Problem mit Docker?

Problem mit Docker

und zwar haut bei mir der Befehl

RUN docker-php-ext-install mysqli && docker-php-ext-enable mysqli

nicht hin.

Ich erstelle ein Image über ein Dockerfile (docker build -t [name] .)

Das Image basierd auf debian:latest

Danach wird apt-get update & apt-get upgrade ausgeführt

Dann werden Komponenten installiert (sudo, apache2, php, cron, ...)

und wiederum danach werden die apache2 Konfigurierung angepasst das der Apache2-Server auf /webserver das DocumentRoot setzt

Soweit alles gut.

jetzt kann ich über den docker run befehl den parameter --mount hinzufügen und darüber ein externes Verzeichnis auf /webserver binden.

Bis hier her Funktioniert alles noch.

Jetzt wenn ich eine index.html aufrufe funktioniert das eine index.php funktioniert auch. Wenn ich jetzt jedoch in der .php Datei folgenden code Benutze(um auf MySql - Server zuzugreifen zu können):

      $mysqli = new mysqli("host_ip","bn","pw","tabelle");
      //echo mysqli_get_host_info($mysqli);
      if ($mysqli->connect_errno) {
          echo "Verbindung fehlgeschlagen: " . $mysqli->connect_error;
          return false;
      }else{
          return $mysqli;
      }

Kommt ein 500-ServerError.

Soweit ich es jetzt ergoogeln konnte muss ich zusätzlich den Port 3306(MySql-Port) Exposen und zusätzlich mit -p 3306:3306 in den docker run befehl einbauen.

Außerdem muss man antscheinend mit

RUN docker-php-ext-install mysqli && docker-php-ext-enable mysqli

Das MySqli modul installieren & aktivieren.

Hier ist auch schon das Problem:

Wenn ich mit oben genannten befehl mein Image aus dem Dockerfile erstellen möchte kommt (wenn er an der Stelle mit "RUN docker-php..." ankommt):

RUN docker-php-ext-install mysqli
 ---> Running in bce06404a5ca
/bin/sh: 1: docker-php-ext-install: not found
The command '/bin/sh -c docker-php-ext-install mysqli' returned a non-zero code: 127

Und jetzt meine Frage wie kann ich diesen fehler Beheben, ich weiß leider nicht mehr weiter!

Für die vollständigkeit hier noch der docker run befehl(den ich benutze wenn ich das Funktionierende Image ohne "RUN docker-php-..." nutze):

docker run --name webserver \
-p 80:80 \
-p 3306:3306 \
--mount type=bind,source="/lokaler/pfad",destination=/webserver [name_des_images]
Computer, Technik, Apache, container, Image, MySQL, PHP, Port, Technologie, docker, Spiele und Gaming
2 Antworten
Apache Fehler?

Hallo Leute,

ich habe auf meinem rpi raspbian buster und darauf apache2 installiert. DOch wenn ich den starten will sagt es dies:

● apache2.service - The Apache HTTP Server

  Loaded: loaded (/lib/systemd/system/apache2.service; enabled; vendor preset:

  Active: failed (Result: exit-code) since Mon 2019-12-16 20:33:05 CET; 4min 46

    Docs: https://httpd.apache.org/docs/2.4/

 Process: 577 ExecStart=/usr/sbin/apachectl start (code=exited, status=1/FAILUR

Dec 16 20:33:05 RASPI-USB apachectl[577]: AH00558: apache2: Could not reliably d

Dec 16 20:33:05 RASPI-USB apachectl[577]: (2)No such file or directory: AH02291:

Dec 16 20:33:05 RASPI-USB apachectl[577]: (2)No such file or directory: AH02291:

Dec 16 20:33:05 RASPI-USB apachectl[577]: (2)No such file or directory: AH02291:

Dec 16 20:33:05 RASPI-USB apachectl[577]: AH00014: Configuration check failed

Dec 16 20:33:05 RASPI-USB apachectl[577]: Action 'start' failed.

Dec 16 20:33:05 RASPI-USB apachectl[577]: The Apache error log may have more inf

Dec 16 20:33:05 RASPI-USB systemd[1]: apache2.service: Control process exited, c

Dec 16 20:33:05 RASPI-USB systemd[1]: apache2.service: Failed with result 'exit-

Dec 16 20:33:05 RASPI-USB systemd[1]: Failed to start The Apache HTTP Server.

...skipping...

● apache2.service - The Apache HTTP Server

  Loaded: loaded (/lib/systemd/system/apache2.service; enabled; vendor preset:

  Active: failed (Result: exit-code) since Mon 2019-12-16 20:33:05 CET; 4min 46

    Docs: https://httpd.apache.org/docs/2.4/

 Process: 577 ExecStart=/usr/sbin/apachectl start (code=exited, status=1/FAILUR

Dec 16 20:33:05 RASPI-USB apachectl[577]: AH00558: apache2: Could not reliably d

Dec 16 20:33:05 RASPI-USB apachectl[577]: (2)No such file or directory: AH02291:

Dec 16 20:33:05 RASPI-USB apachectl[577]: (2)No such file or directory: AH02291:

Dec 16 20:33:05 RASPI-USB apachectl[577]: (2)No such file or directory: AH02291:

Dec 16 20:33:05 RASPI-USB apachectl[577]: AH00014: Configuration check failed

Dec 16 20:33:05 RASPI-USB apachectl[577]: Action 'start' failed.

Dec 16 20:33:05 RASPI-USB apachectl[577]: The Apache error log may have more inf

Dec 16 20:33:05 RASPI-USB systemd[1]: apache2.service: Control process exited, c

Dec 16 20:33:05 RASPI-USB systemd[1]: apache2.service: Failed with result 'exit-

Dec 16 20:33:05 RASPI-USB systemd[1]: Failed to start The Apache HTTP Server.

ich habe auch es auch schon mit erstellen des verzeichnises probiert, aber nach einem neustart muss ich dies wieder tun. wie behebe ich dies dauerhaft?

Gruß

Platofan23

PC, Computer, Technik, Fehler, Apache, Techniker, Webserver, Raspberry Pi, Raspberry Pi 3
2 Antworten
Xampp Apache Server startet nicht(Ohne Log)?

Hallo, ich benutze seit Jahren für meinen Windows Rechner Xampp, um einen Lokalen Apache Server laufen zu lassen. Bisher gab es nie Probleme nur auf einmal lässt es sich nicht mehr Starten. Wenn ich Xampp starte, kommt keine Fehlermeldung und der Port 80 ist nicht belegt. Selbst, wenn ich einen anderen Port wähle, kommt dieselbe Meldung. Und zwar wird mir dies ausgegeben beim Starten:

02:58:01 [Apache]   Attempting to start Apache app...
02:58:01 [Apache]   Status change detected: running
02:58:02 [Apache]   Status change detected: stopped
02:58:02 [Apache]   Error: Apache shutdown unexpectedly.
02:58:02 [Apache]   This may be due to a blocked port, missing dependencies, 
02:58:02 [Apache]   improper privileges, a crash, or a shutdown by another method.
02:58:02 [Apache]   Press the Logs button to view error logs and check
02:58:02 [Apache]   the Windows Event Viewer for more clues
02:58:02 [Apache]   If you need more help, copy and post this
02:58:02 [Apache]   entire log window on the forums 

Als erstes habe ich natürlich den Log angesehen aber dort ist leer. Der letzte error log Eintrag ist 1 Monate her und hängt nicht damit zusammen. Hat einer dieses Problem bereits schon einmal gehabt oder hat eine Idee, wie ich wenigstens einen Fehlercode bekommen könnte?

MFG DreamGamer

Server, Computer, Wissen, Technik, Programmieren, Apache, Coding, xampp, Erfahrungen
2 Antworten
XAMPP 7.2.10 unter Windows 10: Apache startet aufgrund von belegtem Port 80 nicht. Auf Port 80 läuft eine Applikation namens "System"?

Hab heute probiert XAMPP zu installieren, da ich PHP lernen möchte. Allerdings startet Apache nicht.

Log im Control Panel:

23:13:30 [main]   Initialisere Control Panel

23:13:30 [main]   Windows Version: Enterprise 64-bit

23:13:30 [main]   XAMPP Version: 7.2.10

23:13:30 [main]   Control Panel Version: 3.2.2 [ Compiled: Nov 12th 2015 ]

23:13:30 [main]   Mit Administratorrechten gestartet - gut!

23:13:30 [main]   XAMPP Installationsverzeichnis: "c:\xampp\"

23:13:30 [main]   Voraussetzungen werden geprüft

23:13:31 [main]   Alle Voraussetzungen sind erfüllt

23:13:31 [main]   Initialisiere Module

23:13:31 [Apache]   Problem festgestellt!

23:13:31 [Apache]   Port 80 in Benutzung von "Unable to open process" (PID 4)!

23:13:31 [Apache]   Apache wird NICHT starten, wenn die konfigurierten Ports nicht frei sind!

23:13:31 [Apache]   Die blockierende Anwendung muss deinstalliert/deaktiviert/rekonfiguriert werden oder

23:13:31 [Apache]   Apache und das Control Panel müssen auf einen anderen Port zu lauschen

23:13:31 [mysql]   XAMPP MySQL Dienst ist bereits gestartet auf Port 3306

23:13:31 [main]   Aktiviere Autostart für Modul "Apache"

23:13:31 [main]   Aktiviere Autostart für Modul "MySQL"

23:13:31 [main]   Starte Check-Timer

23:13:31 [main]   Control Panel bereit

23:13:32 [Apache]   Autostart aktiv: Starte...

23:13:32 [Apache]   Problem festgestellt!

23:13:32 [Apache]   Port 80 in Benutzung von "Unable to open process" (PID 4)!

23:13:32 [Apache]   Apache wird NICHT starten, wenn die konfigurierten Ports nicht frei sind!

23:13:32 [Apache]   Die blockierende Anwendung muss deinstalliert/deaktiviert/rekonfiguriert werden oder

23:13:32 [Apache]   Apache und das Control Panel müssen auf einen anderen Port zu lauschen

23:13:32 [Apache]   Versuche Apache Windows Dienst zu starten...

23:13:32 [mysql]   Autostart abgebrochen: MySQL ist bereits gestartet

Wenn ich den Port auf 81 oder 8080 stelle passiert nichts und Apache ist immer noch rot makiert. http://localhost:80 zeigt: "Webseite nicht gefunden".

Error.log in C:\xampp\apache\logs ist leer.

Windows event viewer:

The Apache service named reported the following error:

>>> (OS 10013)Der Zugriff auf einen Socket war aufgrund der Zugriffsrechte des Sockets unzulässig. : AH00072: make_sock: could not bind to address [::]:80    .

The Apache service named reported the following error:

>>> (OS 10013)Der Zugriff auf einen Socket war aufgrund der Zugriffsrechte des Sockets unzulässig. : AH00072: make_sock: could not bind to address 0.0.0.0:80    .

The Apache service named reported the following error:

>>> AH00451: no listening sockets available, shutting down    .

The Apache service named reported the following error:

>>> AH00015: Unable to open logs    .

Da scheinbar der Port 80 besetzt war habe ich probiert herauszufinden, welches Programm diesen besetzt. Auf PID 4 liegt eine Applikation namens "System".

Computer, Technik, Apache, Technologie, xampp, Spiele und Gaming
2 Antworten
Alle verschiedenen Minecraft Server arten (Vanilla/Spiogt/Forge/...)?

Hey Leute,

ich bzw. wir sind derzeit daran ein Linux installations Script zu programmieren bzw. es ist vom Aufbau her Fertig, aber wir möchten gerne noch mehr hinzufügen.

Unser Installations Script soll sehr viele Sachen installieren können. Bisher kann man einen:

  • Minecraft Server (Vanilla/Spigot/Bukkit)
  • Teamspeak Server
  • Sinusbot (Musikbot für Teamspeak und Discord / UNENDLICH OFT INSTALLIERBAR!!!!)
  • Bannerbot für Teamspeak
  • Ranksystem für Teamspeak und
  • einen Webserver(Apache2, PHP, MySQL, PHPmyAdmin)

installieren. Wir fügen auch immer mehr Sachen hinzu. Ich wollt z.B. weitere Minecraft Versionen hinzufügen. Bisher gibt es Spigot, Bukkit und Vanilla. Diese gibt es für fast alle Versionen die es gibt. Doch ich möchte gerne noch weitere hinzufügen. Ich kenne bisher noch:

  • Bungeecord
  • Waterfall
  • Sponge
  • Forge
  • Cauldron

Ich weiß das es noch mehr gibt, aber ich weiß nicht (mehr) wie diese heißen. Wisst ihr vielleicht noch ein paar? Wäre echt nice

Spiele, Server, Computer, Teamspeak, Technik, Linux, Installation, Ubuntu, Gaming, Minecraft, Apache, Debian, Mc, Minecraft Server, MySQL, PHP, Script, sponge, Teamspeak 3, TeamSpeak Server, Technologie, Webserver, Apache2, Bukkit, mc-server, minecraftserver, phpmyadmin, Spigot, teamspeak-3-server, Bukkit server, musikbot, BungeeCord, Forge-Server, discord, Sinusbot, Spiele und Gaming, Discord Bot
3 Antworten
[Dringend] AH00016: Configuration Failed - Debian?

Ich habe ein dedicated Root Server auf dem Debian läuft und als Administrations-Panel benutze ich Directadmin. Seit heute Nachmittag habe ich folgendes Problem: Meine Webseite ist nicht mehr erreichbar, da der Dienst httpd gestoppt ist und sich auch nicht mehr starten lässt. Es kommt immer folgende Fehlermeldung, wenn ich versuch den Dienst zu starten:

httpd (no pid file) not running, 

Ich habe schon herausgefunden, dass es damit zu tun hat, dass ich zuvor SSL-Zertifikate für mehrere Domains installiert habe.

Ich habe auch schon versucht das Tool strace zu installieren um herauszufinden, welches SSL-Zertifikat (Domain) für das Problem verantwortlich ist. Leider lässt sich das Tool strace mit folgendem Befehl nicht starten:

strace -f apache2ctl start 

Als Fehlermeldung kommt immer:

command not found  

Wenn ich versuche den Dienst httpd über Directadmin zu starten kommt folgende Fehlermeldung:

/etc/init.d/httpd start >/dev/null 2>&1

Ich habe auch in den Fehlerlogs error_log des Dienstes httpd nachgeschaut und habe folgende Fehlercodes gefunden. 

[Wed Sep 20 17:45:07.725568 2017] [lbmethod_heartbeat:notice] [pid 16679] AH02282: No slotmem from mod_heartmonitor[Wed Sep 20 17:45:07.726220 2017] [:notice] [pid 16679] mod_ruid2/0.9.8 enabled[Wed Sep 20 17:45:07.756478 2017] [mpm_prefork:notice] [pid 16679] AH00163: Apache/2.4.18 (Unix) OpenSSL/1.0.1t PHP/5.5.31 configured -- resuming normal operations[Wed Sep 20 17:45:07.756599 2017] [core:notice] [pid 16679] AH00094: Command line: '/usr/sbin/httpd -D SSL'[Wed Sep 20 17:46:01.520770 2017] [core:error] [pid 16679] (2)No such file or directory: AH00095: failed to remove PID file /var/run/httpd.pid[Wed Sep 20 17:46:01.521067 2017] [mpm_prefork:notice] [pid 16679] AH00169: caught SIGTERM, shutting downAH00016: Configuration FailedAH00016: Configuration FailedAH00016: Configuration Failed 

Ich hoffe mir kann jemand mit diesem seltsamen Problem helfen. Ich würde mich sehr freuen. 

Server, Apache, Debian, SSL
1 Antwort
CloudFlare Error 525 SSL handshake failed?

Hallo liebe Community:), gestern habe ich meine Website mit CloudFlare verbunden, und alle Records eingestellt ^^ funkst auch alles. Jetzt hab ich mir bei CloudFlare das "Dedicated SSL Certificate" gekauft, nur dieses kann man nicht downloaden, und der Key wird auch nicht angezeigt ^^. Dann hab ich gelesen das man einfach SSL dort auf Full stellen muss damit es klappt, hab ich getan aber jetzt wenn ich auf mein Server mit https:// gehen möchte bekomm ich folgene Meldung: Error 525 SSL handshake failed Danach hab ich das Problem gegooglet als Ergäbnis kamm raus : - "The origin server does not support or is not configured properly for SNI. - The cipher suites that Cloudflare accepts and the cipher suites that the origin server uses do not match. - The origin server is not configured to use SSL and Full SSL is enabled in the Cloudflare settings." (Ich schätze mal das letztere mal Probleme). Meine Frage ist jetzt wie ich Apache 2 auf SSL Konfiguriere, sodass es ohne Zertifikat funkst^^ Ich gebe jeder Informativen Antwort nen Stern ;)

Server, Linux, Webseite, Apache, SSL, Cloud, Apache2
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Apache