es nicht 3-4 mal geklingelt... jeder sagt, dass es nicht ausversehen war. Was denkt ihr ?

Nein war wohl ausversehen 36%
Was anderes: 36%
Ja es war sie 27%
Handy, Mutter, Freundschaft, beste freunde, Beziehung, beste Freundin, Freundin, Liebe und Beziehung, verletzt, anrufen, WhatsApp, fake freunde, Abstimmung, Umfrage
7 Antworten
Ich will mit ihr die Freundschaft abbrechen weil sie wichtiger ist als ich?

Meine beste Freundin sagt zwar ich wäre ihr am wichtigsten aber ich sehe doch das ihre andere Freundin ihr wichtiger ist. Wenn ich mit ihr und ihrer Freundin was unternehme und ich in einen Laden rein möchte aber ihre Freundin nicht (sie sagt dann zum Beispiel das die Klamotten im Laden ihr nicht gefallen und sie nur deshalb da nicht rein will) hört meine beste Freundin gleich auf sie. Ausserdem hat meine beste Freundin mir gesagt das sie diesen Monat einfach Mal ihre Ruhe haben will und Zeit für sich möchte weil ihre Freundin sie total überfordert hat. Ihre Freundin redet halt nur über ihre Interessen und meine beste Freundin hört ihr halt garnicht zu aber ist halt noch aus Mitleid mit ihr befreundet. Habe aber jetzt erfahren das sie doch bei ihrer Freundin schläft obwohl sie bei mir gesagt hat sie hätte diesen Monat keine Zeit. Meine beste Freundin wollte mir auch ein paar ihrer alten Klamotten geben weil sie mir gefallen aber sie hat es auch ihrer anderen Freundin gegeben. Hab sogar meiner besten Freundin gesagt das ich die Freundschaft abbreche wenn sie wichtiger ist als ich. Was soll ich nur tun ? Ich und meine beste Freundin haben die selben Interessen und haben sehr viel Spaß miteinander aber wenn sie bei ihrer Freundin ist ist sie froh wenn sie zuhause ist weil die beiden Freundschaftlich nicht zueinander passen aber trotzdem ist sie wichtiger. Die beiden sehen sich sogar mehr als ich sie sehe.... Ich will mit ihr nichts mehr zutun haben

Freundschaft, Mädchen, traurig, Menschen, beste freunde, Freunde, Jugendliche, beste Freundin, Erwachsene, Liebe und Beziehung, Neid, Soziales
4 Antworten
hab ich sie wirklich verloren?

Ich weiß nicht was ich tun soll ich glaub das ich meine beste Freundin verloren hab...wir kennen uns seit dem 13.03.2019 und sind eigentlich immer für einander da...außer ein paar kleinen streits die immer am gleichen tag wieder geklärt waren haben wir uns nie gestritten...Aber ich hab jz ziemlichen mist gebaut...ich musste bei der polizei ne aussage machen und musste welche aus unsrer Clique verraten...ich hab deswegen schon ein schlechtes gewissen...un ne andre "Freundin" hat es den beiden gesagt...ohne das ich wollte das sie es sagt..(is bills kompliziert) und meine Beste Freundin,die die es gesagt hat die zwei die ich bei der Polizei verraten hab und nh kumpel waren am sonntag da...dazu muss ich sagen das meine beste freundin mich am Sonntag angerufen hat ob ich kurz raus komm weil sie mit mir reden muss...und als ich dann kurz vor meine Haustür geganngen bin hab ich gesehen das sie nicht alleine is sondern die alle mitgebracht hat...sie wollten ohne das ich es wollte das ich mit ihnen reden...ich muss dazu sagen das ich dazu keine kraft hatte mit ihnen zu reden..da es mir psychisch selber nicht gut geht..und nachdem wir "geredet" haben (meine stiefmum war dabei) is es iwie bissl in streit geraten...und sie hat sonntag dann noch gesagt das sie mir wenn sie dahiem ist schreibt...und das hat sie nicht und heute haben wir mittwoch und ich hab angst das ich jz alle verloren hab die ich noch hab...und es zieht mich extrem runter...und ich weiß einfach nich mer weiter....

Freundschaft, beste freunde, Liebe und Beziehung, verloren
1 Antwort
Hat jemand Tipp's wie man das besser aushalten kann?

Hey, also es ist so, dass ich's zur Zeit in der Schule echt nicht leicht habe😔. Mein (mittlerweile ehemaliger) bester Freund hat mir letzte Woche ins Gesicht gesagt, dass er keine Lust hat, sich mit mir zu treffen.

Seitdem reden wir nicht mehr miteinander, bzw. ich gehe ihm aus dem Weg und er spricht mich auch nicht mehr an oder so.

Das Letzte, was ich zu ihm gesagt habe, war, dass ich seine Aussage echt verletzend finde und dass ich mit seiner Ablehnung nicht länger umgehen kann. Er stand einfach nur da und hat nichts gesagt, einfach gar nichts, dann bin ich weggegangen, weil mir fast die Tränen kamen.

Jetzt ist es so, dass er, seitdem er mich nun nicht mehr necken kann, permanent unsere gemeinsame Freundin neckt. Er macht all die Sachen, die er vorher nur bei mir gemacht hat, nun bei ihr, sie lachen sehr viel zusammen, er berührt sie, ärgert sie spielerisch... mir geht es damit sehr schlecht, ich kann mich im Unterricht kaum noch beteiligen und es bricht mir das Herz, dass sich meine "Freunde" nicht darum scheren, wenn ich mit Tränen in den Augen neben ihnen sitze😓

Ich bin einfach so enttäuscht 😥 und so eifersüchtig vor allem... aber am meisten tut es weh, dass ich ihm total egal bin.

Hat irgendwer Tipps, wie ich es schaffe, bei solchen situationen nicht in Tränen auszubrechen (die ich dann natürlich zurückhalte)? Oder einfach ein paar liebe Worte? Ich bin dankbar für alle, die mir schreiben und die sich das bis hierhin durchgelesen haben :)!!!

Liebe, Schule, Freundschaft, Angst, Liebeskummer, beste freunde, Freunde, Trauer, Psychologie, Eifersucht, Enttäuschung, Liebe und Beziehung
5 Antworten
Einfach nicht mehr gemeldet?

Ich hatte eine sehr enge Freundin (sozusagen beste Freundin). Wir waren seit der 5 klasse befreundet und hatten immer Kontakt. Wir waren auf einer Schule.

Sie hat mir immer das Gefühl gegeben, dass sie unsere Freundschaft schätzt und das sie Allah (sind beide Muslimen) dankbar ist, dass es unsere Freundschaft gibt... halt sie hat immer solche Sachen zu mir gemeint, die mir das Gefühl geben, dass ich ihr was bedeute. So, jetzt sind wir seit August auf getrennte Schulen und machen woanders Abi. Wir hatten die ersten 3 Monaten guten Kontakt, haben uns immer geschrieben, getroffen und telefoniert und alles erzählt.

Dann im Oktober Ganz plötzlich auf einmal ist sie komisch geworden, hat sich nicht mehr gemeldet. Nur ich habe es getan und dann kamen nur kurz antworten. Und dann habe ich ihr was geschrieben und sie hat es gelesen und nicht mal mehr geantwortet und danach kam nichts mehr ich habe mich auch nicht mehr gemeldet, weil ich mich wie ein Hund gefühlt habe, was ihr hinterher rennt.

Ich fühl mich aber trotzdem sehr verletzt und ausgenutzt. Ich kenne sie, seit ich 11 bin und habe 6 Jahre meines Lebens mit ihr verbracht. Ich habe mich mit ihr zusammen entwickelt und Jahre geglaubt, dass sie es mit mir ernst meint. Ich hab alles für sie getan, war immer da für sie, hab sie unterstützt bei allem, sogar mit Lehrer diskutiert, einfach alles und jetzt seit wir auf getrennten Schulen sind, macht sie sowas... nicht mal mehr schreiben. Mich ignorieren als wäre ich Luft. Sie hat mich wohl anscheinend ausgentutzt... peinlich jetzt aber ich verliere eine Träne während ich das schreibe. Ich weiß, dass sie mich wohl nicht mehr verdient, obwohl ich sie lieb habe. Aber ich will sie vergessen, hat jemand Tipps ? (Sind beide W/17)

Liebe, Islam, Freundschaft, verlassen, einsam, Einsamkeit, beste freunde, Freunde, Gedanken, Allah, beste Freundin, Liebe und Beziehung, Soziale Kontakte, Tränen, weinen, fake freunde, Umfrage
8 Antworten
Ich bereue was ich getan?

Hallo Leute,

Ich (19J,M) fühle mich seit Monaten einfach nur schlecht.

Ich habe mich in den Sommerferien mit meiner besten Freundin gestritten und naja, ICH war schuld dran.

Negative Ereignisse in den Sommerferien haben mich beeinflusst und dazu gebracht "anders" bzw. mich "komisch" zu verhalten.

Irgendwann schrieb ich meiner besten Freundin einen langen Text und der Inhalt war respektlos und unhöflich, so dass ich ihn hier nicht schildern will,

weil ich es zutiefst bereue und ich mich deswegen schlecht fühle.

Nachdem ich diesen Text geschrieben habe, habe ich sie dann blockiert.

An diesem Zeitpunkt, war ich nicht mehr dieser guter Typ, den jeden mochte.

Ich hatte sozusagen meine schlimmsten Phasen überhaupt durchmachen müssen.

Ich war nicht mehr derselbe, nicht mehr wieder zu erkennen und konnte nicht mehr klar im Kopf denken. So sehr wurde ich negativ beeinflusst.

Seit die Schule angefangen hat, versuche ich meine beste Freundin zu erreichen um ihr zu zeigen, wie sehr es mir leid tut und das ich einfach einen sehr großen Fehler gemacht habe, wofür ich mich schäme und bereue.

Aber sie ist immer noch wütend will nicht rangehen oder sieht sich meine Nachrichten an ob auf WhatsApp oder Instagram.

Deswegen habe ich ihre kleine Schwester um ein gefallen gebeten, dass sie mit meiner besten Freundin ins Starbucks gehen sollen und

das ich dann komme um mit ihr persönlich reden zu können.

Morgen wird es höchstwahrscheinlich zustande kommen ABER sie weiß noch nicht bescheid, dass ich auftauchen werde.

Ihrer Schwester habe ich auch erzählt, wie sehr ich es bereue, das ich scheiße gebaut habe.

Ich werde mich bei ihr entschuldigen und ihr erzählen, wie es dazu alles kam, dass ich diese Nachricht geschickt habe.

Ich möchte eben, das wir wieder Freunde werden.

Denkt ihr, das ist eine gute Idee mit ihr sich in Starbucks zu unterhalten? oder allgemein, dass ich mich mit ihr reden will?

Was kann ich noch tut damit sie mir verzeiht? Ich sehe es ja ein das ich ein Fehler gemacht habe.

Wir kennen uns seit der Grundschule und sie ist 16 Jahre alt.

Liebe, Schule, Familie, Freundschaft, beste freunde, Freunde, Beziehung, Freundin, Geschwister, Liebe und Beziehung, Schwester
13 Antworten
Ist sie nicht mehr meine beste Freundin?

Hey...

Meine beste Freundin und ich streiten in letzter Zeit öfter.
Ich habe das Gefühl, dass ich nicht mehr ihre beste Freundin bin und dieses Gefühl macht mich kaputt.Ihr sagt wahrscheinlich jetzt frag sie doch selber was da los ist. Das habe ich schon so oft gemacht, aber sie war dann immer sauer, dass ich damit ankomme und sie sagt mir auch immer ich wäre ihre beste Freundin, dass sie mich über alles liebt usw.

Seit diesem Schuljahr geht sie aber öfter auf die Schule neben uns (in den Pausen) und nimmt ein paar Freunde mit. Und das jede Pause. Ich kann ja immer mitkommen was ich auch mal mache, aber ich will auch mal was nur mit ihr machen und nicht mit tausenden Leuten mit denen ich kaum was zutun habe.
Sie will nicht mal eine Pause in der Woche bzw. im Monat mal was nur mit mir machen. Hat sie dieses Schuljahr bisher noch nicht. Letztes Schuljahr haben wir jede Pause was miteinander gemacht. Sie muss nicht immer was mit mir machen, aber ich möchte wenigstens einmal was mit ihr machen :(

Außerdem sitze ich nur in einem Fach neben ihr (früher immer überall) und dann setzt sie sich auch noch weg. Das verletzt mich voll :( hab ich ihr auch gesagt und sie nur so Jaaa ich muss ja nicht neben dir sitzen nh . Davor hat sie mich genervt indem sie meine Schulsachen weggenommen hat und so.

Außerdem hat sie sich voll verändert. Sie trinkt fast jeden Tag (sie ist achtklässlerin) und ist irg. gemein geworden. Wenn ich ihr was erzähle sagt sie manchmal interessiert mich nt oder juckt ?
Ich kann ihr auch nt mehr soo vertrauen und wenn ich sie brauche ist sie nie mehr da... aber ich immer für sie. Ich höre ihr zu und helfe ihr und interessiere mich immer für sie. Wie denn auch nicht ? Es geht doch fast nur um sie?

Denkt ihr sie ist noch meine Freundin ?

Schule, Freundschaft, beste freunde, Freunde, Liebe und Beziehung
3 Antworten
Beste Freundin vergessen oder nicht?

Hey. Ich habe ein kleines Problem, und zwar habe ich seit 5 Jahren eine Beste Freundin, wir haben extrem viel zusammen durchgemacht. Und früher zu Schulzeiten uns auch jeden Tag getroffen. Da wir jetzt beide arbeiten gehen sehen wir und natürlich nicht mehr jeden Tag aber wir haben uns bis vor 7 Monaten doch noch recht häufig gesehen.

Als wir zusammen 2 Jungs kennengelernt haben waren wir immernoch häufig zusammen unterwegs, bis zu dem Zeitpunkt das sie mit einem der 2 zusammen gekommen ist. Anfangs wollte er was von mir allerdings ich nicht von ihm - war schonmal ein Streitpunkt zwischen mir und ihr.

Am Anfang haben wir uns nur zu 3 oder mit anderen auch noch getroffen. Mittlerweile nach 7 Monaten Beziehung sehe ich sie 1 mal im Monat. Sie schlafen jeden Tag zusammen (was ja ok ist) aber auch nach der Arbeit sind sie einfach unzertrennlich. Wenn wir was machen dann ist er IMMER dabei.

Sie hilft mir nichtmehr bei meinen problemen, hört mir nichtmehr zu und erwartet aber von mir das ich ihr bei ihren problemen helfe. Egal um was es geht.

Am Anfang ihrer Beziehung dachte ich jaa sie sind halt frisch verliebt, aber ganz ehrlich ich bin mit meinem Freund jetzt auch schon 1 Jahr zusammen und wir haben trotzdem beide Zeit für Freunde.

Ich will unsere Freundschaft nicht weghauen, aber es zieht mich sehr runter, und ist sowas normal nach 7 Monaten Beziehung?

Freundschaft, beste freunde, Beziehung, Liebe und Beziehung, Streit
3 Antworten
Beste Freundin behandelt alle anderen besser als mich?

Hallo liebe gutefrage.net – Community,

um die Situation zu schildern: Ich kenne meine beste seit knapp 2 Jahren (nicht wirklich lange, ich weiß), nichtsdestotrotz haben wir täglich Kontakt, schreiben eigentlich den gaaaaanzen Tag, sie erzählt mit zu 99% alles, was in ihrem Leben vorgeht und wir telefonieren fast jeden Abend.. Sehen tun wir uns jeden – alle 2 Monate 1 mal, da sie in einem anderen Bundesland wohnt.

Doch wenn wir was als Gruppe machen und nicht alleine sind, beachtet sie alle anderen mehr als mich, redet kaum mit mir.. zu mir meinte sie, dass das damit zu tun hat, weil wir täglich 24/7 Kontakt haben und uns öfter sehen, als ihre anderen Freunde, die auch weiter weg wohnen.

Mittlerweile komme ich gut damit zurecht, doch es gibt noch eine Sache, die mich stört. Sie umarmt die ganze Zeit ihre andere gute Freundin (klingt ein bisschen merkwürdig, ich weiß), aber es tut mir irgendwie weh, weil sie an jeder Freundin so „klebt“, nur an mir halt nicht, obwohl wir doch die besten Freunde sind..

Sie behandelt halt alle anderen so, nur mich nicht. Wenn ich ihr mal ein Tick zu nahe komme, sagt sie immer „Rück mir nicht auf die Pelle“.

Der Punkt ist, dass das immer so war. Bei meiner ehemals besten war das genau dasselbe, sie kleben alle an jedem rum, nur mich behandelt man wie eine, die nicht geduscht hat und geht lieber so auf Abstand…

Versteht ihr wie ich meine?

Ich bin anscheinend eher so eine Art „Kumpel“ statt die ne beste Freundin, jedenfalls gibt man mir das Gefühl. Und das ist verletzend. Wenn  ich und meine beste Freundin alleine sind, klebt sie auch null an mir, aber wir reden halt über viel, was wir nicht tun, wenn andere dabei sind… Da bin ich meistens Luft. Tut irgendwie weh das so zu beobachten…

Könnte das irgendwie an mir liegen?? Stimmt etwas nicht mit mir?

Habe sie auch darauf angesprochen und sie meinte, dass sie nicht weiß, woran das liegt und sie bei allen anderen irgendwie den Drang dazu hat, nur bei mir nicht.

Ich weiß, das klingt ziemlich nach Kindergarten, andere Leute haben größere Probleme, aber auf Dauer tut das halt schon weh. 

Freundschaft, beste freunde, Freunde, Beziehung, beste Freundin, Liebe und Beziehung, verletzt, enttaeuscht
4 Antworten
Wie kann ich den Streit zwischen meinen Freundinnen klären?

Es begann damit das wir zu dritt eine überraschungsparty für 2 unserer Freunde machen wollten, weil wir deren Geburtstag nachfeiern wollten. Doch war es so das eine von denen ständig gelogen hat und bei ungelogen jedem Treffen seit Monaten abgesagt hat, so war’s auch bei unserem Vorhaben (sie wussten natürlich nichts davon, wir meinten das wir uns normal treffen wollten). Wir haben zu dritt unsere Bedenken und unsere Meinung zur ganzen Sache (das sie evtl nichts mehr mit uns zutun haben möchte) in einer Gruppe preisgegeben und haben offen aber Verständnisvoll geredet, aber halt nur betont das wir es sehr schade finden. Das was uns aber genervt hat ist, das die 2. Freundin nur kommen wollte wenn die andere auch kommt, die aber stetig bei jedem Treffen absagt. In der Schule haben wir schon darüber geredet und meine Freundinnen, mit denen das alles geplant wurde haben ihr offen alles erzählt, aber sich etwas abfällig geäußert (was nicht cool war, ich habe nichts dazu gesagt). Nun haben beide die Gruppe (welche unsere einzige Möglichkeit ist, Kontakt zu behalten, weil wir in verschiedenen Schulen sind, eine Ausbildung macht etc..) verlassen. Die Freundin, die aber nicht ohne die andere kommen wollte, hat dann meine beiden Freundinnen blockiert (wir denken weil sie sich abfällig gegenüber der anderen geäußert haben), nur mich nicht. Ich habe ihr heute geschrieben das ich keinen Streit mit ihr möchte und sie verstehe, dazu habe ich noch betont das sie für mich eine wirklich gute Freundin ist. Über die zwei anderen habe ich nichts gesagt, aber ich möchte nicht zwischen ihnen stehen..

Liebe, Leben, Schmerzen, Mobbing, Schule, Freundschaft, Angst, Menschen, Teenager, beste freunde, Bildung, Beziehung, Jugendliche, Sex, Sexualität, Psychologie, beste Freundin, Freiheit, Freundin, Kontakt, Kummer, Liebe und Beziehung, minderjährig, Psyche, Streit, Teenie, WhatsApp, WhatsApp-Gruppe, Erfahrungen
4 Antworten
Abschiedbrief schreiben?

Hallo,

Mir wurde dieses Jahr das Herz gebrochen. Ich möchte ungern darüber reden. Mir ist die Freundschaft zu ihm(18) wichtig aber ich habe bemerkt, dass unser Kontakt nicht mehr ganz so toll ist, wie bevor er mir das Herz gebrochen hat. Wir kennen uns seit wir 13 sind und waren sofort ein Herz und eine Seele. Der Nachteil... er wohnt in eine andere Stadt also haben wir uns nicht so oft gesehen. Übrigens wir waren nie zusammen aber ich war in ihn verliebt und irgendwann hatten wir auch sowas wie eine Freundschaft Plus... Aber am Ende hatte er dann eine Freundin(mit der jetzt nicht mehr zsm ist aber jetzt hat er einen Freund). Das blöde an der Sache ist, dass er mir nie persönlich gesagt hat, dass er sich in jemand verliebt hat. Und die Sache mit uns nicht beendet hat...

Also möchte ich ihm einen Abschiedbrief schreiben und für einige Jahre den Kontakt abbrechen. Bisher war ich immer diejenige gewesen, die den Kontakt gehalten hat, sonst hätten wir diese Freundschaft nie hinbekommen. Ich weiß nicht, ob ich es je bereuen werde aber denkt ihr, dass es gut ist für einige Jahre kein Kontakt zu haben? Er war der erste in dem ich mich wirklich verliebt habe aber ich habe es nie gesagt, weil ich Angst um die Freundschaft hatte. Er selbst, möchte nie eine Fernbeziehung... Mittlerweile habe ich es akzeptiert, dass es nix mehr wird.

Was würdet ihr tun? Kontakt abbrechen, ja oder nein? Auch, wenn die Person euch wichtig ist?

Danke für die Antworten.

Liebe, Freundschaft, Mädchen, Liebeskummer, beste freunde, Freunde, Jungs, Liebe und Beziehung
1 Antwort
Ist sie doch nicht meine beste Freundin?

Hey Leute,

eine Freundin von mir, die auch eine beste Freundin für mich ist, benimmt sich richtig komisch. Wir sind eigentlich offen miteinander und haben auch Spaß, aber manchmal denke ich, ob sie mich verarscht. Wenn wir zusammen sind redet sie wirklich die ganze Zeit über ihre andere Freundinnen. Sie erzählt mir immer wie sehr sie ihre andere Freundinnen liebt, vermisst, aber sie sagt mich nie, dass sie mich mag. Wenn wir alleine sind, haben wir Spaß und reden miteinander, aber wenn andere Leute da sind redet sie kaum mit mir. Sie hatte vor ein paar Tagen Geburtstag und ich hab Geschenke für sie gekauft. Aber als ich Geburtstag hatte, habe ich ein Bild in meiner Story gepostet und geschrieben, dass ich Geburtstag habe. Sie hat meine Story sogar als erstes gesehen, aber hat mir nicht gratuliert. Sie postet die ganze Zeit Fotos von ihre andere Freundinnen. Ich finde das okay, sie darf Fotos posten, mit wem sie will, aber ich hab das Gefühl, dass sie es extra macht. Ich poste immer Bilder von uns, aber sie postet immer Bilder mit Mädels, mit denen sie kaum befreundet ist.(ich weiß, dass es kindisch klingt, aber ich hoffe, dass ihr mich verstehen könnt)Ein paar mal hat sie sogar meine Kommentare gelöscht. Sie kann es machen, aber ich fühle mich so, als wäre ich für sie nichts und als würde sie mich nur für Ihre Hausaufgaben und ihren Spaß brauchen. Wenn ich sie frage, ob wir rausgehen können, sagt sie immer “Alle wollen mit mir rausgehen, du bist nicht die einzige!” Und dabei hat sie sehr wenige Freundinnen. Sie antwortet mir manchmal nicht, obwohl sie online ist und sucht Ausreden, damit wir nicht rausgehen, aber ich weiß, dass sie mich anlügt. Sie hat Probleme mit ein paar Mädels und schreibt mir die ganze Zeit nur deswegen an und will wissen was sie machen soll. Sie ist ja meine Freundin und ich helfe sie ja gerne, aber ich bin nicht nur deswegen ihre Freundin. Wir haben immer Spaß, wenn wir alleine sind und ich hab sie gerne bei mir, aber ob sie wirklich eine echte Freundin ist...

Wie hättet ihr euch gefühlt?

Freizeit, Schule, Familie, Freundschaft, beste freunde, Freunde, beste Freundin, Liebe und Beziehung, Problemlösung
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Beste freunde