Gibt es eine Alarmanlage welches folgendes kann?

Hallo,

ich habe mich vor einiger Zeit in Arduino eingearbeitet.

Mir kam die Idee dass mit dem Ding ziehmlich leist eine Alramanlage hergestellt werden könnte.

Leider sind da einige Schwachstellen um die ich nicht rum gekommen bin.

Dazu gehört vorrangig dass die Alarmanlagen per Funkt betrieben werden oder diese über sichtbare Auslöser verfügen.

Da Funktwellen wohl geknackt werden können so fern diese nicht gesichert sind, und selbst dann können diese wohl geknackt werden, also dachte ich dass ein Fernbedienung zur Aktivierung wohl nicht unbedingt zweckdienlich wäre. Die Kontalte der Alarmanlage sollten so aufgebaut sein dass diese, im Einbruchsfall, nicht direkt wieder deaktiverit werden können. Auch müsste eine zweite Energiequelle vorhanden sein, im Falle eines Stromausfalls. Dies wäre problemlos machbar über eine Batterie.

Nun musste die Aktivierung und die Auslöser der Alarmanlage (also die Kontakte) nicht sichtbar und nicht direkt manipulierbar sein.

Im folgenden kam mir der Gedanke die Aktivierung in den Schlieszylinder der Eingangstür zu platzieren. Also eine Sonderanfertigung welche dann eine Kontakt schliesst welche die Alarmanlage aktiviert. Dazu wären aber umfangreiche Umbauarbeiten nötig. Tür, "Schlieszylinder", Zarge und sowas.

Weiss jemand zufällig ob es eine solche Alarmanlage gibt welche eine ähnlichen Aufbau hat?

Also nicht per Funk und die Aktivierung durch das Schloss in der Tür ermöglicht.

Wissen, Technik, Tür, Handwerk, Alarmanlage, Tech, Technologie
Vw Bora Alarmanlage geht immer an, wie kann ich sie dauerhaft abstellen?

Hallo, ich habe ein Problem mit unserem VW Bora Bj 2001.

Problem ist das die Alarmanlage ständig los geht.

Im Display beim Tacho wird mir wenn ich den Wagen an lasse, der Fehler angezeigt Kofferraum offen, habe erst gedacht das, dass Schloss der Kofferraum klappe defekt ist, was aber nicht der Fall ist da das Schloss und auch der Zylinder funktionieren. Habe schon die Sicherung der Hupe rausgezogen, in der Hoffnung das die Alarmanlage dann wenigstens keine laute mehr von sich gibt,was aber nicht funktioniert hat. Nun meine Frage: Wie kann ich die Alarmanlage dauerhaft deaktivieren so das sie keine laute mehr von sich gibt? Ein Knopf immer innenraum für die innenraum Alarmanlage gibt es bei dem Bora nicht. Gibt es eine Sicherung die ich ziehen kann so das die Alarmanlage deaktiviert ist? Gibt es irgentwo anders einen Knopf zum deaktivieren. Oder gibt es an der Kofferraumklappe sensor die Registrieren ob sie offen oder zu ist? Welche eventuell defekt sein könnten? Oder wüste von euch noch jemand was anderes wo es dran liegen kann das die Alarmanlage immer los geht und die Fehlermeldung Kofferraum offen immer kommt.

Ich haben vom Kofferraumschoss auch mal alle Kabel abgezogen so das es keinerlei Signale mehr bekommt und auch keinen Strom,weil ich gedacht hatte das so wenigstens die Fehlermeldung weg geht und somit das Problem gelöst wäre, was aber leider nicht der Fall war.

Würde mich sehr freuen wenn mir emanzipiert helfen könnt.

Auto, Technik, Alarmanlage, Technologie, Auto und Motorrad
In eigener Villa eingesperrt?

Hallo lieber Leser/Leserin, der Frage.

Ich und meine Frau wollten gerade einen Grillabend mit ein paar Freunden veranstalten.

Leider müssen Firmenpartys o.ä aufgrund des Neuartigen Coronaviruses ausfallen, was zwar ärgerlich aber verständlich ist.

Nun wollten wir alle in den Garten gehen, wo wir in Gemütlicher Ambiente gemeinsam grillen wollten.

Als ich die Tür zum Garten mit dem elektronischen Schlüssel (Keycard) öffnen wollte und diese gerade dabei war sich zu entriegeln fiel in der gesamten Nachbarschaft zufällig für ca. eine halbe Stunde der Strom aus.

Eigentlich kein Problem, denn unser Anwesen (Villa) verfügt über eine Notstromversorgung, damit Sicherheits- und Überwachungssysteme und andere Dinge erhalten bleiben. Diese ist jedoch bis Montag aus wartungstechnischen Gründen nicht funktional.

Als der Strom wieder da war löste das Sicherheitssystem aus (Fehlalarm).

Sofort gingen alle Lichter an, alle Türen, Fenster und Vitrinen, welche nicht vorher schon offen waren (keine, denn wenn zum Beispiel jemand durch ein Fenster einbrechen würde, wird das geknackte Fenster nicht verriegelt, wenn sich eine Person, die auf der Whitelist gelistet ist im Raum befindet, um so Zugang für Sicherheitskräfte zu schaffen.) wurden abgeriegelt, der Alarm heulte auf, das Laseridentifikationssystem versuchte vergeblich eine Einbruchsperson zu finden, weil es wie schon gesagt ein Fehlalarm war und deswegen keine Person aufgefunden werden konnte, welche nicht auf der Whitelist steht oder gar auf der Blacklist steht.

Dazu sprangen noch andere Sicherheitsmechsnismen an, eben das volle Programm.

Den lauten Alarm und die alarmierung von Sicherheitskräften konnte ich aber noch abstellen.

Und jetzt sitzen wir hier und die Fenster und Türen sind immer noch verriegelt und lassen sich auch nicht mehr entriegeln, was wohl auf eine Fehlfunktion zurückzuführen ist.

Weiß jemand, was wir jetzt tun sollen ?

Da muss ich heute wohl die Sicherheitstechniker verständigen, die das gesamte Sicherheitssystem vor einer Woche gewartet haben.

Aber was sollen wir bis dahin tun ?

Computer, Haus, Wissen, Garten, Fenster, Technik, Grillen, Sicherheit, Tür, Elektronik, Strom, Energie, System, Elektrotechnik, Immobilien, Schutz, villa, Alarm, Alarmanlage, Grundstück, Haus und Garten, Nacht, nachts, Stromausfall, Stromversorgung, Technologie, Grillen im Freien
Wie Auto vor Vandalismus schützen?

Hallo,

Ich hoffe das jemand da evtl bereits Erfahrungen hat oder aber wenigstens eine Idee.

Seit rund 2 Wochen hat offensichtlich jemand was gegen mein Auto, es fing harmlos an mit den Hinweiszettel das ich falsch parke, was aber definitiv nicht der Fall war. An bei die Drohung das es Nächstemal teuer wird.

So nix bei gedacht da ich nicht falsch geparkt habe, da wohne und keine Garage habe wieder hingestellt.

2 Tage später fand ich mein Auto mit zerbrochenen Aussenspiegel vor, denn ich auswechseln musste, das ganze hab ich auch zur Anzeige gebracht gegen unbekannt da ich nicht weiss wer das bei uns sein könnte, die meisten Nachbarn sind mir dort bekannt. Nächsten Tag hatte ich wieder ein neuen Zettel dran wieder mit dem Hinweis dass ich da nicht stehen dürfte und die Drohung "Nächstemal zahlst du mehr".

So heute habe ich mein Auto wieder so vorgefunden das ein Spiegel verdreht war und auf der Haube hat ein Plakat geklebt wieder mit parken verboten, angeklebt mit 5 Kaugummis. An bei die Bedrohung wer nicht hören will muss fühlen.

Habe bereits mit der Polizei wieder Kontakt aufgenommen da ich mich mittlerweile auch bedroht sehe.

Ich habe weder eine Garage, noch eine Möglichkeit ohne bus/Bahn woanders zu parken, hier sind die Parkplätze einfach auch sehr rar gesät. Auto wegstellen kommt also nicht in Frage, nachts die ganze Zeit daneben stehen aber auch nicht 😣 bin nun am überlegen mir eine Alarmanlage für das Auto anzuschaffen, hab da allerdings die Angst das die auch Fehlalarme hat und ich will nicht der Nachbar sein dessen Alarmanlage alle nervt. Kennt sich damit jemand aus und kann mich beraten auf was man genau bei so Alarmanlagen achten muss? Wie teuer ist der Einbau?Und ich wäre glücklich wenn jemand noch andere Lösungsvorschläge hat, bin echt ratlos, hab auch wirklich Angst das es irgendwann nicht mehr nur die Spiegel sind.

Auto, KFZ, Alarmanlage, Diebstahlsicherung, Auto und Motorrad

Meistgelesene Fragen zum Thema Alarmanlage